Sie sind nicht angemeldet.

  • »Brody« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2019, 11:33

Computer zum Abkühlen auf Glastisch?

Hello,

habe mal eine Frage an euch: Ich habe gemerkt, dass mein Laptop auf dem Schreibtisch nach einiger Zeit immer krass überhitzt und dann abstürzt. Dann geht gar nichts mehr - die Belüftung läuft auch Hochtouren.
Wenn ich ihn allerdings in der Küche auf den Esstisch, der eine Glasplatte hat, stelle, dann passiert mir das nicht. Ist es vielleicht so, dass Glas die Abkühlung am besten unterstützt?

Ich hab überlegt, ob ich dann den PC auf einen Glastisch stelle, aber das ist schweres Gerät... Auf den Boden kann der PC nicht wegen der Meerschweinchen, die die Kabel anfressen würden. Nicht, dass mir am Ende der Schreibtisch durchbricht. Was sagt ihr?

Beiträge: 7

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2019, 10:25

Aus was ist dein Schreibtisch denn? Holz? Holz speichert Wärme auf jeden Fall anders als Glas, das stimmt.

Und wegen der Belastbarkeit würde ich mir auch nicht allzu großes Sorgen machen. Abchecken würde ich das auf jeden Fall, klar, aber Glas wird ja überall verwendet, auch als begehbares Glas. Also, das hält schon ordentlich was aus.

Zur Übersicht: Bei Tischen gibt es zB Einscheibensicherheitsglas (ESG) und Verbundsicherheitsglas (VSG). Das erste ist jeden Fallsbei der Seite 12mm und das zweite 12,76 mm und somit recht stabil. Bei Tischen rechnet man einfach damit, das da etwas drauf gestellt wird :D

Vielleicht kannst du auch mal im Baumarkt genau nachfragen?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 3 673 | Hits gestern: 9 546 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 797 196

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz