Sie sind nicht angemeldet.

atlan

Schüler

  • »atlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 09:20

Displays von LG, neueste Nano-Lichttechnologie auch für Metz?

Hallo Zusammen, das fand ich heute:



  • LG will LED-LCD-Fernseher mit Nano-Technologie revolutionieren

15.12.2010, 08:29 Uhr, ar

Der südkoreanische TV-Produzent LG Electronics hat am Dienstag auf einem Preview zur Unterhaltungselektronikmesse CES in New York einen ersten Blick auf die nächste Generation seiner Flachbildfernseher erlaubt.

Die mit Nano-Lichttechnologie ausgerüsteten Modelle sollen nach Angaben des Unternehmens neue Maßstäbe bei Brillanz und Schärfe setzen. LG spricht vom hellsten, klarsten und laufruhigsten Bild aller bislang in den Markt eingeführten Geräte. Eine eigenes entwickelte, extrem dünne Folie, die das Licht besonders effektiv streut, soll in Verbindung mit einer großen Zahl von LED-Elementen eine besonders gleichmäßige Ausleuchtung des Displays ermöglichen, hieß es.

LG hob in einer Pressemitteilung hellere und "einheitlichere" Bilder als bei konventionellen Flat-TVs mit LED-Hinterleuchtung hervor. Zudem soll ein spezieller Filter Spiegelungen von externen Lichtquellen minimieren und auch bei direkter Sonneneinstrahlung kristallklare Bilder garantieren. Die extrem flachen Geräte im Infinia-Design sind weniger als 2,5 Zentimeter tief. LG spricht von "Full-LED"-Schirmen, die in Diagonalen zwischen 47 und 60 Zoll ausgeliefert werden.

Bei den präsentierten Displays LW9500 und LW7700 kommt zusätzlich eine "Micro Pixel Control" mit verbessertem lokalem Dimming sowohl im 2D- als auch im 3D-Modus zum Einsatz. Durch gezielte Ansteuerung individueller LED-Blöcke soll sich die Farbtiefe von Tiefschwarz bis Weiß sichtbar erhöhen und besonders natürliche Farben abgebildet werden. Beim LW9500 ist ferner eine TruMotion-Schaltung mit 480 Hz an Bord, beim LW7700 sind es 240 Hz.

Preise und weitere technische Einzelheiten will LG auf der International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas im Januar vorstellen. Auch eine THX-2D- und 3D-Zertifizierung werde für die neuen Flaggschiffe der TV-Flotte angestrebt, hieß es.


Gruß Atlan
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

Loewengrube

unregistriert

2

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 09:54

:huh: :huh: :huh:

Das müsste ja dann innerhalb eines halben Jahres bereits schon die 2. Generation von LG-Nano-Panels sein, denn das Thema ist ja alles Andere als frisch ;(
Bereits im Frühjahr 2010 wurden die Nano-Dinger angekündigt und der LEX8 dann auf der IFA präsentiert.

Und jetzt bereits im Januar 2011 die Neuen :shock: da überholt man sich ja selbst, ehe der LEX8 überhaupt so richtig verfügbar ist :D

Was Metz angeht, so brauchen die natürlich Panel, die auch vom Hersteller in ausreichender Stückzahl verfügbar sind.
Man darf gespannt sein, ob die Nano-Technologie da in die Geräte 2011 einfließen wird.

atlan

Schüler

  • »atlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 11:14

Hallo,

da sehe ich bei Metz noch schwartz. Die sind doch eher konservativ was Neuheiten betrifft.(Muß nicht umbedingt nachteilig sein).

Siehe LAN/WLAN unterstützte Geräte. Für viele Hersteller ist das doch schon Standart (siehe TECHNISAT auch aus Deutschland).

Na mal sehen was kommt.

Gruß Atlan
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

Loewengrube

unregistriert

4

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 13:31

Ja, mal sehen. Wenn der Metz Primus 55 das neue 610er Chassis bekommt, wäre das ja eine Gelegenheit,
auch das Panel zu wechseln. Ist dann auch schon über 1 Jahr auf dem Markt. Nur die Frage, ob LG die auch
liefern kann?! Zudem könnte der Primus damit endlich auch einwenig an Bauhöhe verlieferen!

Counter:

Hits heute: 2 635 | Hits gestern: 8 478 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 599 309

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz