Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Svenson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. August 2015, 07:46

Witze

Eine alte Dame kommt in die Deutsche Bank. Sie geht zum Schalter und spricht den jungen Kerl dahinter an: "Ich würde gerne ein Konto bei Ihnen eröffnen."
Der Bankangestellte freut sich natürlich über die neue Kundin und möchte noch wissen, wie viel die Dame denn zum Start einzahlen m?chte.
"1.000.000 Euro", sagt die Dame.
Der Bankangestellte macht große Augen. "Wo haben Sie bitte so viel Geld her?"
Die ältere Dame möchte es dem Angestellten nicht sagen, so dass ihm nichts anderes übrig bleibt bei dieser Summe, als die Dame zum Filialleiter zu bringen. Er bittet die Dame nach hinten in ein Zimmer, erläutert dem Filialleiter kurz die Situation und lässt die beiden alleine.
"Wo haben Sie bitte so viel Geld her, meine Dame?"
"Das ist alles Geld aus gewonnenen Wetten.", sagt sie.
Der Leiter der Bank, der sich das nicht vorstellen kann, möchte gerne wissen, was das für Wetten sind.
Die ältere Dame macht ihm einen Vorschlag: "Passen Sie auf, ich Wette mit Ihnen um 10.000 Euro, dass Ihr bestes Stück eckig ist!"
Der Leiter ganz emp?rt: "Na hören Sie mal, das ist bestimmt nicht eckig! Das ist so normal wie von jedem anderen!"
Die Dame: "Wenn Sie sich so sicher sind, dann können wir ja wetten."
Nach ein paar mal überlegen willigt der Filialleiter ein und sie verabreden sich für Dienstagmorgen um 10.00 Uhr.
In der Nacht liegt der Filialleiter im Bett. Er geht mit seiner Hand in seinen Schritt und prüft nochmal nach. Alles ganz normal, kein bisschen eckig! Das kann die Dame gar nicht gewinnen! Beruhigt schl?ft er ein. Am n?chsten Tag kommt die Dame dann wie verabredet in sein Büro, hat aber ihren Anwalt dabei, als Zeugen, wie sie meint.
"Na gut, dann lassen Sie mal sehen!"
Der Filialleiter lässt die Hose runter. "Hier, alles normal!"
Die Dame guckt ein wenig und meint: "Nun ja, ein wenig eckig sehen die schon aus...!"
Der Filialleiter ist empört und betont, dass alles normal bei ihm sei.
"Um ganz sicher zu sein, muss ich die mal anfassen!"
Das will der Filialleiter natürlich zuerst nicht, aber da es schließlich um viel Geld geht, willigt er ein.
In dem Moment, als die ältere Dame vor ihm kniet und an seinen Hoden rumspielt, sieht er, wie der Anwalt in der Ecke steht und immer wieder mit seinem Kopf vor die Wand haut.
"Was ist denn mit Ihrem Anwalt los?"
"Nun ja", meint die Alte, "Sie haben die Wette zwar gewonnen, weil Ihre Hoden wirklich nicht eckig sind, aber ich habe mit meinem Anwalt um 20.000 Euro gewettet, dass ich am Dienstag morgen um 10.00 Uhr die Eier vom Filialleiter der Bank in der Hand halten werde!"
Denke nicht du bist arm, nur weil sich deine Träume nicht erfüllen. Arm sind die Menschen, die keine Träume haben. hulle6

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tvmann (24. August 2015, 05:20), puntomane (22. August 2015, 08:29)

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Juli 2017, 13:41

Der ist war alt aber immer noch so gut
:slol


Eine (etwas in die Jahre gekommene) Frau steht vor dem Zubett gehen nackt vor den Spiegel, lässt ihren Blick am Spiegelbild rauf und runter wandern und meint dann seufzend zu ihrem Mann: "Wenn ich das so sehe fühle ich mich sehr alt. Meine Haut ist schrumpelig und schlapp, meine Brüste hängen beinahe bis zur Hüfte und mein Hintern ist total dick geworden..." Sie dreht sich zu ihrem Mann um und sagt: "Bitte sag jetzt etwas Positives über mich, damit ich mich ein wenig besser fühle!"
Er überlegt einen Moment und meint dann: "Na wenigstens scheint mit deinen Augen noch alles in Ordnung zu sein."

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. August 2017, 09:38

Eine Frau und ein Mann in einem Heißluft Ballon haben die Orientierung verloren. Sie gehen tiefer und sichten endlich einen Mann, der zu ihnen nach oben blickt: „Entschuldigung, können Sie uns helfen? Wir haben jemand versprochen, ihn zu treffen, wissen aber nicht, wo wir sind.“
Der Mann am Boden antwortet: „Ja, Sie sind in einem Heißluft Ballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 49. Grad, 28 Minuten und 11 Sekunden nördlicher Breite und 8 Grad, 28 Minuten und 58 Sekunden östlicher Länge.“


„Sie verfügen offensichtlich über Fachwissen, haben wohl eine solide wissenschaftliche Ausbildung“, ruft einer der beiden aus dem Ballon. „Stimmt“, antwortet der Mann. „Woher wissen Sie das?“ „Nun“, sagt der Ballonfahrer, „alles, was Sie sagten, ist sachlich korrekt, aber wir haben keine Ahnung, was wir damit anfangen können. Wir wissen immer noch nicht, wo wir sind. Offen gesagt, waren Sie uns keine große Hilfe. Sie haben höchstens unsere Reise noch weiter verzögert.“ Der Mann antwortet: „Sie müssen Politiker sein.“ „Ja“, antwortet die Ballonfahrerin, „aber woher wissen Sie das?“ „Nun“, sagt der Mann, „Sie sind doch aufgrund einer großen Menge Luft in ihre jetzige Position gekommen, eine Position, die Sie erkennbar überfordert. Ganz offensichtlich sind sie außerstande ihre Mittel sinnvoll und effizient einzusetzen. Sie kaprizieren sich auf eine kleinste Minderheit – heute auf nur eine Person – und verschwenden die ihnen verfügbaren Ressourcen für Irrfahrten. Dabei reisen Sie mit doppelt so vielen Personen als nötig sind. Ohne jegliche Skrupel möchten Sie für ihr Tun von Leuten unter ihnen, die bereits für ihre Mittel aufgekommen mussten, wie selbstverständlich weitere Leistungen abgreifen. Statt sich zu qualifizieren und Politik zu rationalisieren, fordern Sie mehr Mittel, die ihnen dann gleich wieder unzureichend sind, obwohl sie doch wissen müssten, geringeren Schaden anzurichten, wenn ihnen weniger Mittel zur Verfügung stünden.“

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. August 2017, 13:37

hahah so cool xD

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. August 2017, 14:21

Da habe ich aber einen abgelacht :rofl:

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. August 2017, 05:44

Eine Frau möchte einen Mann finden. Sie schreibt eine Kontaktanzeige: „Ich bin auf der Suche nach einem Mann, der mich nicht schlägt, der nicht wegrennt und der meine intimsten Wünsche erfüllt.

Eine Woche später hört die Frau ein sehr lautes Klopfen an der Tür. Sie öffnet und vor ihr ist ein Mann ohne Arme und ohne Beine. Er sagt "Ich werde dich nicht schlagen, ich habe keine Arme. Ich laufe auch nicht weg, ich habe keine Beine.

Sie antwortet: "Und was ist mit meinen intimsten Wünschen?"
Daraufhin er: „Hast du nicht mein Klopfen gehört“

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. August 2017, 06:11

Der Traum einer jeden Frau :scrt:

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. August 2017, 13:55

:rofl:

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. August 2017, 11:44

Lustig :D

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. August 2017, 11:48

Stehen zwei Blondinen und eine Braunhaarige vor einem Fluss, dann kommt eine Fee und sagt "Ich erfülle jeden von euch einen Wunsch".
Sagt die erst Blondine "Ich wünsche mir Schwimmflügel, damit ich über den Fluss komme".
Die Fee erfüllt diesen Wunsch. Da schwimmt die erste Blondine mit ihren Schwimmflügeln über den Fluss.
Sagt die zweite Blondine "Ich wünsche mir einen Schwimmreifen, damit ich auch über den Fluss komme."
Diesen Wunsch erfüllt die Fee auch und die zweite Blondine kann über den Fluss schwimmen.
Da sagt die Braunhaarige zu der Fee "Ich wünsche mir eine Million Euro" und geht über die Brücke.


Beiträge: 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. August 2017, 08:25

Habe noch einen guten

Treffen sich zwei Schwule: „Mir ist gestern ein Kondom geplatzt!“ – „Im Ernst?“ – „Nein, im Dieter!“

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

12

Heute, 09:53

Aufgabe für die Oberstufe eines Jungengymnasiums im Fach Biologie: "Beschreiben Sie die Vorteile der Kinderernährung durch Muttermilch."


Die gemeinsam erarbeitete Antwort:


"Muttermilch ist bekömmlich, billig, brennt nicht an, kocht nicht über, die Katze kommt nicht ran und die Verpackung ist äußerst geschmackvoll."

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

13

Heute, 10:07

:rofl: :rofl: :rofl:

Noch einer von mir


Eine junge Nonne fährt per Anhalter. Der Fahrer findet sie sehr sexy und nähert seine Hand ihrem Knie.

Da flüstert sie: "Psalm neunzig, Vers fünf!"

Verstört hält der Fahrer inne. Zu Hause schlägt er die Bibel auf und liest: "Du bist auf dem richtigen Weg!"

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

14

Heute, 11:21

:rofl: :rofl: :rofl:

Aber das driftet schon gerade ziemlich ab die Witze :scrt:

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

15

Heute, 11:32

Geile Witze :think:

Aber dann mal ein normaler von mir,


Vor einem Beamten erscheint plötzlich eine gute Fee.

Die Fee: "Du hast drei Wünsche frei" - Beamter: "Ich möchte an einem wunderschönen Strand mit Palmen liegen" Zack, der Wunsch erfüllt sich.
-
Die Fee: "Und dein zweiter Wunsch?"
-
Der Beamte: "Wow Wahnsinn. Jetzt möchte ich zwei hübsche Damen haben, die mir jeden Wunsch erfüllen"

Zack, neben ihm erscheinen zwei hübsche Damen.

Fee: "Und dein dritter Wunsch?" - Der Beamte: "Ich möchte nie wieder Stress haben, mich nur noch erholen und bloß nicht arbeiten."

Zack, ist er wieder in der Beamtenstube.

Counter:

Hits heute: 11 464 | Hits gestern: 15 462 | Hits Tagesrekord: 23 918 | Hits gesamt: 5 203 841

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz