Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DanielaE

EXPERTIN

  • »DanielaE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 646

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Juni 2009, 08:21

Welche Festplatte ist in meinem Loewe eingebaut?

Um diese endlos wiederholte Frage hoffentlich ein für allemal zu beantworten, beschreibe ich mal, wie jeder Anwender selbst herausfinden kann, welche Festplatte eingebaut ist. Das geht auch ohne das Gerät zu öffnen oder seinen Händler oder die Forumteilnehmer in Depression zu stürzen :whistling: :
  1. Service-Mode aktivieren
  2. 'DVB'
  3. 'DVB-Info'
  4. 'Mass Storage'
  5. OK
  6. '(S)ATA Drive Identification Data'
  7. OK
Die Übersicht, die dann erscheint, listet in der ersten Zeile den genauen Typ der Festplatte auf.

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kfu (8. März 2016, 22:01), bully3rbg (11. Januar 2014, 17:08), Rexx (2. Dezember 2013, 09:49), Rakete359 (19. Juli 2012, 14:42), lemmia (18. Mai 2012, 11:06), Chef (6. Januar 2010, 11:55), (13. Juni 2009, 13:14), Loewe-Fan (13. Juni 2009, 10:44), Rainer (13. Juni 2009, 09:56), (13. Juni 2009, 09:32), (13. Juni 2009, 09:31)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 2 393 | Hits gestern: 28 543 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 966 892

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz