Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Brody« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. April 2019, 16:44

Welcher Drucker?

In letzter Zeit ist bei uns zu Hause der Bedarf nach einem Drucker größer geworden. Anscheinend führt kein Weg an einem Drucker vorbei, was ja kein Problem ist, da diese Dinger mit so um die 100 Euro ziemlich günstig sind.

Worüber ich mir allerdings den Kopf zerbreche sind die Folgekosten. Wir drucken um die 50 A4 Seiten pro Woche, Tendenz steigend :) Also, sollte ich mich für einen Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker entscheiden? Druckqualität ist mir egal! Hauptsache günstig und wenn möglich stromsparend.

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2019, 11:46

Bei so wenig Seiten würde ich einen Tintenstrahldrucker kaufen. Laser lohnt sich eigentlich nur bei wirklich großen Mengen. Folgekosten wirst du eben immer haben. Bei Laserdrucker gilt: Die Anschaffung ist meist günstig, aber die Toner gehen arg ins Geld. Und umgekehrt ist es bei Tintenstrahldruckern: Da ist die Anschaffung verhältnismäßig günstig, doch die Patronen gehen auch schnell leer (meistens vor allem durch eine unsachgemäße Nutzung des Geräts, weil die Düsen sich immer wieder reinigen müssen).
Bisschen sparsam drucken kann man auch, indem man die Schriftart der Dokumente ändern (eine Anleitung zB: https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/) Das macht natürlich nur Sinn, wenn man nicht so viele PDFs druckt und von den Wordprogrammen direkt druckt.
Also wie gesagt: Bei Tendenz steigend, einfach mal durchprobieren. Die meisten großen Läden haben auch oft Angebote zu Druckern. Oder gebraucht sind die relativ günstig meistens.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 5 039 | Hits gestern: 5 887 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 087 013

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz