Sie sind nicht angemeldet.

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. März 2011, 07:28

Caleo 47 mit neuer Fernbedienung und Blue-ray Player BD111 von Panasonic

Ich habe das edle Gerät nun seit 1 Woche, den Caleo 47- mit neuer Fernbedienung und bereue nichts!
Nun versuche ich, die Codes für den Panasonic-Blue-Ray Player einzugeben, um die Grundsteuerung eben von einer Fernbedienung aus zu steuern.
Die HDMI-Schnittstelle stellte wirklich kein Problem dar beide Geräte zu verbinden. DVD' anschauen einfach eine andere Liga- aber eben mit 2 Fernbedienungen.

Die Programmierung der neuen Fernbedienung des Caleo 47 ist gut beschrieben.
Aber es kommt immer die Fehlermeldung in Form des 2x Blinken der 4 Tasten oben.
Ist der Blue-ray Player BD111 von Panasonic noch zu neu?
Beim Panasonic Player stehen in dessen Beschreibung andere Codes für Metz.
Muss ich im Panasonic Player auch noch den Metz-Code eingeben?

Bitte, wer kann helfen, hat bereits Erfahrung mit externen Geräteanschlüsse iund Steuerung mit der neuen Fernbedienung?

Denny Crane

unregistriert

2

Freitag, 18. März 2011, 09:37

Glückwunsch zu dem tollen Fernseher.
Wenn du die Metz Fernbedienung programmierst musst du natürlich die Codes aus der Metz Anleitung der Fernbedienung nehmen und nicht aus der Panasonic Anleitung. Entweder die 21 Geräte Codes testen, den Hersteller Code 1057 nach Eingabe von 0003 benutzen oder kompletten Suchlauf mit 0001 machen.
Wenn die Tasten zwei Sekunden aufleuchten machst du irgendeinen Fehler. Zwei Mal Blinken ist kein Fehler, sondern bestätigt den Suchlauf! Dann bist du noch nicht fertig. Bitte genau nach Anleitung weitermachen.

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. März 2011, 15:07

Code einstellen leichter als gedacht, aber

Die Einstellung selbst war o.k. und eigentlich einfach, richtig lesen auch!
Aber der Code zum Panasonic Blue-Ray Player BD111 ist nicht 1057.
Es gab auf einer anderen Stelle eine große Auswahl an Codes. Soweit so gut!
ICH KANN ABER KEINEN TON VERSTELLEN! Die anderen einfachen Funktionen wie Start-Stop-Vor-Zurück-Halt-Aus-Bildformat-Sprache funktionieren.
Habe alle Codes durchprobiert. Ist da noch ein Bug in der Software?
Gibt es "Metzianer", die auch diesen Effekt, eben auch mit HDMI-Kopplungen zu anderen Geräten, haben?

Denny Crane

unregistriert

4

Samstag, 19. März 2011, 22:42

Der Code 1057 ist auch kein Geräte Code, sondern ein Hersteller Code. Den kann man verwenden, wenn die Geräte Codes nicht funktionieren.
Die Lautstärke sollte sich unabhängig vom eingestellten Code und angeschlossenem Gerät verändern lassen.
Übrigens hat das alles nix mit dem HDMI Anschluß zu tun.

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. März 2011, 22:37

Ich behelfe mich damit, dass ich von DVD auf die Taste TV umschalte und dann laut/leise verstelle und danach wieder zurück auf DVD.
Danke, nochmals für die Tipps.

Counter:

Hits heute: 1 315 | Hits gestern: 4 863 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 586 455

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz