Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mstrasser

Anfänger

  • »mstrasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juli 2009, 16:20

Metz Linus 42 FHDTV 100 oder...... (Kaufberatung)

Hi,

nach beinahe 20 Jahren muß mein Grundig in Rente. Und nun schwanke ich zwischen Metz (Linus 42..., mein Händler ist millitant, ich habe eigentlich nur die Auswahl zwischen Metz und Metz ;) ) und einem Panasonic TX-P42V10E (ups, er hat Jehova gesagt) oder ähnlichem.

Hat jemand beide Geräte schonmal direkt verglichen (v.a. Bildqualität, aber auch Tonqualität, Bedienung, Betriebsgeräusche,...) und könnte ein paar Aussagen (pro/kontra) über die Geräte machen? Mir ist z.B. aufgefallen daß viele Asiaten zu Gesichtern mit Rotstich neigen - gilt das für den Panasonic auch?

Würde mich über eine Antwort freuen :)

Viele Grüße,
Markus

2

Mittwoch, 1. Juli 2009, 17:49

Bei der Bildquali (insbesondere bei digitalem Empfang) wird der Unterschied nicht ganz so groß sein. Die Panasonic sind in der Regel etwas "aggressiver" was die Darstellung betrifft. Krachige Farben und Schärfe. Das sorgt aber auch für einige "unsauberkeiten". Das Metz Bild ist da gefälliger .... ist aber immer Geschmackssache und wie deutlich diese unsauberkeiten sichtbar sind hängt natürlich auch vom Sitzabstand ab.
Mich persönlich nervt das Pana Bild schnell, bin aber von meinem Pioneer auch verwöhnt. ;)
Was Bedienung, Komfort und am Ende auch Service angeht hat der Metz die Nase natürlich deutlich vorn und das ist bei Geräten mit so umfangreicher Ausstattung nicht zu unterschätzen. Ich bin zwar kein großer Fan des Metz Bedienkonzeptes, besser als das der Panasonic ist`s aber allemal. Gerade wenn man z.B. mehrere Empfangsarten parallel betreibt (z.B. DVB-C/analog Kabel. Damit hat Metz einfach mehr Erfahrung und das funktioniert alles viel besser.

Hugoboß

Schüler

Beiträge: 97

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juli 2009, 18:24

Zum ersten ist der Vergleich zwischen einem Top Mercedes und dem VW Polo sogut wie nicht fair möglich.

Technische 2 komplett verschiedene Geräte.
Metz=LCD
Panasonic=Plasma
Beim Metz deutlich aufwändigere Signalverarbeitung.(deutlich bessere Detaildarstellung)
PVR nachrüstbar mit Twin Tuner,bei Bedarf auch DVB-S2

Im Servicefall deutlich schnellere Abwicklung, da zu rep. nich eingeschickt oder in Zentralwerkstätten gebracht wird.
Ausserhalb der Garantie somit auch billiger.

Nun muß man nur schauen was man will(braucht)
Nur klar ist das der Metz der deutlich bessere Flachbild ist
Metz Carat CH 606 PIP 2xDVB-S2 PVR mit 500GB SW 4.40

Westside

Anfänger

Beiträge: 11

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juli 2009, 20:52

Hallo Markus,
mein Fachhändler ist ähnlich militant ... gibts nur Metz und Loewe :-)
Dennoch hatte sich Anfang des Jahres irgenwie ein Samsung in seine Gechäftsräume verirrt, sodass wir vor dem Kauf unseres 42er Metz Sirius direkt vergleichen konnten.
Metz war entschieden besser, nicht nur in der Kantenglättung bei schnell bewegten Motiven, sondern vorallem, was die Natürlichkeit der Farben (Hauttöne!)betrifft.
Loewe kam nicht in Frage, da kein DVI Input vorhanden war.
Ich habe bislang definitiv kein besseres Bild bei der Konkurrenz gesehen (empfangen mit den eingebauten Dual DVB-S2 Karten) und freue mich nach dem Motto "Wenn schon, denn schon" bis heute, was ordentliches gekauft zu haben.
Gruß Ws
Metz Puros 32 & Sirius 42 8)

mstrasser

Anfänger

  • »mstrasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Juli 2009, 09:54

Super, vielen Dank für diese prompten Antworten :) .

Ich bin nur etwas verunsichert..... Habe einige Fach-/Testzeitschriften studiert (vielleicht sollte man sowas gar nicht machen) und die haben - sofern sie Metz und Panasonic getestet haben - den GW10/V10 alle das bessere Bild attestiert als den Metz (und die meisten führen Bildneutralität (z.T. auch Hautfarben) explizit als Testkriterium an). Und bei einem THX zertifizierten Gerät kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen daß dort die Hautfarben daneben liegen (oder gebe ich mich da einer Illusion hin?).....

Vielleicht habe ich ja die falschen Zeitschriften erwischt - welche sind denn zu empfehlen um sich ein gutes Bild machen zu können?

6

Donnerstag, 2. Juli 2009, 10:17

Das Problem ist daß die ihre Tests mit Referenzquellen machen, also dem besten verfügbaren Bildmaterial. Das wirst Du zuhause dann aber eher seltener zur Verfügung haben, Standard Fernsehen ist weit entfernt vom bestmöglichen.

Westside

Anfänger

Beiträge: 11

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juli 2009, 23:04

In einem Test attestierte Anfang des Jahres die Zeitschrift audiovision `unserem´ Metz 42 Sirius: "24p-Signale gibt er mit leichtem Stottern wieder... " (...)
Ich weiß nicht was die Redakteure gesehen haben, ob das Testgerät Mängel hatte oder ob es an einer alten Software lag:
Natürlich stottert hier bei Blu Ray 24p (via HDMI am Pioneer BDP-51FD) rein gar nix... wär ja auch noch schöner.
Nee, Nee, es hilft alles nix: Du musst dir schon dein eigenes Bild machen :-)
Metz Puros 32 & Sirius 42 8)

mstrasser

Anfänger

  • »mstrasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Juli 2009, 23:56

Irgendwie hatte ich befürchtet daß jemand das mit dem "eigenen Bild" sagen würde :-)

Vielen Dank für die Antworten! Ich seh schon..... ich suche nächstes Jahr um die Zeit immer noch. Zu viel Auswahl.

Viele Grüße,
Markus

Counter:

Hits heute: 8 199 | Hits gestern: 8 785 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 338 005

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz