Sie sind nicht angemeldet.

Auric

Anfänger

  • »Auric« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Juni 2010, 11:52

Suche einen 40-42" LCD mit DVB-T und DVB-S Tuner bei denen zum durchzappen die Sender gemischt in der Liste sein können

Erst einmal Hallo zusammen

Nochmal detaillierter meine bitte an euch:

Ich suche für meine Oldies (70+) eine neue Glotze, es sollte ein 40 bis 42 Zoll grosser LCD sein, er sollte einen DVB-T und einen DVB-S2 Tuner haben.

100 Hz wäre für die Fussball-WM wohl nützlich, ansonsten braucht er keine besonderen Features wie Timeshift, Internet, Youtube etc, einzig und das wäre das Killerfeature:

Da wir hier am schönen Bodensee über DVB-T die Programme aus der Schweiz und aus Österreich auch sehr gut empfangen können, sollte es mit der Glotze möglich sein eine Senderliste einzurichten in der sich nach zwei DVB-S2 Sendern ein paar DVB-T Sender befinden gefolgt von reichlich Sendern die wieder von der Astra Schüssel kommen.

Die asiatischen Glotzen von Samsung und Sony bekommen das nicht hin, bei Panasonic bin ich mir auch ziemlich sicher Philips baut wohl keine Glotzen mit Satreceiver mehr, und ob das mit dem externen Satreceiver über HDMI CEC so klappt möchte ich bezweifeln.

Könnt Ihr mir da aushelfen?

Vielen Dank

Gruss Auric

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Juni 2010, 12:41

Da bist bei den deutschen Herstellern genau richtig :) Dort geht sowas schon seit etlichen Jahren.

Bei Metz wäre der "kleinste" im 40er Bereich der Axio 42 FHD CT. Müsste dann noch mit MH Modul (Für HDTV) und DVB-S2 nachgerüstet werden.

AKZ

Schüler

Beiträge: 125

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Juni 2010, 14:37

Wobei der doch 50 hz hat.

Da wäre der AXIO PRO eher zu empfehlen. (100hz)

Auric

Anfänger

  • »Auric« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Juni 2010, 15:41

Aha der Metz Axio Pro also käm schon mal in Frage! :thumbup:

Gibt es auch was von Loewe? Ok ich hab die Frage im Metz Bereich geschrieben aber Loewe käm auch in Frage (wenn die nicht noch teurer sind als die Metz)

Es käm jeder Hersteller in Frage, nur welcher???

Danke und Gruss

Auric

5

Dienstag, 8. Juni 2010, 15:51

Gibt es auch was von Loewe?


Einstiegs-TV wäre der Xelos 42 SL, dann käme der Art 42 SL, wobei ich den Art mit DR+ vorziehen würde.

6

Dienstag, 8. Juni 2010, 16:11

Gibt es auch was von Loewe?


Einstiegs-TV wäre der Xelos 42 SL, dann käme der Art 42 SL, wobei ich den Art mit DR+ vorziehen würde.

...und es geht auch bei allen Loewe Modellen.
Identisch ausgestattet kosten Loewe und Metz im Prinzip das gleiche.
Einstieg stellt in der Größe, wie Olli schon schrieb der Xelos SL 42 dar, kostet 2200,- ohne; 2700,- mit Festplatte. DVB-T ist drin, Sat ist nachrüstbar, kostet 100,- für Single und 180,- für die Twin-Variante.

Auric

Anfänger

  • »Auric« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juni 2010, 15:04

Danke für die Unterstützung :)

Ich war gerade bei einem Händler und habe einen 42er Axio Pro mit Dvb-S2 Tuner in silber bestellt, die Cheffin sagt was von Lieferung nächste Woche "weil sie gerade wieder in Produktion wären"

Als ich im Laden den aktuellen Telering Prospekt studiert habe viel mir auf dass dieses "Laden" genau meine Glotze im Angebot hatte :thumbup:

Gruss Auric

Counter:

Hits heute: 10 651 | Hits gestern: 15 258 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 12 348 610

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz