Sie sind nicht angemeldet.

highlander22

Forensponsor

Beiträge: 54

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 19. August 2010, 12:36

... und nun auch bei uns im Laden

Haben gestern erstmals den neuen Caleo 47 ausgepackt,ein einfach tolles Gerät,
Vom Ton her besser wie ein 42er Sirius und ein Top-Bild :D ,
Vom Design sehr gut gelungen,edles Material !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

surfnick (19. August 2010, 14:00)

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

42

Freitag, 20. August 2010, 19:25

Sieht schon sehr schick aus. Was etwas komisch aussieht ist der Buckel hinten am Gerät durch die Elektronik, sieht aus wie ein Rucksack ;)




http://www.bilder-hochladen.net/files/fluo-5-jpg.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

-Blockmaster- (23. August 2010, 09:42)

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

43

Montag, 23. August 2010, 09:41

Welche Farbe hat jetzt eigentlich das OLED? Auf den Pressebildern von Metz war die Farbe mal gelb und mal rot.

surfnick

Anfänger

Beiträge: 15

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

44

Montag, 23. August 2010, 09:52

ich habe ihn letzte Woche für mich bestellt. Lieferzeit lt. Händler 4-6 Wochen :rolleyes:
Surfnick sendet Grüße aus Hamburg

Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, 2x CI+, KDG

highlander22

Forensponsor

Beiträge: 54

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

45

Montag, 23. August 2010, 14:42

Welche Farbe hat jetzt eigentlich das OLED? Auf den Pressebildern von Metz war die Farbe mal gelb und mal rot.
Bernsteinfarben . :thumbsup:

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

46

Montag, 23. August 2010, 15:46

Was mir noch negativ aufgefallen ist: Die obere Alu-Leiste wird so heiß das man sie nicht anfassen kann. So etwas verstehe ich nicht? Verbrennt man sich fast die Hände.

47

Montag, 23. August 2010, 16:19

Was mir noch negativ aufgefallen ist: Die obere Alu-Leiste wird so heiß das man sie nicht anfassen kann. So etwas verstehe ich nicht? Verbrennt man sich fast die Hände.
LED's brauchen einen Aluwärmeableiter. :wat:

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

48

Montag, 23. August 2010, 16:28

Vermute mal durch die Abwärme der Elektronik, weil die anderen Seiten nicht heiß sind.

mitti69

Anfänger

Beiträge: 30

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 19. Oktober 2010, 16:28

In Kürze werde ich mir wohl wieder einen neuen Metz-Fernseher gönnen und meine Wahl fällt wahrscheinlich auf den Caleo 47.
Die Wahl für den Caleo würde vor allem auf den Grund zurückzuführen sein, dass dies der einzige Metz in der Größe ist. Bei einem Sehabstand von 3 - 3,5 Meter ist dies, denke ich, die ideale Bildschirmgröße. Außerdem gefällt mir das tolle und eher Metz-untypische Design.
Habe jetzt aber noch einige Bedenken wegen der Edge-Led-Technik, die ja nicht so problemlos sein soll.
Meine Frage: hat jemand den Caleo 47 schon in Betrieb und wie zufrieden seid ihr? Merkt man Probleme mit der Ausleuchtung durch Edge-Led? Kann man eigentlich die Bewegungskorrektur beim Caleo ausschalten? Bei meinem Talio 37 ist das ja möglich (allerdings noch Chassis 606/607). Mich stören nämlich diese unnatürlichen Bewegungsabläufe und sogenannten "Wolken" um Personen.

lg
mitti69

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 19. Oktober 2010, 18:21

Zitat

Kann man eigentlich die Bewegungskorrektur beim Caleo ausschalten?

Ja

mitti69

Anfänger

Beiträge: 30

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 19. Oktober 2010, 18:29

Dank dir, Blockmaster.
Somit ist eine Frage mal beantwortet.

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 19. Oktober 2010, 19:46

Also ich konnte keinen Unterschied von CCFL zu LED feststellen. Musst du dir mal im Laden anschauen.

mitti69

Anfänger

Beiträge: 30

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 19. Oktober 2010, 23:48

Also ich konnte keinen Unterschied von CCFL zu LED feststellen. Musst du dir mal im Laden anschauen.


Ja, ich habe ihn bereits einmal im Laden angeschaut und konnte eigentlich auch nichts feststellen, dass das Edge-Led irgendwie störend war. Damals wusste ich allerdings noch nicht, dass es kein Full-Led war.
Aber da sieht man halt mal wieder, dass man sich durch solche Dinger erst mal durcheinanderbringen lässt. Naja, werde dann wohl nochmal dort vorbeischauen. Danke für deine Antwort.

SteinMetz

Anfänger

Beiträge: 10

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 14. Dezember 2010, 13:27

Mein neuer Caleo...

Als Forumsneuling erst mal viele Grüße an alle anderen Mitglieder.

Da ich einen Fernseher mit PIP und Festplatte haben wollte, fiel die Wahl auf den neuen Metz Caleo 47 Zoll. Seit 06.12.10 steht er nun bei mir und hat die 11 Jahre alte Grundig 100 Hz Röhre mit PIP abgelöst. Die Lieferzeit des Caleo betrug ca. 3 Wochen, da Metz auf Grund der größeren Nachfrage Lieferprobleme hatte. So kam ich aber in den Genuss, dass ich das Gerät zusammen mit der neuen Fernbedienung RM 17 ausgeliefert bekam. Die Bedienungsanleitungen in der ersten Ausführung A1 sind aber noch nicht komplett auf die neue Fernbedienung angepasst, so dass da noch einige Bedienungsfehler drin sind (z.B bei PIP und PVR Bedienung). Auf Nachfrage beim Metz-Kundendienst kann man aber schon die 2. überarbeitete Ausführung kostenlos nachbestellen. Diese ist auch inzwischen online als pdf-Datei verfügbar. Optisch sieht der Fernseher super aus und wirkt sehr edel. Ich betreibe den Fernseher über einen Kabelanschluss von Telecolumbus mit einem CI+ Modul mit Smardcard für das Digital Basic Paket. Die digitale Sendersuche geht recht schnell. Die analoge Sendersuche dauert bedeutend länger. Die Sendersortierung ist wie bei allen Fernsehern etwas mühselig, geht aber über das Menü recht einfach. Die verschlüsselten Sender, die nicht über mein CI+ Modul frei geschaltet werden, habe ich alle gelöscht. Leider gibt es bei den entschlüsselten privaten HD-Sendern öfters Tonaussetzer. Das Problem ist aber bei Telecolumbus bekannt und kennen sicher auch einige von Euch. Ich hoffe das bessert sich demnächst. Die Standardeinstellungen für Bild und Ton habe ich erst mal nicht viel verändert, außer Grundtonlautstärke auf 35 % und Abschaltung der Zoom – und Panoramafunktionen und selektive Einstellung bei den HD-Senden auf Originalformat. Die Bildqualität ist sehr gut. Der Ton ist für einen Flachbildfernseher überragend gut. Die Bildausleuchtung erfolgt durch das Edge-LED vom Rand her. Im Öko-Modus (ca. 133 Watt) ist das etwas gedrosselt. Man kann aber auch eine spezifische bzw. raumlichtabhängige Bildbeleuchtung wählen. Bei 100 % Ausleuchtung ist die Bildqualität sicher am besten, aber der Stromverbrauch auch am höchsten (ca. 168 W). Das muss jeder für sich entscheiden. Beim Umschalten sieht man auf dem dunkelblauen Hintergrund kurz wo die Led – Lampen am Rand leuchten, da es dort ein wenig heller erscheint. Das Gerät besitzt eine eingebaute 500 GB Festplatte. Diese ist über die speziellen Tasten der neuen Fernbedienung sehr schnell und einfach zu bedienen. Mit Hilfe der EPG-Funktion hat man in ein paar Sekunden eine Sendung programmiert. Ich habe aber festgestellt, dass man leider keine privaten HD-Sender aufnehmen kann, die durch das CI+ Modul entschlüsselt werden. Das wird vom Sender irgendwie blockiert. Testweise habe ich ein zweites CI+ Modul von meinem Nachbarn zusätzlich in den Caleo gesteckt. Da kann man schon mal verschlüsselte SD-Sender aufnehmen und weiter auf allen Programmen normal weiter fernsehen. Was allerdings mit dem 2. zusätzlichen Modul nicht funktioniert ist die Bild in Bild Darstellung der verschlüsselten SD-Sender. Weiß jemand warum das nicht geht? Bei einem Modul ist das klar aber bei 2 Modulen sollte das doch funktionieren. Die Umschaltzeiten für die Programme liegen im Analog-Bereich bei 1 bis 2 Sekunden, bei den frei zugängliche Programmen bei ca. 2 bis 3 Sekunden und bei den verschlüsselten Programmen bei ca. 3 bis 4 Sekunden, wobei die HD-Sender verständlicherweise am längsten brauchen.

Übrigens kann man, wenn man möchte, nach Aufrufen der Bild in Bild Funktion (Rahmen muss rot sein), wo der selbe Sender im kleinen Bild nochmal erscheint, mit der Return-Taste (Zurück zum letzten Programm) das zuletzt gewählte Bild im Bild mit nur einen Tastendruck wieder aufrufen. Das erspart das Blättern über die Programmtaste. Das funktioniert natürlich nur bei den Sendern die die Bild im Bild Funktion voll unterstützen (wie frei empfangbare).

Im Großen und Ganzen kann man mit dem Caleo zufrieden sein. Bei diversen Tests hat der Caleo übrigens auch gut bis sehr gut abgeschnitten. Vielleicht kann mir jemand, der auch einen Caleo hat, noch was zu seinen Einstellungen sagen. Alle anderen Hinweise nehme ich als Flachbildfernsehneuling natürlich auch dankend an.
Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, CI+, TC
Die Frage ist kein Problem, aber die Antwort... ?(

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

surfnick (15. Dezember 2010, 15:26), -Blockmaster- (14. Dezember 2010, 19:43)

buediman

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 11:00

Hallo Steinmetz,
Glueckwunsch zum neuen TV :-)
Wahrscheinlich etwas spaet, aber vieleicht hilft´s doch noch: Beim Metz kann man die Sendertabelle auf einen USB Stick auslesen. Ich glaube Blockmaster war mal so freundlich und hat eine Software bereitgestellt mit der man dann ganz einfach per Drag & Drop auf dem PC die Sender neu sortieren kann. Anschliessend kann man die ueberarbeitete Senderliste wieder einwandfrei auf den TV uebertragen.
Das hat mir am Anfang sehr geholfen, da ich Anfangs etwas Probleme mit dem TV hatte und mehrere Firmwareupdates / Resets notwendig waren. Die Sender jedesmal von Hand zu sortieren waere wirklich eine Qual gewesen.
Metz Talio 37 FHDTV CTS2 Z

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SteinMetz (22. Dezember 2010, 19:48)

surfnick

Anfänger

Beiträge: 15

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 11:41

Mittlerweile habe ich den Caleo seit rund 8-10 Wochen im Wozi stehen.
Anfangs hatte ich doch arge Probleme mit der Bedienung. War ich doch zuvor Loewe infiziert und an dessen einfache und vor allem intuitive Bedienung gewöhnt...
Die beiden 32er Röhrengeräte versehen aber weiterhin ihren Dienst im Haus. Leider wird ja das EPG für analoge Endgeräte zum Ende dieses Jahres abgeschaltet...
Na, ja.. dann kann ich ja auch den Netzschalter drücken, was ich zuvor nicht machte, da dann das EPG gelöscht war.

Zurück zum Caleo:
Betreiben tue ich das Gerät über Kabel Deutschland mittels 2x CI+ Modulen.
PIP der privaten Sender ist über diese Drecks-Erfindung blockiert. Mein Dealer sagte, dass dies nur die Signale der privaten betrifft und pure Absicht ist. CI+ machts möglich X(
Ich habe allerdings nicht ausprobiert es über analog zu testen, da ich nur digitale Sender gespeichert hatte.

Da kommt aber noch viel mehr Unheil auf CI+-Nutzer zu:
Es kann sein, dass aufgenommene Sendungen nur eine begrenzte Zeit auf der Festplatte abspielbar sind.. Die Aufnahmen sind ja verschlüsselt abgespeichert.. Danach können diese nicht mehr decodiert werden...
Auch Timeshift wird wohl irgendwann nicht mehr funzen, damit die Werbung nicht vorgespult werden kann....

Die neue Fernbedienung habe ich beim Dealer, aufgrund Deines Hinweises geordert :pray:

Zur Sortierung der Senderliste:
Also einfacher geht es doch kaum, als über das Gerät ?(
Surfnick sendet Grüße aus Hamburg

Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, 2x CI+, KDG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SteinMetz (22. Dezember 2010, 19:50)

Stonecutter

Forensponsor

Beiträge: 79

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 12:10

Beim Metz kann man die Sendertabelle auf einen USB Stick auslesen. Ich glaube Blockmaster war mal so freundlich und hat eine Software bereitgestellt mit der man dann ganz einfach per Drag & Drop auf dem PC die Sender neu sortieren kann. Anschliessend kann man die ueberarbeitete Senderliste wieder einwandfrei auf den TV uebertragen.

Hallo,

gibts irgendwo einen link zu diesem Programm und wie funktioniert das denn genau mit dem kopieren auf den USB-Stick?
Hab mit der Suche nichts gefunden.
Metz Sirius 42 LED 200 (2x DVB-S2)

Yamaha RX-V496RDS

58

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 12:54

Beim Metz kann man die Sendertabelle auf einen USB Stick auslesen. Ich glaube Blockmaster war mal so freundlich und hat eine Software bereitgestellt mit der man dann ganz einfach per Drag & Drop auf dem PC die Sender neu sortieren kann. Anschliessend kann man die ueberarbeitete Senderliste wieder einwandfrei auf den TV uebertragen.

Hallo,

gibts irgendwo einen link zu diesem Programm und wie funktioniert das denn genau mit dem kopieren auf den USB-Stick?
Hab mit der Suche nichts gefunden.
Schick mal eine PM an Blockmaster. :teach:

Frank Lampard

unregistriert

59

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:05


Da kommt aber noch viel mehr Unheil auf CI+-Nutzer zu:?(

Ja leider...

http://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6…player_embedded

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bfisch (23. Dezember 2010, 10:11)

surfnick

Anfänger

Beiträge: 15

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:21


Da kommt aber noch viel mehr Unheil auf CI+-Nutzer zu:?(

Ja leider...

http://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6…player_embedded


Na Prost Mahlzeit!!!! :aua:

Das einzig positive an dem Video ist eindeutig Frau Sommer ;)
Surfnick sendet Grüße aus Hamburg

Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, 2x CI+, KDG

Loewengrube

unregistriert

61

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:21

Beim Metz kann man die Sendertabelle auf einen USB Stick auslesen. Ich glaube Blockmaster war mal so freundlich und hat eine Software bereitgestellt mit der man dann ganz einfach per Drag & Drop auf dem PC die Sender neu sortieren kann. Anschliessend kann man die ueberarbeitete Senderliste wieder einwandfrei auf den TV uebertragen.

Für Loewe auch haben will :wah:

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 14:00

... und wie funktioniert das denn genau mit dem kopieren auf den USB-Stick?

Siehe:
Software 606/607 Chassis

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Stonecutter (22. Dezember 2010, 16:52)

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 20:37

Probierts doch mal mit einem Unicam Modul, damit soll man dann auch aufnehmen können und man hat diese ganzen Restriktionen nicht mehr die CI+ so hat.

SteinMetz

Anfänger

Beiträge: 10

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:21

Zurück zum Caleo:
Betreiben tue ich das Gerät über Kabel Deutschland mittels 2x CI+ Modulen.
PIP der privaten Sender ist über diese Drecks-Erfindung blockiert. Mein Dealer sagte, dass dies nur die Signale der privaten betrifft und pure Absicht ist. CI+ machts möglich
Ich habe allerdings nicht ausprobiert es über analog zu testen, da ich nur digitale Sender gespeichert hatte.


Ja, ich habe auch gehofft, dass man mit zwei CI+ Modulen die verschlüsselten privaten Sender anzeigen kann. Leider umsonst. Die HD-Sender gehen ja sowieso nicht dafür. Deshalb nutze ich für die PIP Darstellung hilfsweise die analogen Sender. Diese habe ich vom Programmplatz 1 (ARD-HD) aus gesehen rückwärts sortiert (140-ARD, 139-ZDF, 138-RTL, 137- Sat1...usw.). Somit habe ich z.B. von Nr. 101 bis 140 die analogen Sender. So kann ich sie mit der Programm minus Taste auch schneller ansteuern. Man kann auch für das PIP bei aktiven roten Rahmen die Programmplatznummer eingeben oder die Sendertabelle mit der weißen Taste aufrufen (zeigt dann nur PIP-fähige Sender an). Da die Auflösung der analogen Programme nicht bildschirmfüllend ist, werden diese im kleinen Bild in der Breite gestreckt. Hier greifen die Zoom/Panorama Einstellungen wie für das große Bild leider nicht. Für den normalen Fernsehbetrieb schalte ich dann wieder auf den entsprechenden SD oder HD Sender um.
Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, CI+, TC
Die Frage ist kein Problem, aber die Antwort... ?(

SteinMetz

Anfänger

Beiträge: 10

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:32

Probierts doch mal mit einem Unicam Modul, damit soll man dann auch aufnehmen können und man hat diese ganzen Restriktionen nicht mehr die CI+ so hat.


Ich glaube so einfach geht das nicht. Telecolumbus bindet das CI+ Modul an eine dazugehörige Smardcard. Die funktionieren nur paarweise. Ich habe zwei Module und 2 Smardcards, wobei jede Smardcard nur mit dem dazugehörigen Modul funktioniert. Man kann also nicht mal untereinander tauschen. Das sind doch wirklich alles nur Ganoven. :thumbdown:
Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, CI+, TC
Die Frage ist kein Problem, aber die Antwort... ?(

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 18:50

Probierts doch mal mit einem Unicam Modul, damit soll man dann auch aufnehmen können und man hat diese ganzen Restriktionen nicht mehr die CI+ so hat.


Ich glaube so einfach geht das nicht. Telecolumbus bindet das CI+ Modul an eine dazugehörige Smardcard.

Das Unicam ist aber kein CI+ Modul ;)

Counter:

Hits heute: 8 648 | Hits gestern: 8 478 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 605 322

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz