Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gregori

Forensponsor

  • »Gregori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. März 2010, 12:16

Metz Fernbedienung "Öffnen" ??

Hallo, wer weis wie die RM 14 M Fernbedienung sich öffnen lässt :?:
Wäre für einen Tipp oder sogar eine Anleitung dankbar.
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

D-Fred

Anfänger

Beiträge: 47

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. März 2010, 17:01

Die sind geklebt, und innen verklipst. Da wirst du ohne Schaden davon zu tragen nicht von abkommen die zu öffnen,

was haste denn damit?

Gregori

Forensponsor

  • »Gregori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. März 2010, 18:51

Es sollte laut Metz die Matte gewechselt werden! Ich kann mir auch nicht Vorstellen, dass es so einfach ist???
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

Ztem

Anfänger

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. März 2010, 11:42

Verklebt ist da nix.

Gregori

Forensponsor

  • »Gregori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. März 2010, 14:43

wenn nichts verklebt ist, wie gehts dann auf?
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

D-Fred

Anfänger

Beiträge: 47

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. März 2010, 15:48

An der Seite mit nem kleinen Schraubenzieher aufhebeln.Warum sollte denn die matte nun schon gewechselt werden? Nach so "kurzer" Zeit
steht vielleicht eher eine Reinigung an.

gruß

Gregori

Forensponsor

  • »Gregori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. März 2010, 18:09

ja, wegen Reinigung! Mit Schraubendreher aufhebeln? Wird wohl Spuren hinterlassen, dachte an versteckte Schrauben oder Haken!
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

Denny Crane

unregistriert

8

Samstag, 20. März 2010, 21:35

Da ist nix verclipst oder verklebt. Und den Schraubendreher auch lieber in der Werkzeugkiste lassen.

So gehts:

Man nehme eine Tüte aus Kunststoff. Die Fernbedienung sollte gut in diese Tüte hineinpassen.
Tüte gut verschliessen. Dann die Tüte mit der Fernbedienung drin aus ca. einem Meter Höhe auf den Boden werfen.
Teppichboden hat sich dabei nicht bewährt. Bei gefliestem Boden oder Laminat aufpassen! Lieber in die Garage oder nach draußen gehen.

Nach der Reinigung einfach wieder zusammendrücken.

Das Befolgen dieser Anleitung geschieht auf eigene Gefahr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Denny Crane« (4. Mai 2011, 20:35)


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

woschu (15. November 2011, 18:48), Bonifatius (29. August 2010, 11:21), Grauhaar49 (13. August 2010, 14:19), (27. März 2010, 12:19), Horst2102 (24. März 2010, 12:54), bfisch (23. März 2010, 09:04), Tom Durin (22. März 2010, 15:34), D-Fred (21. März 2010, 20:09), -Blockmaster- (21. März 2010, 10:15), Chef (21. März 2010, 00:20)

Gregori

Forensponsor

  • »Gregori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. März 2010, 22:53

Hallo Denny, danke Dir für die Bilder. Ich hoffe, dass es auch mit der Alu FB funktioniert!
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

D-Fred

Anfänger

Beiträge: 47

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. März 2010, 20:09

Man lernt nicht aus, musste die bisher nicht öffnen

danke auch von mir!

TheStand

Anfänger

Beiträge: 7

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. November 2010, 13:09

Hallo zusammen,

ich habe auch die Alu-Fernbedienung. Sie ist mir mal runtergefallen und hat deshalb unten rechts eine hässliche Delle ;(

Da ich ja dank eurer HIlfe weiß wie man die Fernbiedienung öffnet, würde mich mal interessieren, ob man die Alu-Abdeckung als Ersatzteil beziehen kann.

Danke für eure HIlfe.

12

Donnerstag, 25. November 2010, 13:20

ach Sorry, ging ja um Metz...

13

Donnerstag, 25. November 2010, 17:46

Ausdengeln oder noch mehr Beulen rein, das ist dann ein Kunstwerk. :D

Einzelteile bei FB gibt es normal nicht. Schau bei Ebay, die sind nicht so teuer.

Denny Crane

unregistriert

14

Donnerstag, 25. November 2010, 20:36


Einzelteile bei FB gibt es normal nicht.


Es gibt Tastenmatten und Batteriedeckel als Ersatzteil.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Vincent (19. Dezember 2011, 17:30), -Blockmaster- (25. November 2010, 21:17)

buediman

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Oktober 2013, 09:58

Da weiter oben sich jemand fuer Bilder bedankt hat und Denny Crane den Beitrag auch nochmal editiert hat, gehe ich mal davon aus dass der urspruengliche Tipp zum oeffnen der Fernbedienung RM14 nicht der war, sie runterzuwerfen. Hat jemand noch das "Original", bzw. die Bilder wie / wo man ggf. aufhebeln muss?
Metz Talio 37 FHDTV CTS2 Z

andreasmc

Schüler

Beiträge: 157

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. Oktober 2013, 12:47

Kauf Dir eine neue FB... ist besser. Ansonsten habe ich noc eine zu verkaufen. RM 17..
Gruß Andreas
Metz TV

buediman

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Oktober 2013, 20:13

Es ist nichts defekt. Ich habe nur kuerzlich meine inzwischen knapp 20 Jahre alten Philips Fernbedienungen mal aufgeschraubt und sauber gemacht. Aber die Metz sieht halt von aussen geclipst aus und kaputt machen will ich sie natuerlich nicht. Lieber (innen) ggf. schmutzig und funktioniert als defekt und sauber ;-)
Metz Talio 37 FHDTV CTS2 Z

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

18

Samstag, 16. Januar 2016, 00:53

Der Thread ist zwar schon was älter, aber die Geräte dazu eben auch, wodurch die Notwendigkeit, die FB zu reinigen, wahrscheinlicher wird.

Die RM14 ist -anders als die meisten Fernbedienungen- tatsächlich nicht mit Rastnasen verschlossen sondern wird einfach nur von Kunststoffstiften zugehalten, die in Löchern in der anderen Gehäusehälfte stecken. Zumindest gilt das für meine, Bj. 2010:

Vom Runterschmeißen geht die garantiert nicht auf...

Zum Öffnen nimmt man einfach den Batteriefachdeckel ab, die Batterien raus und steckt dann einen dünnen Plastikgegenstand (Gitarren-Plektron, laminierte Videotheken-Mitgliedskarte... -Kreditkarte ist zu dick) an der hinteren Schmalseite zwischen die Gehäusehälften. Von dort zieht man das Werkzeug einmal an jeder Seite entlang bis zur Vorderkante. Dann kann man das Gehäuse schon vorsichtig (=rundum gleichmäßig, sonst könnten die Stifte abbrechen) mit den Fingern auseinanderziehen.

Um die Leiterplatte herauszunehmen, muss man die Batteriekontakte etwas nach hinten und durch die Löcher drücken.

Im Gegensatz zu verrasteten FBs ist das Risiko, hier etwas zu vermacken oder gar abzubrechen, wesentlich geringer. Ansonsten ist das Gehäuse aus ABS, das könnte man im Zweifel sogar kleben...

Für die Reinigung der Gehäuseteile und der Gummimatte haben sich Wasser, Zahnbürste (idealerweise eine ausgemusterte) und Spülmittel bewährt. Gerade bei der Gummimatte schont das die Graphit-Beschichtung.

Die Leiterplatte hat natürlich nichts im Wasser zu suchen. Dafür sprühe ich etwas Fensterreiniger auf ein Tuch und wische die Leiterplatte sauber. Nicht zu fest / zu viel wischen und auch kein agressiveres Mittel (wie Alkohol) verwenden, um nicht die Graphit-Beschichtung wegzuputzen.

Wer nicht ganz ungeschickt ist, bekommt das hin. Und Euer Händler ist bestimmt nicht böse, wenn Ihr ihm diese Arbeit abnehmt -keiner reinigt gerne Fernbedienungen.

Falls der Verschleiß zu stark ist: Der Tausch der Gummimatte wird vermutlich nicht lohnen, eine neue RM14 schon gar nicht. Ich kenne die aktuellen Preise für die Matten bei Metz zwar nicht (vor 20 Jahren waren die dort immer ziemlich teuer), aber ein 1:1-Nachbau (also eine FB aus dem Zubehörhandel, die zwar anders aussieht, aber genau die gleichen Tasten mit den gleichen Funktionen hat) ist vermutlich billiger -und wenn er etwas kleiner ausfällt wahrscheinlich sogar besser. So einen Nachbau kann auch der Fachhändler besorgen (von Nedis, König, ...).
Ich finde die monströse RM14 nämlich furchtbar und schaue mich gerade nach handlicheren Nachbauten um, obwohl mein Original noch funktioniert.
Derweil erinnere ich mich wehmütig an die 90er mit den 6305 / RD11...
Metz Talio 26 FHDTV CTS2 Ch. 608 (leider habe ich ihn mit ausgebautem "S2" bekommen... :()
Metz Sumatra Stereo de luxe 7857 Ch. 687G :D

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. Februar 2016, 15:27

Die RM17 ist auch nicht anders! Ein kleines Küchenmesser oder ein Skalpell zwischen Ober- und Unterschale und dann ringsherum viertelmillimeterweise aufhebeln.

http://www.giambrone.de/index.php?page=A…e0b36de6fbd498c

udor
»udor« hat folgende Datei angehängt:
  • RM17.jpg (222,72 kB - 83 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. November 2018, 11:22)

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Februar 2016, 15:33

Übrigens, das helle Ding in der Mitte der Unterschale ist kein Loch, sondern ein 37 * 29 * 6 mm großer Metallblock, um durch Gewicht die "edle Seite" der RM 17 hervor zu heben. 8-)

udor

Beiträge: 13

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. September 2018, 04:40

Eppichboden has not proven itself. Watch out with tiled floor or laminate! Better go to the garage or go outside.

Beiträge: 15

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 9. September 2018, 07:01

Alle Informationen, die hier gesagt wurden, sind wirklich großartig.

Beiträge: 15

  • Nachricht senden

23

Gestern, 08:05

You don't say :slol :slol :slol

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Hits heute: 11 334 | Hits gestern: 24 621 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 739 001

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz