Sie sind nicht angemeldet.

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

42

Samstag, 16. November 2013, 15:15

NexTView ist schon lange eingestellt, läuft jetzt nur noch über DVB-SI.
Nach recherchieren im Internet und ausprobieren habe ich herausbekommen, dass die NexTView Daten bei dem schweizer Sender SRF 1 nicht ständig, aber mehrmals am Tag noch übertragen werden.
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 13. November 2013, 16:54

NexTView ist schon lange eingestellt, läuft jetzt nur noch über DVB-SI.

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

40

Montag, 11. November 2013, 20:56

Altgeräte mit Chassis 605 Milos 37S.
Nach langer Zeit melde ich mich wieder.
Unser Milos 37S ist inzwischen 15.880 Betriebsstunden gelaufen und alles funktioniert noch einwandfrei.
Seit November habe ich aber ein Problem. Ich finde keinen Sender mehr welcher die EPG-Programmzeitschrift ausstrahlt. Wurde das Einsammeln der Daten für die EPG-Programmzeitschrift eingestellt? Bis November konnte ich die Daten über SRF 2 empfangen, aber da kommt jetzt auch nichts mehr.
Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

Denny Crane

unregistriert

39

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:04

Dann hätten sie dir auch gleich sagen können, das zeitnah keine Besserung/Update zu erwarten ist. Lt. Metz muß man damit vorerst leben.
D.h. zur Regionalumschaltung ein paar Mal hin- und herschalten.
Ich kann es wirklich nicht verstehen, das schon wieder bei einem Update das Regional-Umschalt-Problem auftritt. Ich kann nur jedem raten, sich an seinen Händler zu wenden oder bei Metz sich zu beschweren. Mit der Vorgänger Version hat es schließlich funktioniert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

-Blockmaster- (14. Mai 2010, 10:09), puntomane (13. Mai 2010, 18:05)

puntomane

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 13. Mai 2010, 06:15

Altgeräte mit Chassis 605

Hallo Metzis,

Habe den Metz-Service zwecks Problemen bei der Regionalumschaltung der 3. ten Programme nach Firmware Update 3.20 kontaktiert. Freudig und schnell wurde mir mitgeteilt, mich doch an den Metzhändler meines Vertrauens (ca. 55km Enfernung) zu wenden, dieser würde von Metz über mein Problem und über Schritte zur Beseitigung informiert werden. ( Mich mit gleichartigen Infos zu versorgen, wurde trotz Nennung von Kenntnissen der Elektronik, nicht beantwortet).
Wäre für Infos diesbezüglich dankbar.

Gruß
Harry

Gatzli

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 13. April 2010, 22:00

FAQ: Software für Metz Geräte


Ok, vielen Dank, habe es begriffen!! :rtfm:

Denny Crane

unregistriert

36

Sonntag, 11. April 2010, 23:34

RE: Firmware Download

Wo finde ich die SW? Kann mir da womöglich jemand helfen?



:teach: FAQ: Software für Metz Geräte

Gatzli

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 11. April 2010, 22:37

Firmware Download

Hallo
Auch ich bin Besitzer eines "antiken" Metz Milos 32. Ich möchte nun die Firmware auf den neusten Stand aktuallisieren. Vor ein paar Jahren habe ich die benötigte Firmware von meinem damaligen Händler erhalten und habe die Firmware selbst aktuallisiert. Dieser Händler gib es nicht mehr und ich möchte meinen LCD nicht zu einem anderen Händler schleppen für einen simplen Firmware-Update. ;)
Wo finde ich die SW? Kann mir da womöglich jemand helfen? :whistling:
Vielen Dank!
Gruess
Thomas

puntomane

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

34

Samstag, 27. März 2010, 20:30

Altgeräte mit Chassis 605 z.B. Milos 37S

Hallo Metzis



Wiedereinmal konnte ich mit Eurer Hilfe (spez. Blockmaster) meinen 605er Milos auf den neuesten Softwarestand (3.20) bringen.

Habe dannach den Speicher initialisiert und die Bild und Tonwerte nach meiner Vorliebe eingestellt, dannach den Timer mit Daten zur Aufnahme über AV-Buchse gefüttert

Meine Freude über die Neuerungen kommen noch nicht voll zur Geltung, da die Regionalumschaltung von N3 auf DVB-S (MV-ist gewünscht, Niedersachsen wird angezeigt) erst nach zweimaliger Programmumschaltung und zurück, funktioniert und die (sofern vorhandene) Untertitelanzeige wieder jedesmal aus dem Videotext (Seite 150 od. 777) gesucht werden muß (Funktionierte zuvor automatisch). Im Menü habe ich bei Untertitel ein Häckchen.

Habe ich evtl noch etwas zur Einstellung vergessen ???. Ein weiteres Problemchen ist evtl. noch dazu gekommen, zum wiederholtem Mal ist mir aufgefallen, das Stundenlang in dem Punktmatrixdisplay das Wort AUFNAHME

zu lesen ist, obwohl erst Tage später (Ohne Erinnerung und Vorlaufzeit) Aufnahmen programmiert sind. Habe ich evtl. auch hier etwas falsch gemacht?.



Danke für Eure Hilfe

Gruß

Harry

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 16. März 2010, 19:40

Trotz fehlendem Feedback habe ich mich entschieden, die neue Software V3 20 auf unseren Milos 37S Baujahr 2005 Cassis 605 Typ TM 3399 mit nachgerüstetem MPEG4 / MH Modul 061NN2507 aufzuspielen.

Die Senderliste sowie die persönlichen Einstellungen bleiben unangetastet.

Änderungen:

Bei eingeschalteter Bild im Bild Funktion sind beim Umschalten die EPG Daten abrufbar (fehlten vorher).

Die Bildruckler bei ARD HD + ZDF HD TV-Ausstrahlung in 720p sind beseitigt.

Das fehlerhafte Einschaltverhalten (Panel bleibt dunkel) beseitigt.

Die Tonaussetzer beim Musiksender GoTV sind beseitigt.

Mit der Taste Datum + Uhrzeit einblenden wird im HDMI Betrieb das Zeichen HD, sowie die Auflösung z.B. 1080i 50Hz oder 60Hz angezeigt.

Beim manuellen Sendersuchlauf werden alle gefundenen Sender blau unterlegt, neue Sender am Ende der Sendertabelle hinzugefügt und umbenannte Sender bekommen wieder ihren ursprünglichen Namen. Die Anzahl der gefundenen Sender wird unter der Tabelle angezeigt.

Für die Aussage zur Bedienblockade fehlt mir die Langzeiterprobung, da dies nur sehr selten vorkam.



Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

-Blockmaster- (17. März 2010, 08:48), puntomane (16. März 2010, 20:46)

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 9. März 2010, 18:29

Hat schon jemand Erfahrung mit der neuen Software MPL605 TFT V3 20 gemacht ?
Wird das Problem der Bedienblockade (Einfrieren) beseitigt?

Zitat

Kabel BW Bereich wird der Sender "Deluxe Lounge HD" übertragen.
Deluxe Lounge HD wird bei Kabel BW leider nur noch in VideoGuard verschlüsselt gesendet und damit nur mit einer Kabel BW eigenen Kabelbox zu empfangen.


Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 3. März 2010, 12:59

Ich habe deinen Beitrag gelesen. Bei meinem Milos tritt das Bildruckeln nur bei den ARD/ZDF HD Sendern bei HD Filmen auf. Bei Anixe HD oder Servus HD habe ich dies noch nie beobachtet. Schalte ich die Bewegungskorrektur aus, wird das Ruckeln schlimmer. An der Signalstärke kann es auch nicht liegen. ( Signalstärke 98, Bitfehlerrate 0, C/N Wert 42 )

Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

toenner

Anfänger

Beiträge: 53

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 3. März 2010, 07:53

Bei meinem Milos 37S mit nachgerüstetem MH - Modul habe ich das Problem, dass manche HD Filme bei ARD HD + ZDF HD ab und zu leicht ruckeln. Bei Nachrichten und Sportsendungen tritt dies seltsamerweise nicht auf.
Hat irgend jemand das gleiche beobachtet?

Gruß Tommi
Ja ich, schau mal unter Metz Talio Bildproblem. toenner
Metz Linus 37" LED 100 twin Z mit DVB-S2,T90-0,8°W-19,2°O-23,5°O-28,2°/28,5°O, Sky HD mit AC Light

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 2. März 2010, 23:29

Bei meinem Milos 37S mit nachgerüstetem MH - Modul habe ich das Problem, dass manche HD Filme bei ARD HD + ZDF HD ab und zu leicht ruckeln. Bei Nachrichten und Sportsendungen tritt dies seltsamerweise nicht auf.
Hat irgend jemand das gleiche beobachtet?

Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

28

Freitag, 20. November 2009, 09:17

Zitat

Wenn sich also bereits ein DVB-S2 SAT Modul im Gerät befindet, dann müsste demnach nun "nur" das HDTV Modul eingebaut werden um HD-TV zu erleben.

Ja.

Zitat

Vielleicht wäre für die paar HD-TV Sender evtl. auch ein externer HD-TV Receiver eine Alternative, auch hinsichtlich der Nutzung einer Festplatte.

Wenn du in HD aufzeichnen willst wäre externer Receiver wahrscheinlich besser, ja.

Zitat

THX! und Sorry für mein "ungesundes Halbwissen"

Für solche Fragen ist das Forum da :)

Twisted

Forensponsor

Beiträge: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 19. November 2009, 21:29

Festplatte geht beim 605 eh nicht nachzurüsten.

Verwechsle bitte nicht das HDTV Modul mit einem DVB-S2 Modul ;) , du mußt beide haben !!!
für Twin Betrieb 2 X DVB-S2 Modul erforderlich .
Für die Nachrüstung des HDTV Moduls unbedingt deinen Händler aufsuchen , ist ne Menge Arbeit .

Oha! Und ich dachte das Leben wäre so einfach. SAT Modul raus, SAT Modul HD-TV rein, fettich.

In der Tat war ich der Ansicht, dass das HD-TV Modul sich direkt auf dem SAT Modul befindet... Wenn sich also bereits ein DVB-S2 SAT Modul im Gerät befindet, dann müsste demnach nun "nur" das HDTV Modul eingebaut werden um HD-TV zu erleben. Naja, dann werde ich wohl mal bei dem Händler vorstellig. Mal sehen, was der Spaß so kosten würde. Vielleicht wäre für die paar HD-TV Sender evtl. auch ein externer HD-TV Receiver eine Alternative, auch hinsichtlich der Nutzung einer Festplatte. Von der Bedienung her wäre es sicherlich schöner und einfacher, wenn's dann direkt im Metz wäre.


THX! und Sorry für mein "ungesundes Halbwissen"

Twisted
Sirius 42 FHDTV 100 twin R (2x DVB-S2) - <42TR94> Ch.-board 609 L1 (MHM609 V6.05 A HW2 || M2H V4.52 M CI+)

highlander22

Forensponsor

Beiträge: 54

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 19. November 2009, 17:32

Hallo zusammen,



nachdem ich nun erfolgreich den Milos 32 meiner Eltern auf die Ver. 3.00 bringen konnte :thumbsup: , plane ich nun die Erweiterung auf ein DVB-S2 HDTV Modul.
In diesem Zusammenhang stelle ich mir die Frage, ob etwas dagegen spricht, das vorhandene SAT Modul im Fernseher zu belassen und das nicht in der Verwendung befindliche Kabel Modul dafür "raus zu werfen".
Sollte doch rein aus technischer Sicht nichts dagegen sprechen, oder? Eine zweite SAT Leitung liegt übrigens hinter dem Fernseher bereit, sodass eine PIP Funktion hergestellt werden könnte. Vielleicht rüsten wir irgendwann mal eine Festplatte (HD) nach, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt (noch) kein Thema ;)

Was denkt Ihr?
Kann man das HDTV Modul ohne größeren Umstand selbst einbauen, ohne den Fernseher zum Händler zu bringen? Der Einbau sollte durch die Modultechnik eigentlich ein "Kinderspiel" sein?!
Welche Änderungen der Einstellungen am TV machen bei einem Selbsteinbau ggf. Sinn? (In diesem Thread sind ja schon ein paar Hinweise..)
Ist es ggf. notwendig, das HDTV Modul in einen bestimmten der beiden verfügbaren Slots einzustecken? (Slot 1, Slot 2???)
Ist das zweite Modul, dann das alte DVB-S Modul, eigentlich nur für die PIP und / oder Aufzeichnen Funktion (in Verbindung mit einer HD) notwendig?

Freue mich auf Eure Antworten!
Twisted
Verwechsle bitte nicht das HDTV Modul mit einem DVB-S2 Modul ;) , du mußt beide haben !!!
für Twin Betrieb 2 X DVB-S2 Modul erforderlich .
Für die Nachrüstung des HDTV Moduls unbedingt deinen Händler aufsuchen , ist ne Menge Arbeit .

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 19. November 2009, 08:14

Vielleicht rüsten wir irgendwann mal eine Festplatte (HD) nach, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt (noch) kein Thema ;)

Festplatte geht beim 605 eh nicht nachzurüsten.


Ist es ggf. notwendig, das HDTV Modul in einen bestimmten der beiden verfügbaren Slots einzustecken? (Slot 1, Slot 2???)

Da gibt es nur einen Steckplatz für. Mit Solt1/2 meinst du wahrscheinlich die Tuner Schächte.
Schau dir mal das Bild vom 607 an, das 605 ist vom Aufbau her ja recht identisch:
Metz Festplatte (PVR)

Twisted

Forensponsor

Beiträge: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. November 2009, 23:04

Mist, wollte ich eigentlich nicht lesen.



Danke für den Hinweis!
Sirius 42 FHDTV 100 twin R (2x DVB-S2) - <42TR94> Ch.-board 609 L1 (MHM609 V6.05 A HW2 || M2H V4.52 M CI+)

fswerkstatt

unregistriert

23

Mittwoch, 18. November 2009, 21:36

Mischbetrieb DVB-S2 mit DVB-S ist nicht zulässig, mit DVB-C/T dagegen kein Problem!

Twisted

Forensponsor

Beiträge: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. November 2009, 20:35

Hallo zusammen,



nachdem ich nun erfolgreich den Milos 32 meiner Eltern auf die Ver. 3.00 bringen konnte :thumbsup: , plane ich nun die Erweiterung auf ein DVB-S2 HDTV Modul.
In diesem Zusammenhang stelle ich mir die Frage, ob etwas dagegen spricht, das vorhandene SAT Modul im Fernseher zu belassen und das nicht in der Verwendung befindliche Kabel Modul dafür "raus zu werfen".
Sollte doch rein aus technischer Sicht nichts dagegen sprechen, oder? Eine zweite SAT Leitung liegt übrigens hinter dem Fernseher bereit, sodass eine PIP Funktion hergestellt werden könnte. Vielleicht rüsten wir irgendwann mal eine Festplatte (HD) nach, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt (noch) kein Thema ;)

Was denkt Ihr?
Kann man das HDTV Modul ohne größeren Umstand selbst einbauen, ohne den Fernseher zum Händler zu bringen? Der Einbau sollte durch die Modultechnik eigentlich ein "Kinderspiel" sein?!
Welche Änderungen der Einstellungen am TV machen bei einem Selbsteinbau ggf. Sinn? (In diesem Thread sind ja schon ein paar Hinweise..)
Ist es ggf. notwendig, das HDTV Modul in einen bestimmten der beiden verfügbaren Slots einzustecken? (Slot 1, Slot 2???)
Ist das zweite Modul, dann das alte DVB-S Modul, eigentlich nur für die PIP und / oder Aufzeichnen Funktion (in Verbindung mit einer HD) notwendig?

Freue mich auf Eure Antworten!
Twisted
Sirius 42 FHDTV 100 twin R (2x DVB-S2) - <42TR94> Ch.-board 609 L1 (MHM609 V6.05 A HW2 || M2H V4.52 M CI+)

puntomane

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 16:43

Altgeräte mit Chassis 605

Hallo Metzi,s

Habe vom Metz Kundendienst in Erfahrung bringen können, daß beim 605 V.3.0 Chassis, keine Steuerung von Kathrein Unicable-Systemen möglich ist (Schade, wollte ich doch mehre Receiver anschließen ) In meiner Mietwohnung ist leider keine weitere Kabelverlegung zum LNB möglich

Da ich ein UAS 481 LNB besitze, bleibt mir nur die Wahl, nach Unicable steuernde Receivern Ausschau zu halten ???

Gruß Harry

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. Oktober 2009, 20:11

Milos 37S nachgerüstet mit MPEG 4 Modul, DVB-C Kabel - Baden Württemberg. Gestartet wird mit dem Sender N24 Programmplatz 20. Bei den Sendern ARD, ZDF oder den dritten Einschaltprobleme.

Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

Radix2k

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 13:39

Gleiche Vorrausetzungen wie bei dem Milos von puntomane , bei mir handelt es sich um einen Talio 32.

Muss dabei sagen, mein Talio ist vor ca. 5 Monaten runterneuert worden, sprich, das Chassis 605 ist gegen ein neues Chassis 605 ausgetauscht worden, da der Talio selbsttätig das Audio-Signal weggeschaltet hat. :S

puntomane

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 11:37

Hallo Blockmaster



Der Milos wird gefüttert mit SAT (DVBS-2 Tuner in ersten Tunersteckplatz) und Kabel Signal im zweiten Steckplatz

Gestartet wird mit Programmplatz 1 (SAT- ARD)



MfG Harry

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 11:17

Welchen Empfangsweg hab ihr (Kabel, Sat, DVB-T)?

puntomane

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 21:30

Chassis 605 mit HDTV-Modul

Seit der Umrüstung vor ca. 10 Monaten startet mein Milos 32 (Fw. 3.00 dank Blockmaster) sporadisch (ca.1-3 mal im Monat) nicht aus dem Standby ( kleines Display geht aus, Backlight geht an und aus dem Lautsprecher ist nur rauschen zu hören
Bei Umschaltung auf AV ist alles ok. Erst bei kmpl. Netztrennung und Neustart kommt das Tuner -Signal DVBS-2) ins Bild

MfG Harry

Radix2k

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 14:00

Das Einschalt Problem hatte ich beim Talio vor Monaten auch beobachtet, seit ein paar Wochen, ist diese Problem bei dem Talio nicht mehr aufgetreten. ?(

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 09:24

RE: Altgeräte mit Chassis 605 z.B. Milos 37S


Beim Nachrüsten mit dem HDTV – Modul oder der Software 3.00 ist eine weitere Kinderkrankheit hinzugekommen:
Etwa ein bis zweimal die Woche, beim Einschalten über den Hauptschalter, erlischt die Displayanzeige am Gerät und es erscheint weder Bild noch Ton. Nachdem der Hauptschalter erneut bedient wird, ist wieder alles in Ordnung.
Abhilfe: Im Servicemenü habe ich das Einschaltverhalten mit Abfrage auf das Einschaltverhalten mit Standby umgestellt.
Jetzt kann man das Fernsehgerät immer mit der Fernbedienung einschalten.

Kann das Problem eigentlich noch jemand bestätigen? Wollte bei Metz noch mal deswegen nachhaken...

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Juni 2009, 10:12

Bei beiden wäre ich mir nicht so sicher...
Das Einschaltproblem würde ich jetzt mal nicht unbedingt als Lappalie einstufen. Da sollte Metz nun wirklich noch mal ne neue Software "auflegen". Das die Techniker mitlesen könnte zwar sein, aber ich glaube die bekommen schon genug Feedback über den Service.

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 31. Mai 2009, 13:59

Per E-Mail habe ich es an Metz gemeldet. Es ist fraglich, ob für die Altgeräte überhaupt eine neue Software entwickelt wird.
Außerdem vermute ich, dass die Techniker von Metz hier mitlesen.

Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. Mai 2009, 19:09

Die neuen Erkenntnisse an Metz gemeldet? Damit müssten die doch die Software entsprechend ändern können.

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:47

I
Beim Nachrüsten mit dem HDTV – Modul oder der Software 3.00 ist eine weitere Kinderkrankheit hinzugekommen:
Etwa ein bis zweimal die Woche, beim Einschalten über den Hauptschalter, erlischt die Displayanzeige am Gerät und es erscheint weder Bild noch Ton. Nachdem der Hauptschalter erneut bedient wird, ist wieder alles in Ordnung.


Per Zufall bin ich der Ursache des Fehlers auf die Spur gekommen.
Durch die Qualitätsoffensive von ARD + ZDF wird durch die signifikante Erhöhung der Datenrate das Einschaltverhalten des Gerätes gestört, wenn z. B. ARD als Startkanal eingestellt ist. Verwendet man als Startkanal N24 oder einen anderen privaten Sender, startet der TV wieder einwandfrei.

Gruß Tommi.
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2009, 12:43

Bereits zwei Tage später habe ich vom Metz Kundendienst eine Antwort bekommen, Super.
Leider ist die Nachricht für mich ziemlich nichtssagend, da oben genannter Fehler beim Kundendienst garantiert nicht auftritt. Wie heißt es so schön, ohne Fehlererscheinung keine Behandlung.

Zitat

Sehr geehrter Herr Xxxxxxxxx,
mit Bedauern nehmen wir Ihr Problem mit dem Metz Milos 37 zur Kenntnis.

Leider ist es uns von hier aus nicht möglich, auf eine spezielle Fehlerursache zu
verweisen, welche für diese Fehlererscheinung verantwortlich sein könnte, ohne
Ihr Fernsehgerät in eigener Werkstatt überprüft zu haben.
Wir vermuten die Fehlerursache im Bereich des FS-Board.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich mit Ihrem Fachhändler in Verbindung zu setzen, damit Ihre
Beanstandung beseitigt wird.

Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

i.A. Norbert Röttinger
Kundendienst Technik/Sachbearbeiter
_____________________________________________

Metz-Werke GmbH & Co KG
Ohmstraße 55, D-90513 Zirndorf

eMail: mailto:support-ce@metz.de
Internet: http://www.metz.de
Gruß Tommi
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

Tommi_56

Anfänger

  • »Tommi_56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. März 2009, 17:15

Hast du das mal an Metz gemeldet?
Ich bin noch nicht dazu gekommen, werde es aber heute noch melden.

Gruß Tommi.
Metz Milos 37S (MPEG 4 / MH-Modul), Sony DVP-NS92V(HDMI), Philips DVDR7310H/31, Kabel Baden-Württemberg,

christophamdell

unregistriert

7

Sonntag, 22. März 2009, 12:57

Hallo Danke, muß ehrlich sagen, dass micht die Metz Geräte auch interessieren. Sind sicher nicht schlecht oder? Cu

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. März 2009, 12:14

Das Basic ist, wie der Name schon sagt, die abgespeckte Version vom 605 Chassis.

  • Keine Bewegungserkennung
  • Nur 2 Scart Buchsen
  • Kein MPEG4 oder 2. MPEG2 Decoder möglich (Nur Single Tuner)
  • Je nach Version nur 1xCI, kein CI, 1xET-Modul

christophamdell

unregistriert

5

Sonntag, 22. März 2009, 12:04

Hi, und was ist zwischen normal und Basic der Unterschied? Nur mal interessenhalber. Cu

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. März 2009, 12:03

Hi,

kann es sein, dass es für das genannte Geräte aus 02.2009 eine neue Basic Firmware 3.11 gibt? Eventuell ist damit ja der Fehler behoben. Hab das mal irgendwo gelesen in einem anderen Forum.

Cu
Für Basic gibt es die 3.11, Tommi_56 hat haber das "normale" 605 Chassis. Da ist 3.00 das aktuellste.

christophamdell

unregistriert

3

Sonntag, 22. März 2009, 11:54

Hi, kann es sein, dass es für das genannte Geräte aus 02.2009 eine neue Basic Firmware 3.11 gibt? Eventuell ist damit ja der Fehler behoben. Hab das mal irgendwo gelesen in einem anderen Forum. Cu

Counter:

Hits heute: 17 283 | Hits gestern: 28 387 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 128 007

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz