Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niederrhein

unregistriert

1

Freitag, 1. April 2011, 10:09

Zubehör: LCD-Stand-Rack für Sirius, Puros und Linus

Dieser sehr stabile Ständer (600 EUR) hat eine Aufhängung für den Fernseher und darunter zwei zusätzliche Glasplatten für Zubehör. Sowohl für die TV-Aufhängung als auch für die zwei Glasplatten gibt es insgesamt drei Löcher/Aussparungen für die Kabeldurchführung. Dies ist sinnvoll, da die diversen Kabel "unsichtbar" im Ständer verschwinden.

Und nun der Verbesserungswunsch: Bei mir ist die zweite Glasplatte mit keinem Gerät belegt. Ich habe den Fernseher und als einziges Zusatzgerät einen Player für CD/DVD/analogen Tuner. Folglich wird die unterste dritte Kabeldurchführung nicht benötigt. Leider gibt es dafür keinen "Blindstopfen", wegen mir aus Plastik. Also schaue ich, und der Blick wird darauf gelenkt, auf dieses überflüssige Loch. Im Moment habe ich es verdeckt mit DVDs, die ich davor gelegt habe. Nicht optimal. Mal sehen, wie ich an einen passenden (farblich, Größe 10 x 3 cm) Deckel komme. Durch dieses offene Loch sieht man auch die im Ständer verlegten Kabel, die von den oberen Geräten zum "Ausgang" hinten im Fuß führen.

Counter:

Hits heute: 4 352 | Hits gestern: 5 094 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 080 439

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz