Sie sind nicht angemeldet.

Knopfzelle

Anfänger

  • »Knopfzelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. August 2010, 15:47

Netzwerkanschluß

Hallo ,

bin ein ganz Neuer hier und hab schon eine Frage.

Besteht die Möglichkeit des nachträglichen Einbaus einer Netwerkkarte in einen Linus 32 HDTV?

Ist da mal was von Metz geplant?



MfG Knopfzelle

2

Freitag, 20. August 2010, 16:27

Willkommen Knopfzelle (schöner Nick übrigens :thumbsup: )
soweit ich mir das hier angelesen hab sind auch auf älteren Metz Chassis theoretisch schon Anschlüsse für ein mögliches Netzwerkmodul vorhanden, allerdings steht derzeit noch in den Sternen was und ob überhaupt Metz in Richtung Netzwerk unternimmt.
Ich bin aber Laie was Metz betrifft, kann also auch komplett falsch sein. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Knopfzelle (20. August 2010, 17:55)

Loewengrube

unregistriert

3

Freitag, 20. August 2010, 17:30

Zumindest was Mediaplayer und Co betrifft, ist laut Metz keine Upgrade-Möglichkeit für Chassis bis einschließlich 609 vorgesehen.
Das dürfte dann im Zweifelsfall wohl auch für jede andere Netzwerkoption gelten?!

4

Samstag, 21. August 2010, 07:43

Moin, bin auch neu hier.
Muttern hat den Metz Linus 42, glaube da geht nichts, ausser HDD nachrüsten für Aufnahmen.

Selbst wenn, ist es mit den Abspielformaten ja sehr bescheiden.
Ich hab den Loewe Indi Compose 46, da ist es auch begrenzt über Netzwerk mit den Codecs.
Hab ich verworfen, das einzubauen.

Entweder über PC streamen, oder einem Mediaplayer nehmen, der alle Codecs mitbringt.
Beim PC kann ich mit DVB Viewer das Bild sogar noch super vergrößern, ohne die schwarzen Balken zu haben.
Es gibt ja schon superkleine PCs heute.

Counter:

Hits heute: 245 | Hits gestern: 12 224 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 625 837

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz