Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josefajessel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. September 2018, 07:01

Software für Workstation

Hi Zusammen,

meine Kumpels und ich sind gerade dabei ein eigenes Spiel zu programmieren. Wir treffen uns zweimal pro Woche und führen den Code zusammen und testen das Spiel. Leider müssen wir uns zurzeit immer bei mir treffen, da ich die beste Grafikkarte besitze. Das soll sich ab November aber ändern. Wir wollen uns eine Workstation kaufen, die wir bei mir im Büro aufstellen. Per Remote soll jeder Zugriff darauf haben. Dann kann jeder seinen Code testen wie und wann er möchte. Im Moment beschäftigen wir uns mit der besten Hardware, benötigen aber auch die passende Software. Windows Server wäre perfekt dafür. Kennt ihr einen Shop, der das billig anbietet? Habe manchmal das Gefühl, dass man für Software oft zu viel zahlt.

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. September 2018, 11:32

Stelle mir das aber etwas blöd vor mit dem getrennten Code. Habt ihr denn auch da eine ganz klare Abgrenzung? Ich meine, nicht das ihr euch übercodet oder Fragmente doppelt habt. Glaub mir, das kann schneller passieren als euch lieb ist. Würde deswegen github oder wie es sich jetzt wieder nennt nutzen zum Abgleich. Meistens bekommen Studenten alles viel billiger. Man kann auch ein Alibi-Student sein. Habe das des öfteren gesehen. Aber ist mir persönlich gesagt nicht ganz koscher. Du kannst aber auch auf Online-Shops suchen. Die haben meistens Restposten an Software von Unternehmen, die sie für gutes Geld weiterverkaufen können.

Beiträge: 14

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. September 2018, 13:35

Also wenn du ein Datacenter erstellen willst, schau mal wenn du, Windows Server 2016 standard günstig kaufen willst, auf der hinterlegten Webseite findest du sehr gute Preise. Die Lizenzen sind da meist von Unternehmen aufgekauft. Somit können die auch den so günstigen Preis erhalten. Ich meine 199 € ist wesentlich billiger als der Normalpreis. Finde die Produkte auf der Seite sind richtig cool. Ich meine Software wird ja dadurch, das es gebraucht wird nicht schlecht. Denke, das wird dein Nutzen dann kostengünstig erwirken können. So ein Server-Betriebssystem ist ja meist sehr teuer. Kannst dir da notfalls eine Beratung holen.
Gruß

  • »josefajessel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. September 2018, 11:38

Wow, was es nicht alles gibt. Die Preise sind in der Tat richtig günstig. Bin ehrlich gesagt etwas verwundert. Aber im positiven.
Dachte schon das ich mit mehr an Kosten rechnen muss. Aber so ist es mir eigentlich auch ganz Recht. Günstig und gute Qualität. Stimmt auch wegen der gebrauchten Software. Software hat ja den Vorteil das es nicht schlecht werden kann. Wie den? Man installiert einfach im Notfall neu. Das Schlimmste was passieren kann ist es, das die Technik veraltert ist.
Deswegen bedanke ich mich mal ganz herzlich dafür.
Auch wegen dem einen Rat als Student. Auch wenn es nicht ganz meins ist.

Beiträge: 11

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. September 2018, 04:37

Man kann auch ein Alibi-Student sein. Habe das des öfteren gesehen. Aber ist mir persönlich gesagt nicht ganz koscher. Du kannst aber auch auf Online-Shops suchen. Die haben meistens Restposten an Software von Unternehmen, die sie für gutes Geld weiterverkaufen können.

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. September 2018, 11:36

Alibistudenten zu sein ist auch gar nicht so schlimm. Ist auch nicht illegal. Ich meine, man nimmt einfach einen NC-freien Kurs und das ist es. Da brauchst du auch nicht hin. Du bist einfach nur eingeschrieben. Ist halt so, das ich echt viele kenne die das machen. Du bist nach einiger Zeit einfach für die Fakultät gesperrt. Also darfst du nichts studieren, wo du auch wirklich echtes Interesse hast. Also ganz kostenlos ist das nicht. Es kostet halt Studiengebühren und das Ganze. Das muss man auch einrechnen. Ich hoffe ich konnte dir da aber trotzdem etwas weiter helfen.
Viele Grüße

ByteKiller

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. September 2018, 18:40

Codeverwaltung

AUch wenn ich nicht alles gelsen habe, muss ich mal kurz rein krätschen...
Du sprachst du "... und führen den Code zusammen ..." ...
Dazu möchste ich dich fragen, wie ihr den Code verwaltet?
Denn heutzutage muss man sich dazu nicht mehr "treffen" ;). Dafür gibt es "Codeverwaltungssystem". Ein sehr popläres (und kostenloses) nennt sich Git. Oder was vielleicht mehr bekannt sein dürfte, ist GitHub (was am Ende nur Git nutzt).
Wenn ihr das nicht ohne hin schon nutzt, rate ich euch (dringend) ein Codeverwaltungssystem zu zulegen. Das bietet dann auch weit mehr Vorteile als nur den Code komfortabel zusammenzuführen.
Das wollte ich nur mal schnell einwerfen.
Gruß

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 217 | Hits gestern: 12 224 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 625 809

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz