Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rita01

Anfänger

  • »rita01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Februar 2019, 12:53

billig an neuwertige Notebooks o.ä. kommen

Grüß euch liebe IT-Freunde,
ein Freund von mir plagt sich Tag für Tag mit seinem Notebook rum, weil es so langsam ist, dauernd abstürzt und generell auch einfach nicht mehr dem heutigen Leistungsstandard entspricht. Bevor er noch den Kopf verliert möchte ich ihm irgendwie helfen, allerdings ist das nicht ganz so einfach, da er sich ungern ein leistungsschwaches Notebook zulegen möchte weil er viel mit dem Notebook arbeitet aber nicht genug Geld verdient um sich jetzt die neueste Technik leisten zu können. Ich habe mir gedacht, vielleicht gibt es eine Möglichkeit, günstig an neuwertige aber gebrauchte Ware zu kommen. Es kommt ja öfters auch mal vor, dass ein Unternehmen sich mit neuer Technik ausstattet und dann das "alte" dann billig weiterverkauft. Kennt ihr da irgendein Portal zufällig ? Bei Amazon sind die gebrauchten Geräte noch zu teuer.

Azaksorcred

Anfänger

Beiträge: 16

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2019, 09:34

Sowas ist echt ärgerlich, wenn der Computer einfach viel zu langsam und dazu nicht mehr zuverlässig ist. Ich werde schon bei meinem PC immer ganz ungeduldig bis endlich das Windows Zeichen beim Hochfahren erscheint, weshalb ich gar nicht wissen möchte, wie es sich dann für deinen Freund anfühlt. Ein Freund von mir hat vor kurzem gemeint, dass man bei https://it-versand.com wohl gebrauchte Notebooks kaufen kann. Schick deinem Freund am besten mal den Link, damit er sich dort selbst nach dem passenden Modell umschauen kann. Vielleicht hat er ja sogar schon was spezielles im Kopf und wird dort fündig. Diese Thinkpads von Lenovo sollen auf jeden Fall ziemlich gut sein.

Beiträge: 8

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Februar 2019, 10:45

Computerprobleme kratzen immer ziemlich an den Nerven. Arbeitet dein Freund denn auch mit dem Computer oder ist der eher nur für die Freizeit gedacht? Bei der Arbeit ist es ja dann noch mal um einiges schlimmer, wenn auf einmal eine wichtige E-Mail oder so verschwindet, weil der Computer mal wieder meint, abstürzen zu müssen. Mit so einem gebrauchten und generalüberholten PC ist er echt gut versorgt, denn schließlich braucht man auch nicht immer direkt das neueste Modell. Deren Leistung ist normalerweise auch noch wirklich gut, sodass es für seine Zwecke reichen sollte. So ein Thinkpad besitze ich sogar und das eignet sich echt gut fürs Arbeiten!

rita01

Anfänger

  • »rita01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2019, 08:24

Danke für den nützlichen Link und eure Kommentare.
Ich verstehe es ja sowieso nicht. Ich meine, er braucht eindeutig ein neues Notebook und selbst ein leistungsschwaches billiges heute ist besser als seins. Aber das ist wohl einfach sein Naturell. Bei ihm im Leben läuft es gerade nicht so glatt. Sein Notebook ist da eine gute Metapher dafür. Er hat halt einfach Angst, immer auf dem absteigenden Ast zu sein und dann für ein Gerät ein Haufen Geld zu geben, das nach einem Jahr bereits nicht nutzbar ist. Da will er sich lieber das Geld in was vernünftiges stecken und das dann mehrere Jahre haben.

Beiträge: 8

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Februar 2019, 09:59

Das ein Notebook eine Metapher für ein Leben sein kann, habe ich bisher auch noch nicht gehört, aber gut, wenn es eben passt. Es ist logisch, dass er sich nichts kaufen möchte, was dann direkt wieder kaputt geht. Allerdings habe ich mir dort wie gesagt auch schon so ein gebrauchtes Thinkpad besorgt und da gibt es echt nichts dran auszusetzen. Nur, weil etwas gebraucht ist, bedeutet das nicht unbedingt, dass es dann nur ein Jahr oder so aushält, nachdem man es sich gekauft hat. Schließlich sind die Geräte dort ja auch erneuert, also nicht so, als würde man sich was gebrauchtes bei Ebay kaufen, worauf man dann keine Garantie hat.

Counter:

Hits heute: 6 075 | Hits gestern: 18 923 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 14 528 279

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz