Sie sind nicht angemeldet.

Belzebub

Anfänger

  • »Belzebub« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:14

Probs bei PVR-Aufnahme

Hey all,

habe beim Aufnehmen über EPG folgendes Phänomen:
- ich wähle RTL Television zur Direktaufnahme an
- jetzt ist im EPG aber kein SAT mehr sichtbar
- kann keinen Programmwechsel vornehmen
- es kommt die Meldung "Programmwechsel nicht möglich". oder ähnlich

Die Aufnahme läuft allerdings Fehlerfrei.

Ich war der Meinung das ich einen Sender (z.B.:RTL) aufnehmen kann und einen anderen ansehen kann.

Hat jemand eine Lösung für mein Prob?

Belzebub



* AXIO PRO 32 FHDTV 100 CT Z * MHM609 V6.05A HW 2 * M2H V4.52 M CI+ * PVR * 2xDVB-C/-T *


Boembel

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:51

Du hast sicherlich einen Kabelanschluß und eine Smartcard? SAT1 und RTL sind "grundverschlüsselt"? Dann nimm die Sendung verschlüsselt auf und entschlüssele nachts. Dann kannst du auch parallel SAT1 schauen. Du hast zwar 2 Tuner drin, es kann aber nur 1 Sendung auf einmal entschlüsselt werden, keine 2. Hättest du ARD oder ZDF etc. einschalten wollen, hätte das geklappt.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ (L2715, TV 9.20.0, DVB 9.24.0, DR 4.1.0A0)
Cambridge 650BD, QNAP TS-219P mit TwonkyMedia 6.0.30

Denny Crane

unregistriert

3

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:53

Empfängst du die Privaten mit einer Smartcard eines Kabelanbieters?
Wenn dem so ist, kann nur ein Programm entschlüsselt werden. In diesem Fall die Aufnahme. Deshalb ist ein Programmwechsel auf ein privates grundverschlüsseltes Programm nicht möglich.

Übrigens finde ich blaue Schrift schlecht zu lesen... :shock:

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:01

Zitat

Dann nimm die Sendung verschlüsselt auf und entschlüssele nachts.

Bei Metz geht das nicht. Da würde nur ein 2. CI und Karte helfen.

Boembel

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:08

Aber auf SAT1-analog umschalten sollte doch gehen?
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ (L2715, TV 9.20.0, DVB 9.24.0, DR 4.1.0A0)
Cambridge 650BD, QNAP TS-219P mit TwonkyMedia 6.0.30

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:23

Ja, das sollte gehen.

Belzebub

Anfänger

  • »Belzebub« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:52

Scheint für euch Profis jetzt wohl eine überflüssige Frage sein, aber woran erkenn ich das SAT, RTL, usw. ANALOG oder DIGITAL empfangen werden?
Muß man beim Sendersuchlauf 1= frei empfangbar Programme, 2= alle Programme oder 3= freie+CICAM - Programme einstellen?

Entschuldigt bitte meine vielleicht laienhaften Fragen. Ich hoffe dennoch auf konstruktive Antworten.

Danke
Belzebub

PS: Jetzt auch in dunkler Schriftfarbe. ;)



* AXIO PRO 32 FHDTV 100 CT Z * MHM609 V6.05A HW 2 * M2H V4.52 M CI+ * PVR * 2xDVB-C/-T *


8

Mittwoch, 12. Mai 2010, 20:47

Ob Du analog oder digital Sender empfängst, siehst Du an dem C hinter dem Sender in der Senderaufstellung.
Bei C ist es digital.
Ohne ist analog.

peterlaub

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Mai 2010, 20:50

Ob Du analog oder digital Sender empfängst, siehst Du an dem C hinter dem Sender in der Senderaufstellung.
Bei C ist es digital.
Ohne ist analog.
---ist das bei Metz genauso?
Für die Augen: Connect 32 Media Full-HD+ 100 (2712,Boot 3.3.0,TV 9.16.0,DVBi4 9.14.0) an Kathrein EXR 1942 Einkabel-Multischalter , Samsung DVD-F1080
Für die Ohren: Braun Atelier-Anlage (C2, CD3, A2, T2, P1, LS70)

Belzebub

Anfänger

  • »Belzebub« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Mai 2010, 11:50

Nachdem ich heute morgen mal intensiv die 143Seiten der Bedienungsanleitung sorgfältig gelesen habe, :miregal: ging mir ein :wat: auf. Auf den Seiten 82 / 83 steht ganz deutlich geschrieben wie man analoge Sender einstellt. Gesagt, getan und siehe da, - es waren außer den digitalen auch analoge Sender zur Verfügung.
Es waren vom Freundlichen NUR die digitalen eingestellt. Hätte man vielleicht wissen müssen. :think:

Egal, jetzt habe ich auch die analogen Sender in der Senderliste.

Um sie allerdings aufnehmen zu können , benötige ich ja wohl ein Extra-Modul.

Vielen Dank für eure Antworten. Sie haben mir teilweise gut geholfen.

Einen schönen Vatertag wünscht euch allen

Belzebub



* AXIO PRO 32 FHDTV 100 CT Z * MHM609 V6.05A HW 2 * M2H V4.52 M CI+ * PVR * 2xDVB-C/-T *


Denny Crane

unregistriert

11

Donnerstag, 13. Mai 2010, 16:46

Danke für die schwarze Schrift. :)
Um analoge Programme aufzunehmen benötigst du ein Encoder Modul. Wenn du allerdings nur die digitalen aufnimmst und die analogen nur siehst, kannst du dir das Modul sparen.

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Mai 2010, 10:05

Ob Du analog oder digital Sender empfängst, siehst Du an dem C hinter dem Sender in der Senderaufstellung.
Bei C ist es digital.
Ohne ist analog.
---ist das bei Metz genauso?

In der Sendertabelle sind die DVB Sender mit dem Schriftzug "DVB-X" versehen. Beim Umschalten taucht oben links über der Statuszeile auch das Label "DVB-X" auf.

surfnick

Anfänger

Beiträge: 15

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:49

Ich halts nicht aus !!!! :rolleyes:
Jetzt habe ich seit gestern den brandneuen Caleo 47" und wundere mich, warum die Kiste nicht SAT 1 oder RTL (Kabel Deutschland) via PVR aufnimmt.
In der :rtfm: wurde ich (bisher) auch nicht fündig, aber hier! Ja sagt mal, spinnen die da bei Metz? :nicki:
Da gibt man für einen TV eine Affenkohle aus und das Teil muss für so eine stinknormale Gebrauchsfunktion auch noch optional mit einem Encoder Modul aufgerüstet werden !!!??? Was kostet das Dingens denn nu wieder? :S
Surfnick sendet Grüße aus Hamburg

Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, 2x CI+, KDG

Denny Crane

unregistriert

14

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 23:36

Metz spinnt nicht. Sie weichen mit dem Caleo nur von der bisherigen Vorgehensweise bei Geräten mit integriertem Festplattenspeicher ab. Denn bisher hatten vom Werk mit PVR ausgestattete Geräte immer einen Encoder mit an Board.
In digitalen Zeitalter und für den relativ günstigen Preis des Caleo wird wohl drauf verzichtet.
Das kein Encoder verbaut ist, sollte dein Händler wissen!
Das Encoder Modul kostet 149€.

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Oktober 2010, 13:15

Wobei es damals vor dem Start der PVR Geräte noch hiess das generell kein Gerät den Encoder ab Werk enthält... (Wenn ich mich recht erinnere)

16

Freitag, 8. Oktober 2010, 13:41

War ja auch zu Beginn so ... ebenfalls bei Technisat (weiß garnicht ob die die jetzt drin haben)

surfnick

Anfänger

Beiträge: 15

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. Oktober 2010, 16:04

So, nun bin ich etwas schlauer. Dank an Denny Crane für die Preisinfo. :pray:

Das Modul nicht einzubauen ist in der Tat sinvoll. Ich habe soeben bei KD angerufen und 2 CI+ Module bestellt, damit ich alles digital empfangen und aufnehmen kann.
Das erste Miete ich und das 2.te kaufe ich. Jedoch bekomme ich die 79 Ocken für das Modul wieder gutgeschrieben. Muss lediglich 14,90 € Freischaltungs und 9,90 € Versandgebühr bezahlen.
Mein KD Tarif beträgt z. Zt 16,00 €/mtl und erhöht sich auf 17,90 € / mtl.

Damit kann ich leben, weil der Kauf des Analogmodules mit 149 € und das noch mit einem Bildergebnis vergleichbar einer Schneeballshlacht im Elbtunnel in jedem Falle die schlechtere Alternative ist. :tv:
Surfnick sendet Grüße aus Hamburg

Metz Caleo 47" LED 100 TWIN R, 2x CI+, KDG

Counter:

Hits heute: 1 515 | Hits gestern: 9 592 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 580 436

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz