Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. November 2009, 18:52

Panorama-Mode auf 14:9 einstellen

Defaultmässig hat LOEWE die Panorama-Funktion ab Werk auf 16:9 gestellt. Dieses Bild ist aber leicht verzerrt. Als Alternative kann das Bild ohne Verzerrung auf 4:3 gestellt werden, allerdings mit breiten vertikalen Streifen links und rechts.

Der LOEWE hat 14:9 als Mittelding zwischen 4:3 und 16:9 vorgesehen. 14:9 gab es, soweit ich mich erinnern kann schon beim Aconda.

Die 14:9 Darstellung für Panorama erreicht man wie folgt im Service-Menü:

Optionsbytes TV für den Service:
Byte 1, Bit 1 Panorama Mode: 0 = 16:9, 1 = 14:9 .......Einstellung ab Werk: 0


Den 14:9 Panorama Mode habe ich selbst bei einem Chassis L2700 und jetzt beim Chassis L2710 angewendet. Die vertikalen Streifen links und rechts sind schmal und das Bild ist nicht so verzerrt wie beim 16:9 Panorama-Mode und angenehmer.

Ich habe mit einem LOEWE-Verkäufer gesprochen, er sagt, manche Kunden bemerkten die Verzerrung im 16:9 Panorama-Mode gar nicht(die müssen aber blind sein, meine ich). Die Angelegenheit sei Geschmackssache, viele Kunden möchten den Bildschirm ganz ausgefüllt haben und daher hätte sich LOEWE für die defaultmässige Panorama-Einstellung auf 16:9 entschieden.

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. November 2009, 23:09

Man braucht nicht in den Servicemode: drücke die M-Taste der Ortsbedienung (Bedienteil des TVs) und gleichzeitig die Bildformattaste der Fernbedienung. Läuft das Gerät gerade im Panoramamode, kann man die Veränderung beobachten! :thumbup:
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. November 2009, 17:30

Man braucht nicht in den Servicemode: drücke die M-Taste der Ortsbedienung (Bedienteil des TVs) und gleichzeitig die Bildformattaste der Fernbedienung. Läuft das Gerät gerade im Panoramamode, kann man die Veränderung beobachten! :thumbup:

Das habe ich jetzt probiert (genau nach Deiner Beschreibung), dabei schaltet sich bei mir das TV-Gerät aus oder es kommt die Bildformatanzeige(allerdings ohne die Möglichkeit den Panorama-Mode von 16:9 auf 14:9 oder umgekehrt zu wechseln)! Da gibt es anscheinend Verhaltens-Unterschiede zwischen unseren TV-Geräten.

Das interessante an der Sache ist, dass im Datenblatt meines Modells nichts vom 14:9 Panorama-Mode steht(auch in den Datenblättern anderer LOEWE-Modelle nicht). Weiss der Teufel, was sich LOEWE dabei gedacht hat, ist dies vergessen worden oder wurde es mit Absicht nicht angegeben? Auch die Bedienungsanleitung schweigt darüber.

Mein Gerät: Individual Selection 100 HD+ DR+

Loewenbändiger

unregistriert

4

Montag, 16. November 2009, 18:02

Zitat

Auch die Bedienungsanleitung schweigt darüber.


Auszug aus meiner BA Seite 22:



würde mich wundern wenn es in deiner nicht stehen sollte, das 14:9 konnten die Chassis 2600 schon.....

Christophamdell

unregistriert

5

Montag, 16. November 2009, 19:29

@ Loewe

Das Timing muß ganz genau stimmen, sonst klappt das nicht. Versuch es paar Male.

Cu

Stucki1267

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. November 2009, 20:18

Beim L2712 funktioniert das mit der M-Taste + Bild, hab's gerade umgestellt :thumbsup:

Darf doch nicht wahr sein, dass das nicht dokumentiert ist X(

Danke für die Info, da macht die Autoformatfunktion ja wieder Sinn.
Loewe Art SL 42, Sony BDP-S350, Harman/Kardon AVR3550, Elac FS249/BS243/CC241, Logitech Squeezebox, Meier-Audio Corda Arietta, Sennheiser HD 650

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. November 2009, 07:03

Das steht auch in der Bedienungsanleitung für das Chassis 2712. Es wird halt nur nicht expliziet vom Format 14:9 gesprochen sondern von Panorama und Cinema.

Umstellen: Am Gerät Taste M gedrückt halten, gleichzeitig
auf der Fernbedienung die Taste Bildformat kurz drücken.
Zurückstellen: Gleiche Tastenkombination erneut drücken.


Panorama
Proportional richtige oder formatfüllende Darstellung
(Auslieferzustand) von 4:3-Sendungen auf dem 16:9-Bildschirm.
Sender-Logo und Untertitel bleiben sichtbar.
Umstellung des Panorama-Modus siehe oben.
Cinema
Proportional richtige, formatfüllende Darstellung von
4:3-Sendungen auf 16:9-Bildschirmen. Senderlogo und
Untertitel meistens nicht sichtbar.

(Seite 22/23)
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. November 2009, 09:23

Beim L2712 funktioniert das mit der M-Taste + Bild, hab's gerade umgestellt :thumbsup:

Darf doch nicht wahr sein, dass das nicht dokumentiert ist X(

Danke für die Info, da macht die Autoformatfunktion ja wieder Sinn.

Bis jetzt ist es mir nicht gelungen, trotz mehrmaliger Versuche.
Nachteil ist, dass man aufstehen und zum Fernseher gehen muss, um die M-Taste zu drücken.

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. November 2009, 09:41

Jetzt ist es mir gelungen!

Jetzt wäre interessant, ob dies von LOEWE so zu machen wäre, das man von der Fernbedienung aus alleine auf 14:9 und 16:9 umstellen kann(ist komfortabler).

Christophamdell

unregistriert

10

Dienstag, 17. November 2009, 09:47

Hi,

warum per Fernbedienung. Wenn ich Eierköpfe mag, dann immer oder eben nicht. Das stellt man 1 Mal ein und fertig ist.

Cu

Loewenbändiger

unregistriert

11

Dienstag, 17. November 2009, 10:34

sorry aber das Panorama Format OHNE Balken ist Käse!!

Genau das macht die Eierköpfe die keiner sehen will :!:

Warum aber genau das ab Werk aktiviert ist erschließt sich mir nicht.....

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. November 2009, 10:47

Ich benutze, wenn erforderlich, auch eher die Cinema Einstellung. Wenn oft Schrift unten eingeblendet wird, verschiebe ich das Bild ein wenig nach oben.
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

13

Dienstag, 17. November 2009, 12:36

Loewe wollte die 14:9 Funktion im Zuge der immer weiteren Verbreitung von 16:9 TV eigentlich bei Flachbild komplett unter den Tisch fallen lassen. Nachdem sich aber viele Kunden die diese Einstellung von ihren Loewe Röhren kannten diese auch bei den Flachen wünschten wurde die irgendwann mal nachgereicht und man kann es nun halt umstellen, je nach dem was man lieber mag.
Das macht man ja aber nur einmal, dann werden alle 4:3 Sendungen in 14:9 dargestellt, weswegen die Umstellung am TV erfolgt. ...und dokumentiert ist es! Ich weiß nicht wo ihr nachschaut, in den BDA jedenfalls steht es definitiv immer drin! ...zumindest seit der Änderung vor 2-3 Jahren.

14

Dienstag, 17. November 2009, 12:46

...und dokumentiert ist es! Ich weiß nicht wo ihr nachschaut, in den BDA jedenfalls steht es definitiv immer drin! ...zumindest seit der Änderung vor 2-3 Jahren.

Beim Xelos und beim Art Sl steht es bspw. auf Seite 22 (hatten Loewenbändiger und Maulwurf schon gepostet), der Passus findet sich immer im Abschnitt "Alltägliche Handhabung" und dann "Bildformat einstellen", allerdings wird nirgends der Ausdruck "14:9" benutzt.

Loewengrube

unregistriert

15

Dienstag, 17. November 2009, 12:58

(...), allerdings wird nirgends der Ausdruck "14:9" benutzt.

Den ich hier auch zum allerersten Mal lese :rolleyes:
Aber wichtig ist ja, dass es geht - egal wie es heißt.

16

Dienstag, 17. November 2009, 12:59

...und dokumentiert ist es! Ich weiß nicht wo ihr nachschaut, in den BDA jedenfalls steht es definitiv immer drin! ...zumindest seit der Änderung vor 2-3 Jahren.

Beim Xelos und beim Art Sl steht es bspw. auf Seite 22 (hatten Loewenbändiger und Maulwurf schon gepostet), der Passus findet sich immer im Abschnitt "Alltägliche Handhabung" und dann "Bildformat einstellen", allerdings wird nirgends der Ausdruck "14:9" benutzt.

Wahrscheinlich wirds nicht so bezeichnet weil`s kein richtiges Format ist. Wie man auf dem von Loewenbändiger eingestellten Bild der BDA Seite sehen kann ist ja aber sogar schön umschrieben was da passiert. ;)

17

Dienstag, 17. November 2009, 13:23

Wahrscheinlich wirds nicht so bezeichnet weil`s kein richtiges Format ist. Wie man auf dem von Loewenbändiger eingestellten Bild der BDA Seite sehen kann ist ja aber sogar schön umschrieben was da passiert. ;)

Ist ja auch o.k. so, bei meinem alten Philips CRT hieß es übrigens auch 14:9.

Loewengrube

unregistriert

18

Dienstag, 17. November 2009, 14:25

Ist ja auch o.k. so, bei meinem alten Philips CRT hieß es übrigens auch 14:9.

Die haben ja auch 21:9 :D
Finde ich im übrigen absolut genial, dieses Format :thumbsup:
Was ich von Ambilight allerdings nicht behaupten möchte :P

Loewe

Fortgeschrittener

  • »Loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. November 2009, 22:08

(...), allerdings wird nirgends der Ausdruck "14:9" benutzt.

Den ich hier auch zum allerersten Mal lese :rolleyes:
Aber wichtig ist ja, dass es geht - egal wie es heißt.

Wer so wie ich nach 14:9 sucht sucht, ist erschossen! Derjenige ist ein Ass, welcher den Ausdruck 14:9 in einer LOEWE-Bechreibung findet!

20

Mittwoch, 18. November 2009, 10:26

(...), allerdings wird nirgends der Ausdruck "14:9" benutzt.

Den ich hier auch zum allerersten Mal lese :rolleyes:
Aber wichtig ist ja, dass es geht - egal wie es heißt.

Wer so wie ich nach 14:9 sucht sucht, ist erschossen! Derjenige ist ein Ass, welcher den Ausdruck 14:9 in einer LOEWE-Bechreibung findet!

Da fällt mir jetzt echt garnichts mehr zu ein... :whistling:
Wer bei Dir nach einem Funken Bereitschaft zum selbstständigen Mitdenken sucht ist ebenso aufgeschmissen. Weil Du für eine Funktion einen bestimmten Begriff im Kopf hast hat Loewe den gefälligst auch in seine BDA zu drucken. Das Ding ist ja auch 500 Seiten stark und es ist unzumutbar sich da mal durchzublättern oder auch nur mal über nen alternativen Begriff nachzudenken...
Wie kommst Du nur sonst durchs Leben? :rolleyes:

Loewenbändiger

unregistriert

21

Mittwoch, 18. November 2009, 10:32

Zitat

Wer so wie ich nach 14:9 sucht sucht, ist erschossen! Derjenige ist ein Ass, welcher den Ausdruck 14:9 in einer LOEWE-Bechreibung findet!


da fällt mir -typisch deutsch- zu ein.

Nicht genug das er es hat,

es auf der ersten Seite, wo die Tasten erklärt sind, gleich bei der Formattaste auf Seite 22 verwiesen wird,

nein, es wird nicht links und rechts geschaut es wird stur nach 14:9 gesucht und gemeckert




Traurig......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peterlaub (18. November 2009, 13:55)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 8 638 | Hits gestern: 10 305 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 644 535

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz