Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

161

Freitag, 15. März 2013, 13:50

Ich war jedenfalls sehr enttäuscht von dem Gespräch.

Nein, das geht grundsätzlich nicht, wenn sie ein Problem haben dann gehen sie damit woanders hin. :sch:

Nur leider löst es mein Problem nicht.

Ich habe es gestern zumindest so weit geschafft, dass statt HDMI1 (oder -2 oder -3) zuverlässig BDP8520 als Name dort steht.
Aber, solange sich die Zuweisung am TV für die DVD-Taste nicht vornehmen läßt (dort also 'kein Gerät' steht), wird das nie klappen.

Es sei denn, was leider auch nicht zu 100% auszuschließen ist, dass Panasonic mit der Firmware 1.40 das CEC so angepaßt hat, dass es nicht mehr Standardüblich ist. Zumindest aber im Changelog steht nichts dazu.

Nach wie vor der Knaller: Senderlistenübertragung vom TV zum Player. 100% fertig und erfolgreich. :slol

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

162

Freitag, 15. März 2013, 14:49

Wir hatten ja vor kurzem noch einen Xelos als Leihgerät, ob da allerdings unser BD-Player mit genauer Bezeichnung angezeigt wurde, kann ich jetzt nicht mehr sagen.
Auf jeden Fall wurde nach dem Einlegen einer DVD/BD direkt am Xelos eine Meldung angezeigt, dass die Bedienung nun über die TV-Fernbedienung läuft und wie man wieder auf den TV-Betrieb zurück kommt. Die Grundfunktionen waren damit ohne irgendwelche Einstellungen tätigen zu müssen direkt möglich. Hab mich dann auch nicht weiter damit beschäftigt, war ja für die Zeit ausreichend.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

163

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:39

Also, das geht ja mal garnicht. Gerade beim Loewe Customer Care Center angerufen und mein Problem beschrieben.
Hmmm... Jetzt bin ich aber baff. Geht das immer so? Muss das so? Was soll das?
Ja, habe ich auch so erlebt. Der Support bei LOEWE passt nicht zur Premium Marke. Aber es kann natürlich auch Tages Performance sein ....

:scrt: Zu CEC: richtig cool ist, das der RasberyPi mit XMBC sich über die LOEWE Fernbedienung (via CEC) steuern läßt. XBMC trägt sich sogar als angeschlossenes Gerät ein ... hat mich echt erstaunt und noch viel besser ist, dass ich jetzt via RasberryPi ( das ist der $25 Rechner !) und via SMB angeschlossenen Server alle TS ( bearbeitet mit TS Doctor) streamen kann. Natürlich gehen auch die anderen XBMC Funktionen ... Hurray ! :thumbsup:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 7 247 | Hits gestern: 18 882 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 200 358

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz