Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. September 2011, 08:18

Loewe iPhone/iPad Apps

Ein kleiner Vorgeschmack auf die kommenden Apps von Loewe. Damit könnt Ihr euren Loewe LED komplett über das iPhone/iPad steuern. Einfach nur genial sag ich euch!!!

Hier soll alles rein, was an Tipps und Tricks , Problemen und allgemeinen Fragen zu den Loewe Apps.

Hier schon mal der Link inkl. Fotos. Darunter habe ich den Text auch noch mal gepostet.


http://www.loewe.de/de/loewe-ag/presse/p…deonet-app.html


Größter Komfort durch kleinste Berührungen
Loewe Assist Media App: einfachste Bedienung mit dem iPad
Loewe VideoNet App: Mit Loewe zu den besten Videos im Netz

Kronach. – Loewe ist smart und appy. Dies zeigen sowohl die sinnvolle Bedienapplikation Loewe Assist Media App als auch die innovative Loewe VideoNet App. Durch diese beiden Funktionen verknüpft der deutsche Premiumhersteller Loewe TV-Geräte und das Apple iPad ideal. Mit der Assist Media App wird das iPad zur großflächigen Fernbedienung für den intelligenten Loewe Fernseher. Die Loewe VideoNet App erlaubt dem Nutzer darüber hinaus einen freien, direkten Zugang zu den besten Videos im Netz. Sie streamt die aktuellsten Sendungen, Web-Shows, Screencasts und Podcasts ohne Umweg direkt auf ein Loewe TV-Gerät mit MediaNet oder auf das iPad.

Loewe Assist Media App
Durch diese App werden keineswegs nur Standardfunktionen einer Fernbedienung – wie das Umschalten oder die Laustärkenregelung eines Loewe TVs – durch das iPad ausgeführt. So steht dem Benutzer eine Senderliste zur Verfügung, die sofort das laufende Programm der Sender anzeigt. Über den Loewe Partner Gracenote liefert dieser elektronische Programmführer (EPG) der Premiumklasse ausführliche Informationen über einen Film oder eine TV-Serie. Neben einer kurzen Inhaltszusammenfassung werden nicht nur die mitwirkenden Akteure angezeigt, sondern sogar ähnliche TV-Inhalte empfohlen. Sobald sich eine interessante Sendung gefunden hat, kann das TV-Gerät mit nur einem Klick sofort auf den gewünschten Sender umgeschaltet werden. Natürlich kann der EPG auch einfach nur als digitale Programmzeitschrift dienen. War der EPG bis vor Kurzem ausschließlich für Fernsehgeräte verfügbar, kann er nun in einer Premium-Version direkt vom iPad abgerufen werden und das Fernsehprogramm komfortabel vorselektiert werden.

Damit favorisierte Sendungen nicht verpasst werden, können diese am iPad selbstverständlich vorgemerkt werden. Rechtzeitig erinnert eine Notiz auf dem Bildschirm des Apple iPads an den Sendebeginn. Ist der Nutzer von einem Film oder einer Sendung begeistert, kann er sich sogar spontan entscheiden, den Content via iPad auf der integrierten Festplatte, dem DR+ Archiv, des Loewe Fernsehers aufzunehmen. Mit One-Touch-Recording ist das problemlos möglich! Voraussetzung ist, dass sich das TV-Gerät im Aktiv-Modus befindet und im gleichen WLAN-Netz wie das iPad angemeldet ist. Auf das Archiv hat das iPad durch die Bedienapplikation ebenfalls Zugriff: So können nicht kopiergeschützte Standard-Definition-Filme aufgerufen und überall im Heimnetzwerk mobil zur Verfügung gestellt werden. So kann man auch auf der Terrasse den lauen Sommerabend und gleichzeitig eine interessante Archivaufnahme genießen.

Ebenso sind persönliche Lieblingssender leicht auf dem individualisierbaren Dashboard, der Startseite der „Fernbedienung“, speicherbar. So kann schnell auf den gewünschten Sender geschalten werden. Außerdem ist das MediaNet des Loewe Fernsehers in die Loewe Assist Media App integriert, sodass auch die darin befindlichen Apps vom iPad aus am TV-Gerät aufrufbar sind. Ein besonderes zusätzliches Highlight ist die integrierte Maxdome Top 100 Information. Via iPad kann alles Wissenswerte über die aktuell beliebtesten 100 Inhalte des größten deutschen Online-Video-Portals eingeholt werden. Anschließend können ausgewählte Filme oder Serien über den Loewe Fernseher ausgeliehen und angesehen werden. Für alle Android-Phone Nutzer wird es in Kürze auch eine Android Version der Bedienapp geben.

Loewe VideoNet App
Die Video Net App erschließt weiteren Content. Nicht nur Beiträge der großen Fernsehsender, sondern auch Videos von anderen Anbietern wie Sportclubs, Schulen, Universitäten sowie Amateurfilmern sind über die Applikation verfügbar. Inhalte aus aller Welt sind in vielen Sprachen greifbar und addieren sich auf mehr als 10.000 verschiedene Sendungen sortiert nach Genre, Sprache, Region. Mit der Favoriten-Funktion kann komfortabel mit nur einem Klick das Video zur Favoritenliste hinzugefügt werden. Auf Basis der individuellen Favoriten unterbreitet die App dem Nutzer neueste Episoden. Sogar artverwandte Sendungen werden vorgeschlagen. So stehen jederzeit neben aktuellsten Inhalten die neusten Informationen bereit.

Nachdem ein Loewe Fernsehgerät und ein Apple iPad beim sogenannten Pairing einem Nutzer zugeordnet worden sind, können persönliche Favoriten innerhalb der Loewe VideoNet App auf beiden Geräten synchronisiert werden. Steht nur eines der beiden Produkte zur Verfügung, ist es natürlich trotzdem möglich, die Loewe VideoNet App entweder via Loewe Fernseher oder via iPad zu nutzen. Zudem erlaubt die neue „Send-to-TV Funktion“ dem Kunden erstmals, seine ausgewählten Videos an den Loewe TV zu senden. Es folgt die unmittelbare Videoausstrahlung am TV-Bildschirm. Generell werden alle auch am iPad konsumierten Videos gestreamt, was gegenüber dem Download einige Vorteile hat. Es ist schneller, einfacher und verbraucht keinen unnötigen Speicherplatz. Die Funktion am TV ist automatisch ins Loewe MediaNet integriert. Für das iPad wird es sie in Kürze im AppStore des iPads geben. Mit der Loewe VideoNet App erweitert das Unternehmen sein Repertoire an Internetapplikationen um eine wesentliche Innovation.

Kleine, nützliche Helfer in eigener Sache sind die Loewe Händlersuche und der Loewe Konfigurator. Ist man noch auf der Suche nach dem individuell passenden Loewe Fernseher, findet die Suchmaschine der App das nächstgelegene Loewe Fachgeschäft. Via Konfigurator, der in den nächsten Wochen auf der Loewe Website kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, kann das individuelle Home Entertainment System nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen spielerisch zusammengestellt werden. Außerdem ist eine Produktvorführung über diese Applikation beim nächstgelegenen Loewe Fachhändler buchbar. So wird die Loewe Welt mit den neuen Loewe Apps noch vernetzter, noch komfortabler.
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

GeZi3560 (6. September 2011, 11:30)

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. September 2011, 11:31

No hoffentlich wird da mein 2 Wochen alter Art 40 LED DR+ das dann auch :think:

König

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. September 2011, 14:26

Na das hört sich doch mal Klasse an. Mal schauen was mein Art 40 LED DR+ davon so hält :thumbsup:
LOEWE Art 40 DR+

AKWWMYKSI

Schüler

Beiträge: 116

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. September 2011, 18:51

Und das Beste ist, man soll noch dafür zahlen :nicki: :nicki:
Individual 55 SL220 - Stereospeaker - Sub Highline - 2 Standspeaker L1 - 2 Speaker Universal - BluRay Interactive - Audiovision - Geld alle :D

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. September 2011, 11:09

Ja schaun wir mal was das kosten soll.

Wenn ich mir da z.B die App der Firma Linn anschauen, wird das Loewe App dagegen ein Schnäppchen werden ;)
denn die verlangen ca. 60-70 Euro für ihre streaming App
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

AKWWMYKSI

Schüler

Beiträge: 116

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. September 2011, 18:15

sie wird ca 5 kosten....
Individual 55 SL220 - Stereospeaker - Sub Highline - 2 Standspeaker L1 - 2 Speaker Universal - BluRay Interactive - Audiovision - Geld alle :D

EXILIM

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. September 2011, 18:33

Welche App wird 5 kosten ?

TreffNix

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. September 2011, 21:14

VideoNet ist doch schon da oder irr ich mich :thumbsup:
Loewe Art LED 200 DR

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. September 2011, 07:13

Welche Chassis gehen denn mit dem IPAD 2 Steuerung und App .---SL121 SL150 und SL151 im anderen Forum ist gerade ein Beitrag darüber. Wer weiss da 100 % Bescheid.????

EXILIM

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. September 2011, 07:49

Ich warte auf ein nächstes Chassis
von aktuellen SL15x Chassis würde ich dir raten die Finger zu lassen

Dreamcatcher

Anfänger

Beiträge: 33

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. September 2011, 08:05

Gibt es schon genaueres wann ein neues Chassis auf dem Markt kommen soll ?

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. September 2011, 08:46

von aktuellen SL15x Chassis würde ich dir raten die Finger zu lassen

Also SL 121 besser ?????

EXILIM

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. September 2011, 09:21

Nein, das SL121 hat zwar weniger Clouding und weniger Banding als ein 15X Chassis dafür hat das 15x einen besseren Hauptprozessor
Empfehlen kann man aber keines von Beiden.
Schau dir doch mal das Bild an, für mich grauenhaft
Jetzt die neuen Chassis bekommen einiges an neuer und verbesserter Hardware unter anderem auch neue Panels
warum man die Sharp Panels durch Samsung Panels ersetzt hat ist mir sowie so ein Rätsel.

@Klaus Compose, ich Empfehle dir zu warten

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. September 2011, 09:30

also den in mir kaufen will 40er hat ein Samsung Panel drin .

EXILIM

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. September 2011, 13:13

Laut Händler Samsung Clouding Panel

Hellfire

Schüler

Beiträge: 79

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. September 2011, 14:21

Also ich weiß nicht was du hast, habe seit ca. 3 oder 4 Monaten einen ART 46 LED und kein Clouding. Davor hatte ich einen Xelos mit 2710-Chassis, und ich muss sagen dass das Bild des Art im Vergleich weltklasse ist. Mehr Tiefe, Detailtreue und superschöne Farben und Kontraste, viel besser als beim Xelos. Selbst meine Regierung, der das eigentlich wurscht ist, ist das aufgefallen und das will was heißen.
Es stimmt dass Loewe beim Indi Probleme mit Clouding hat bzw. bei den neuen 3D soll´s auch nicht mehr vorkommen, allerdings stellt sich die Frage wie und wann es sich äußert. In den diversen Foren gibt es genug darüber zu lesen.

Also ich kann dir das SL chassis ohne wenn und aber empfehlen.
Xelos A 37 HD+100/DR+ (L2710, TV 9.18.0, DVB 9.21.0, DR 4.1.0A0), Denon S-302, Patriot Box, Qnap TS 210 (2 x 1,5 TB)
ART 46 LED FHD/DR+ (SL150, PV 5.20.0, DVB SL150-N)

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. September 2011, 15:43

Habe mir heute den Compose 40 SL121 mal ausgeliehen . welche Software ist aktuell damit Internetradio geht ??? Mac Adresse habe ich schon eingegeben in Produktdaten .

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. September 2011, 07:58

Aktuell ist die Version 5.21

Welche ist denn drauf?
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. September 2011, 08:28

Auf der Loewe Homepage 5.19

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. September 2011, 08:31

bei mir ist drauf Software package PV3.21.0.0, TV Software V12.16.0 2010-12-22

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

21

Freitag, 9. September 2011, 08:43

Mit der 5.19 bekommst Du das Internetradio auf alle Fälle zum laufen. Ja auf der Homepage dauert es immer ca. 3-4 Wochen länger als bei uns Händlern auf dem FTP Server von Loewe.

Gruß, CF
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

22

Freitag, 23. September 2011, 15:17

Wann wird die App nun in etwa erscheinen?

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

23

Samstag, 24. September 2011, 11:27

Hab Gestern mit meinem AD von Loewe telefoniert. Erscheinungstermin soll der 01.10.11 sein. Die Apps kosten zwischen 3,99 und 4,99
Vielleicht auch ein paar Tage später aber Anfang Oktober ist sicher, also noch ca. 1 Woche :pray: :thumbsup:

Freu mich schon :thumbsup:
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

GeZi3560 (28. September 2011, 08:55), C0N4N (25. September 2011, 20:52)

C0N4N

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 16. Oktober 2011, 15:46

Das war wohl nix mit Anfang Oktober :(

Loewefreund

Forensponsor

Beiträge: 305

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 16. Oktober 2011, 20:10

Ich habe heute auch mal wieder den App-Store durchgesucht und nichts gefunden :cursing:
Anfang Oktober ist jedenfalls schon vorbei ;)
LOEWE Individual 46 Compose LED 400 DR+ ( V 7.15 )
Sat & Kabel, Unicam
Apple iMac 21,5", Mac Book Pro 15", Apple TV, iphone 4 32GB
PS3 60GB, PS3 Slim 120GB, XBOX 360 ELITE


Einen Loewe im Wohnzimmer und einen Tiger im Tank
:D

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

26

Montag, 17. Oktober 2011, 18:12

Es macht ja auch erst Sinn die Software in den Appstore zu stellen, wenn die Systemsoftware 7.0 draußen ist. Und da sie noch nicht verfügbar ist, müssen wir uns leider noch ein wenig gedulden....
Obwohl ich sagen muss, dass ich auch sehnsüchtig auf das Erscheinen warte :thumbup:

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 18. Oktober 2011, 07:38

Ende Oktober , Anfang November werden die Apps kommen.ich konnte sie Live auf der letzten Schulung testen. Echt genial sage ich euch.

Kostenfaktor 3,99 und 4,99€

Eine Fernprogrammierung ist in Zukunft auch geplant, kann aber sein, dass diese erst nächstes Jahr kommt.

Gruß, CF
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. Oktober 2011, 11:22

...jetzt bräuchte ich nur noch 'nen reichen Onkel, der das iPad sponsort... :D
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

C0N4N

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 18. Oktober 2011, 19:03

Wenn man über die App im LAN programmieren kann, dann wirds mit VPN auch aus der Ferne gehen(?).

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

  • »Compose_Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 18:43

Im Heimnetzwerk ja, unterwegs z.B erst etwas später.
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

C0N4N

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 20:19

Gab's auf der Schulung Informationen ob SL121 dabei ist?

Oli28

Anfänger

Beiträge: 31

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 22:01

Im Text steht immer nur iPad - was ist genau mit dem iPhone?

Lg
Oli

C0N4N

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 15:26

Im Text steht immer nur iPad - was ist genau mit dem iPhone?

Lg
Oli


Es wird eine iPad Only App. Zuerst nur für SL15x, später SL121. Mitte November sollen die Apps im AppStore mit der neuen SW kommen.

Counter:

Hits heute: 3 341 | Hits gestern: 8 785 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 333 147

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz