Sie sind nicht angemeldet.

welli5

Anfänger

Beiträge: 28

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 13. November 2013, 17:43

Taros hängt sich auf...

Hallo zusammen,

gestern Abend ging bei unserem Taros mal wieder nix mehr.

Nach anschauen eines Filmes von der Festplatte F2 --> Taste 8 --> und vorbei; es erscheint ein verkleinertes Bild in der linken oberen Ecke und die einzigen Tasten die noch reagieren sind die EXIT- und MENU-Taste (dabei schaltet er von Vollbild auf dieses kleine Bild) :wah:

Nach dem Netzschalter-Aus war alles wieder O.K.

Langsam nervt es.
welli 5

--------------------------------------

Metz Taros 32 LED Media twin Z - Chassis 612T2 - SW MGQ610_611_612_V6.25E_2.1.30

JamesDean

unregistriert

30

Montag, 30. September 2013, 17:30

Mit den neuen Chasis 613, 614...

... sollen die Probleme angeblich behoben sein. Die aktuellen TV Primus 42, 55 haben die Ch. 614 und die anderen die Ch. 613.
Soll angeblich auch schnellere Umschaltzeiten geben... na ja....
Für die nächsten 5 Jahre reicht es ja, bevor auch Metz zugrunde geht. :) 100 Jahre Metz! Never!

tvmann

Schüler

Beiträge: 89

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

29

Montag, 30. September 2013, 17:03

Hallo ,
ist dein Probem jetztz gelöst ? weil mein CALEO auf ab & an Blödsinn mach :-(
Metz Caleo 42 Zoll :)
MGQ610 611 612 V
6.25E
Sky PR-HD3000 mit der350 GB Festplatte
Panasonic
SC-BTT505EG :D


andreasmc

Schüler

Beiträge: 157

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. September 2013, 13:10

Tja so einfach mit dem Mainboard tauschen ist es leider nicht getan....
Bei meinem ersten Primus 55 3D wurde das besagte Mainboard getauscht da sich der Fernseher immer wieder aufgehängt hatte. Beim Tausch der Hauptplatine ging dann nichts mehr richtig da einige andere Komponente sich mit der Platine nicht vertragen hatten. Anscheinend ein Softwareproblem untereinander.....

Danach wurde der Fernseher durch Metz ersetzt.Dort wusste man anscheinend auch gleich über die Problematik bescheid.

Gruß Andreas
Metz TV

ByteKiller

Anfänger

  • »ByteKiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 17. September 2013, 19:53

Also jedem der solche Probleme hat, kann ich echt nur empfehlen zum Händler zu gehen und das Mainboard tauschen zu lassen. Meiner (Chassis ist jetzt ein 610 H1) läuft seit dem ohne Probleme.
MfG

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Samstag, 31. August 2013, 14:36

Hallo liebe Metz Gemeinde,

ich habe nun alle nur erdenklichen Optionen durchprobiert um die Sache mit diesen nervigen Abstürzen in den Griff zu bekommen. Als ich gestern Abend mein Gerät ausgeschaltet habe, ging dieses auf EPG. Soweit ja nix besonderes. Aber als ich heute morgen aufgestanden bin und gesehen habe das die Anzeige immer noch auf EPG stand, war es mir dann klar.....versucht über FB einzuschalten.....keine Reaktion.....wieder aufgehängt.....
Ich fürchte es bleibt mir wirklich nichts anderes mehr übrig als meinen Metz Händler davon in Kenntnis zu setzen und darauf zu hoffen das er den Fehler finden wird und mein Taros dann hoffentlich stabil laufen wird.

Beiträge: 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 25. August 2013, 12:28

Hallo,

ich hatte mit meinem Aurus (und zuvor Caleo) auch das Problem das beim einschalten das Bild manchmal dunkel blieb. Die Lösung war schliesslich das ich die gesamte HDMI-Peripherie an eine eigene Stromleiste gehängt habe und diese erst eingeschaltet wird wenn der TV ganz gestartet ist. Seither ist das Problem nie wieder aufgetreten.
Ein weiteres Problem war das der TV von HDMI nicht zurück auf TV schalten wollte (abgestürzt, keine Reaktion auf FB mehr). Hier half es das automatische Umschalten bei den HDMI zu deaktivieren (auch ARC etc.) und auf TV zu wechseln vor dem abschalten des HDMI-Gerätes. Seither auch nicht mehr aufgetreten. Evtl hilft das ja euch etwas weiter.

capitanguex
Metz Aurus 47 3D Media twin R (SW: MGQ610/11/12 V6.20F), Technisat DigiCorder ISIO C, Oppo BDP-93 CH, Dune BD Prime 3.0, Apple TV 3

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Samstag, 24. August 2013, 20:53

Nachdem ich jetzt so ziemlich das ganze Programm an Möglichkeiten durch probiert habe, setze ich jetzt mal beim CI+ Modul an.
Ich verwende das Unicam deltacrypt II mit Sparta 5.45
Da mein Taros auch des öfteren Probleme hat diverse Sender zu entschlüsseln und der Bildschirm dann schwarz bleibt ( was durch Ausschalten mit der FB und danach wieder Einschalten zu beheben ist), fällt mir jetzt nur noch diese Option ein.
Wobei ich auch nicht ausschliessen möchte, das ggf. auch nicht die richtige Software auf dem Modul vorhanden ist. Es gibt da ja mehrere.
Vielleicht könntet ihr mir auch mal noch einen Tip dazu geben ob die 5.45 die richtige ist, oder auch eine andere Software funktionieren würde.

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. August 2013, 10:09

Guten Morgen liebe Metz Gemeinde,

ich habe nun trotz der "moderaten" Bedienung mit der FB den nächsten Absturz zu verzeichnen. Diesmal beim EPG laden.
Nach Beendigung einer Sendung hab ich den Fernseher mit der FB ausgeschaltet und im Display erschien, was ja noch normal ist, die Anzeige EPG. Diese stand ungewöhnlich lange. Das es sich dabei um einen Absturz handelte bemerkte ich, als ich das Gerät mit der FB wieder einschalten wollte und da eben mal wieder überhaupt nix mehr ging. Also wieder der Gang zum Gerät und folglich zum Netzschalter.
So langsam nervt mich das echt. Sowas dürfte bei einem Gerät in dieser Preisklasse einfach nicht passieren. Hier sollte man bei Metz wirklich mal an der Software arbeiten und diese dazu bewegen doch bitte mal stabil zu laufen............

Jürgen

Anfänger

Beiträge: 13

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 14. August 2013, 23:15

Caleo 42 3D hängt sich auf

Nach einen Aufhänger tat sich bei mir gar nichts mehr, Er ließ sich nicht mehr zum Leben erwecken. Der Händler hat ihn abgeholt und repariert. Es wurde das Mainboard getauscht. Das Chassis ist jetzt ein 610 H1. Vorher war es ein 610 H. Bis jetzt läuft es einwandfrei.

Jürgen

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 13. August 2013, 18:21

Daß das Gerät ggf zu viele Informationen auf einmal bekommt (auch von der FB) könnte ich mir auch vorstellen. Dieses zeitversetzte Reagieren des Gerätes, wie es syscon beschreibt, habe ich auch schon bei meinem Gerät beobachten können (kurz bevor es dann gänzlich abstürzte).
Ich bin auch gerade dabei diese Idee mit dem "moderaten" bedienen zu verfolgen, kann allerdings noch keine Aussage dazu machen.

TTigerAxio610

unregistriert

20

Montag, 12. August 2013, 18:25

Gerät hängt sich auf

Hallo zusammen!

Mein Axio pro (CH610, neueste Software) hängt sich nicht auf. Das störende langsame Menü habe ich aber schon seit der 5er Software. Ich
schaue allerdings ausschließlich über DVB-T.

Könnte das Problem vielleicht bei Empfangsarten gehäuft auftreten, die für eine höhere Datenrate sorgen und so die CPU des TV mehr
auslasten?

Bei DVB-T ist die Datenrate ja nicht so hoch wie bei DVB-C oder DVB-S2 HD-Sendern.

Vielleicht "verschraubt" sich das Gerät bei HD-Eingangssignalen öfter. Das würde ja auch zu der "moderaten" Bedienung über die FB passen.

Vielleicht wäre dieses ja ein Ansatzpunkt? Auch für Metz?

Allerdings habe ich bei meinem Gerät auch keine Probleme, wenn ich Full-HD über HDMI schaue (Apple-TV-3, Loewe BluRay).

Viele Grüße, Thomas

ByteKiller

Anfänger

  • »ByteKiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. August 2013, 18:08

Wow. Jetzt bin ich erstaunt wie viele ähnliche Probleme haben.
War ne Weile im Urlaub und konnte es desshalb nicht verfolgen ;D

Mein TV Fritze war heute da und hat die Grundplatte (Garantie) gewechselt. Und auch die aktuelle Firmware aufgespielt.
Ich habe den TV über DVB-C laufen. HbbTv (mit Ethernet Kabel am Router) und EPG sind an. Den PC habe ich per HDMI angeschlossen (auch ohne HDMI hatte ich die Probleme).
Ich beobachte gezwungener Maßen das Problem jetzt weiter ;) und falls sich noch etwas tut, schreibe ich hier auch wieder.

Was mich erschreckt wenn jmd. der Meinung ist, dass man mit dem Fehler leben muss. Ich kaufe mir doch kein Qualitätsprodukt für gutes Geld und habe lebe dann mit solche Einschränkungen.
Ich war eigentlich von Metz Fernsehern bisher begeistert. Diese Erfahrung und das andere mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben dämpft leider die Begeisterung.

VG
ByteKiller

welli5

Anfänger

Beiträge: 28

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. August 2013, 13:15

Seit wir auf diese 'moderate' Bedienung der FB setzen, bisher keine Abstürze mehr :pray:
welli 5

--------------------------------------

Metz Taros 32 LED Media twin Z - Chassis 612T2 - SW MGQ610_611_612_V6.25E_2.1.30

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. August 2013, 18:51

macht sich denn diese "moderate" Bedienung irgendwie bemerkbar oder stürzt dein Taros trotzdem gelegentlich ab?
Die Sache mit der Cursorbewegung im Menu kann ich übrigens bestätigen. Ist bei mir leider auch der Fall....... :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus H« (11. August 2013, 18:52)


welli5

Anfänger

Beiträge: 28

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. August 2013, 14:29

Ich häng mich hier mal mit rein.

Auch meine Frau hat schon zweimal um Hilfe gerufen, weil sich unser Taros auf diese Weise verabschiedet hat.

Nach ihrer Aussage hat sie das Programm gewechselt und während die blaue Info-Anzeige noch zusehen war, bereits

die Lautstärketaste betätigt. Da nichts geschah, wurde die nächste Tate gedrückt und siehe da, der Taros reagierte

auf keinen Tastenbefehl mehr (auch nicht am Gerät). Auch hier half nur noch ausschalten mit dem Netzschalter.

Die gerade laufende Aufnahme war natürlich futsch.

Wir gehen seitdem recht moderat mit der FB um, d.h. jeder weitere Tastendruck erst, wenn die blaue Info-Anzeige weg ist

oder mit Exit weggedrückt wurde.

Nebenbei bemerkt: Seit der neuen SW 6.20F empfinde ich das Bewegen des Cursors in den Menüs wieder als sehr ruckelig.



Gruß welli5
welli 5

--------------------------------------

Metz Taros 32 LED Media twin Z - Chassis 612T2 - SW MGQ610_611_612_V6.25E_2.1.30

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. August 2013, 12:44

Ich würde hier einfach mal die Sat- Anlage als Fehler ausschliessen, da ich vorher an der selben Anlage, mit dem selben kabel und meinem damaligen Samsung TV keinerlei Probleme hatte. Auch mit einem angeschlossenen Sat- Reciever von Kathrein gab es da nie Probleme. Dieses Problem taucht leider NUR mit meinem Metz Taros auf. Habe da auch schon alles mögliche probiert, angefangen mit Abschaltungen von verschiedenen Funktionen wie z. B. Hbbtv bis hin zur Trennung vom Internet......alles ohne Erfolg. Die Abstürze kommen nachwievor...... :(
Da sollte man vielleicht bei Metz mal genau hinsehen und sich mal auf die Suche nach dem Fehler machen.

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. August 2013, 22:43

Ja mit der 6.20F läuft der TV sehr stabil.
Bei mir läuft das Gerät mit Sat- HDMI - HbbTv ohne Probleme.

Gruß patt

MasterBee

Schüler

Beiträge: 165

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. August 2013, 18:37

Schon merkwürdig. Bei meinen beiden TVs (siehe Signatur) kommt es mit den aktuellen SW-Ständen sehr selten (kann mich gar nicht erinnern, wann zuletzt) mal zu einem Absturz, also nichts was ein Handeln erfordert.
Die Geräte hängen am Kabelnetz von KDG. Nur beim Caleo ist über Scart ein DVD-Recorder angeschlossen und mittels WLAN-Bridge das LAN/Internet verfügbar, HbbTV aber deaktiviert.

Soll das bei euch tatsächlich etwas mit dem Sat-Empfang zu tun haben ... :?:
Metz Caleo 37 Media twin R (Chassis 610H, FW V6.1) - KDG mit D02 im AlphaCrypt Light
Metz Axio pro 26 LED Media Z - 500 GB PVR - CTS Twin-Tuner (Chassis 610M, FW V6.2) - KDG mit D02 im AlphaCrypt Light

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. August 2013, 17:56

Einstellungen? / angeschlossene Geräte???

Hi syscon,

könntest du bitte ein bisschen was zu deinem Problem erzählen????
Wie und wann tritt der Fehler auf???
Softwarestand??
Welche Geräte sind wie angeschlossen??
Nach ca 10-20 min zeigte sich die blaue Leiste. Und was stand auf der blauen Leiste????


Gruß patt

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. August 2013, 16:56

Axio Pro mit gleichem Problem

Hallo Forenkolleginnen & Kollegen,

genau das gleiche Problem tritt bei einem Axio Pro mit Chassis 612 auf und wir konnten die Ursache noch nicht finden. Naheliegend war zunächst, daß möglicherweise Fehlimpulse oder Einstreuungen von der Satanlage diesen Fehler verursachen, doch eine äußerst pingelige Analyse des Sprektrums mittels Promax Explorer lässt dies eher ausschließen. Doch zur Info: Das Gerät wird mit einem Single - LNB versorgt.

Eine weitere Vermutung war das im selben Raum stehende DECT - Telefon, doch eine Deaktivierung des Telefons führte auch nicht zum Erfolg. Sparlampen wurden vorsichtshalber auch ausgeschaltet, ohne Erfolg.

Auch wurde die neueste Software schon aufgespielt und zahlreiche Telefonate mit Metz geführt.

Kurios ist, daß das Gerät schon ausgetauscht wurde, weil das vorher an selber Empfangsstelle stehende Gerät auch einen seltsamen Fehler zeigte, den man in die Kathegorie Software einordnen könnte. Bei diesem Gerät schaltete es sich irgendwann plötzlich in einen "empfangslosen Zustand", d.h. Bild schwarz, kein Ton, LED wurde gelb. Bei der Bedienung mit FB reagierte das Gerät stark zeitverzögert und zeigte beispielsweise nach 10 - 20 Minuten die blaue Leiste oder führte erst dann einen vor 20 Minuten eingegebenen Befehl aus. Auch hier war ein Zwangsreset mittels Ausschalten durch Netztaste erforderlich, um das Gerät wieder in den Normalbetrieb zu bringen.

Ich kann mir gut vorstellen, daß beide Phänomene irgendwie zusammenhängen, denn es ist sehr unwahrscheinlich, daß zwei Axio Pro Neugeräte nacheinander einen Defekt aufweisen.

Doch um dem Problem näher kommen zu können, haben wir nun den Axio Pro in einen Linea getauscht und beobachten nun, was sich ergibt.

Sollte ein Forumskollege hierzu eine Idee haben, wären wir für Info sehr dankbar !

Syscon :rauf:

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Juli 2013, 23:06

Sat selbst einrichten!!!

Hallo,

kasimir79 mach das doch mit dem Sat selber!
Du erzählst einfach hier mal was du hast und frägst was du machen sollst.
BDA lesen hilft da aber auch ein bisschen.

Was für Probleme hast du denn mit dem Chorus und dem Technisat???
Schreib doch mal ein bisschen was :D

Was für Probleme hatte denn der Techniker Sat anzuschließen???
Hast du mit dem Kundendienstleiter telefoniert??
Wieso hatte er Probleme mit den Einstellungen von deinem TV ( Senderliste / Hintergrundbeleuchtung )


Gruß patt

kasimir79

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Juli 2013, 10:17

Software 610

Habe auch meine leidvollen Erfahrungen gemacht.

Mein Caleo kommt mit nur einem Satanschluss überhaupt nicht klar, auch mit meinem Technisat DigiCorder über HDMI gibt es Schwierigkeiten.

Das Gerät ist nun schon zwei Wochen bei Metz.

Vom Metz Kundendienstleiter wurde bemängelt, ich hätte die Hinterleuchtung viel zu niedrig auf 40 % eingestellt (habe ich jedoch nicht gemacht), warum hätte ich 3 Senderlisten drin, auch seien einige Sender mehrmals gespeichert, usw.

Habe einen Chorus als Leihgerät vom Händler hingestellt bekommen, doch leider habe ich keinen Satempfang, denn der Techniker war nicht in der Lage diesen einzurichten.

Sein Kommentar ich könne ja über den DigiCorder sehen.

Als ich dem Kundendienstleiter bei Metz, dies mitteilte und auch auf die Fehlerähnlichkeit bei beiden Geräten hinwies, meinte er nur, der Chorus hat halt die gleiche Software.

Also liegen die Fehler an Bugs in der Software.

Möglicherweise funktioniert die Software und damit auch das Gerät einwandfrei, wenn alle Anschlüsse so erfolgen, wie von Metz vorgesehen, aber wer weis das das und hat das schon.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kasimir79« (31. Juli 2013, 10:22)


mitti69

Anfänger

Beiträge: 30

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Juli 2013, 10:06

Das mit dem Aufhängen kann ich auch bestätigen.
Mein Aurus 47 hängt sich auch ab und an mal auf.
Beim Programmumschalten bleibt der Bildschirm dann schwarz und Ton ist auch keiner mehr da.
Aber wie gesagt, passiert das jetzt nicht sehr oft.
Ärgerlich ist es allerdings, wie bereits schon einmal passiert, wenn sich der TV bei einer laufenden Aufnahme aufhängt und der Ausschaltknopf die letzte Alternative ist.
In diesem Fall ist die Aufnahme nämlich auch beim Teufel, da die diese nicht richtig abgeschlossen worden ist.

mitti69

TTigerAxio610

unregistriert

7

Montag, 29. Juli 2013, 14:27

TV hängt sich auf

Hallo zusammen!

Ich denke, dass man nicht mit dem Aufhängen des TV leben muss. Mein Axio Pro mit Chassis 610 und Software 6.20 tut dieses nicht und läuft sehr stabil.

Wenn sich das Gerät aufhängt liegt das sicherlich nicht an Einstellungen im Firmware-Menü, sondern eher an einem Hardwaredefekt, zumindestens wenn es bei einem aktuellem Gerät mehrmals auftritt. Bei einem Softwarefehler würde es so viele Leute betreffen, dass Metz hier schon aktiv geworden wäre. Man selbst hat ja keine Individualsoftware auf dem Gerät sondern viele Leute verwenden dieselbe Version.

Ich würde in solch einem Fall das Gerät zum Händler bringen, es auf Werkseinstellungen zurücksetzen lassen und die aktuelle Firmware erneut aufspielen. Wenn das Problem weiterhin besteht muss der Händler das Gerät zu Metz einschicken. Die sollten dann anhand der Logfiles des Linux- Systems das Problem feststellen können.

Auf jeden Fall hängen die Abstürze nicht mit Einstellungen im Firmware-Menü zusammen, zum Beispiel HbbTV ausschalten, usw. Viele Grüße, Thomas

Jürgen

Anfänger

Beiträge: 13

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Juli 2013, 14:19

Caleo 42-3D Media twin R hängt sich auf...

Auch mein Caleo 3D hängt sich des öfteren auf, mindestens 2-3mal in der Woche. Schlecht ist es, wenn man gerade eine PVR-Aufnahme macht, weil dann nur noch der Netzschalter hilft. So ein plötzliches Auschalten ist ja nicht gerade gut für die Festplatte. Aber ich bin es schon gewöhnt, denn auch mein Talio 37 hatte diese Macke. Man muß halt damit leben.

Jürgen

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. Juli 2013, 10:33

Hallo Patt,
das mit hbbtv ausschalten hab ich schon probiert. Leider aber ohne Erfolg. Deinen anderen Vorschlägen werde ich allerdings mal nachgehen.
Und um deine Frage zu beantworten: Leider löst sich der Fehler nicht von allein auf. Es hilft dann wirklich nur noch der Netzschalter.

Mfg

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juli 2013, 21:29

Aktuelle SW!

Kenne das Problem nicht.
Was ihr aber mal testen könnt:
Sachen abschalten / ausschalten die nicht benötigt werden.
Metz Media System ( Meca Control zulassen / Media Server ausschalten Media Player )
HbbTV
EPG ausschalten

Kommt halt drauf an wie oft der Fehler auftritt.
Das sind aber alles nur Vermutungen die man mal testen bzw ausschließen kann.

Wenn der Fehler auftritt, läuft ja das Gerät ( mit Bild und Ton ) weiter.
"Löst" sich der Fehler nach ein paar Minuten von alleine wieder oder hilft das nur Netz-Aus??
MfG patt

Markus H

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:12

Hallo ByteKiller,

ich habe bei meinem Taros 42´´ das selbe Problem. Allerdings passieren solche "Aufhänger" bei mir in der Regel beim Durchschalten durch die Programme. Und dann ist es genau das selbe wie bei deinem Caleo. Bild und Ton laufen weiter aber beim Rest geht dann garnichts mehr und ich muss das Gerät am Hauptschalter ausschalten und es dann wieder einschalten. Danach ist dann wieder alles okay.....bis zum nächsten Aufhänger.

Mit zurück setzen auf Werkseinstellung hab ich mal bisher noch nichts probiert und meine Firmware ist auf dem aktuellen Stand für die ch 610er. Also die Version
MGQ610/11/12V6.20F

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Juli 2013, 22:18

Mehr Informationen bitt!!!

Hi,

könntest du ein paar mehr Informationen angeben??
( z.B. Softwarestand )
Bei älteren Softwareständen hatte es so schon ein paar ungewollte
Features gegeben.


MfG patt

ByteKiller

Anfänger

  • »ByteKiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Juli 2013, 18:54

Caleo 42-3D Media twin R hängt sich auf...

Hallo,

ich habe seit Februar o.g. Metz TV.
In sehr unregelmäßigen Abständen hängt sich das Gerät beim Start aus dem Standby auf. Das äußert sich wie folgt. Ich schalte an ;) Das erste Programm wird angezeigt. Die Senderinfo wird angezeigt. Bild und Ton läuft. Aber alles andere steht. Fernbediehnung regiert nicht mehr. Senderinfo bleibt stehen wie auch die Uhr.
Mein TV Händler hat das Gerät schon mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.
Das Verhalten tritt wirklich unregelmäßig auf.

Hatte jmd. von euch schon mal so etwas?
MfG
ByteKiller

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tvmann (8. September 2013, 00:59)

Counter:

Hits heute: 2 099 | Hits gestern: 19 361 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 705 145

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz