Sie sind nicht angemeldet.

  • »mahoessen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. April 2013, 21:16

Zugriff auf Metz TV via Browser für Chassis mit LAN Anschluß

Hallo, wer sich mal die Uptime und die laufenden Prozesse seines TVs anschauen will, kann über Port 2812 und der IP Adresse auf die Prozessüberwachung schauen.

Login ist admin und als Passwort der Service Code.

was man damit machen kann : ????, vielleicht etwas für die Hardwarefreaks...

viele Grüße

Mahoessen

Caleo Chassis 611 FW 6.10

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

atlan (5. April 2013, 06:45)

atlan

Schüler

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. April 2013, 06:47

Hallo Mahoessen,

bitte um genaue Anleitung. 8-)
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

Gummibaerchen

Anfänger

Beiträge: 29

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. April 2013, 16:03

Moin,

nachdem telnet nicht funktioniert hat, habe ich einfach im Browser (Iceape unter Debian) die URL

- http://metztv:2812

eingegeben. metztv wird über den DHCP Server meiner Fritz Box7570 aufgelöst, gegebenenfalls muss metztv durch die IP-Adresse des Fernsehers ersetzt werden.

4

Samstag, 6. April 2013, 11:31

Nothing Special

Für HW-Freaks ist das klar weniger. Das sind offenbar Services auf dem embedded Linux, die mit hbbtv, Internet-Radio und/oder mecacontrol/Media Server zu tun haben. "System" umfasst dabei erwartbar schon ziemlich das ganze MMS.

Ein paar Namen entsprechen bekannten Diensten. Recht sicher ist also
- pdnsd ein dns proxy/cache
- polipo ein http proxy/cache
- boa ein simpler Webserver (für mecacontrol/Media Server auf den upnp-Ports?)

mplayer riecht nach Linux Movieplayer (für Media Server, vlt auch PVR lokal?)

Keine direkte Idee habe ich zu dmsd und mnmc/rcr_test.

Um Genaueres rauszufinden könnte man sich das jeweilige Verhalten je nach Feature-Nutzung genauer angucken bzw. den einen oder anderen Service (bitte aber nicht das System oder den Logger) mal stoppen und fix schauen, was dann nicht mehr geht. Viel mehr kann man über das Monit-Interface nicht machen - vor allem aber auch erwartbar nix kaputt :). Zugänglich ist der Kram offenbar rein als Debugging-Hilfe für isolierte (!) kritische Komponenten der aktuellen Versionen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

atlan (6. April 2013, 16:31)

atlan

Schüler

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. April 2013, 16:15

Hallo GUMMIBAERCHEN,

hat wunderbar funktioniert. Wenn ich dann unter Monit:MetzTV, unter PROCESS, Boa anklicke und dann auf der folgenden Seite den Process durch ENEBLE MONITORUNG aktiviere, kann ich in meiner Fritzbox7240-Heimnetze-Netzwerk MetzTV anklicken und komme dann auf die Seite: Metz Web Interface (MWI) Server Status. Siehe Dateianhang MBI-1.

Geht man dann auf Configuration kommt: siehe Dateianhang MBI-2.

Leider komme ich mit User:admin und Password:(wie zum Service Menü) nicht weiter.
»atlan« hat folgende Dateien angehängt:
  • MBI-1.JPG (25,67 kB - 57 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. September 2018, 11:30)
  • MBI-2.JPG (23,07 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. September 2018, 11:31)
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

6

Samstag, 6. April 2013, 18:24

Ahh... interessant. Der boa ist also nicht für das da, was ich dachte, sondern dient als simples Service-Interface.

Tipp zu Username/Passwort: Nach der Info, dass "admin" und Standardcode nicht funktioniert, war mein erster generischer Versuch erfolgreich. Was kann das gewesen sein? :)

Danach aber besser nur mit Bedacht rumspielen. Linux-Kenntnisse sind klar von Vorteil.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gummibaerchen (6. April 2013, 19:35)

atlan

Schüler

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. April 2013, 12:44

Finde ich schon komisch. ?(

Ich komme leider heute da nicht mehr zu, es nochmals zu testen. Der Frühling, b.z.w. meine Herzallerliebste ruft. ;)

@Gummibaerchen, hast du denn mit dem Passwort Zugriff?
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

Gummibaerchen

Anfänger

Beiträge: 29

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. April 2013, 14:32

Hallo atlan,

ich bin folgendermassen vorgegangen:

- Im Browser http://metztv:2812/ eingeben
- Accout: admin
- Password: <Service>
- boa anklicken
- Start Service, dadurch wird Port 80 geoeffnet

Vor Starten des boa Service sind folgende Ports geöffnet:
axel@Kruemel:~$ nmap metztv

Starting Nmap 6.00 ( http://nmap.org ) at 2013-04-07 14:24 CEST
Nmap scan report for metztv (192.168.1.30)
Host is up (0.0012s latency).
rDNS record for 192.168.1.30: MetzTV.fritz.box
Not shown: 997 closed ports
PORT STATE SERVICE
49152/tcp open unknown
49153/tcp open unknown
49154/tcp open unknown

Nach Starten des Dienstes:

Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 0.07 seconds
axel@Kruemel:~$ nmap metztv

Starting Nmap 6.00 ( http://nmap.org ) at 2013-04-07 14:24 CEST
Nmap scan report for metztv (192.168.1.30)
Host is up (0.0016s latency).
rDNS record for 192.168.1.30: MetzTV.fritz.box
Not shown: 996 closed ports
PORT STATE SERVICE
80/tcp open http
49152/tcp open unknown
49153/tcp open unknown
49154/tcp open unknown

- metztv im Browser eingeben
- Eingabe des von monk beschriebenen Passwortes

9

Sonntag, 7. April 2013, 18:57

Ähem... der Name "metztv" funktioniert freilich nur, wenn der auch auf die IP des Geräts auflöst - was in "Fritzel"-Umgebungen und bei einem Metz-TV mal passen mag, im allgemeinen aber nicht der Fall ist!

Anyway, ich habe mir mal etwas Zeit genommen und genauer geguckt.

Update zur Namensgebung der Dienste nach bisheriger Erkenntnis:
- dmsd meint "DLNA Media Server Daemon"
- mplayer ist Metz-eigen und meint "Metz Media Player"
- mnmc könnte "Metz Network Monitoring Client" heissen
- rcr vielleicht "Remote Command Reader/Relay"?

Insgesamt sind sowohl der Monit als auch das Boa-Interface klar Hilfen für Neues und Kritisches, die mit einiger Sicherheit nach und nach ausgedünnt werden. Dabei hat man sich auch Mühe gegeben, keine echten Scheunentore aufzulassen. In kurz:

- direkt auslesen kann man Einiges, aber auch nur Pfade unter /mnt
- von wesentlicher Bedeutung ist /mnt/opt, aber offenbar ro; Manipulationen dort sind also erstmal nicht
- /mnt/data ist direkt rw, beinhaltet aber im wesentlichen nur temp. Nutzdaten und Kopien
- für einige Konfigurationen werden Alternativen gezogen, wenn sie beim MMS-Start z.B. per USB im Verzeichnis /magic vorliegen; ausser ggf. für tunein-artige Peers sehe ich da aber wenig wirklich Interessantes
- eine dort spontan verführerisch aussehende telnet-Option wird anscheinend im release-Binary abgeworfen :)

atlan

Schüler

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. April 2013, 18:27

Hallo Monk,

hast eine PM bekommen. :S
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

atlan

Schüler

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. April 2013, 06:51

Moin Monk, 8-)
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

12

Samstag, 13. April 2013, 15:38

Nu ist ne Woche her... wie schauts denn allgemein aus mit neuen Erkenntnissen? ;)

atlan

Schüler

Beiträge: 131

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. April 2013, 10:52

Moin Monk,

tja, da ich meinen Metz nicht als Server (keine interne HD) benutzen kann, ist natürlich für mich die Sache nicht mehr so interessant. :miregal:

Schönen Sonntag noch.
Gruß ATLAN :opa:

METZ AXIO PRO LED Media 200 CTS2 Z SW: MGQ 610, 611, 612 SW: MGQ610_611_612_V6.24A

  • »mahoessen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Montag, 29. April 2013, 22:50

Login in boa

Hi, irgendwie steh ich auf dem Schlauch : wie ist das login für das boawebinterface ?
:rauf:
Viele Grüße

Mahoessen

Counter:

Hits heute: 4 335 | Hits gestern: 9 968 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 880 791

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz