Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EXILIM

Fortgeschrittener

  • »EXILIM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Mai 2010, 12:15

Edge LED Hitzeentwicklung ?

Kann man generell sagen, dass LCDs mit LED Backlight auch weniger Wärme abgeben als Röhren Backlight, da doch geringerer Stromverbrauch ?

Loewenbändiger

unregistriert

2

Freitag, 28. Mai 2010, 13:34

Mit generellen Aussagen sollte man generell vorsichtig sein :D

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Mai 2010, 13:47

Davon gehe ich schon aus......

Da bei LED-Licht der Wirkungsgrad um einiges höher ist als der bei einer Leuchstoffröhre sollte doch auch die die Wärmeentwicklung ebenso geringer sein.

z.B bei der Glühbirne gehen glaube ich um die 90 % (oder mehr) des benötigten stroms in Hitze verloren

CCFL-Backlight braucht auch etwas Zeit bis zur vollen Erleuchtung. LEDs hingegen sind sofort voll Startklar.
»Tach,
-----------------------

Loewefreund

Forensponsor

Beiträge: 305

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Mai 2010, 16:46

RE: Edge LED Hitzeentwicklung ?

Kann man generell sagen, dass LCDs mit LED Backlight auch weniger Wärme abgeben als Röhren Backlight, da doch geringerer Stromverbrauch ?
Das heißt natürlich auch, das du nächsten Winter deine Heizung etwas höher drehen musst :D :rofl:
LOEWE Individual 46 Compose LED 400 DR+ ( V 7.15 )
Sat & Kabel, Unicam
Apple iMac 21,5", Mac Book Pro 15", Apple TV, iphone 4 32GB
PS3 60GB, PS3 Slim 120GB, XBOX 360 ELITE


Einen Loewe im Wohnzimmer und einen Tiger im Tank
:D

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Mai 2010, 17:15

Aber mal im Ernst: die großen Individual mit LED-Beleuchtung brauchen nur noch halb soviel Energie, wie die derzeitigen (130Wat statt 250Watt). Und da letztendlich alle aufgenommene Energie in Wärme umgewandelt wird...... :lb:
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Mai 2010, 19:30

Das sind doch aber Maximalwerte oder?

Denke nicht das der 250 Watt zieht.

Wer hat seinen TV schon auf 100% Kontrast und Helligkeit.

Bei den Metzen kann man ja auch schon einiges sparen durch diverse Einstellmöglichkeiten. Das wird doch bei den Loewen auch so sein?

7

Freitag, 28. Mai 2010, 19:34

Der 46" nimmt wenn er ein bisschen Ausstattung hat schon um die 250Watt, im ökomodus knapp über 200, dann aber bei nem eher mäßigen Bild. Ist ja aber auch bisschen was drin. ;)

Christophamdell

unregistriert

8

Freitag, 28. Mai 2010, 19:47

Alles Kabbes,

ohne Strom geht nix. Ist das Gleiche wie einen Porsche mit nem Verbrauch von 9 Litern auf 100km Strecke fahren. Geht problemlos aber ist eindeutig verschwendetes Ingenieurswissen. Bei Loewe ists genauso, ein echter Loewe hat kein LED und brauch über 200W :rofl: :rofl: :rofl: :lb:

Counter:

Hits heute: 10 888 | Hits gestern: 9 166 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 822 703

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz