Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 17

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. September 2018, 11:03

Ich grüße alle!

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. März 2013, 19:18

Der Samsung wird wohl auch einen HD Tuner (Decoder) haben.

  • »Rainer4x4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. März 2013, 10:31

Moin moin,

der Metz läuft einwandfrei per Sat Betrieb. Leider ist die Bildqualität meilenweit von der unseres 2 jährigen Samsung FullHD Fernsehers entfernt.
Aber klar, die Entwicklung geht auf diesem Gebeit halt im Eiltempo vorran.

  • »Rainer4x4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. März 2013, 16:43

Ok, danke!
Das Teil ist vorhin angekommen und scheint zu funktionieren - der Suchlauf läuft gerade. Schaun wir mal .....

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. März 2013, 10:39


  • »Rainer4x4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. März 2013, 18:03

So, ich habe mal nachgeschaut, es fehhlt ein Stecker für das Flachbandkabel, und vielleicht drei oder vier SMD Teile. Nun, ohne Schaltbild wird das wohl nix. Also doch "nur" DVB-T/C ODER DVB-S/S2.

Der Softwarestand ist wohl die Version 3.02. Ist das die aktuellste Version?

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. März 2013, 19:56

Ich vermute das das Mainboard die entsprechenden Bauteile dafür NICHT bestückt hat.

  • »Rainer4x4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. März 2013, 08:53

Danke für den Hinweis. Dann bin ich ja guter Hoffnung das die Umrüstung zu bewerkstelligen ist. Mal schaun wann der Umrüstsatz ankommt.

Weitere Fragen dazu: Ich sehe in den Unterlagen, das der Puros zwei Tuner aufnehmen kann. In meinem Chassis ist zwar ein zweiter Einschub zu sehen, aber anscheinend keine zweite Steckbuchse. Kann man die nachrüsten? ZB. mit einer zweiten Steckbuchse am Flachbandkabel zum DVB-T/C Tuner? Oder ein separates Kabel zu einem separaten Steckplatz auf dem Motherboard?

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 920

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. März 2013, 18:52

89NN236A ist ein DVB-S2 Tuner. Muss aber auch funktionieren. Im schlimmsten Fall brauchst du ein Software Update.

  • »Rainer4x4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. März 2013, 15:16

Axio 32TQ22 auf DVB-S umrüsten

Hallo alle miteinander
seit ein paar Tagen kann ich einen AXIO 32TQ22 mein Eigen nennen. Leider hat er nur ein DVB-T/C Tuner.
Da ich nur über Sat verfüge, und der Tuner als Steckkarte ausgeführt ist, möchte ich das Gerät umrüsten.

Frage: Kann ich den Tuner einfach austauschen?

Im Handbuch steht:
39.1 Umrüstmöglichkeiten
• DVB-S digital Umrüstsatz 029 NM 1119 für den Empfang von digitalen Satellitensendern für TV und Radioprogramme. Der DVB–Umrüstsatz wird in das TV-Gerät eingebaut und Sie benötigen dafür keine zusätzliche Fernbedienung.


In der großen elektronischen Bucht hab ich dafür spontan eine Steckkarte abgegriffen. Allerdings ist dabei eine andere Nummer vermerkt: 089NN236A

Kann ich die Karte verwenden?
Gibt es ggf. die Karte zusätzlich einzubauen?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 1 477 | Hits gestern: 10 277 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 044 576

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz