Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »scheng« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Juli 2013, 15:31

Hallo, Thomas,
danke für die ausführliche Antwort.
Das mit dem DLNA-Server muss ich noch abklären, aber wahrscheinlich werde ich meine XP ausmustern müssen, damit ich wieder auf dem aktuellen Stand der Technik bin.
LG scheng

TTigerAxio610

unregistriert

6

Donnerstag, 25. Juli 2013, 13:14

Bilder vom PC auf den Metz streamen

Hallo!

Hier ist ein kleiner Artikel, in dem die Grundlagen erklärt werden:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Heimnetzwe…tz-5877773.html

Windows XP kann von Haus aus kein Streaming über DLNA. Bitte mal überlegen, ob nicht ein Upgrade auf zumindestens Windows 7 möglich ist. Dann geht es höchstwahrscheinlich mit Bordmitteln.

Ansonsten benötigt man einen DLNA-Server (zum Beispiel Twonky http://twonky.com/). Hier ist aber sicherzustellen, dass die Software noch unter XP läuft. Aber XP ist ja auch ein sterbendes System. Einfach mal überlegen, ob sich der Aufwand hier noch lohnt.

Ich selbst habe einen Apple Mac. Darauf liegen alle Fotos und Videos in iPhoto (Fotobearbeitung und -Verwaltung analog Picasa, aber von Apple) und das Apple iTunes für Musik und Videos. Am Metz ist das Apple TV http://store.apple.com/de/ipod/ipod-accessories/apple-tv) per HDMI angeschlossen. Dieses holt sich vom MAC Fotos, Videos und Musik und stellt sie auf dem Fernseher da. Den Matz Media Player verwende ich nicht. Einen DLNA-Server (Twonky) habe ich zwar testweise installiert. Aber insbesondere beim Streamen von Videos arbeitet das Apple TV bedeutend zuverlässiger.

Zum Apple TV findet man bei Apple "Zum Streamen von Medien von einem Mac oder PC: iTunes 10.6 (oder neuer), Account im iTunes Store für Privatfreigabe". Es sollte also auch ohne Mac und mit einem PC funktionieren.

Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte.

Viele Grüße, Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

patt (25. Juli 2013, 20:50)

  • »scheng« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Juli 2013, 08:51

Hallo,
ja, der "Medienserver" wird vom TV erkannt, aber sonst auch nichts.
Aber von einem Medien-Server des PC habe ich keine Ahnung. Von Tversity / Nero.... hatte ich noch nie etwas gehört.
Sorry, Ich habe nur auf die Frage geantwortet, welche Software ich für die Bilder benutze. So habe ich die Frage verstanden, und das ist Picasa.
MfG scheng

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juli 2013, 21:35

DLNA-Server auf dem PC Picasa 3

Hallo,


Picasa3 ist ein Medien-Server für den PC???
Hast du schon mal einen anderen Server versucht??
z.B. Tversity / Nero / ....

Findet der TV sich selber im Heimnetz??
( Media Player öffnen
- auf Netzwerk wechseln
dann erscheinen die "Medienserver" die der TV im Netzwerk gefunden hat
Hier MUSS der METZ Server aufgelistet sein. Das ist vom TV die eingebaute Festplatte ( Falls der Server im Menü )
freigeschalten ist.

MfG patt

  • »scheng« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juli 2013, 09:21

Hallo und guten Morgen,
auf meinem PC verwende ich Picasa 3 für meine Bilder. Betriebssystem ist Windows XP Prof.
Netzwerkkonfiguration: Medieplayer=ja, Media Server =ein, Meca Control zulassen=ja.
HbbTV funktioniert.
Eine Metz-App habe ich nicht.
Softwarestand des Metz: QX MGQ610/11/12 V6.20F
Nevis M2H 319-A-R CI+
MMS 1.4.32
STM8 14.6
FPGA-C//G 4.0/4.0
MAC 00-26-7C-04-31-6E

Ich hoffe, Du kannst mir weiter helfen.
MfG scheng

patt

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Juli 2013, 22:22

Einstellungen / Ping!

Hi,

was für Software verwendest du auf deinem PC?
Wie sehen die Netzwerkkonfiguration in deinem TV aus???
Funktioniert HbbTV im TV??
Kannst du mit der Metz-App deinen TV bedienen?
Was für einen Softwarestand hat dein TV?

MfG patt

  • »scheng« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Juli 2013, 10:26

Metz TV Carat 37 LED und DLNA

Leider kann ich in meinem Gerät nicht DLNA aktivieren. Die Software konnte ich über WLAN aktivieren, das hat wunderbar geklappt. Dazu benutzte ich den NETGEAR - Adapter. Ich möchte meine Bilder, die sich auf dem PC befinden, gerne auch am Fernseher ansehen, ohne sie vorher auf einen Stik ziehen zu müssen. Im Mediaplayer wird kein Gerät aus dem Netzwerk angezeigt. Ich bitte um Hilfe, denn ich habe dazu nichts über die Suchfunktion gefunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scheng« (21. Juli 2013, 11:12)


Counter:

Hits heute: 15 792 | Hits gestern: 14 607 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 565 313

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz