Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. November 2013, 10:17

Zwei Tuner (Receiver) brauchst Du um eine Sendung aufnehmen zu können, während Du eine zweite Sendung ansiehst.

Zwei Ci (+) Schächte brauchst Du, falls Du zwei unterschiedliche CA Module betreiben willst, z.B. ein HD+ Modul und gleichzeitig ein Alphacrypt. Oder wenn Du zwei Smartcards hast, z.B. eine Karte mit Kabel Deutschland und eine weitere mit Sky. Das hat den Vorteil, daß man z.B. Sky aufnehmen kann und gleichzeitig Kabel Deutschland Programme ansehen kann. Wenn alles auf einer Karte freigeschaltet ist, kann man das nicht tun.

Bei SAT verkompliziert sich alles noch mehr. Hier gibt es viel mehr Programme und je nach dem was man sehen will reichen zwei Module gar nicht aus....
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. November 2013, 18:50

Hallo Vincent,
danke für diese beiden Tipps.
Ich werde morgen die Variante 1 beginnen zu testen. Nach einer Zeit von ca. 1 Monat melde ich mich dazu wieder.

Trotzdem die Zusatzfragen:
"Warum baut Metz oder auch andere Anbieter von Fernsehern der höhere Klasse diese 2-Schachttechnologie( 2 Receiver) im Fernsehgerät?" ;(
Mit den privaten und öffentlichen im Mix sowie einer internen Festplatte, aber auch einem externen Aufnahmegerät, habe ich doch immer Schwierigkeiten. Oder sehe ich das falsch?
Würde eine SAT-Anlage etwas ändern?
Danke im Voraus! :)

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 12. November 2013, 10:33

Meine Erfahrung ist, daß das Alphacrypt Modul manchmal Probleme hat eine neue Freischaltung der Karte durchzuführen. Zwei Möglichkeiten: bei KD auf der Homepage die Karte wieder aktivieren und eventuell gehts dann wieder. Oder die karte eine Stunde in einem offiziellen Receiver laufen lassen, dann gehts wieder ein paar Wochen, bis zur nächsten Freischaltung.

Alternativ ein Alphacrypt Classic mit der "One 4 All" software verwenden...... Ist aber genauso illegal wie das Unicam (nur so als Hinweis).
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vincent« (12. November 2013, 10:37)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lutzpaulotto (12. November 2013, 20:09)

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

21

Freitag, 8. November 2013, 20:55

Der Empfang der privaten HD-Sender ist ein Glücksspiel

Also, nach ca. 4 Monaten Testlauf (dank Vincent Hinweise) werde ich das Gefühl nicht los, dass doch der Metz Caleo47 beim Empfang der privaten HD-Sender manchmal "hängen" bleibt. Irgendwann, ganz spontan kommen die privaten HD-Sender nicht mehr. Oder sie kommen am nächsten oder übernächsten Tag doch mal wieder.
Wenn ich das Gerät ausschalte und lange warte habe ich manchmal Glück, dass sie wieder "empfangbar" sind.

Was ist der Grund? :opa:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Vincent (12. November 2013, 10:31)

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Juli 2013, 10:02

Das Alphacrypt Modul hat zwar im Gegesatz zum Unicam eine legale Entschlüsselungssoftware ist aber aus folgenden Grund nicht von den Kabelanbietern zugelassen:

- Abfrage Jugendschutzpin kann umgangen werden

Die Kabelanbieter müssen sicherstellen, daß die Jugenschutzpin nicht umgangen werden kann, da einige Bezahlsender Inhalte die erst ab 16 oder 18 Jahren zugelassen sind zu Uhrzeiten ausstrahlen, an denen öffentlich rechtliche Programme dies noch nicht dürfen (Jugendschutzgesetz). Insofern ist hier eher dem Modulhersteller als KD ein Vorwurf zu machen.

CI+ Module wurde eingeführt, da hier problemlos gewährleistet werden kann, daß die PIN nicht umgangen wird; weiterhin ließen sich hier nette Features, wie automatisches Löschen einer Aufnahme nach einer bestimmten Zeit, verhindern einer Aufnahme, verhindern des Werbungvorspulens sowohl bei Timeshift oder Aufnahmen etc. umsetzen ließen. Weiterhin könnte man im CI+ Schacht sofort CI Module wie ein Alphacrypt einfach anbieterseitig (z.B. durch KD oder KabelBW) sperren......Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis das auch getan wird.

Insofern kann man nur raten KD oder anderen Kabelanbietern nie von einem in Gebrauch befindlichen Alphacrypt Modul oder Unicam zu erzählen.....
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vincent« (4. Juli 2013, 10:04)


lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:41

Verstanden, danke.
Beigeschmack bezieht sich auf das Thema AlphaCrypt etc.!
Trotzdem vielen Dank für die Schlüsselhinweise vom Vincent. :teach:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Vincent (5. Juli 2013, 09:56)

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:37

Einen Beigeschmack hat das ganze Thema "Kabel Deutschland" und "Twin-Tuner".
Wozu baut Metz o.a. denn solche Geräte mit 2 CI-Slots?

Welchen Beigeschmack soll das haben? Den Twin Tuner brauchst Du um eine Sendung aufnehmen zu können während Du ein anderes Programm schaust. Die CI slots haben nichts mit Twin Tuner zu tun. Du kannst auch problemlos nur mit einem Modul "arbeiten".

2CI Slots braucht man z.B. aus folgenden Gründen:

- Wenn man ein verschlüsseltes Programm aufnehmen und gleichzeitig ein anderes verschlüsseltes ansehen möchte - die meisten Module können nur ein Programm gleichzeitig entschlüsseln (Ausnahmen gibt es aber). z.B: Sky - Ich nehme ein Sky Programm auf und schaue gleichzeitig ein KD Programm - Wenn Du SKY und KD auf derselben Karte gebucht hast, geht das nicht - zweites Modul und zweite Karte zwingend notwendig.

- Nicht alle Module können alle Verschlüsselungsverfahren - insofern braucht man eventuell mehr als ein Modul.
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lutzpaulotto (4. Juli 2013, 09:41)

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. Juli 2013, 09:22

So, alles ist stabil, keine Probleme mehr mit den Privat HD-Sendern.
Einen Beigeschmack hat das ganze Thema "Kabel Deutschland" und "Twin-Tuner".
Wozu baut Metz o.a. denn solche Geräte mit 2 CI-Slots?
Trotz des hohen Preises eines Metz Caleo 47 würde ich ihn mir immer wieder gönnen.
Das einfache Bedienkonzept und die integrierten Aufnahmemöglichkeiten (Festplatte, Timeshift) sind gerade bei dem Typ herausragend. (Früher hatte ich einen Löwe, der auch nicht schlecht war)

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Juli 2013, 16:54

Also wahrscheinlich eine D02 Karte. Die Firmware, welche Du verwendest erlaubt auch eine D09 karte zu verwenden - das nur am Rande.

Erzähle nie - wirklich nie- Kabel Deutschland, daß Du ein Alphacrypt Modul verwendest. Das ist nämlich gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingung verboten. KD kann Dir sofort die Karte abschalten, wenn Sie davon Kenntniss erlangen.

Kabel Deutschland ist somit auch nicht der Ansprechpartner für Probleme, die mit zwei Karten in einem Gerät auftreten. Vor allem nicht, wenn ein Modul davon gar nicht "zugelassen" ist. Freu Dich, daß es bei Metz eine Lösung hierfür gibt 8-)
Bekannte / Freunde von mir mit Samsung und auch Panasonic Geräten haben sogar schon Probleme nur das offizielle CI+ Modul allein zum Laufen zu bringen - obwohl es funktionieren sollte. Pixelbildung und schwarzer Bildschirm alle paar Minuten sind noch deren kleinstes Problem. Insofern bin ich froh, daß es in einem Metz sogar eine Lösung für Probleme mit zwei Karten gibt! (aber ein Metz war denen ja zu teuer....)


Ich habe das CI+ SMIT Modul auch nur als Tarnung um eine G09 Karte zu bekommen - ansonsten verwende ich für die G09 ein Unicam - aber ich weise hiermit darauf hin, daß das Unicam zwar verkauft werden darf, aber mit der Firmware, die man braucht, nicht mehr legal ist. Kaufen legal - Betreiben - nein. Und auch das sollte man nie KD erzählen. Für meine D02 Karte habe ich einfach noch den alten Receiver von KD angegeben. Hier habe ich Privat HD als Zweitkarte und SKY HD laufen. Für SKY HD auf D02 oder D09 brauchst dann aber noch nen anderen Receiver - z.B. einen Humax 1000 - weiß das genaue Modell nicht mehr. Dafür gibts im Netz einen Seriennummergenerator :D
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Vincent« (2. Juli 2013, 17:06)


lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Juli 2013, 16:08

Das AlphaCrypt Light Modul mit der P/N: 904410 R2.6 hat eine alte Kabel Deutschland smartcard drin.
Die Kompilierung der Software war am 9.September 2008.

Dank der manuellen Einstellung der Privat HD Sender in der Sendetabelle scheint das System mit 2 smartcards zu funktionieren.

Diesen Hinweis sollte man mal den Metz-Leuten geben, damit die das in die "Bedienungsanleitung" schreiben!!!!!!
Ich habe keine Verbindung dorthin zum Produktmanagement/Vertrieb, werde aber meinem Metz-Vertragshändler die Story erzählen.

Kabel Deutschland Service ist da irgendwie hilflos.

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Juli 2013, 09:40

Welchen Kartentyp verwendest Du im Alphacrypt? Ich frage wegen Deiner Softwareversion. Du schreibst 1.16 c. Es handelt sich also um eine Alphacrypt Light, aber eine "c" version gab es nie. Es gibt eine 1.16 vom Aug - ich glaube 2008 und eine vom Sept 2008. Die vom Sept erlaubt die Benutzung von D09 KD Karten - die vom Aug nicht.

Es gibt eine neue Version 1.25 vom Okt 2012, welche die Unterstützung wieder anbietet.
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Juli 2013, 22:36

Au Mann:



habe alle Privat HD Sender jetzt manuell so eingestellt, also bei mir CI1 Slot.

Warum steht das nirgends? :nicki:

Danke nochmals an Vincent! Ist schon gebucht im Block. :teach:

Berichte aber später hier nochmal, ob alles so funktioniert wie jetzt. :)

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Juli 2013, 21:32

Also,ganz einfach:

Menu - weisse Taste "Sendertabelle"- Sender wählen-F2 drücken- mit Wippe nach rechts - 3 drücken -nun kann man festlegen mit welchem der beiden CA Module der Sender entschlüsselt werden soll. Dies nun für alle verschlüsselten Sender, die in Deinem Abo freigeschaltet sind, tun. Danach hast Du keine Probleme mehr. Wenn Du alles auf Automatik stehen lässt, wirst Du immer Probleme bei 2 Modulen haben.

Alternativ kann man zum Beispiel Sky auf die KD Karte buchen lassen und umgekehrt. Das spart dann ein CA Modul und man kann es auf Automatik lassen. Bei Festlegung der CA Module werden allerdings auch die Umschaltzeiten kürzer.
Gruß
Rainer
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vincent« (1. Juli 2013, 21:33)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lutzpaulotto (2. Juli 2013, 07:40)

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Juli 2013, 20:04

Halt!
ich habe doch 2 Slots:
CI1: mit CI+ Modul und G09 Karte integriert bzw. reingeschoben
CI2: mit Alphacrypt Karte (Light 1.16 c von Mascom), direkt reingeschoben
Loadversion: Euroboot V2.05L
Applikationsversion: 3.16
Und dann sehe ich bei der Modulerkennung nur, dass sie halt da sind imSlot und gelesen werden.
Die einzelnen Informationen kann ich auslesen. Das funktioniert automatisch, kann nichts manuell bei Caleo 47 einstellen.
Gut!
Jetzt scheint es das erste Mal zu sein, dass über den Tag die Privat HD kommen entsprechend den u.a. Zeiten.
Damit kann ich leben, denn ist der Fernseher "warm", also der Empfang, dann funkt es ja schneller.

So, trotzdem beobachte ich das ganze weiter und wäre für Hinweise immer dankbar!

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Juli 2013, 13:09

Da ist die Sache doch weitgehend klar. Es liegt gar kein Fehler vor. Die Umschaltzeiten auf ein verschlüsseltes Programm sind immer länger als auf ein unverschlüsseltes. Weiterhin scheint auch alles zu funktionieren solange nur EIN CI Modul gesteckt ist - erst wenn zwei Module gesteckt sind beginnen die Probleme. Das Chassis 609 ist nun mal ziemlich langsam in der Menüführung und auch deutlich langsamer beim Senderwechsel als ein Chassi 610.

Stelle im Sendertabellenmenu manuell die CI Slot Zuordnung für jedes verschlüsselte Program manuell ein, dann sind alle Deine Probleme behoben.

Was für eine Karte steckt im Alphcrypt und welche Firmware ist auf dem Alphacrypt?
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vincent« (1. Juli 2013, 13:11)


lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Juli 2013, 12:47

Habe jetzt mehrmals aus- und eingeschaltet, immer auf/von Privat HD-Sendern.
Grundsätzlich geht es, aber
- die Erstumschaltung geht in 3 Schritte vom bevorzugten Platz 1, ARD HD (ca. 20s bis Bild und Ton)
- Sendernummererkennung Privat HD, 3..5s unten links, Rest schwarzer Bildschirm
- danach zusätzlich Senderprogramm Inhaltsanzeige Privat HD unten rechts (Rest schwarzer Bildschirm), ca. 5s Anzeige
- Schwarzer Bildschirm ca. 5s
- dann Privat HD Bild mit Ton
Die Prozedur und die Umschaltzeiten vom Aus-Zustand (Standby) auf Privat HD ist gleich welcher Privat HD gewählt wurde. Insgesamt braucht von Anwahl Sender Privat HD vom Standby-Zustand bis Sender Privat HD mit Bild ca. 33...35s.
Hat man aber dann einen Privat HD Sender laufen und schaltet dann um auf einen anderen Sender, egal ob öffentlich-rechtlich oder Privat HD, geht es flotter (ca. 2s von Sendernummererkennung plus weitere 2s bis neuer Sender).
Ist das normal so? Welcher Erfahrungen habt Ihr draußen mit Caleo 47 und den Privat HD Sendern?
Ich vermute mal, das CI+ Modul und die Karte kannten sich nicht (Steckproblem).
Werde weitere Tests fahren und berichten.

Werde auch noch einmal den Versuch mit der 5 Schritte-Initialisierung später versuchen.
Trotz aller Schwierigkeiten ist der Metz Caleo 47 ein super Fernseher!!!

Mein Frau beherrscht das Menü und die Tastatur bestens!

Danke an Vincent für die Hinweise. :D

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Juli 2013, 12:35

Hallo lutzpaulotto,

ich hab zwar keinen Kabelanschluss, aber aktuell 2 Sirius unterschiedlicher Baujahre am Laufen.
Was die Umschaltzeiten betrifft, waren die noch nie gerade Weltmeister. 5 Sekunden würde ich mal sagen liegen da durchaus im normalen Bereich. Kein Bild und Ton ist natürlich nicht akzeptabel. Wenn er vor dem Wechsel funktioniert hat, sollte er es jetzt auch noch tun. Den Fehler würde ich mal nicht im Gerät selbst vermuten. Eventuell mal beim Händler oder auch bei Bekannten nach einem Leihgerät fragen und damit testen.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Juli 2013, 11:50

Im hinteren CI-Schacht(CI 1) ist die G09-Karte, im vorderen(CI 2) die AlphaCrypt.
Die Einstellung der CI Schachterkennung steht auf Automatik.

Bin dann so vorgegangen, wie Vincent es geschrieben hat.
Nach dem Einschalten von dem Fernseher auf ARD HD (also über AplhaCrypt) und warten habe dann die G09 zusammen mit dem CI+ Modul wieder in den laufenden Fernseher gesteckt (quasi unter Spannung!).
Eine 5 Schritte Initialisierung kam nach ca. 5 Minuten nicht.
Aber,
die manuelle Umschaltung dann auf RTL HD ging sehr schnell.
Das Verhalten war irgendwie anders.
Dann Fernseher laufen gelassen. Ausschalten auf Standby.
Einschalten auf RTL HD, aber eben über den bevorzugten Sender ARD HD.
Nachdem ARD HD kam, wechselte die Programmerkennung automatisch auf RTL HD (hatte ja beim Einschalten auf RTL HD gedrückt). Die Umschaltung dauert wieder mindestens 5 Sekunden. Es funktionierte aber. :)
Werde weiter berichten!

Warum aber die Initialisierungsschritte nicht angezeigt wurden? :(
Sollte ich das ganze noch mal machen?

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Juli 2013, 11:16

Zeigt das Gerät die 5 Initialisierungsschritte beim Stecken des CI+ Moduls an? Steckt noch ein zweites Modul (z.B. Alphacrypt oder Unicam) im CI Schacht?

Schalte mal das Gerät aus und entferne das CI+ Modul (und alle weiteren Module) - Unter Ausschalten verstehe ich den Netzschalter ausschalten, also kein Standby. Dann schalte das Gerät ein auf ein nicht verschlüsseltes Programm. Lass das Gerät ein paar Minuten so laufen, danach steckst Du das CI+ Modul mit der KD Karte zusammen in einen der CI Schächte. Was für eine KD Karte hast Du? G09? Zeigt er nun die 5 Initialisierungsschritte? (Kann ein paar Minuten daueren) Sollte er nicht alle 5 Schritte zeigen, macht es keinen Sinn zu probieren, ob Du einen Privat HD Sender anschauen kannst. Diese 5 Initialisierungsschritte zeigt das Gerät nur einmal, sofern das Modul nicht wieder gezogen wird.

Wie ist die Einstellung der CI Schacht Zuordnung im Sendertabellenmenü? Auf Automatik? - wenn nur ein CI Modul genutzt wird - ansonsten die Modulsteckplätze dementsprechend zuordnen.
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lutzpaulotto (1. Juli 2013, 12:47)

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Juli 2013, 08:57

Gestern, also 30.6.2013 hatte ich den ganzen Tag nach 9:00 Uh über keine privaten HD-Sender empfangen können. Erst am Abend dann kamen sie wieder, kein erkennbarer Grund. Nix gemacht!
Heute früh, 1.7.2013, ab 7:00 Uhr, private HD-Sender empfangbar.
Eben, 8:45 Uhr, Caleo 47 neu angeschaltet auf ARD HD, nach dem Umschalten dauerte es bestimmt 5s, bis das RTL-HD-Bild kam. Dachte schon, es hat sich wieder...
Übrigens habe ich das CI+ Modul und die Karte früh mal gezogen und wieder gesteckt, auch smart card im CI+ Modul (Hinweis von Vincent).

Wo liegt der Fehler? ?(

Vincent

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Juni 2013, 15:48

Da scheint mir doch die neue Smartkarte defekt zu sein, wenn sich sonst nichts geändert hat. Vielleicht hat die keinen guten Kontakt im CI+ Modul?!
Eventuell initialisiert sich das Modul auch nicht richtig.
In einem ersten Schritt würde ich den korrekten Sitz der neuen Karte im Modul überprüfen und dann eine erneute Freischaltung der neuen Karte machen (lassen). Nach der Freischaltung den Fernseher 60 min auf einem der abonnierten Kanäle laufen lassen und nicht umschalten.
Wenn das nichts hilft, neue Karte von KD anfordern. Hilft das auch nicht, neues CI+ Modul oder alternativ ein Unicam / Unicam Evo, sofern Du eine G09 Karte hast.
Metz Caleo 42 LED 200 Media Twin R

Metz Topas 55 Media Twin R

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vincent« (30. Juni 2013, 15:51)


lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Juni 2013, 11:55

Die Kabelanlage wurde vom Fernsehlieferanten des Metz Caleo 47 März 2011 komplett erneuert (von Eispeisung bis Eingang Fernseher).
Beim damaligen Senderwechsel durch Kabel Deutschland (Servicetechniker, Sept.2012) mußte die Verteilerdose und auch das Signalkabel zum Fernseher gewechselt werden. Tatsächlich brachte die Dose nicht die Werte, obwohl "neu"! Das neue Kabel von der Dose zum Fernseher hatte einen "Wackler"! Danach liefen alle digitalen Programme von Kabel Deutschland.
ARD HD war in der Senderliste damals z.B. nicht zu finden. Soweit die Historie.

Jetzt ist halt der Umstieg von "Digital Free HD" auf "Home HD" angesagt.
Es hat sich nichts verändert, außer das es eine neue smart-Karte für den existierenden CI+ Modul SMIT gab. Auch hier hatte ich nach einer Firmwareaktualisierung geschaut, aber die war aktuell

Heute früh, als ich die Zeilen unten schrieb, funktionierte RTL HD. Dann schaltete ich den Fernseher aus.
Eben versuchte ich es erneut- kein RTL HD.
Glückspiel eben! :slol

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lutzpaulotto« (30. Juni 2013, 11:56)


sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Juni 2013, 09:47

Hallo lutzpaulotto,

um auszuschließen, dass der Fehler am Gerät liegt, musst du das Gerät dahin tragen, wo sicher ordentlicher Kabelempfang gewährleistet ist. als ehemaliger Kabel D-Servicetechniker weiß ich, dass teilweise grauenhafte Kabel-TV-Verteilanlagen in den Gebäuden existieren, aber auch vor dem Übergabepunkt (ÜP) viel gepfuscht wurde. Das Signal, was bei dir ankommt muss genau geprüft werden (ggf analysiert werden). Das kann nicht der Fernsehtechniker um die Ecke, dafür bedarf es guter und teuerer Messgeräte. Allein die Tatsache, dass das Kabel zum ÜP auch schnelles Internet und Telefonie transportiert führt oft zu falsch ausgesteuerten BK-Anlagen.
Aber Kabel D wird eben nur dann aktiv, wenn eindeutig ein Fehler im Netz vorliegt (dann kommt schon mal der Ingenieur von Cable Way).
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

lutzpaulotto

Anfänger

  • »lutzpaulotto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Juni 2013, 09:09

Metz Caleo 47 private HD-Programme mit Bild-und Tonaussetzer

Seit ich bei Kabel Deutschland auf Privat-HD gewechselt bin, habe ich ständig komplette Aussetzer beim Empfang der privaten HD-Kanäle. Alle anderen digitalen Sender (also auch ADR HD, ZDF HD, arte HD) funktionieren problemlos.
Die Ankündigungen unten kommen noch, aber dann folgt beim angewählten privaten HD-Sender ein komplett schwarzes Bild ohne Ton.
Das ist auch unabhängig von der Tageszeit.
Hat "es" dann mal wieder "geschaltet", bleibt der Empfang an allen privat HD-Sendern stabil.
Auch ein bewusstes Aus-/Einschalten des Caleo 47 bringt m.E. nichts.
Einmal hatte ich den Fall, dass nach ca. 5 s dann mal ein Bild/Ton kam.
CI+ Modul Steckplatz wurde auch gewechselt- gleicher Effekt.
CI+ Modul mit Karte beim Metz-Fachhändler im Caleo 47 gesteckt- alles i.O.
Die Firmware wurde vor 2 Wochen auch auf Version MHM 609_V6_08 hochgerüstet- hatte auch nichts geändert.

Kabel Deutschland Service aktuell Fehlanzeige.

Wer hat 'ne Idee, was das sein kann?
Danke im Voraus!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lutzpaulotto« (30. Juni 2013, 09:18)


Counter:

Hits heute: 5 775 | Hits gestern: 9 504 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 369 016

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz