Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hhmetz

Anfänger

  • »hhmetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. März 2009, 22:06

PVR-Nutzung bei Metz-LCD-TV

Hallo, ein neuer Nutzer dieses Forums hat eine Frage:

mein Metz Talio 32 HDTV 100 mit PVR macht immer wieder Probleme:

a) Timer-gesteuerte Aufnahmen werden teilweise mit dem Hinweis (sinngemäß) "Plattenplatz reicht nicht" abgewiesen, obwohl die Platte nur zu 15 % ausgenutzt ist.

b) die Aufnahme zeigt weder Bild noch Ton.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Erwähnen sollte ich noch, dass ich innerhalb von 4 Monaten bereits das 2. Gerät habe. Das 1. wurde vom Händler wegen ähnlicher Störungen getauscht. Der Fehler war nach längerem Test auch in der Werkstatt nachvollziehbar. Der Austausch erfolgte im Rahmen der Garantie.

Z.Z. genutzte Software: MHD 606/7 V 4.11 HW 2 M2H V 3.10 G (Was das auch immer im Detail bedeuten mag?!)

Gruß HH

RuHe

Schüler

Beiträge: 128

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. März 2009, 09:23

RE: PVR-Nutzung bei Metz-LCD-TV

Hallo, ein neuer Nutzer dieses Forums hat eine Frage:

mein Metz Talio 32 HDTV 100 mit PVR macht immer wieder Probleme:

a) Timer-gesteuerte Aufnahmen werden teilweise mit dem Hinweis (sinngemäß) "Plattenplatz reicht nicht" abgewiesen, obwohl die Platte nur zu 15 % ausgenutzt ist.

b) die Aufnahme zeigt weder Bild noch Ton.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Erwähnen sollte ich noch, dass ich innerhalb von 4 Monaten bereits das 2. Gerät habe. Das 1. wurde vom Händler wegen ähnlicher Störungen getauscht. Der Fehler war nach längerem Test auch in der Werkstatt nachvollziehbar. Der Austausch erfolgte im Rahmen der Garantie.

Z.Z. genutzte Software: MHD 606/7 V 4.11 HW 2 M2H V 3.10 G (Was das auch immer im Detail bedeuten mag?!)

Gruß HH
guten morgen,
ich kann dir auch nicht wirklich helfen. wenn du alles beim "programmieren" richtig gemacht hast,
und dein gerät schon mal getauscht wurde, ist mein rat:
sofort beim händler anrufen und reklamieren! schließlich hast du garantie!
und dann kann der händler dir gleich vor ort zeigen wie das funktioniert oder nicht!
vielleicht wurde das gerät ja nicht ausgetauscht, sondern nur repariert

viel glück

ruhe

highlander22

Forensponsor

Beiträge: 54

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. März 2009, 10:21

RE: PVR-Nutzung bei Metz-LCD-TV

Hallo, ein neuer Nutzer dieses Forums hat eine Frage:

mein Metz Talio 32 HDTV 100 mit PVR macht immer wieder Probleme:

a) Timer-gesteuerte Aufnahmen werden teilweise mit dem Hinweis (sinngemäß) "Plattenplatz reicht nicht" abgewiesen, obwohl die Platte nur zu 15 % ausgenutzt ist.

b) die Aufnahme zeigt weder Bild noch Ton.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Erwähnen sollte ich noch, dass ich innerhalb von 4 Monaten bereits das 2. Gerät habe. Das 1. wurde vom Händler wegen ähnlicher Störungen getauscht. Der Fehler war nach längerem Test auch in der Werkstatt nachvollziehbar. Der Austausch erfolgte im Rahmen der Garantie.

Z.Z. genutzte Software: MHD 606/7 V 4.11 HW 2 M2H V 3.10 G (Was das auch immer im Detail bedeuten mag?!)

Gruß HH
Evtl. hat der Händler beim Nachrüsten der Festplatte einen Fehler gemacht oder wieder das gleiche Festplatten- Modul verbaut ???
Den Talio32 gibt es ja nicht ab Werk mit Festplatte. Was Wurde getauscht Fernseher oder PVR ?
Auf jeden Fall den Händler Kontaktieren. :thumbup:

inliner-es

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. März 2009, 13:59

Über welchen Weg (Kabel, Satellit oder terrestrisch) empfängst du deine Programme? Hier könnte auch ein Update auf V4.12 Abhilfe schaffen!

;)

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. April 2009, 09:51

Hallo,
ichhabe seit gestern den Talio 32 HDTV 100 mit Festplatte.
Nach dem Ausschalten des Gerätes steht in der Anzeige " WAIT", was bedeutet es.

In der Bedienungsanleitung habe ich nichts gefunden.

MfG
Zilling

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. April 2009, 10:11

Der TV wartet bis die Festplatte runter gefahren ist.

Siehe PVR Anleitung Seite 6:
Anleitung PVR

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. April 2009, 10:52

Hallo Blockmaster,

danke für die schnelle Antwort.

MfG
Zilling

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. April 2009, 11:03

Hallo Blockmaster,
ich habe eine Bedienungsanleitung von 08/40/02 erhalten.

Auf Seite 3 steht unter Sicherheitshinweise " warten bis die Anzeige PVR " ausgeblendet wird .

Auf der Seite 6 steht - 3. PVR - Was ist das ?

MfG
Zilling

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. April 2009, 12:09

Verstehe die Frage nicht ganz.
Wie gesagt steht in der AKTUELLEN PVR Anleitung auf Seite 6:

Zitat

Vor dem Ausschalten (Netz-Aus) des LCD-TV-Gerätes muss die Festplatte heruntergefahren werden. Drücken Sie dazu auf der Fernbedienung die Taste AUS und warten, bis die Anzeige „Bitte warten !“ bzw. „WAIT“ im Display erlischt. Nun kann das LCD-TV-Gerät mit der Netztaste am Gerät ausgeschaltet werden.

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. April 2009, 14:38

Hallo Blockmaster,

ich wollte nur sagen, das mir der Händler eine alte PVR- Anleitung übergeben hat.

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. April 2009, 14:43

Ist ja auch noch sehr neu. In gedruckter Form gibt's die wahrscheinlich noch überhaupt nicht.

toenner

Anfänger

Beiträge: 53

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. April 2009, 13:08

Laut der Metz Pressemitteilung aus 04/09 lassen sich von der PVR auch
Daten direkt auf eine externe Festplatte über den USB Anschluß
übertragen. Hat dies schon jemand probiert ? Mir war bisher nur
bekannt, das man die Daten auf einen USB Stick und nicht größer als 4
GB übertragen kann. Quelle : Metz Homepage

Gruß toenner
Metz Linus 37" LED 100 twin Z mit DVB-S2,T90-0,8°W-19,2°O-23,5°O-28,2°/28,5°O, Sky HD mit AC Light

RuHe

Schüler

Beiträge: 128

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. April 2009, 21:54

Laut der Metz Pressemitteilung aus 04/09 lassen sich von der PVR auch
Daten direkt auf eine externe Festplatte über den USB Anschluß
übertragen. Hat dies schon jemand probiert ? Mir war bisher nur
bekannt, das man die Daten auf einen USB Stick und nicht größer als 4
GB übertragen kann. Quelle : Metz Homepage

Gruß toenner


also ich habe das schon gemacht mit einer ext. hdd bei meinem linus.
mußt nur drauf achten, das die hdd das dateisystem > FAT32 hat !!

ruhe

wollvieh

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Mai 2009, 20:05

Hallo,

eine Frage an die Techniker unter Euch: Gibt es eine Möglichkeit Radio mit PVR aufzunehmen. Bei der EPG Timer-Programmierung im Radiomodus werden als Aufnahmegerät nur externe Geräte angeboten. Ich besitze einen Linus 32 HDTV 100 R mit Software v4.20 und habe KabelDeutschland als Quelle.

inliner-es

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. Juni 2009, 13:10

Das wurde von Metz leider absichtlich nicht in der Firmware berücksichtigt (wie ich von einem Techniker aus Zirndorf erfahren habe). Technisch wäre es kein Problem, auch Radiosendungen direkt digital auf die interne Festplatte aufzuzeichnen. Jede Set-top-box mit Festplatte kann das! Vielleicht wird diese Funktion irgendwann noch per Update nachgereicht. Ich kann nur jedem Besitzer eines Metz LCDs mit PVR den Tip geben, eine email an Metz mit der Bitte um Nachbesserung mit dieser Funktion zu schicken. Vielleicht tut sich dann noch was!

;)

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:39

Aufnahme von nicht öffentlich rechtlichen Sendern

In der Kanalliste habe ich die ÖR/NÖR Sender gemischt angeordnet.
Bei der Aufnahme eines nicht öffentlich rechtlichen Senders wird beim Weiterschalten immer der nächste ÖR Sender aufgerufen.

Bei der direkten Anwahl eines NÖR Senders wird angezeigt " Der Programmwechsel ist nicht möglich!"
Die Aufnahme von ÖR Sender ist problemlos möglich, sowie das Anwählen des nächsten Programms.

Daten : Talio HDTV HDTV 100 T mit PVR SW 4.12
Alpht Light SW 3.16

Kabel Deutschland

Wie kann man es ändern ?

17

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 14:25

Du meinst mit ÖR und NÖR verschlüsselte und unverschlüsselte Programme?
Deine Smartcard ermöglicht Dir das Entschlüsseln immer nur eines Programmes. Wenn während der Aufnahme die Karte damit beschäftigt ist das Programm zu entschlüsseln das grad aufgenommen wird kann sie kein zweites live entschlüsseln, dir werden dann beim Umschalten also nur noch die frei empfangbaren Programme angeboten.
Bei Loewe gibt es die Möglichkeit aufgenommene Sendungen nachträglich zu entschlüsseln, weiß nicht ob das bei Metz auch geht...

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 14:30

Danke für die schnelle Antwort !
Dann muß ich wohl ein Zusatzmodul für die Aufnahme der analogen Programme haben.

Denny Crane

unregistriert

19

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 14:32

Bei Loewe gibt es die Möglichkeit aufgenommene Sendungen nachträglich zu entschlüsseln, weiß nicht ob das bei Metz auch geht...
Nein, ein Metz hat diese Funktion nicht.

Ansonsten sehr schön erklärt :!:

Ändern lässt sich das ganze nur durch eine zweite Smartcard von KDG.

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 14:40

Der Monopolgesellschaft wollte ich eigentlich nicht mehr Geld zu gestehen, siehe HDTV Einspeisung von Arte HD sowie ARD/ZDFHD Showcases.

Denny Crane

unregistriert

21

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 17:28

Haben sie auch nicht verdient. Die beste Lösung ist natürlich, dem Verein den Rücken zu kehren. Ist die Frage, ob du das willst, bzw. ob es technisch bei dir möglich ist ...

MasterBee

Schüler

Beiträge: 165

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 19:23

Der Monopolgesellschaft wollte ich eigentlich nicht mehr Geld zu gestehen, siehe HDTV Einspeisung von Arte HD sowie ARD/ZDFHD Showcases.


Hallo!
Das kann ich gut verstehen. Eine weitere Smardcard kostet aber nur eine einmalige Gebühr. Daher wäre das schon eine Überlegung wert. Das ganze könnte aber auch an einer nicht vorhandenen Seriennummer scheitern.

Was die HDTV-Einspeisung angeht: Mir ist ebenfalls der Blutdruck hochgegangen, als ich vor ein paar Tagen feststellen durfte, das die HD-Sender wieder weg sind. Die mussten wohl den zusätzlichen Sky-HD-Kanälen platz machen ... :-(
Ich hoffe, dass die Sender spätestens zum offiziellen Start im nächsten Jahr vorhanden sein werden. Ansonsten sollten wir die GEZ-Gebühren kürzen, da wir unser "öffentliches Recht" nicht voll empfangen können.... Dann sollen die halt mal ordentlich Druck auf KDG ausüben.
Metz Caleo 37 Media twin R (Chassis 610H, FW V6.1) - KDG mit D02 im AlphaCrypt Light
Metz Axio pro 26 LED Media Z - 500 GB PVR - CTS Twin-Tuner (Chassis 610M, FW V6.2) - KDG mit D02 im AlphaCrypt Light

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:49

Hallo !
Ich kann leider nicht ausweichen, da der Balkon zur Westseite ist.

Für eine weitere SC beginnt das Theater mit der Seriennummer.

24

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:52

Für eine weitere SC beginnt das Theater mit der Seriennummer.


Dann generier dir doch eine. Klick

Zilling

Anfänger

Beiträge: 31

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:07

Danke für die Info !

Twisted

Forensponsor

Beiträge: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

26

Montag, 14. Dezember 2009, 22:26

PVR - Nur eine Aufnahme bei TWIN SAT möglich... Warum nur?

Hi,
weiß jemand, warum der Metz LCD trotz eines DVB-S2 Twin SAT Modules nur in der Lage ist, ein Programm aufzunehmen? Warum kann ich mit dem zweiten Modul nicht ein anderes Programm gleichzeitig aufnehmen? Bei meinem Technisat DigiCorder HD S2 Plus war dieses ohne Weiteres möglich. (Zumindest 2x SD)

Kennt jemand eine logische Erklärung, warum Metz dieses nicht unterstützt?


THX!
Twisted
Sirius 42 FHDTV 100 twin R (2x DVB-S2) - <42TR94> Ch.-board 609 L1 (MHM609 V6.05 A HW2 || M2H V4.52 M CI+)

Denny Crane

unregistriert

27

Montag, 14. Dezember 2009, 22:56

Du kannst eine zweite Aufnahme durchführen, allerdings nur mit der Timeshift Funktion.

Damit diese Funktion immer gewährleistet ist, kannst du nur eine normale Aufnahme machen.

Twisted

Forensponsor

Beiträge: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

28

Montag, 14. Dezember 2009, 23:35

Du kannst eine zweite Aufnahme durchführen, allerdings nur mit der Timeshift Funktion.

Damit diese Funktion immer gewährleistet ist, kannst du nur eine normale Aufnahme machen.

Und schon wieder THX! & danke für den Tipp!

Fände es nur besser, wenn es auch mit zwei Timern funktionieren würde. Könnte mir z.B. eine Einstellmöglichkeit im Konfigmenü vorstellen.
Sirius 42 FHDTV 100 twin R (2x DVB-S2) - <42TR94> Ch.-board 609 L1 (MHM609 V6.05 A HW2 || M2H V4.52 M CI+)

29

Dienstag, 15. Dezember 2009, 07:16

Twisted hat recht, das dauerhafte Timeshift (Mitschnitt des aktuellen Programm zu jeder Zeit) kann ja auch abgeschalten werden.
Wenn grad zwei Aufnahmen laufen geht das halt nicht - sonst kommt ja auch immer ne schnöde Meldung, dass dies zur Zeit nicht geht.

Twisted

Forensponsor

Beiträge: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

30

Samstag, 26. Dezember 2009, 23:27

Mist, eine zeitgleiche Aufnahme von zwei Programmen wird wohl mit dem 609 Chassis nicht möglich sein. ;( (Rückmeldung vom Metz Support)
Die Timeshift Funktion ist leider auch keine Alternative, da dieses beim Wechseln des Programms verworfen wird.

Schade, da habe ich bei einem PVR in Verbindung mit einem TWIN SAT Modul einfach mehr erwartet.... oder aber, mein Technisat Receiver hat mich in Thema ein bisschen "versaut" ;)
Jetzt heißt es wohl "Lebe damit"... :(
Sirius 42 FHDTV 100 twin R (2x DVB-S2) - <42TR94> Ch.-board 609 L1 (MHM609 V6.05 A HW2 || M2H V4.52 M CI+)

Metzkunde(Demnächst vielleicht)

unregistriert

31

Montag, 28. Dezember 2009, 23:34

Metz PVR Tatort Aufnahme

Hallo ihr Metz-Gurus da draussen,

ich bin auf der Suche nach einem Fernseher mit Festplatte der mir halbwegs den Aufnahme-Komfort bietet, den ich bei meiner aktuellen Setopbox von Siemens gewöhnt bin.

Habe schon mit Schrecken gelesen, dass man nur eine Sendung aufnehmen und eine gleichzeitig per Timeshift sehen kann, aber nicht zwei gleichzeitig aufnehmen. Ist aber immernoch besser als Loewe, denn da geht nur eine Aufnahme oder Timeshift. Nachvollziehbar ist das aus Kundensicht allerdings beides nicht...

Aber besonders interessiert mich ob die Metz Bedienung die automatische Serien-Aufnahme von Sendungen übers EPG erlaubt, die wie z.B. der Tatort den Untertitel schon gleich im EPG Titel mit enthalten und damit jedes mal anders heissen, z.B. Tatort: Altlasten, Tatort: Blutrache, etc. Bei meiner Box kann ich Tatort:* angeben und damit wird automatisch jeder Tatort aufgenommen, egal wie der Untertitel ist. Geht so etwas auch bei den Metz mit (nachgerüsteter) PVR Funktion?

Schonmal Danke und Grüße

32

Dienstag, 29. Dezember 2009, 10:43

RE: Metz PVR Tatort Aufnahme

Aber besonders interessiert mich ob die Metz Bedienung die automatische Serien-Aufnahme von Sendungen übers EPG erlaubt, die wie z.B. der Tatort den Untertitel schon gleich im EPG Titel mit enthalten und damit jedes mal anders heissen, z.B. Tatort: Altlasten, Tatort: Blutrache, etc. Bei meiner Box kann ich Tatort:* angeben und damit wird automatisch jeder Tatort aufgenommen, egal wie der Untertitel ist.
Kurz und bündig: Ja geht. Kann ich dir als alter Tatort Liebhaber sagen...

Metzkunde(Demnächst vielleicht)

unregistriert

33

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 09:37

Metz PVR Tatort Aufnahme

Klasse, danke für die schnelle Antwort, habe jetzt allerdings nochmal die Anleitung dazu durchgelesen und folgendes gefunden:

Wissenswertes zu Serientimer:
Ein programmierter Serientimer sucht immer nur
nach der Sendung mit genau diesem Text.
Beispiel:
Die Sendung „Serie aktuell: Natur“ des Senders
„EinsPlus“ wurde als Serientimer programmiert.
Somit werden in der Zukunft nur TV-Sendungen
mit dem Titel „Serie aktuell: Natur“ aufgezeichnet.
Sollen auch die TV-Sendungen „Serie aktuell:
Reise“ aufgezeichnet werden, so muss ein neuer
Serientimer programmiert werden.

Oha, das klingt ja eher nicht so. Ist die Anleitung veraltet oder sowas?

34

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 10:44

Nun, da bin ich jetzt überfragt wieso das da steht. Ist auch schon lange her, dass ich einen Timer für Tatort programmiert habe - ich schaus meistens live. Aber probiert hab ichs mal und es ging soweit ich mich erinnere. Sollte ich mich da jetzt vielleicht irren? Ruf doch mal bei Metz an und stell deine Frage, vielleicht haben die im Falle sogar eine Problemlösung.

35

Sonntag, 3. Januar 2010, 13:55

In der Tat, es funktioniert nicht. Dann habe ich mich geirrt und entschuldige mich für die Falschinformation.

Counter:

Hits heute: 1 321 | Hits gestern: 9 601 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 817 181

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz