Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. September 2010, 18:03

Technisat Neuheit


Frank Lampard

unregistriert

2

Mittwoch, 8. September 2010, 18:07

Wen das das brandneue Design sein soll `? na ja ;(
Ansonsten Vollausstattung

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. September 2010, 18:13

Design ist Geschmacksache. Lies mal durch, was der kann!
Ich bin beeindruckt, auch wenns kein LOEWE ist.

Frank Lampard

unregistriert

4

Mittwoch, 8. September 2010, 18:20

Hab scho glesen.
Kann weniger wie das Aktuelle Loewe Chassi

Christophamdell

unregistriert

5

Mittwoch, 8. September 2010, 18:27

Hi,

macht doch nicht immer alles andre schlecht. Es gibt auch andre gute Produkte ausser Loewe. Und als Clouding Besitzer lästern man doch nit.. :rofl: :rofl: :rofl:

madmatze

unregistriert

6

Mittwoch, 8. September 2010, 20:11

Hab das Gerät auf der IFA beim "vorbeigehen" gesehen... Das Gerät sieht aus als hätte es Spaltmaße von 3-5mm. unglücklichens Design wie ich finde.

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. September 2010, 08:39

HDMI Ausgang ist doch mal ein Novum :)

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. September 2010, 09:12

Ich bin mal auf die neuen Digicorder ISIO gespannt... direkt mal bestellt ;)

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. September 2010, 12:10

HDMI Ausgang ist doch mal ein Novum :)

Hab ich auch bemerkt.
Ich tue mich da schwer, was ich mit einem HDMI Ausgang anfangen könnte.
Kann mir dazu jemand ein Anwendungsbeispiel nennen?

10

Donnerstag, 9. September 2010, 12:27

HDMI Ausgang ist doch mal ein Novum :)

Hab ich auch bemerkt.
Ich tue mich da schwer, was ich mit einem HDMI Ausgang anfangen könnte.
Kann mir dazu jemand ein Anwendungsbeispiel nennen?


zb wenn jemand noch eine große leinwand hat und einen beamer nutzen möchte. oder einen tv im anderen teil des hauses/zimmer versorgen möchte: TV im wohnzimmer-eck, anderer tv in esszimmer/küche zum nebenbei schauen.)

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. September 2010, 12:31

Schade, dass es dieses TV-Gerät nicht kleiner als 32 Zoll gibt ich hätte es mir glatt als Computermonitor auf den Schreibtisch gestellt(27 bis max. 30 Zoll wären da recht), der Preis dafür wäre mir egal gewesen. Auf diese Nische der Computerfreaks hat wohl Technisat vergessen, schade.

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. September 2010, 12:42

HDMI Ausgang ist doch mal ein Novum :)

Hab ich auch bemerkt.
Ich tue mich da schwer, was ich mit einem HDMI Ausgang anfangen könnte.
Kann mir dazu jemand ein Anwendungsbeispiel nennen?


zb wenn jemand noch eine große leinwand hat und einen beamer nutzen möchte. oder einen tv im anderen teil des hauses/zimmer versorgen möchte: TV im wohnzimmer-eck, anderer tv in esszimmer/küche zum nebenbei schauen.)


Einen Beamer mit 1920 x 1080 am HDMI-Ausgang, das wäre auch eine gute Idee für mich. Habe von einer max. HDMI-Kabellänge von 5 Metern gehört, dies wäre für mich der einzige Wermutstropfen für Anwendungen in anderen Zimmern(geht sich bei mir mit 5 Metern nicht aus).
Danke für die Antwort!

13

Donnerstag, 9. September 2010, 12:49

Nee, HDMI geht auch deutlich länger als 5 Meter. ...aber beim schauen übern Beamer immer den TV mitlaufen lassen? Ich denke nicht das Technisat daran gedacht hat eine Option zu schaffen das Display ausschalten zu können.
Man wird da eher die BluRay Recorder ansprechen wollen.

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. September 2010, 14:29

Display ausschalten geht schon immer(jedenfalls bei der Radiofunktion). Ich gehe ganz stark davon aus, dass es auch bei dem HDMI-Ausgang geht.

Beiträge: 55

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. September 2010, 14:42

evtl. könnte man auch zukünftige BluRay Recorder anschliessen...

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. September 2010, 14:48

Das wird nicht möglich sein, da das eine direkte Überspeilung von digitalem, geschützen Material erlaubt. somit wird es bestimmt keinen Recorder mit HDMI-Eingang geben

Loewenbändiger

unregistriert

17

Donnerstag, 9. September 2010, 15:20

Nix mit HDCP aber selbsgedrehte HD Streifen könnten gehen.

HDCP Handshake machen immer nur Panels mit der Quelle aus, Recorder DÜRFEN das nicht.

Ein Schelm wer denkt auch DVD Recorder dürfen kein Macrovision aufnehmen......

18

Donnerstag, 9. September 2010, 15:21

Display ausschalten geht schon immer(jedenfalls bei der Radiofunktion). Ich gehe ganz stark davon aus, dass es auch bei dem HDMI-Ausgang geht.

Eben! Im Radiobetrieb! In dem muss ich aber keinen Beamer anschließen.
Dass man keinen BluRay Recorder anschließen kann, jedenfalls nicht zum aufnehmen merkt der Kunde aber erst später. Es wird nicht wenige geben die sich von HDMI-out im Datenblatt blenden lassen. ;)

Jennerwein

Anfänger

Beiträge: 37

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. September 2010, 18:26

Schade, dass es dieses TV-Gerät nicht kleiner als 32 Zoll gibt ich hätte es mir glatt als Computermonitor auf den Schreibtisch gestellt(27 bis max. 30 Zoll wären da recht), der Preis dafür wäre mir egal gewesen. Auf diese Nische der Computerfreaks hat wohl Technisat vergessen, schade.

Und was mir völlig unbegreiflich ist, dass die keinen 37 Zoller anbieten. Wie mir mein Händler bestätigt hat, ist das ja kein Exotenformat, sondern durchaus verbreitet. Das wäre dann schon ein Gerät, das mich reizen könnte. Aber so, bleibe ich halt bei Loewe ...

Greetz,
Jennerwein
Art SL 37 DR CI+ (DVB-C)

20

Donnerstag, 9. September 2010, 19:15

HDMI Out wird für die neuen AV Receiver gut sein, was dann die Schaltzentrale für alle Zuspieler ist.
Hätte ich gerne, ist aber kein Beinbruch das er nicht da ist.
Es gibt ja auch andere Lösungen über Analog und Digital.

Die Clicktronic HDMI Kabel sollen gut sein bei über 5m länge, oder halt eine Verstärkerbox nehmen, kosten unter 20 €.


Zitat :Mit neuen, intuitiv nutzbaren Internet-Funktionen für freies Browsen.....

Der findet bestimmt I-Net Seiten, die gibt es noch gar nicht. :slol

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. September 2010, 19:38

Technisat verbaut Samsung-Panels und die gibt es nicht als 37" im OEM-Bereich, bzw. In dieser qualitätsstufe. Ist das Gleiche, warum es keine Individuals als 37" gibt!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(16. September 2010, 03:22), Jennerwein (12. September 2010, 08:09)

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

22

Freitag, 10. September 2010, 08:25

Ich bin mal auf die neuen Digicorder ISIO gespannt... direkt mal bestellt ;)

Falls Du einen LOEWE hast, für zusätzliche Aufnahmen als Ergänzung für LOEWE oder für nicht mit LOEWE kombiniertem Einsatz(z. Beisp. Aufstellungsort in anderem Zimmer)?

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

23

Freitag, 10. September 2010, 10:17

1x für mich, der Rest zum Verkaufen. Die kommen leider erst Dezember/Januar.
Zuhause fahre ich ja keinen LOEWE sondern noch einen 60" Pioneer und es wird wohl in der nächsten Zeit der 65" Panasonic werden. Leider ist LOEWE noch nciht in die Größen vorgedrungen und verkleinern will man sich ja auf keinen Fall. Habe halt ein sehr großes Wohnzimmer uns sitze knapp 6-7m vom Bildschirm entfernt.

Jennerwein

Anfänger

Beiträge: 37

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 12. September 2010, 08:14

Technisat verbaut Samsung-Panels und die gibt es nicht als 37" im OEM-Bereich, bzw. In dieser qualitätsstufe. Ist das Gleiche, warum es keine Individuals als 37" gibt!

Merci techniktotal für die Info. Kann man sich da einen vernünftigen Grund vorstellen, geht das technisch nicht ? Ich meine, der Sprung von 32" zu 40" ist doch ganz schön groß.

Grüße,

Jennerwein
Art SL 37 DR CI+ (DVB-C)

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 12. September 2010, 09:28

Ich gehe mal davon aus, dass die Größe der produzierten Muttergläser bei Samsung einfach eine bessere Wertschöpfung mit weniger Abfall/Verschnitt in den gegebenen Diagonalen ermöglicht. Was anderes fällt mir dazu auch nicht ein, glaube nicht, dass es sich um ein Qualitätskriterium handelt.

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

26

Montag, 13. September 2010, 09:19

Hier noch ein schönes Video über die Neuheiten:
Youtube

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

27

Montag, 13. September 2010, 14:01

Nee, HDMI geht auch deutlich länger als 5 Meter. ..

Welche Länge dürfte es dann haben bzw. wieviel Meter genau wäre "deutlich länger"(7,5m, 10m..)? Gibt es da schon Erfahrungs- bwz. Erprobungswerte?

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

28

Montag, 13. September 2010, 14:13

Du kannst mittlerweile mit aktiven Verstärkern HDMI auf 50m verlängern.
Mit sehr guten Kabel schaffst du auch Längen bis zu 20m ohne Verstärker....

29

Montag, 13. September 2010, 15:55

Das längste was ich bisher verbaut hab waren 15 Meter (Oehlbach ohne Verstärker), ohne Probleme.

Counter:

Hits heute: 5 574 | Hits gestern: 7 548 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 811 833

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz