Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Felix

Anfänger

  • »Felix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. November 2010, 00:08

"Programminformationen nurnoch bis Dezember 2010" bei RTL / ProsiebenSat.1

Seit kurzem wird bei mir im EPG bei allen RTL und ProsiebenSat.1 Sendern "Programminformationen nurnoch bis Dezember 2010!!!" angezeigt.
Schalten die das EPG ab oder was soll das heißen?

MfG
Felix

Denny Crane

unregistriert

2

Montag, 8. November 2010, 00:46

Der NextView Dienst über Kabel1 wird eingestellt. Der programmbezogene EPG, der in den SI-Daten der digitalen Programme enthalten ist bleibt bestehen. Je nach Gerät müssen die Einstellungen geändert werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

-Blockmaster- (8. November 2010, 18:15), (8. November 2010, 08:36)

dubdidu

unregistriert

3

Montag, 8. November 2010, 01:31

Das gilt aber nur für analoges Kabel, oder? Und was empfängt man dann dort?

4

Montag, 8. November 2010, 08:39

Der NextView Dienst über Kabel1 wird eingestellt.

Heißt im Klartext: kein EPG für analoge Sender :?:

Denny Crane

unregistriert

5

Montag, 8. November 2010, 08:42

NexTView geht auch Digital.
Wenn man aber nur analog empfängt und NexTView wird abgeschaltet, dann war es das mit EPG.

Heißt im Klartext: kein EPG für analoge Sender :?:

Richtig.

fswerkstatt

unregistriert

6

Montag, 8. November 2010, 13:46

Zitat

Der NextView Dienst über Kabel1 wird eingestellt.

Das hört man ja jedes Jahr auf's neue. Irgendwann wird es aber tatsächlich soweit sein.

Vielleicht hat Loewe deshalb bei den neuen SLxxx Chassis ganz auf den analogen EPG verzichtet. :think:

dubdidu

unregistriert

7

Montag, 8. November 2010, 13:49

Ja, das verstehe ich schon. Aber was bekommen die mit analogen Kabel empfangen? Überhautp kein EPG mehr? Ausschließlich VT? Mir ist es ja eigentlich egal, da ich über DVB-C schaue, aber es gibt ja ein paar Spezels, die es nicht tun...

8

Montag, 8. November 2010, 14:02

Da die Kabelanbieter immer offensiver werden mit ihrer Werbung für die Digitalpakete könnte ich mir durchaus vorstellen daß es da Absprachen gibt, das Abschalten also ein weiterer Schritt ist Leute zu digitalem Empfang zu drängen.
Da scheint grad sowieso einiges zu laufen. Ich hab in letzter Zeit wieder vermehrt Kunden im Laden denen vom Kabelanbieter glaubhaft versichert wurde analoges TV würde zum Jahresende komplett abgeschaltet. Frag ich mich ohnehin warum sich da kein Verbraucherschützer drum schert. Was Kabelkunden nicht alles vorgelogen wird um sie zum buchen eines Digitalpakets zu überreden... schlimmer als Kaffeefahrten und Telefonabzocke...

Rizzo

Anfänger

Beiträge: 9

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. November 2010, 20:52

Der Termin zur Analogen abschaltung steht für den 30.04.2012. Dies wurde so von Astra bekannt gegeben...



Gruß Rizzo

Loewenbändiger

unregistriert

10

Montag, 8. November 2010, 21:41

Dies gillt für Sat, einen Termin für Kabel gibt es nicht, im Gegenteil, von reanalogisierung des dvb Angebotes ist sogar von Kdg zu lesen....

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. November 2010, 19:44

Äähm..., woher bekommen denn die Kopfstationen der Kabelgesellschaften ihr Signal?
Vom Satelliten?
Richtig.
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

12

Dienstag, 9. November 2010, 19:58

und sagen ausdrücklich daß sie das so empfangene digitale Signal noch einige Jahre re-analogisieren und dann als solches einspeisen wollen!

Loewenbändiger

unregistriert

13

Dienstag, 9. November 2010, 21:45

und sagen ausdrücklich daß sie das so empfangene digitale Signal noch einige Jahre re-analogisieren und dann als solches einspeisen wollen!


Hab grade keine Quelle aber es gab KEIN Zeitfenster...

Möglicherweise kann Omis Nordmende noch 2030 analog empfangen.

Counter:

Hits heute: 1 677 | Hits gestern: 9 133 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 607 484

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz