Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

518iT

Fortgeschrittener

  • »518iT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Februar 2011, 13:33

USB-Aufnahme....welche externe Festplatte sollte man nehmen und wie formatieren?

Tach zusammen,

es geht ja hier die Info um, das es demnächst möglich sein soll, auf externe USB-HDD aufzunehmen. Ich frage mich in diesem Zusammenhang, welche Größe denn da wohl geht; 500GB gibts ja als 2,5" für 50-60€.

auch frage ich mich (und euch ;) ), ob die denn irgendwie formatiert werden muss oder ob dann der TV das macht.

haben die Fachleute hier da schon nähere Informationen?
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

2

Freitag, 18. Februar 2011, 13:35

RE: USB-Aufnahme....welche externe Festplatte sollte man nehmen und wie formatieren?


haben die Fachleute hier da schon nähere Informationen?

Nein.

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Februar 2011, 14:26

es geht ja hier die Info um, das es demnächst möglich sein soll, auf externe USB-HDD aufzunehmen. Ich frage mich in diesem Zusammenhang, welche Größe denn da wohl geht; 500GB gibts ja als 2,5" für 50-60€.

auch frage ich mich (und euch ;) ), ob die denn irgendwie formatiert werden muss oder ob dann der TV das macht.

Was ist der Hintergrund der Fragen? Da es die Funktion noch nicht gibt erscheinen mir die Fragen etwas verfrüht :think:

Wenn du die Anschaffung einer USB-HDD planst, die du für Daten am PC und evtl. später für USB-Aufnahme nutzen möchtest, würde ich gleich empfehlen 2 separate Platten zu kaufen.
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

518iT

Fortgeschrittener

  • »518iT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Februar 2011, 14:41

es geht ja hier die Info um, das es demnächst möglich sein soll, auf externe USB-HDD aufzunehmen. Ich frage mich in diesem Zusammenhang, welche Größe denn da wohl geht; 500GB gibts ja als 2,5" für 50-60€.

auch frage ich mich (und euch ;) ), ob die denn irgendwie formatiert werden muss oder ob dann der TV das macht.

Was ist der Hintergrund der Fragen? Da es die Funktion noch nicht gibt erscheinen mir die Fragen etwas verfrüht :think:

Wenn du die Anschaffung einer USB-HDD planst, die du für Daten am PC und evtl. später für USB-Aufnahme nutzen möchtest, würde ich gleich empfehlen 2 separate Platten zu kaufen.
wieso verfrüht? es gibt doch die MV+, die ein bestimmtes Format aufweist nach Linux. Da kommt doch die Frage sofort auf den Tisch, meine ich. ;)

und du hast die Fragen richtig interpretiert.....dann gibts eine zum Aufnehmen allein. Für PC-Daten hab ich noch was.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Februar 2011, 15:04

Da kommt doch die Frage sofort auf den Tisch

Du bist der Zeit voraus :D
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

Denny Crane

unregistriert

6

Freitag, 18. Februar 2011, 15:26

...es gibt doch die MV+...

Die auch nicht in die Zukunft sehen kann. Du wirst einfach abwarten müssen bis die Funktion verfügbar ist. Kauf dir jetzt ne Platte, wenn du eine brauchst. Kannst du später immer noch umformatieren. Oder kaufst dir dann ne Neue.

leu

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Februar 2011, 17:37

es gibt doch die MV+, die ein bestimmtes Format aufweist

Ja, aber die MovieVision ist zum Archivieren, Du kannst nicht direkt auf die MV aufnehmen, sondern nur aus dem DR+ des TV Aufnahmen auf die MV kopieren oder wieder zurück-kopieren.
Die MV hat einen speziell für Loewe programmierten USB-Controller Chip eingebaut und ist mit ext2 formatiert. Der TV prüft beim Anschliessen den Chip - deshalb funktionieren andere externe Platten (zur Zeit) noch nicht.
Also ist Geduld gefragt.
Grüsse
leu
Loewe Connect 37 Media DR+ 50Hz, Chassis L2710
SW: TV 9.16.0, DVB 9.12.0, Bootloader 2.2.0, NMP 2000 2.0.1.110325,
TwonkyServer 6.0.32, TwonkyBeam 1.3.64


518iT

Fortgeschrittener

  • »518iT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Februar 2011, 08:30

das die MV+ mit ext2 formatiert ist, hab ich hier schon mal gelesen...das man da nun hin- und herkopieren kann, hab ich wohl vergessen :sleeping:

dann warte ich voller Ungeduld ;)
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

leu

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Februar 2011, 12:51

Nebst dem Hin- und Her-Kopieren kannst Du natürlich von der MV auch direkt abspielen - aber direkt darauf aufnehmen geht eben nicht.
leu
Loewe Connect 37 Media DR+ 50Hz, Chassis L2710
SW: TV 9.16.0, DVB 9.12.0, Bootloader 2.2.0, NMP 2000 2.0.1.110325,
TwonkyServer 6.0.32, TwonkyBeam 1.3.64


Frank Lampard

unregistriert

10

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:25

Kommt USB-Recording auch für ältere Chassis 27xx ?

roadRuNNeR]

unregistriert

11

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:04

Kommt USB-Recording auch für ältere Chassis 27xx ?



das kann ich mir nicht vorstellen

Loewengrube

unregistriert

12

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:57

NEIN, kommt wohl NICHT. Habe gehört, nur SLxxx und aufwärts.

Counter:

Hits heute: 4 717 | Hits gestern: 6 801 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 14 877 768

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz