Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loewenbändiger

unregistriert

1

Dienstag, 16. März 2010, 17:49

Popcorn Hour

ohne es schon live gesehen zu haben, würde ich eher zu sowas raten:

http://www.popcorn-hour.de/index.php?id=23

Hat sogar CEC, ist Lüfterlos, hat Bluray, HDD und kostet keine 500,- und wie gesagt in Verbindung mit einem TV mit DD intern

und im Gegensatz zum Mediacenter das gar keins ist weil es nur ein Audiocenter ist, frisst das Teil alles.

Vermute das schenk ich mir zum Geb Tag.....

2

Dienstag, 16. März 2010, 18:26

ohne es schon live gesehen zu haben, würde ich eher zu sowas raten:

http://www.popcorn-hour.de/index.php?id=23

Hat sogar CEC, ist Lüfterlos, hat Bluray, HDD und kostet keine 500,- und wie gesagt in Verbindung mit einem TV mit DD intern

und im Gegensatz zum Mediacenter das gar keins ist weil es nur ein Audiocenter ist, frisst das Teil alles.

Vermute das schenk ich mir zum Geb Tag.....

Hui, da wär ich dann auch sehr interessiert an nem Bericht! :clap:

Loewengrube

unregistriert

3

Dienstag, 16. März 2010, 19:17

Hui, da wär ich dann auch sehr interessiert an nem Bericht! :clap:

In nahezu allen Tests, die ich bisher zum Thema Mediacenter gelesen habe, hat die Popcorn-Lösung ganz vorne abgeschnitten.
Scheint wirklich der eierlegenden Wollmilchsau ganz nah zu kommen :think:

4

Dienstag, 16. März 2010, 19:40

Hui, da wär ich dann auch sehr interessiert an nem Bericht! :clap:

In nahezu allen Tests, die ich bisher zum Thema Mediacenter gelesen habe, hat die Popcorn-Lösung ganz vorne abgeschnitten.
Scheint wirklich der eierlegenden Wollmilchsau ganz nah zu kommen :think:

Wobei solche Tests ja bekanntermaßen das tatsächliche tägliche handling nahezu aussen vor lassen und das interessiert mich schon sehr. Hatte auch schon diverse Lösungen am Start die zwar jeden Mist konnten aber nicht wirklich wohnzimmerfreundlich zu handhaben waren bzw. erst richtig einsatzbereit waren nachdem ich umfangreich Nerven gelassen hatte.
Wenn ich im Popcorn Forum so lese klingt das erstmal auch nach ziemlich viel Frickelei bis das Ding ordentlich läuft... :think:

Wird jetzt aber sehr Offtopic, vielleicht verschieb ichs mal in einen extra Thread?

Loewenbändiger

unregistriert

5

Dienstag, 16. März 2010, 20:33

Diese Dinger haben alle 14 Tage eine neue Sw und sind so gar nicht perfekt.

Aber der Fkt Umfang im Verhältnis zum Preis ist unschlagbar, mit CEC evtl sogar Loewetauglich...

Allerdings hab ich erst im Sommer Geb. Tag und eigentlich hab ich ja nen Tvix, ist also nicht so brandeilig.

Verm kommt eher eine neue Knipse, die Panasonic Tz10 oder Sony Hx5 sind grade neu erschienen und da meine alte, also meine cam :) einen Wackler hat hat dies Prio. der Popcorn ist eher nice to have wie bei dir das ipad....

Dauert also noch ein bischen....

Christophamdell

unregistriert

6

Mittwoch, 17. März 2010, 08:48

Moin,

Techniktotal hat eine getestet, dann als gut befunden. Scheinbar isser aber momentan in Ferien oder im Rhein ertrunken, wer weiß.

Swissbit

Anfänger

Beiträge: 14

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. März 2010, 09:52

Hallo zusammen

Hier wurde die Popcorn Hour ebenfalls getestet (Review halt in Englisch):

http://www.mpcclub.com/download.php?f=review_pch_c200.pdf

Grüsse
Swissbit

scheka

Anfänger

Beiträge: 29

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. März 2010, 14:38

Hier ein ausführlicher Test von AreaDVD:
http://www.areadvd.de/hardware/2009/popcornhourc200.shtml

also ich habe zuHause den PopcornHour A-110 und bin voll zufrieden damit. Klar einen HIgh-End Blu-Ray Player kann das ding nicvht ersetzen. aber praktisch und einfach ist es allemal.

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. April 2010, 23:14

Hallo Leute,
seit ca. 1 Woche läuft bei mir der Popcorn Hour NMT C-200(ohne BD-Player nur mit HDD). Einfach „Super“, die relativ einfache Installation war ohne Probleme und es wurden bisher alle Formate, die zugespielt wurden ohne Probleme abgespielt. HD Bild und Ton über das Netzwerk gestreamt wird auch in super Qualität abgespielt. Verarbeitung ist auch sehr Gut!
Das wars erstmal!

Gruß Gregori
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

Loewenbändiger

unregistriert

10

Donnerstag, 15. April 2010, 10:11

geht mit dem Popcorn problemlos CEC??

Loewengrube

unregistriert

11

Donnerstag, 15. April 2010, 10:17

geht mit dem Popcorn problemlos CEC??

Das würde mich auch interessieren.

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. April 2010, 12:16

Moin,

Techniktotal hat eine getestet, dann als gut befunden. Scheinbar isser aber momentan in Ferien oder im Rhein ertrunken, wer weiß.


Hehe, das erste hat gestimmt, das zweite Gott sei Dank nicht. Haben hier noch einiges im Laden umgebaut und viel zu tun gehabt, das ging leider zu Lasten der Schreibquantität.

Habe die C-200 mit Bluray ohne Festplatte (habe noch ein QNAP TS-210 angeschlossen) im Einsatz und bis jetzt keine Klagen. Es ist wirklich einfach zu bedienen, frisst alles (ab und an mal keinen Ton bei einem MKV, das File läuft dann aber auf keinem Mediaplayer den ich hier rumfliegen habe). Was ich sehr schön finde, dass er eine komplette BD-Struktur mit allem drum und dran abspielt, ISOs gehen auch, da ist aber noch ein wenig Feinschliff erforderlich.
Also im Gesamten sehr zu empfehlen, geht aber in eine völlig andere Richtung als das Mediacenter und das sehe ich auch nicht als Konkurrenzprodukt. Irgendeinen Kompromiss geht man immer ein ;)

Viele Grüße
tt

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. April 2010, 12:34

Ich habe den NMT C200 am AVR angeschlossen, CEC nutze ich nicht am Metz. Habe es auch nie ausprobiert! Welche Vorteile hätte ich den, da bin ich nicht so informiert??
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

seventy-eight

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. April 2010, 13:04

Hallo Community,

les jetz schon ne ganze Weile mit und nun mal ein Beitrag von mir.
geht mit dem Popcorn problemlos CEC??

Das würde mich auch interessieren.
Habe die Popcorn Hour C200 an unterschiedlichen Geräten getestet - an meinen Loewe (siehe Signatur) kann es ja nicht funktionieren (Chassis P2650). Mit Philips(EasyLink) und mit Samsung (Anynet+) hat es nicht funktioniert die PH C200 "fernzusteuern".
Einen Loewe im Gehege - Xelos A42 DR+

Loewengrube

unregistriert

15

Donnerstag, 15. April 2010, 16:05

Ich habe den NMT C200 am AVR angeschlossen, CEC nutze ich nicht am Metz. Habe es auch nie ausprobiert! Welche Vorteile hätte ich den, da bin ich nicht so informiert??

Das Du Dir unter Umständen für die wesentlichen Funktionen die 2. Fernbedienung sparen kannst und den auch mit der Metz-FB ansprichst.
Oder den Popcorn auch verdeckt aufstellen kannst, ohne jedes Mal die Klappe/Tür für die Bedienung aufmachen zu müssen.

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. April 2010, 18:45

geht mit dem Popcorn problemlos CEC??

Das würde mich auch interessieren.

Nein!geht noch nicht. Sind aber dran mit einer neuen größeren Firmware

edit:: zumindest haben sie es jetzt mit dem letzten Update geschafft, das der Player das CEC Signal von anderen Geräten nicht mehr stört
»Tach,
-----------------------

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. April 2010, 18:58

Ich habe den NMT C200 am AVR angeschlossen, CEC nutze ich nicht am Metz. Habe es auch nie ausprobiert! Welche Vorteile hätte ich den, da bin ich nicht so informiert??

Das Du Dir unter Umständen für die wesentlichen Funktionen die 2. Fernbedienung sparen kannst und den auch mit der Metz-FB ansprichst.
Oder den Popcorn auch verdeckt aufstellen kannst, ohne jedes Mal die Klappe/Tür für die Bedienung aufmachen zu müssen.


Das soll dann mit der Metz FB funktionieren?
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

Loewengrube

unregistriert

18

Freitag, 16. April 2010, 07:00

Das soll dann mit der Metz FB funktionieren?

Ich kenne die Metz-Fernbedienungen nicht. Aber wenn die entsprechende Möglichkeiten haben, wie die von LOEWE,
auch andere Medien grundsätzlich anzusteuern, dann ist das zumindest sehr wahrscheinlich, dass es funzt.

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. April 2010, 00:08

Verstehe ich das richtig, die Metz FB kann eventuell die Funktionen von der Popcorn FB übernehmen?
Soviel Tasten hat Die Metz FB doch gar nicht, oder verstehe da was falsch?
Die Popcorn hat doch viel mehr Funktionstasten! Außerdem schalte ich die Geräte wie den Poppy und Pana BD 80 über Onkyo AVR 605,
ob der diese Funktionen umsetzt , habe ich auch noch nie ausprobiert!

index.php?page=Attachment&attachmentID=719
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. April 2010, 08:22

Verstehe ich das richtig, die Metz FB kann eventuell die Funktionen von der Popcorn FB übernehmen? [...]

Eventuell ja...

Die Funktionen schwanken aber sehr oft je nach Hersteller. Jeder kocht da wohl sein eigenes Süppchen mehr oder weniger.

Grundfunktionen von CEC

Automatische Eingangswahl:
Gemeinsam ein/ausschalten:
Wiedergabeformat:
......
...
..

Loewengrube hat`s ja schon geschrieben.
»Tach,
-----------------------

Loewengrube

unregistriert

21

Samstag, 17. April 2010, 08:52

Die Popcorn hat doch viel mehr Funktionstasten!

Ich schrieb ja die "wesentlichen Funktionen"!

Was Du mit der Metz-FB in welchem Umfang steuern kannst, bleibt einfach auszuprobieren.

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 11. Mai 2010, 14:47

Hallo , kann mir hier einer eventuell helfen?
Ich kann die Metz-Festplatten-TS- Aufnahme die ich von der Metzfestplatte auf einen Stick kopiert habe mit dem Popcorn Hour C200 nicht abspielen.

Es sind 3 Dateien,
xxx.001-Datei
xxx.002-Datei
xxx.ts (mpeg-2 TS Video)

Der PHC200 zeigt mir nur die Ts-Datei als ganzes ( 1GB) und die xxx001 und xxx.002 sehe ich nicht mehr?
Angeblich kann der PHC200 dieses abspielen?

Link: http://www.popcorn-hour.de/index.php?id=34

Video Container
MPEG1/2/4 Elementary (M1V, M2V, M4V)
MPEG1/2 PS (M2P, MPG, DAT, VOB)
MPEG2 Transport Stream (TS, TP, TRP, M2T, M2TS, MTS)
AVI, ASF, WMV, Matroska (MKV), MOV (H.264), MP4, RMP4
(Es kann bei einigen Videoformaten trotz übereinstimmender Dateiendung zu Abspielproblemen kommen. Das betrifft z.B. DV-Formate von alten Videokameras, MOV oder AVI-Videoformate von Digitalkameras oder teilweise von SAT-Receivern aufgezeichnete Formate, die fehlerhafte Headerinformationen enthalten.)

Ist es wieder was Spezifisches von der Fa. Metz, dass das Format nicht abgespielt werden kann? Mein WindowsMediaPlayer spielt die Datei ohne Probleme!
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 11. Mai 2010, 14:52

Popcoernhour kann diese Daten abspielen, allerdings musst du diese vorab vom "Datenmüll" befreien. Das geht am Besten mit dem TS-Doctor (einfach google, ist Freeware). Mit diesem Programm kannst du die einzelnen Daten auch anschließend zu einem Datenstrom "zusammenmergen". Das Programm ist eigentlich selbsterklärend.

Viele Grüße
tt

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:30

Danke dir tt,
habe mir gleich die SW geholt und „Entdatenmüllt“ Die Datei kann jetzt abgespielt werden!
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

Christophamdell

unregistriert

25

Dienstag, 11. Mai 2010, 16:50

Aber Freeware is dat nit oder habt ihr nen andren Goògler?

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 11. Mai 2010, 20:48

Stimmt, ich habe auch nur eine 30 Tage Trial Beta Version! Werde mich nach eine Freeware später Umschauen.
Oder hat tt einen Link?
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:04

stimmt, das Ding ist nicht mehr Freeware, war es aber in einer der vorherigen Versionen. Es lässt sich aber beliebig oft neu installieren

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:16

Lässt sich der Poppy mit dem Metz Primus direkt verbinden, daß man die Daten von dem Metz Dateimanager zum Poppy (mit HDD) übertragen kann? Hat einer das schon ausprobiert?
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:20

Ich kenne mich mit Metz nicht aus aber das Poppi meldet sich ja nicht als externer Datenträger an. Somit ist es eher unwahrscheinlich....

Tommi

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 16. Mai 2010, 07:51

Hallo,

erkennt der NMP des Connect im LAN so einen Popcorn Hour C 200 als Server ?
Ich würde mir so ein Teil gerne zulegen.
Zum direkten Anschluß an einen alten Fernseher und gleichzeit als Server für den Connect bzw. auch andere PCs im Netzwerk.

Danke !
Loewe Connect 37 Media Full-HD+100/DR+ schwarz (L 2712 = Bootloader: 3.3.0, TV: 9.18.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, AC3-Modul, mit gekürzten Trapezfuß, Individual Sound-Sub mit 4 Quadral-Satelliten-LS; BluTech Vision; MovieVision DR+; über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Loewe Connect 32 Media Full-HD+100/DR+/CI+ weiß (L2715 = Bootloader: 4.1.0, TV: 9.20.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Tommi

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 18. Mai 2010, 18:48

Ups, hab ich jetzt mit meiner Frage diesen "Fred" blockiert ?
Loewe Connect 37 Media Full-HD+100/DR+ schwarz (L 2712 = Bootloader: 3.3.0, TV: 9.18.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, AC3-Modul, mit gekürzten Trapezfuß, Individual Sound-Sub mit 4 Quadral-Satelliten-LS; BluTech Vision; MovieVision DR+; über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Loewe Connect 32 Media Full-HD+100/DR+/CI+ weiß (L2715 = Bootloader: 4.1.0, TV: 9.20.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Loewenbändiger

unregistriert

32

Dienstag, 18. Mai 2010, 23:02

mM nach ist das nur ein Client, kein Server.....

Tommi

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. Mai 2010, 12:40

"Zitat Popcorn Hour Produktbeschreibung: Medienserver: myiHome, myiHomeLite, myiHomeMS (UPnP), MSP Portal"
Ich kann nur nicht viel damit anfangen.
Meine Fritzbox hat auch so eine UPnP Funktion und wenn ich die aktiviere, wird sie vom Connect gefunden ... leider unbrauchbar für große Datenmengen, wie Filme usw. :think:
Loewe Connect 37 Media Full-HD+100/DR+ schwarz (L 2712 = Bootloader: 3.3.0, TV: 9.18.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, AC3-Modul, mit gekürzten Trapezfuß, Individual Sound-Sub mit 4 Quadral-Satelliten-LS; BluTech Vision; MovieVision DR+; über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Loewe Connect 32 Media Full-HD+100/DR+/CI+ weiß (L2715 = Bootloader: 4.1.0, TV: 9.20.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Loewenbändiger

unregistriert

34

Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:09

Das ist der Punkt :!:

erst mit , äh myiHome kannst du vom PC auf den Poppi zugreifen.

Da das nicht auf einen Connect zu bekommen ist, läuft das so nicht, mit dem Proggi auf den anderen PCs gehts.

siehe auch:

http://www.popcornforum.de/showthread.php?tid=3458

Ist wie mit den ersten Netzwerkfestplatten die eine SW auf dem PC brauchen anstatt das eine Server SW auf der NAS läuft.

Tommi

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

35

Freitag, 21. Mai 2010, 07:57

OK, Danke ...
Ich habe gestern erfahren, dass so ein "Poppi" in meiner "buckligen Verwandschafft" existiert.
Den werde ich mir mal borgen, probieren und berichten ... 8-)
Loewe Connect 37 Media Full-HD+100/DR+ schwarz (L 2712 = Bootloader: 3.3.0, TV: 9.18.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, AC3-Modul, mit gekürzten Trapezfuß, Individual Sound-Sub mit 4 Quadral-Satelliten-LS; BluTech Vision; MovieVision DR+; über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Loewe Connect 32 Media Full-HD+100/DR+/CI+ weiß (L2715 = Bootloader: 4.1.0, TV: 9.20.0, DVB: 9.24.0), NMP 2000 2.0.1.007260, Twin-Sat, über LAN oder WLAN an FRITZ!Box Fon WLAN 7270; Twonky-Media 5.1.6 auf QNAP TS-410

Counter:

Hits heute: 17 249 | Hits gestern: 17 793 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 12 261 788

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz