Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Irmler

Schüler

  • »Irmler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2013, 12:30

Falsches Bildformat im HbbTV-Modus beim Bayerischen Rundfunk

Hallo zusammen und erstmal ein gesundes neues Jahr für Euch alle!

Seit kurzem gibt es im Bayerischen Fernsehen im HbbTV-Modus ja auch eine Mediathek.

Leider tritt bei meinem Art der Fehler auf, dass alle Videos beim Anschauen ein falsches Format haben. Das Bild ist horizontal total "zusammengequetscht", d.h. es ist quasi quadratisch (genauso breit wie hoch) und lässt links und rechts je ca. ein Drittel des Bildschirms schwarz.

Mit der "Zoom"-Taste kann man das Format nicht umstellen (es heißt, ich soll zunächst den HbbTV-Modus beenden), und im Menü steht der Art sowie schon auf Autoformat (auch wenn ich das abschalte, ändert sich aber nichts).

Kann jemand das Verhalten meines Art bestätigen? Ist das ein Problem vom TV (was kann ich umstellen) oder vom Bayerischen Rundfunk?

Danke für Eure Tipps und Gruß,
Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Irmler« (5. Januar 2013, 12:31)


AKWWMYKSI

Schüler

Beiträge: 116

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2013, 13:08

Software ist aktuell?

Klappt bei dem Panasonic die CEC Bedienung?

Danke
Individual 55 SL220 - Stereospeaker - Sub Highline - 2 Standspeaker L1 - 2 Speaker Universal - BluRay Interactive - Audiovision - Geld alle :D

Irmler

Schüler

  • »Irmler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2013, 13:59

Hallo,

ja, Software ist aktuell (8.20.0).

Was hat denn der Panasonic damit zu tun, der ist doch aus. Ich schaue doch HbbTV über den TV!?

Was heißt CEC?

Gruß,

Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2013, 15:07

Hallo Uwe,

da wir gerade einen Art als Leihgerät haben hab ich mal kurz den HbbTV des BR aufgerufen und nachgesehen. Sieht soweit ganz gut aus siehe auch Bild im Anhang.
Die Einstellung stand beim Aufruf des HbbTV auf 16:9 TV und ansonsten, wie Du schon geschrieben hast, keine Veränderung während des HbbTV-Modus möglich.

MfG

Christian
»CMS 2012« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild1.jpg (363,56 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Februar 2016, 12:24)
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

Irmler

Schüler

  • »Irmler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2013, 18:17

Hallo Christian,

na super, ich bin voll neidisch :-(

Hier mal das Bild, wie es bei mir ausschaut:



Ich habe gerade noch bemerkt, dass es Sendungen gibt, bei denen das Bild passt, z.B. alle Folgen von "Dahoam is dahoam", und einige wenige Folgen der Abendschau (andere sind gestaucht...).

Da passt doch was nicht mit der Dateizuordnung, oder? Kann man hier noch irgendwo was einstellen?

Danke & Gruß,

Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CMS 2012 (5. Januar 2013, 19:35)

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Januar 2013, 19:31

Hallo Uwe,

Du brauchst nicht neidisch zu sein.
Habe jetzt auch nochmal mehrere ausprobiert und siehe da, es sind bei mir auch so ein paar gestauchte 4:3 Formate vorhanden. Ich denke aber, daß das nicht am Fernseher liegt sondern wohl an dem bereitgestellten Material selbst. Hatte wohl zufällig beim ersten mal gerade zwei Sendungen getroffen, bei denen es passte. Da würde ich mir jetzt mal weiter keine Gedanken darüber machen.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

AKWWMYKSI

Schüler

Beiträge: 116

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2013, 07:11

Der Panasonic hat nix dmait zu tun, interessoiert mich halt so. CEC ist die Bedienung über HDMI mit der Loewe Fernbedienung.

Und ob die Software aktuell ist, das ist bis jetzt immer noch geheim....
Individual 55 SL220 - Stereospeaker - Sub Highline - 2 Standspeaker L1 - 2 Speaker Universal - BluRay Interactive - Audiovision - Geld alle :D

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Januar 2013, 10:32

welche Sendungen genau?

Hallo,

könnte bitte jemand mal einen Film sagen der diesen Fehler macht?
Damit ich diese mal suchen und testen kann.
Kann es sein, dass es nur die 4:3 Sendungen sind??


Gruß,
patt

Irmler

Schüler

  • »Irmler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:09

@Christian: Ah, danke für den Hinweis, dann muss ich mir doch keine Gedanken machen, danke für Dein Feedback! :friends:

@ AKWWMYKSI hey, geht das? Bisher habe ich nur der Panasonic-FB gesagt, dass der Pana an einem Loewe hängt. Seitdem kann ich mit der Pana-FB den Blueray und den Loewe gleichzeitig ein- und ausschalten. Und das mit der Software hatte ich Dir doch schon gestern um 13:59 Uhr geschrieben:

Zitat

ja, Software ist aktuell (8.20.0).
@patt: z.B. Schatten des Todes vom 06.01.2013 - Keine Ahnung, in welchem Format das ausgestrahlt werden soll, bei mir ist es halt quadratisch ...

Schönen Sonntag noch und Gruß, Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Januar 2013, 01:35

Hallo Patt,

jetzt bitte nicht daran stören, dass ich da etwas von einem „gestauchten 4:3 Format“ geschrieben habe. Das hatte ich nur so zum verdeutlichen gebraucht, wie es auch gut auf dem Bild von Uwe (Irmler) zu sehen ist.
Bei den von mir aufgerufenen Sendungen waren auch zwei aktuelle Ausgaben der Rundschau dabei, bei dem die eine normal im 16:9 Format wiedergegeben wurde, während die andere so gestaucht zu sehen war.
Ich vermute mal, dass da wohl bei der Aufbereitung/Konvertierung der Daten für den HbbTV-Modus lediglich ein Häkchen an der falschen Stelle gesetzt wurde.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

AKWWMYKSI

Schüler

Beiträge: 116

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Januar 2013, 09:43

Hallo,

ja das mit dem Bedienen sollte klappen. Es müsste allerdings Digital Audiolink, so heisst es glaube ich, aktiviert sein. Und dann drückst an der Fernbedienung DVD und schaltest auf den Bluray Bedienmode um. Kann sein das Du die Fernbedienung umprogrammiern musst, steht aber alles im Handbuch. Hab das schon immer so...
Individual 55 SL220 - Stereospeaker - Sub Highline - 2 Standspeaker L1 - 2 Speaker Universal - BluRay Interactive - Audiovision - Geld alle :D

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Januar 2013, 17:03

gestauchten 4:3 Format :-)

Hallo,

jetzt bitte nicht daran stören, dass ich da etwas von einem „gestauchten 4:3 Format“ geschrieben habe. Das hatte ich nur so zum verdeutlichen gebraucht, wie es auch gut auf dem Bild von Uwe (Irmler) zu sehen ist.


warum sollte ich mich an einem gestauchten4:3 Format stören. Ich bin mir sicher, dass das jeder versteht :thumbup:
Hab jetzt auch mal ein paar Sendungen getestet und siehe da ich hab auch ein paar Sendungen gefunden (mit Hilfe ;-) )
Anscheinend werden die 4:3 Sendungen "falsch" gesendet --> Irgendwas passt nicht. --> Es gibt unterschiedliche
Fehlererscheinungen.
Vielleicht liest ja jemand vom BR mit und sieht sich das mal an. :scrt:

Gruß,
patt

Irmler

Schüler

  • »Irmler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Januar 2013, 13:02

Hallo AKWWMYKSI

jetzt habe ich die Taste "DVD" meiner Loewe-FB mal auf den Code 22 (HDMI-CEC) umgestellt.

Leider reagiert mein Panasonic-BD-Player nicht. Ich kann ihn weder ein- noch ausschalten noch im eingeschalteten Zustand irgendwie bedienen. Muss ich hier am Player oder am TV noch etwas umstellen?

Gruß,
Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

AKWWMYKSI

Schüler

Beiträge: 116

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Januar 2013, 14:41

welcher Code ist 22? Du musst erst die entsprechende Taste Audio oder dvd drücken, dann bedienen. Hast Du Digital Link usw am TV aktiviert? Ohne gehts nicht, man kans auch im Servicemenü komplett abschalten. Aber klappen tuts allemal
Individual 55 SL220 - Stereospeaker - Sub Highline - 2 Standspeaker L1 - 2 Speaker Universal - BluRay Interactive - Audiovision - Geld alle :D

Irmler

Schüler

  • »Irmler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Januar 2013, 15:37

22 ist der Code gemäß Bedienungsanleitung (Seite 131)

Diesen Code habe ich gemäß Bedienungsanleitung auf die DVD-Taste gelegt, damit die FB weiß, dass damit ein HDMI-CEC Gerät (Bluray-Player) gesteuert werden soll.

Wie soll das mit dem Digital Link funktionieren? Darüber finde ich nichts... ?( ? Hat jemand einen Tipp für mich?

Edit: Jetzt habe ich's gefunden, jaaa, ich weiß: :rtfm: Seite 119
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Irmler« (9. Januar 2013, 16:04)


Counter:

Hits heute: 7 547 | Hits gestern: 8 535 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 387 609

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz