Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Holgi

Forensponsor

  • »Holgi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Februar 2009, 20:06

HDMI-CEC - welche Geräte funktionieren am LOEWE

Hallo zusammen,

ich fange mal mit einer Liste an, welche Geräte sich über die LOEWE-Fernbedienung per HDMI-CEC steuern lassen.

a) LOEWE Connect (L2710, TV 7.8.0, DVB, 7.10.0)
b) AV-Receiver Onky TX-SR 805 (Firmware 1.08 )

- Lautstärkeregelung funktioniert
( Automatisches Ein-/Ausschalten noch nicht getestet)

Gruß Holger
Solange hier weiterhin entgegen den Forenregeln Beiträge gelöscht bzw. gewisse nicht beleidigende o.ä. Worte in Beiträgen/PMs zensiert werden, werde ich hier nur noch in Ausnahmefällen posten. Zensur in dieser Form ist für mich nicht tolerierbar.

micrometer

unregistriert

2

Sonntag, 22. Februar 2009, 20:52

Loewe Spheros (2710) mit Pioneer DV-LX50
alle Funktionen des Players über CEC bedienbar, außer Sondertasten zur direkten Display.-oder Soundumschaltung u. Kapitelsprung

micrometer

jdb

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Februar 2009, 21:06

Loewe Connect und Sony BDP-S350 Blu-ray Player.

Alle Funktionen sind verfügbar - einige Tastenbelegungen etwas gewöhnungsbedürftig.
Der Player ist über ein 5m HDMI-Kabel angeschlossen und kann so im Schrank stehen. Ein- und ausschalten klappt auch.

Gruß, Dirk

tege1

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Februar 2009, 19:54

Loewe Connect mit Pana BD35
Alle Funktionen - bis auf Kapitelsprung - funktionieren

Gruß Tege
Connect 37 Media Full-HD/DR+/Twin-Sat/AC3-DTS TV V9.16.0, DVB V9.12.0 Blu-Ray Panasonic BD-35 V1.6, PS3-Slim 250GB
Individual SW/Stand-Speaker/Satellite-Speaker

5

Samstag, 18. Juli 2009, 18:42

compose 52 (sw 8.3) mit panasonic bd60 - funktioniert, auch kapitelsprung.
besser als das blutech -> aussortiert!

peterlaub

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. August 2009, 11:33

connect und samsung dvd-f1080

funktioniert offenbar alles, sogar dvd-menue lässt sich bedienen :thumbsup:, (schneller) suchlauf vor- zurück, stop, pause, etc. sowieso
Für die Augen: Connect 32 Media Full-HD+ 100 (2712,Boot 3.3.0,TV 9.16.0,DVBi4 9.14.0) an Kathrein EXR 1942 Einkabel-Multischalter , Samsung DVD-F1080
Für die Ohren: Braun Atelier-Anlage (C2, CD3, A2, T2, P1, LS70)

tege1

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. August 2009, 19:16

mittlerweile (v8.4) über den Connect am Pana Bd35 alles bestens, Kapitelsprung, Aus, EIN alles funktioniert. :D :D

Gruß Tege
Connect 37 Media Full-HD/DR+/Twin-Sat/AC3-DTS TV V9.16.0, DVB V9.12.0 Blu-Ray Panasonic BD-35 V1.6, PS3-Slim 250GB
Individual SW/Stand-Speaker/Satellite-Speaker

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chef (13. August 2009, 13:00)

Mr.Krabbs

unregistriert

8

Mittwoch, 6. Januar 2010, 16:19

Hallo Forum,

ich möchte das Thema noch mal aufwärmen: Bin dabei mir einen IS zu kaufen und möchte dazu einen BR-player der versteckt aufgestellt werden kann und trotzdem mit der Assist komplett gesteuert werden kann. Welche Empfehlung und Erfahrungen (ausser Blutech :D ) habt ihr ? Gibt es ausser S-350 und BD-60 neues zu berichten ?

Gruß aus dem Harz ( -17°C :pinch: )

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Januar 2010, 16:55

Mir hat das Christkind eine Playstation 3 gebracht zum Blueray schauen :).
Ich bin voll damit zufrieden und die Möglichkeiten für Filme und Fotos sind auch nicht zu verachten.
Ich behaupte es funktioniert um einiges besser als der NMP von Loewe obwohl ich ein Fan von den NMP bin.
Blueray funktioniert mit CEC.
Die Mediafunktionen nicht.
:D

Loewengrube

unregistriert

10

Mittwoch, 6. Januar 2010, 18:59

Gibt es ausser S-350 und BD-60 neues zu berichten?

Panasonic DMP-BD80

tege1

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Januar 2010, 20:12

PS3 Slim, Alles bestens
Connect 37 Media Full-HD/DR+/Twin-Sat/AC3-DTS TV V9.16.0, DVB V9.12.0 Blu-Ray Panasonic BD-35 V1.6, PS3-Slim 250GB
Individual SW/Stand-Speaker/Satellite-Speaker

Trice

Forensponsor

Beiträge: 71

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Januar 2010, 20:34

@ Mr. Krabbs,
um nochmal auf die PS3 Slim zurueckzukommen: wenn es nur um die versteckte Aufstellung geht, spielt CEC hier keine Rolle. Die PS3 Kontroler gehen selbst durch Waende. Benutze sie bei mir ueber ca 10m Abstand ohne Sichtkontakt.
Und wie oben schon erwaehnt, die PS3 ist ne eierlegende Wollmilchsau...
Gruss,
Trice
Loewe Individual Compose 40" Full-HD+ 100 1TB, L2710 TV 9.16.0 DVB 9.12, DR 4.1.0A0, Center, Subwoofer, 4 Satelliten, Wii, PS3 Slim-120GB, NAS DNS-323-800GB

schlunziger

Anfänger

Beiträge: 54

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Januar 2010, 20:46

Panasonic DMP-BD60 funzt auch
Loewe Art 42 SL Full-HD+ 100/DR+ DVD-S | TV 9.18 / DVB 9.19 / Bootloader 3.3.0| Octagon SF-1008HD |

LeDriver

unregistriert

14

Mittwoch, 6. Januar 2010, 23:01

Moin.

Beim Onkyo DV-BD507 funktionieren die wichtigsten Funktionen wie Ausschalten, Play, Pause, Stop, Kapitelsprung, (schnell) vor und rückspulen.
Mehr hab ich erstmal noch nicht getestet...

Mr.Krabbs

unregistriert

15

Donnerstag, 7. Januar 2010, 07:56

Danke für das Feedback. PS3 ist jedoch keine Option für mich (nix Gamer) 8). Gibt es Erfahrungen mit dem Internetkrimskram ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

divemaster2000 (7. Januar 2010, 08:21)

Arribada

Schüler

Beiträge: 110

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Januar 2010, 08:20

Hallo,
mich würde der LG BD390 interessieren. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem BD Player?
Geht hier die CEC Steuerung?

Gruß
Arribada
Loewe Xelos A37 HD +100 (TV 9.16 / DVB 9.12)
ACL (3.16/1.16)
Kef Kit 100
XBox360 via HDMI am Loewe

Beiträge: 16

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Januar 2010, 08:21

Gibt es Erfahrungen mit dem Internetkrimskram ?




Das würde mich auch brennend interessieren :P mit der PS3 slim

micrometer

unregistriert

18

Donnerstag, 7. Januar 2010, 11:13

LG geht nicht!! Hatte vor wenigen Wochen einen LG BD370...keine Chance. Was geht sind wohl alle Panasonic u. Pio.

19

Donnerstag, 7. Januar 2010, 11:33

Gibt es Erfahrungen mit dem Internetkrimskram ?




Das würde mich auch brennend interessieren :P mit der PS3 slim

Was meint ihr? So richtig Internet? Der Browser der PS3 ist Schrott. Spass macht das keinen.

Mr.Krabbs

unregistriert

20

Donnerstag, 7. Januar 2010, 11:44

na, ich meinte ob es diese BD-live Sachen schon gibt und wenn, ob Sie mit der Assist steuerbar sind.

MarkusM

unregistriert

21

Donnerstag, 7. Januar 2010, 12:08

BD-Live gibt es schon....und funktioniert auch mit der Assist (zumindest beim neuen BluTech, klar). Allerdings sind die Ladezeiten aus dem Internet für das Zusatzmaterial mitunter mit mehrminütigen Wartezeiten verbunden. Wenn es dann mal geladen ist, ist es ganz nett - wäre für mich aber "noch" nicht kaufentscheidend. Da dieses Feature aber wohl stark forciert und ausgebaut wird, glaube ich, dass es in Zukunft recht interessant werden könnte.

Gruß Markus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(7. Januar 2010, 12:24)

CoComp

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. Januar 2010, 15:00

Art SL (Chassis 2715) und Blu-ray-Player Panasonic BD60

;( Ich versuche den Pana zu überreden, sich von der Fernbedienung des Loewe steuern zu lassen. Notwendige Einstellungen auf beiden Seiten habe ich vorgenommen, Geräte sind per HDMI verbunden, alle anderen Funktionen auf beiden Geräte laufen einwandfrei.

Versuche ich nun der Taste "DVD" auf der Loewe-FB den BD60 zuzordnen, sagt der Assi, dass kein Gerät zur Verfügung steht, der Pana existiert scheinbar für den LOEWE in Sachen CEC nicht.



Hat noch jemand eine Idee, was hier nicht stimmt?

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 10. Januar 2010, 15:13

Gehe mit 0 auf den entsprechenden HDMI-Anschluss.
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

24

Sonntag, 10. Januar 2010, 15:26

Dein Denkfehler ist daß Du davon ausgehst die FB würde den Pana direkt steuern, tut sie aber nicht, dessen Befehlscodes kennt sie nicht.
Die FB steuert den Fernseher, und der dann über hdmi per CEC Befehl den Player.
Deshalb wie von tokon geschrieben über die Null oder die Senderliste auf den hdmi wechseln an dem der Player hängt und der TV erkennt automatisch daß da ein CEC Gerät dranhängt.
Nun kannst Du durch langes drücken der TV Taste auf der FB zwischen Bedienung des Fernsehers und des Players hin und her wechseln.
Wenn Du wieder auf einen TV Sender zurück schaltest geht der Player aus und alles ist wie gehabt bis Du den hdmi Anschluss wieder anwählst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(10. Januar 2010, 19:17)

Mr.Krabbs

unregistriert

25

Montag, 11. Januar 2010, 15:30

Hi,

kann ich denn mit der Umprogrammierung der Assist von z.B. der DVD-Taste auf den Code 22 (ab Chassis L271x, Software  V9.2) erreichen, dass z.B. der Pana BD-60/80 (verdeckt aufgestellt, soll ja keiner sehen 8o ) mit der Taste DVD zum leben erweckt werden kann (zusätzlich zu der von dir oben beschriebenen Verfahrensweise) ?

(gefährliches Halbwissen aus der BDA für den BluTech Interactive, S.12/13 :buck: )

Gruß aus dem Harz

Loewenbändiger

unregistriert

26

Montag, 11. Januar 2010, 15:59

Nein,

NOCHMAL:

Nicht die FB steuert den fremden Player, das CEC Protokoll des TV macht es, dei FB bleibt im TV Modus.

Das lange drücken der TV Taste schaltet sozusagen die CEC Fkt an/aus.

Die anderen Tasten bleiben Loewe Geräten vorbehalten....

27

Montag, 11. Januar 2010, 16:16

Die Loewe Assist lässt sich NICHT UMPROGRAMMIEREN! Man kann "nur" die vorprogrammierten Codes für Loewe Geräte aktivieren (wie in der Bluetech BDA beschrieben).

Mr.Krabbs

unregistriert

28

Montag, 11. Januar 2010, 18:08

ok, andersrum: was ist der Unterscheid zwischen "Digital Link HD" und "Digital Link HD ( HDMI CEC)" ? (S.13 BDA BlutechInteractive). Wofür ist denn dann der Code 22 ?
Ich verstehe es nicht, ihr braucht mich garnicht anzuschreien ;(

29

Montag, 11. Januar 2010, 18:45

Hier schreit doch keiner. :D
Über "HDMI CEC" kannst Du eine Taste (z.B. DVD) fest einem Gerät zuordnen das über HDMI gesteuert werden soll. Ist aber eigentlich unnötig, da es mit der Auswahl über die AV Taste oder die Senderliste wie oben beschrieben genau so funktioniert. Der Sinn dieser Funktion ist mir bisher auch verborgen geblieben (die FB des Mediacenters ist im Auslieferzustand so programmiert)
Der Haken ist daß Du dann nicht mehr zwischen TV Modus und HDMI Modus wechseln kannst, also nicht mal schnell während ein Film läuft Sound oder Bild anpassen kannst.

Mit dem Blutech geht das ansonsten problemlos Obs auch mit dem Pana geht musst Du probieren, kann ich leider nicht da ich hier keinen Pana Player hab. Kannst Du den denn sonst über die Loewe FB bedienen? Also nachdem Du ihn über AV ausgewählt hast?

Normalerweise sollte es so gehen:
DVD und Stop taste gedrückt halten bis die DVD Taste 2 mal blinkt, Code 22 eingeben.
DVD Taste gedrückt halten bis der TV die Einblendung: "HDMI Gerät auswählen für DVD Taste" anzeigt. Dort werden alle über HDMI angeschlossenen CEC tauglichen Geräte aufgelistet und Du wählst einfach das zu bedienende aus.

Das ganze funktioniert aber auch nur mit den neueren Assist die die Audio Taste haben!

tege1

Schüler

Beiträge: 56

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

30

Montag, 11. Januar 2010, 20:20

Gibt es Erfahrungen mit dem Internetkrimskram ?




Das würde mich auch brennend interessieren :P mit der PS3 slim

Was meint ihr? So richtig Internet? Der Browser der PS3 ist Schrott. Spass macht das keinen.


Bin zufrieden. Nutze die PS3 Slim auch nicht als Gamer. Habe mir auch eine BT-Tastatur gekönnt.
- Damit auch Browsen in Ordnung Youtube usw.... Die Links habe ich unter Lesezeichen gespeichert. Für schnell mal ins Internet ist das i.o.
Über CEC nutze ich
- Videos (meist *.vob), Bilder läuft, MP3s (auch wenn hier Ordner schön wären)
- BluRays laufen auch alle. Selbst die Stellen (auch wenn die Disk entfernt-eingelegt wird) bis wo abgespielt wurde, findet er wieder. - sehr gut -
Keine Ahnung wie viel Disks er sich merken kann.
Keine Wünsche offen

Gruß Tege :)
Connect 37 Media Full-HD/DR+/Twin-Sat/AC3-DTS TV V9.16.0, DVB V9.12.0 Blu-Ray Panasonic BD-35 V1.6, PS3-Slim 250GB
Individual SW/Stand-Speaker/Satellite-Speaker

CoComp

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

31

Montag, 11. Januar 2010, 21:12

Pana BD60 sich nicht über CEC steuern - baut mal bitte das Brett vor meinem Kopf ab ;-)

Normalerweise sollte es so gehen:
DVD und Stop taste gedrückt halten bis die DVD Taste 2 mal blinkt, Code 22 eingeben.
DVD Taste gedrückt halten bis der TV die Einblendung: "HDMI Gerät auswählen für DVD Taste" anzeigt. Dort werden alle über HDMI angeschlossenen CEC tauglichen Geräte aufgelistet und Du wählst einfach das zu bedienende aus.

Das ganze funktioniert aber auch nur mit den neueren Assist die die Audio Taste haben!
das genau ist das Problem, der Panasonic taucht (obwohl über HDMI angeschlossen) in der Übersicht der zu steuernden Geräte nicht auf - und der ist CEC-fähig lt. Datenblatt.

32

Montag, 11. Januar 2010, 21:57

RE: Pana BD60 sich nicht über CEC steuern - baut mal bitte das Brett vor meinem Kopf ab ;-)

Normalerweise sollte es so gehen:
DVD und Stop taste gedrückt halten bis die DVD Taste 2 mal blinkt, Code 22 eingeben.
DVD Taste gedrückt halten bis der TV die Einblendung: "HDMI Gerät auswählen für DVD Taste" anzeigt. Dort werden alle über HDMI angeschlossenen CEC tauglichen Geräte aufgelistet und Du wählst einfach das zu bedienende aus.

Das ganze funktioniert aber auch nur mit den neueren Assist die die Audio Taste haben!
das genau ist das Problem, der Panasonic taucht (obwohl über HDMI angeschlossen) in der Übersicht der zu steuernden Geräte nicht auf - und der ist CEC-fähig lt. Datenblatt.

hmm, keine Ahnung. Kanns wie gesagt nicht mit nem anderen Gerät testen da wir Loewe only sind.

Mr.Krabbs

unregistriert

33

Dienstag, 12. Januar 2010, 09:46


Mit dem Blutech geht das ansonsten problemlos Obs auch mit dem Pana geht musst Du probieren, kann ich leider nicht da ich hier keinen Pana Player hab. Kannst Du den denn sonst über die Loewe FB bedienen? Also nachdem Du ihn über AV ausgewählt hast?
...
Das ganze funktioniert aber auch nur mit den neueren Assist die die Audio Taste haben!


Danke für die Antwort,aber ich bin noch in der Theoriephase (siehe Signatur). In zwei Wochen kann ich mehr sagen. BTW: Gibt es denn einen funktionalen Unterscheid zwischen der Aisst mit "Audio"-Taste und der Assist mit "Radio"-Taste ? Oder ist das ganze nur ein anderer Aufdruck auf dem Knöppchen. Will sagen: muss ich bei Lieferung neben Chassis und Softwarestand nun auch auf die Beschriftung der FB achten ??? :buck:

Zitat


das genau ist das Problem, der Panasonic taucht (obwohl über HDMI angeschlossen) in der Übersicht der zu steuernden Geräte nicht auf - und der ist CEC-fähig lt. Datenblatt.


Huch, ich dachte das geht. Geht es denn, bei verdeckter Aufstellung wohlgemerkt, mit der "normalen" Ansteuerung über die AV-Taste (HDMI-Anschluss) ? Schließlich haben das mehrere user weiter oben bestätigt. Hintergrund: Pana BD-60 habe ich schon und will in 2 Wochen nicht doof dastehen und die Kiste zurückbringen müssen ?

Danke für die Antworten !

Loewenbändiger

unregistriert

34

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:44

Zitat

Videos (meist *.vob), Bilder läuft, MP3s (auch wenn hier Ordner schön wären)


wenn du eine externe HDD anschließt bleibt die Ordnerstruktur 1:1 erhalten.

Bei der internen PS3 HDD vermauschelt sie sich eine eigene Struktur.

Hab mir deshalb eine 2,5" ext HDD angeschafft die ohne sep. Netzteil 1A läuft.


Zitat

das genau ist das Problem, der Panasonic taucht (obwohl über HDMI angeschlossen) in der Übersicht der zu steuernden Geräte nicht auf - und der ist CEC-fähig lt. Datenblatt.


Wo bitte soll der auftauchen????

35

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:52

Wo bitte soll der auftauchen????

lt. pretch:
Normalerweise sollte es so gehen:
DVD und Stop taste gedrückt halten bis die DVD Taste 2 mal blinkt, Code 22 eingeben.
DVD Taste gedrückt halten bis der TV die Einblendung: "HDMI Gerät auswählen für DVD Taste" anzeigt. Dort werden alle über HDMI angeschlossenen CEC tauglichen Geräte aufgelistet und Du wählst einfach das zu bedienende aus.

Ich habe das mit meinem Pana-DVD (im HDMI-Modus) auch noch nie hinbekommen, der Pana S 53 sollte eigentlich CEC fähig sein. Vielleicht teste ich mal die Anleitung von pretch.

Mr.Krabbs

unregistriert

36

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:56

Zitat


Wo bitte soll der auftauchen????



hier (BDA BTV, S.13):

Digital Link HD ( HDMI CEC)

Mit Digital Link HD geben Loewe TV-Geräte (ab Chassis L271x, Software  V9.2)
die Signale der Fernbedienung über die HDMI-Verbindung vom Loewe TV-Gerät
an kompatible Zusatzgeräte, wie z.B. BluTechVision Interactive weiter. Digital
Link HD ist dann sinnvoll, wenn Sie BluTechVision Interactive verdeckt aufstellen
wollen und die komplette Gerätesteuerung via Loewe TV-Gerät erfolgen soll.
Stellen Sie zunächst die HDMI CEC Funktion für die Fernbedienung
Assist wie auf Seite 12 beschrieben mit dem Code 22 auf
der gewünschten Gerätetaste (z.B. DVD) ein.
Nehmen Sie dann die Zuordnung der Digital Link HD Funktion
zur verwendeten HDMI-Schnittstelle des TV-Gerätes vor, indem
Sie die oben eingestellte Taste (z.B. DVD) 5 Sek. drücken.
Es erscheint ein Auswahlmenü.


Hier wählen Sie das Gerät aus, auf dessen Bedienung Sie Ihre Fernbedienung
mit der Taste umstellen können. Nach Bestätigung der Wahl mit OK
werden zukünftig nach Drücken dieser Taste alle Fernbedienbefehle über das
TV-Gerät an das ausgewählte Gerät weitergeleitet.
DVD
DVD
  Gewünschtes Gerät (z.B. BluTechVision Interactive)
auswählen.
OK bestätigen.
Nun werden die Signale der Fernbedienung Assist vom
Loewe-TV-Gerät an BluTechVision Interactive weitergeleitet,
sofern die betreffende Gerätetaste (z.B. DVD) vorher betätigt
wurde.
➠ Gegebenenfalls ist ein Softwareupdate für Ihr Loewe TV-Gerät
erforderlich. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachhändler.
13


Unterstreichung von mir!

37

Dienstag, 12. Januar 2010, 11:05

Wo bitte soll der auftauchen????

lt. pretch:
Normalerweise sollte es so gehen:
DVD und Stop taste gedrückt halten bis die DVD Taste 2 mal blinkt, Code 22 eingeben.
DVD Taste gedrückt halten bis der TV die Einblendung: "HDMI Gerät auswählen für DVD Taste" anzeigt. Dort werden alle über HDMI angeschlossenen CEC tauglichen Geräte aufgelistet und Du wählst einfach das zu bedienende aus.

Ich habe das mit meinem Pana-DVD (im HDMI-Modus) auch noch nie hinbekommen, der Pana S 53 sollte eigentlich CEC fähig sein. Vielleicht teste ich mal die Anleitung von pretch.

Wie? Der Pana lässt sich nicht über die Loewe FB bedienen? gibt doch einige die sagen daß es ginge?

oder meinst Du esgeht nur über diese HDMI-CEC Sonderfunktion nicht? Wenn das der Fall ist, lass es und sei froh daß es nicht geht! Man kann dann für DVD/BluRay keine Bildeinstellungen mehr vornehmen, da man bei Betrieb des Players nicht mehr ins TV Menü wechseln kann! :!: Mit jedem druck auf die TV Taste (egal ob kurz oder lang) geht der der Player aus und der TV wechselt zum Fernsehprogramm.

38

Dienstag, 12. Januar 2010, 11:12

Wie? Der Pana lässt sich nicht über die Loewe FB bedienen? gibt doch einige die sagen daß es ginge?

oder meinst Du esgeht nur über diese HDMI-CEC Sonderfunktion nicht?

Komischerweise erkennt der Xelos, dass da ein Player am HDMI 1 angeschlossen ist und benennt den mit PB1. Wenn ich (mit der 0) auf den HDMI-Eingang wechsele (an dem der Pana S 53 angeschlossen ist) kommt die übliche "HDMI-Meldung". Egal welche Taste ich auf der Assist drücke, der Pana reagiert nicht darauf.

Stören tut's mich nicht, da ich alle Komponenten mit der Harmony 785 bediene, das ist für mich am komfortabelsten (ohne komplett auf LOEWE umzustellen) auch wenn die H 785 noch immer nicht perfekt mit dem Xelos harmoniert ;)

Mr.Krabbs

unregistriert

39

Dienstag, 12. Januar 2010, 12:49

push !


Mit dem Blutech geht das ansonsten problemlos Obs auch mit dem Pana geht musst Du probieren, kann ich leider nicht da ich hier keinen Pana Player hab. Kannst Du den denn sonst über die Loewe FB bedienen? Also nachdem Du ihn über AV ausgewählt hast?
...
Das ganze funktioniert aber auch nur mit den neueren Assist die die Audio Taste haben!


Danke für die Antwort,aber ich bin noch in der Theoriephase (siehe Signatur). In zwei Wochen kann ich mehr sagen. BTW: Gibt es denn einen funktionalen Unterscheid zwischen der Aisst mit "Audio"-Taste und der Assist mit "Radio"-Taste ? Oder ist das ganze nur ein anderer Aufdruck auf dem Knöppchen. Will sagen: muss ich bei Lieferung neben Chassis und Softwarestand nun auch auf die Beschriftung der FB achten ??? :buck:

Zitat


das genau ist das Problem, der Panasonic taucht (obwohl über HDMI angeschlossen) in der Übersicht der zu steuernden Geräte nicht auf - und der ist CEC-fähig lt. Datenblatt.


Huch, ich dachte das geht. Geht es denn, bei verdeckter Aufstellung wohlgemerkt, mit der "normalen" Ansteuerung über die AV-Taste (HDMI-Anschluss) ? Schließlich haben das mehrere user weiter oben bestätigt. Hintergrund: Pana BD-60 habe ich schon und will in 2 Wochen nicht doof dastehen und die Kiste zurückbringen müssen ?

Danke für die Antworten !

chrissy_el

Schüler

Beiträge: 126

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 12. Januar 2010, 17:55

Hallo,



ich habe meinen Panasonic an meinen Receiver angeschlossen. Sobald ich den Receiver und den Player aktiviere, kommt beim TV ne Meldung, dass ich den Player jetzt mit der FB vom Loewen bedienen kann. Menue, Einstellungen, alles funktioniert.
liebe Grüße

chrissy_el


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

(NOCH) ART 37 SL (Bald) ART 46 3DLED)
L 2715 (TV V9.23.0/DVBS2 9.?.0)
Panasonic DMP- BD60
Onkyo TX-SR 607
Bose Acoustimass 15
Mein Arzt sagt, ich bin nicht zu dick, ich bin einfach nur untergroß... Inzwischen bin ich 35cm gewachsen!
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(12. Januar 2010, 18:16)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 8 636 | Hits gestern: 10 305 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 644 533

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz