Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Juli 2014, 18:42

Sehr cool. Ich habe auch einen solea 42 bestellt. Leider habe ich heute erfahren, dass Metz wohl Probleme mit einer verbauten Platine hat, und deswegen die Produktion sehr schleppend läuft. Ich hätte meinen diese Woche bekommen sollen, jetzt kann es Juli werden würde mir gesagt. So ein Mist. Ich bin schon voller Vorfreude und muss jetzt noch länger warten... ;(

Hallo.

Warte lieber noch ein wenig länger. Unser Gerät macht Mucken. ;( Siehe eigenes Thema. Hatte schon Hänger, probleme mit dem Empfang, jetzt bekomem ich nur noch das Logo und ein Blinken. Das Gerät hat gerade eine Woche Fußball ausgehalten.

tria2808

Anfänger

Beiträge: 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Juni 2014, 14:20

Das Design der neuen Familie geht in die richtige Richtung, gefällt mir :)

Als Viel-Aufnehmer habe ich mich doch sehr an den Twin-Tuner im meinem Linus gewöhnt. Die Beschränkung auf den gleichen Transponder für Simultanaufnahmen könnte doch des öfteren zum k.o. Kriterium für Aufnahmen werden. Da müssen wir wohl noch etwas warten...

Wäre es eigentlich auch möglich, den Ständer vom Clarea am Solea zu verwenden? Den finde ich wesentlich eleganter als das Metallkreuz beim Standardfuß vom Solea. Eigentlich ist es ja so ziemlich das gleiche Gehäuse, nur andere Elektronik-Komponenten.

Wieso gibt es den Solea nur mit max. 500GB PVR, während der Clarea zusätzlich mit 750GB und 1TB Option aufgerüstet werden kann? Das müßten doch eigentlich die gleichen PVR-Module sein. Da sollte das Marketing noch einmal überdenken, ob man nicht für das höherwertige Gerät auch alle PVR Optionen anbietet.

Wie sieht es bei Metz eigentlich mit SSDs als PVR Speichermedium aus? Gibt es da Pläne?

Beiträge: 3

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Mai 2014, 13:20

Mein Testbericht

Metz Solea 42" - Mein Testbericht

Hallo zusammen, mein Metz Solea ist jetzt schon seit ein paar Tagen mein Eigentum und ich habe etwas Zeit gefunden ausführlich über das Gerät zu berichten. Ich hoffe, dass ich beim niederschreiben nichts vergesse und meinen Bericht so ausführlich es nur geht versuche zu gestalten. Sollen noch fragen offen sein, zu Etwas auf das ich jetzt hier nicht eingegangen bin, schreibt mir einfach eine PN, dann versuche ich das auch zu beantworten.

1 // DIE HARDWARE
Zunächst einmal sieht das Gerät weitgehend aus, wie auf dem Bildern die von Metz veröffentlicht wurden. Den Rahmen aus gebürstetem Aluminium wirkt filigran und ist sehr gut verarbeitet, es gibt keine scharfen Kanten oder Ungenauigkeiten. Den unteren Abschluss bildet eine aufgesetzte schwarze Leiste an der die Box mit den Lautsprechern sitzt. Dies ist aus Metall und wie auf den Bildern zu sehen perforiert. Mittig integriert ist der IR-Empfänger mit farbigen LEDs, darüber in weißer Farbe das Metz-Logo aufgedruckt. Eine Plakette als Logo hätte ich hier etwas schöner gefunden und formvollendetes Design wäre gewesen wenn Logo und IR-Empfänger-Abdeckung die gleiche Länge gehabt hätten. Nungut, eine dezente Kleinigkeit die kaum relevant ist. Die Lautsprecherabdeckung ist schwarz lackiert. Auf den meisten Bildern wirkt diese recht schick. Die matte Lackierung lässt allerdings eher vermuten, dass es sich um eine Kunststoffleiste handelt. Hier hätte mir ein Hochglanzlack wesentlich besser gefallen. Die Rückseite ist aus Kunststoff, alle Anschlüsse sind gut zu erreichen, der Netzschalter in einer runden, aufgesetzten Vorrichtung. Einmal bedient findet man den Kippschalter blind immer wieder.

2 // DIE SOFTWARE
Bei der ersten Inbetriebnahme wird man automatisch durch das Menü geführt. Alle Einstellungen und der Sendersuchlauf sind in wenigen Schritten durchlaufen und dann kann es auch schon los gehen. Im Menü welches kachelförmig angeordnet ist findet man alle Einstellungen da wo man sie vermutet. Es lassen sich diverse Einstellungen treffen die jenachdem mehr oder weniger Menüpunkte freilegen. Alles ist recht übersichtlich gestaltet. Grautöne und große Schrift wirken minimalistisch und unterstreichen die Einfachheit der Menüstrukturen. Navigiert wird per Pfeiltasten auf der Fernbedienung, sobald Knöpfe mit Sonderfunktionen belegt sind, bekommt man diese angezeigt. Schon nach einer halben Stunde /Stunde navigiert man ohne auf die Tasten der Fernbedienung schauen zu müssen.
Über die silberne Funktionstaste lässt sich ein frei konfigurierbares Menü mit Schnellzugriffen anlegen. Das Zappen geht nebst P+ und P- auch über die Cursortasten und man bekommt dank EPG eine Textvorschau was gerade läuft.
Die Umschaltzeit von Programm zu Programm liegt bei unter 2 Sekunden und ist damit wesentlich schneller als bei älteren Metz Geräten. Sehr geil, finde ich persönlich die Möglichkeit, Bild- und Ton-Einstellungen für einzelne Programme zu vergeben, eben typisch Metz.
Etwas fummelig hingegen finde ich persönlich das Anlegen der Programmliste. Nachdem alle Sender gefunden wurden, bei mir über DVB-C waren es 303, könne diese auf die verschiedenen Programmplätze gelegt werden. Aber gut, nach den ersten paar Versuchen klappt das dann auch irgendwann und man macht diese Konfiguartion auch nicht jeden Tag.

3 // ZUBEHÖR

3.1 Fernbedienung
Die Fernbedinung RM 18 ist komplett aus Kunststoff, das einen sehr hochwertigen Eindruck macht. alle Knöpfe haben ein satten und kräftigen Druckpunkt. Nichts knarzt oder wackelt. Zuerst dachte ich, dass die RM 19 aus gebürstetem Alu etwas besser zum Gerät passen würden, aber da das Gerät auch mehr schwarz als silber ist, passt das schon. Auf der Rückseite der Fernbedienung ist eine Griffmulde. Durch diese wird gewährleistet, dass der User diese immer gleich in der Hand hat. Ein versehentliches Drücken von anderen knöpfen die man blind eigentlich nicht drücken wollte ist somit ausgeschlossen. Der Kunststoff ist gut verarbeitet und hat meines Erachtens die gleiche Qualität wie in Knopfleisten in höherwertigen deutschen Autos.

3.2 Tischstandfuß
Dieser ist recht schwer. Massiv. Vermutlich Stahl. Auf der Unterseite des Kreuzes gibt es Filz dass die Möbel nicht verkratzt werden. Der Fuß besteht aus 2 Teilen die recht fix mit dem beiliegen Werkzeug montiert werden können. Nicht so gut gefällt mir die Lackierung. Das Grau ist ein bisschen dezenter als der alurahmen. Hier wäre mir ebenfalls gebürstetes Aluminium lieber gewesen. Ist jetzt aber nicht so, dass mich das extrem stört. Das Gerät lässt sich ein wenig drehen. Dabei bleibt es recht stabil, nichts wackelt!

3.3 3D-Brillen
Liegen 2 bei. passive mit Polarisationsfilter. Ein Putztuch gibts auch. Ist aber ehrlich gesagt nichts besonderes.

3.4 Gebrauchsanleitung
Hat 124 Seiten und beschränkt sich stets bebildert auf das Westliche. Etwas verwundert hat mich, dass teilweise Dinge hier fehlen, wie bspw. der Webbrowser.
Oft wird auch nur auf einen Menüpunkt hingewiesen, alles weiter ergibt sich dann wenn man macht... Folgeschritte und weitere Anleitungshinweise zeigt das Gerät dann selbst. Neben der gedruckten Anleitung gibts eine digitale Anleitung im Gerät.

4 // FAZIT/SONSTIGES
Mein erster Eindruck ist sehr gut. Bild und Ton ist wie ich es von einem Metz erwartet hätte. Das neue Menü findet ich wesentlich übersichtlicher als das alte. Der Solea sieht gut aus und macht einen sehr gut verarbeitetn Eindruck. Einpaar Kleinigkeiten stören, aber bedenkt man was man im Vergleich dafür investieren muss, ist das alles im grünen Bereich.

Ein Tipp noch meinerseits: ich hatte den Solea über einen befreundeten Händler bezogen. Dieser hat mir 2 Preise genannt. Den einen mit ein wenig Rabatt und eine zweiten mit dem vollen Service. Dir betrug 45 EUR mehr und beinhaltet das bringen, aufstellen, anschließen und einweisen. Hätte ich gewusst was auf mich zukommt, hätte ich mir die 45 EUR gespart. Der 42" passt in ein Mittelklassewagen auf die Rückbank und das Aufbauen und Einstellen ist wirklich kein Hexenwerk.

So, Fragen, Anmerkungen, oder sonstige Wünsche? Ich freue mich auf Feedback.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MeisenKaiser (2. Juni 2014, 22:58), Chef (31. Mai 2014, 20:47)

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Mai 2014, 11:40

Verschwinden nun nach und nach die Geräte mit 2 Tunern? Wenn ja warum.
Warum sollten sie? Sind ja nur die ersten Geräte der neuen Generation.

Oder verabschiedet sich Metz nun vom Modulsystem?
Wenn alle Tuner ab Werk drin wären, könnten sie das ja im Grunde auch.

Aber ich würde da einfach mal die IFA abwarten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(29. Mai 2014, 12:28)

TTigerAxio610

unregistriert

8

Mittwoch, 28. Mai 2014, 22:55

2. Tuner bei den neuen Geräten mit Chassis 613

Hallo!

Ich wollte noch mal die Diskussion mit dem 2. Tuner lostreten. Der neue Solea wird ja auch nur mit einem Tuner angeboten. Kann mir hierzu jemand etwas sagen? Verschwinden nun nach und nach die Geräte mit 2 Tunern? Wenn ja warum. Für mich war das der Grund zu Metz zu wechseln. Oder verabschiedet sich Metz nun vom Modulsystem?

Viele Grüße, Thomas

Beiträge: 3

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Mai 2014, 16:43

Mein Metz Solea ist da. Jetzt werde ich erst mal alles einstellen und testen. Bin gespannt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chef (28. Mai 2014, 19:49)

Beiträge: 3

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Mai 2014, 22:03

Sehr cool. Ich habe auch einen solea 42 bestellt. Leider habe ich heute erfahren, dass Metz wohl Probleme mit einer verbauten Platine hat, und deswegen die Produktion sehr schleppend läuft. Ich hätte meinen diese Woche bekommen sollen, jetzt kann es Juli werden würde mir gesagt. So ein Mist. Ich bin schon voller Vorfreude und muss jetzt noch länger warten... ;(

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Mai 2014, 09:03

Unterschied wie tag und Nacht.
der purea hat ja die Lautsprecher unten drann was muss ich sagen wirklich noch gut sind.
Der Solea klingt halt wirklich sehr gut weil hat ne Frontabstrahlung besteht
zum Bild kann ich noch nix sagen
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tvonline (19. Mai 2014, 20:16)

Beiträge: 17

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Mai 2014, 11:37

Tonqualität

Hallo Chef,

der Solea sieht ja ganz schick aus.

Kannst du schon was zum Ton sagen? Hört man einen Unterschied zum Pureo? Denn der Solea hat ja glaub Frontlautsprecher, oder?

Grüße Tobias
Metz Carat 37 - LED Media twin R - Chassis 612 - SW: MGQ610_611_612_V6_24A

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Mai 2014, 08:30

:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Mai 2014, 08:29

:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MeisenKaiser (2. Juni 2014, 22:57), LiQuixX (20. Mai 2014, 22:46), tvonline (17. Mai 2014, 11:13)

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Mai 2014, 08:28

Der neue Solea 42 Media R

:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LiQuixX (20. Mai 2014, 22:46), -Blockmaster- (17. Mai 2014, 16:54), tvonline (17. Mai 2014, 11:13), ByteKiller (17. Mai 2014, 10:09)

Counter:

Hits heute: 1 428 | Hits gestern: 10 277 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 044 527

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz