Sie sind nicht angemeldet.

518iT

Fortgeschrittener

  • »518iT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 12:59

Web-TV mit Loewe?

huhu, ich hoffe meine Fragen passen hier rein....

könnte man am Loewe über bzw. mit dem Internetzugang Web-TV schauen?
und falls ja: nutzt eigentlich jemand Web-TV?

ist ja nicht so, als das da die Qualität zwingend besser wäre, aber evtl. gibts da ja Sender, die man sonst nicht empfangen kann....bin ja zwangsgebundener Kabelkunde.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

DerDani

unregistriert

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 22:26

Momentan nur mit externer Box, man ist aber angeblich mit einem größeren Anbieter im Gespräch, wie man das auch "integriert" realisieren kann.

Achja, mit DSL16000 geht noch nicht mal HD...

fullhdtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Januar 2011, 08:01

Ich hatte dazu auch mal bei LOEWE angefragt. Zumal man als T-Entertain-Kunde z. B. über das Programm VLC an jedem PC nach Eingabe der IP-Adresse TV schauen kann (ohne die privaten Sender) - Aber angeblich fehlte da die Nachfrage

4

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:12

Wieso geht kein HD mit DSL 16000 ?????
Bei Alice schon und KDG hat auch keine höhere Bitrate im Kabelnetz. ;)

Telekoma will nur schön ihr ach so dolles VDSL verkaufen für Entertain IPTV.

Bei Web TV ist auch noch das Probs mit den Codecs, das ist nicht alles gleich.
Am PC gehts ja noch, aber unter Linux auf der Reelbox war dat echt schon ein Krampf, da lief nicht alles so wie ich wollt.
Windows codecs in Linux reinprügeln :wacko: nee nee wollt er nicht.

Wenn würde ich ein HTPC oder Mediaplayer dafür nehmen. Hab für Muttern grad ein Popcorn Hour A200 geholt, der hat solche Apps.
Habs mir nicht genau angeschaut, da der so lahm ist dabei, ist ja nur ne 667 Mhz CPU drin.

518iT

Fortgeschrittener

  • »518iT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:50

wenn ich euch richtig versteh, gehts nur mit nem externen Kästchen. Das ist nix für mich, nee nee.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

fullhdtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Januar 2011, 08:13

Wieso geht kein HD mit DSL 16000 ?????
Bei Alice schon und KDG hat auch keine höhere Bitrate im Kabelnetz. ;)

Telekoma will nur schön ihr ach so dolles VDSL verkaufen für Entertain IPTV.

Bei Web TV ist auch noch das Probs mit den Codecs, das ist nicht alles gleich.
Am PC gehts ja noch, aber unter Linux auf der Reelbox war dat echt schon ein Krampf, da lief nicht alles so wie ich wollt.
Windows codecs in Linux reinprügeln :wacko: nee nee wollt er nicht.

Wenn würde ich ein HTPC oder Mediaplayer dafür nehmen. Hab für Muttern grad ein Popcorn Hour A200 geholt, der hat solche Apps.
Habs mir nicht genau angeschaut, da der so lahm ist dabei, ist ja nur ne 667 Mhz CPU drin.


Ich habe 16+ bei der Telekom; der Router zeigt an, dass ca. 10,6 ankommen. Beim Normalbild ist alles OK. Aber bei HD kommt es bei der Anzeige auf dem PC (VLC) doch zu erheblichen Problemen. Warum auch immer?

7

Freitag, 28. Januar 2011, 11:33

Mein letzter Stand ist, das es nur mit der VDSL 32000 Leitung bei T-Com geht das IPTV, bzw. die das nur Angeboten haben.

Teste sonst mal den Windows Media Player, oder ist die VLC Version zu alt ( neuster ist 1.16) ?

Kann auch am Resync des Routers liegen.

DerDani

unregistriert

8

Freitag, 28. Januar 2011, 14:06

Zitat Marder:
Wieso geht kein HD mit DSL 16000 ?????

Bei Alice schon und KDG hat auch keine höhere Bitrate im Kabelnetz. ;)


Mein Post bezog sich auf T-Com 16000, habe letztens so ne Box in Betrieb genommen und kamen bei HD Sendern die Meldung, dass diese mit 16000 nicht gehen...

fullhdtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Januar 2011, 19:37

Mein letzter Stand ist, das es nur mit der VDSL 32000 Leitung bei T-Com geht das IPTV, bzw. die das nur Angeboten haben.

Teste sonst mal den Windows Media Player, oder ist die VLC Version zu alt ( neuster ist 1.16) ?

Kann auch am Resync des Routers liegen.


Geht das mit dem Windows Media Player? Habe versucht, diese URL: rtp://@239.35.86.11:10000 (ZDF) zu öffnen; kommt aber nur ne Fehlermeldung.

10

Freitag, 28. Januar 2011, 20:04

http://foren.t-online.de/foren/read/serv…id=65435c7.html

Schau da mal, ich bin kein T...Kunde

Blockt die Firewall vielleicht ?

Quast

Anfänger

Beiträge: 32

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Dezember 2016, 13:41

Hallo,

Ich wecke mal diesen alten Thread auf. Ich kenne jetzt nicht die unterschiede zwischen Web-TV, SAT>IP und IPTV. Aber meine Frage ist: Gibt es mittlerweile Fernseher (im speziellen) von LOEWE wo ich neben dem Strom nur noch ein Ethernet-Kabel anschließe (oder per WLAN verbinde) um Fernshen zu können? Oder muss ich immer noch in jede Ecke des Hauses neben den Ethernet-Anschlüssen auch noch die SAT Anschlüsse verbauen und die Kabel hinlegen?

Ich bin gerade am Umbauen des Hauses und denke mir, ob es nicht schön langsam an der Zeit ist, dass ein oder zwei Ethernet-Dosen hinterm Fernseher ausreichend sind.

Ich habe schon ein bisschen rumrecherchiert, aber SAT>IP scheint sich (zumindest bei den Endgeräten) nicht so richtig durchzusetzen oder? Es gibt zwar viele Fernseher mit Ethernet-Anschluss, aber das ist immer nur Ergänzend zum Kabel oder SAT-Empfang.

Grüße
Quast
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Counter:

Hits heute: 233 | Hits gestern: 2 319 | Hits Tagesrekord: 23 918 | Hits gesamt: 4 038 350

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz