Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tduck68

Anfänger

  • »tduck68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Februar 2009, 19:51

Zufriedenheit mit Art SL - Meinungen/Kritik

Hallo,
ich möchte mir den Art SL 42 mit DR+ kaufen (nach langer Recherche und Blick auf meinen Geldbeutel).
Da einige Leute diesen ja schon haben, bitte ich mal um ein paar posts zur Zufriedenheit, gern auch Kritik. Vorwiegend kommt es mir da auf die subjektiv empfundene Bildqualität an.
Ein paar Tests gibt es ja schon in den Zeitschriften. Da kommt z.B. der Schwarzwert und der De-interlacer nicht gut weg. Es kann ja aber sein, dass dies "Meckern auf hohem Niveau" ist.
Hat vielleicht auch einer seine PS3 angeschlossen? Wie ist da die Qualität (Film und Spiel)?

An die Techniker unter Euch:
CI+ scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein (egal jetzt, ob es sinnvoll ist oder nicht). Es hieß mal gerüchteweise, dass sich der Art SL damit ggf. nachrüsten lässt, falls der Standart endgültig verabschiedet und eingeführt wird. Wer weiß mehr? Wäre ja ein Jammer, den eingebauten Tuner dann nicht mehr nutzen zu können.

Noch ein paar Daten von mir:
Art SL soll an DVB-C (KDG mit Home, aber ohne Premiere) angeschlossen werden. Sehabstand ca. 3,3 bis 3,5m.

Danke schon im Voraus für Eure Meinungen.
tduck68

2

Mittwoch, 18. Februar 2009, 20:41

RE: Zufriedenheit mit Art SL - Meinungen/Kritik

Hi tduck,

Noch ein paar Daten von mir:
Art SL soll an DVB-C (KDG mit Home, aber ohne Premiere) angeschlossen werden. Sehabstand ca. 3,3 bis 3,5m.

ich habe zwar nur den Vorgänger (siehe Sig) aber in etwa deinen Sitzabstand (3,2m) und bin rundum zufrieden.
Der Art SL ist der Xelos-Nachfolger mit Full-HD, etwas flacher und neuerem Chassis L 2712 (u. a. 3 HDMI-Buchsen). Mit DVB-C solltest du (vor allem bei den ÖR) schon ein vernünftiges, sprich sehr gutes Bild haben. Ich habe den Art im Laden mit meinem Xelos verglichen, große Unterschiede habe ich da nicht gesehen.

Vielleicht hilft dir das schon mal weiter.

Gruß Olli

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Februar 2009, 20:52

RE: Zufriedenheit mit Art SL - Meinungen/Kritik

Hallo,
CI+ scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein (egal jetzt, ob es sinnvoll ist oder nicht). Es hieß mal gerüchteweise, dass sich der Art SL damit ggf. nachrüsten lässt, falls der Standart endgültig verabschiedet und eingeführt wird. Wer weiß mehr? Wäre ja ein Jammer, den eingebauten Tuner dann nicht mehr nutzen zu können (....)


Da hat sich auch noch nichts dran geändert.

Beim CI Modul ist zur Zeit noch der alte Standard verbaut , es soll aber irgendwann ein Update auf CI+ möglich sein falls es Standard wird
Also laut laut meiner Info.ist CI+ beim 2712 kein Problem

:thumbsup: VERARBEITUNG :thumbsup:

Sie ist einwandfrei und die farbliche Kombination des silber mit der schwarzen Urnrandung sieht fanatastisch aus und die Rückseite ist bestens ganz in silber und wirkt metallisch. Mitgeliefert wird ein drehbarer Tischfuss mit hoher Stabilität der farblich auf die unten liegenden Lautsprecher abgestimmt ist.
Auch die Anschlüsse haben sie gut hinten abgedeckt. Die Klappe finde ich prima. Sieht man dann auch nicht mehr von der Seite.
»Tach,
-----------------------

4

Donnerstag, 19. Februar 2009, 08:40

Hier findet ihr eine Statement von LOEWE zu CI Plus. Ist aber vom Oktober 2008.

Zitat

Aufgrund externer Abhängigkeiten kann noch kein Termin für den Marktstart von CI-Plus-kompatiblen Produkten kommuniziert werden.
Eine Aufrüstung existierender Geräte wird daher – ähnlich wie bei Wettbewerbern – nach heutigem Stand nicht möglich sein.

scheka

Anfänger

Beiträge: 29

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Februar 2009, 23:07

ich finde es schade das man den ART nicht neigen kann... für mich persöhlich ist der blickwinkel zu sehr nach oben geneigt so das der schwarzwert nicht immer optimal ausfällt.
beim xelos finde ich es dagegen ganz angenehm mit dem fußgelenk.

6

Montag, 23. Februar 2009, 23:11

ich finde es schade das man den ART nicht neigen kann... für mich persöhlich ist der blickwinkel zu sehr nach oben geneigt so das der schwarzwert nicht immer optimal ausfällt.
beim xelos finde ich es dagegen ganz angenehm mit dem fußgelenk.

Seh ich genauso. Gerade wenn das Ding auf nem etwas höheren Board steht ist das nich so schön.

Das gleiche Problem hat übrigens der Connect, bei dem ist`s sogar noch extremer.

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Februar 2009, 08:21

ich finde es schade das man den ART nicht neigen kann... für mich persöhlich ist der blickwinkel zu sehr nach oben geneigt so das der schwarzwert nicht immer optimal ausfällt.

Ist mir noch gar nicht aufgefallen..., aber meiner hängt ja auch an der Wand, da hat man mehrere Neigungsmöglichkeiten.
Alternative: es gibt ein Sitzpolster, ähnlich wie beim Kinderfriseur :D (ok..., keine ernstgemeinte Lösung).
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

tduck68

Anfänger

  • »tduck68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Februar 2009, 12:50

@ Maulwurf:

Wie bist Du denn mit dem Bild des ART zufrieden ( insbesondere auch Schwarzwert)?

Gruß
tduck68

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:25

Ich bin mit dem (Bild des) Art SL 47 recht zufrieden..., bis auf ein paar Ausnahmen:

Habe unter der Bewegungsunschärfe zu leiden (bei schnelleren Kameraschwenks wird einem fast schlecht 8| )
Keine Ahnung ob es an dem eingespeisten Signal liegt (noch KabelDigital von KabelDeutschland) oder auch das nicht ganz so gut bewertete beschriebe De-Interlacing schuld ist.
HD Bilder kann man aber genießen!

Schwarzwert könnte in der Tat ein wenig besser sein. Da ich aber in meinem Wohnzimmer eh nicht die perfekte Kinobeleuchtung habe und mir das Problem des Schwarzwertes schon vor dem Kauf bekannt war, stört es mich auch nicht so sehr. Die Richtung ins Bläuliche kann ich aber nicht bestätigen.
Man sollte aber schon recht frontal auf des Display schauen, denn eine leichte seitliche oder horizontale Verschiebung bringt schon gleich einen enormen (negativen) Unterschied, was den Kontrast betrifft.
Dieses kleine Problem mit dem Schwarzwert gehe ich aber ein, sonst hätte ich mir gleich einen Plasma gekauft oder auf LED / OLED gewartet.

Das Einstellband bei Helligkeit, Kontrast, Farbe etc. finde ich zu grob und zu klein.

Zudem habe ich ein leichtes Brummen (vom Inverter) bei Kontrasteinstellwerten bis 16 und ausgeschaltetem Auto. Dimming sowei bei allen Kontrasteinstellwerten und eingeschaltetem Auto. Dimming.
Dieser Inverter wird nun aber getauscht. Mal sehen, wie es dann ist.

Gruß,
Roger
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

dubdidu

unregistriert

10

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:37

Hast Du einmal versucht, alle Bildverbesserer auszuschalten und das Bild gem. Testbilder einzustellen???

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:49

Hast Du einmal versucht, alle Bildverbesserer auszuschalten und das Bild gem. Testbilder einzustellen???

Auf welche meiner Kritikpunkte soll sich das dann beziehen?

Ich stelle Farbwerte, Helligkeit, Kontrast usw. bei lebenden Bildern ein.
Bildverschlechterer alle schon durchprobiert...
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

dubdidu

unregistriert

12

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:58

Genau, wegen der bewegten Bilder ist es auch schwieriger Helligkeit und Kontrast korrekt einzuregeln und somit den Schwarzwert optimal zu nutzen. Die Peter Finzel Test Disc http://www.peterfinzel.de/ ist nicht schlecht. Sonst mal "HD-Perfekt" auf Premiere zum einstellen ausprobieren. Ist schon interessant, was die einzelnen Testbilder bewirken bzw. wie es dann doch eingestellt werden muss.

Die Bildverbesserer beziehen sich auf die Bewegungsunschärfe. Da steckt einiges Potenzial im Ausschalten selbiger...

13

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:43

Sonst mal "HD-Perfekt" auf Premiere zum einstellen ausprobieren. Ist schon interessant, was die einzelnen Testbilder bewirken bzw. wie es dann doch eingestellt werden muss.

Habe ich seinerzeit auch gemacht, war echt interessant. Entsprechende JPG für HD gibt es auch bei Burosch, ebenso eine PAL-Version als NRG-Image für Nero.

14

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:00

Ich habe bei meinem Art auch alle BIldverbesserer ausgeschaltet. Bringen mir persönlich irgendwie garnix.

Meine Einstellungen lauten:

Kontrast: 10
Farbintensität: 10
Farbtemperatur: normal
Helligkeit: 10
Schärfe: 3
DNC: aus
Image+ Active: aus
DMM: aus
Automatische Dimmung: ein

Damit komme ich ganz gut zurecht.

Gruß,

tduck68

Anfänger

  • »tduck68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:17

"Damit komme ich ganz gut zurecht."

@ retoxx:

Wie bist Du denn sonst mit dem Bild des ART zufrieden? Die o.g. Äußerung deutet eher auf einen Fehlkauf hin. Wenn man für 3100,00 € (oder höher) nur "ganz gut zurecht kommt" klingt das nicht nach Begeisterung.
Aber wahrscheinlich fehlinterpretiere ich das nur ?! Bitte um Deine Eindrücke.

Gruß
tduck68

16

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:30

"Damit komme ich ganz gut zurecht."

@ retoxx:

Wie bist Du denn sonst mit dem Bild des ART zufrieden? Die o.g. Äußerung deutet eher auf einen Fehlkauf hin. Wenn man für 3100,00 € (oder höher) nur "ganz gut zurecht kommt" klingt das nicht nach Begeisterung.
Aber wahrscheinlich fehlinterpretiere ich das nur ?! Bitte um Deine Eindrücke.

Gruß
tduck68


Das interpretierst du vollkommend falsch, da hast du recht ;)
Vom Bild her bin ich echt zufrieden! Und nicht nur vom Bild!! :D Ein rundum gelungener TV!
Und wenn ich ehrlich bin, wer mit Loewe nicht zufrieden ist, dem ist auch nicht mehr zu helfen!

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:43

Ich habe bei meinem Art auch alle BIldverbesserer ausgeschaltet. Bringen mir persönlich irgendwie garnix.

Meine Einstellungen lauten:...

Da bewege ich mich auch in dem Bereich..., bei dem einen und anderen Wert +/- 1.
Image+ hatte ich bis jetzt noch nicht aus..., ebenso DNC.
Werde mal sehen, ob die Bewegungsunschärfe dadurch reduziert werden kann.
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

18

Dienstag, 24. Februar 2009, 17:20

Ich habe bei meinem Art auch alle BIldverbesserer ausgeschaltet. Bringen mir persönlich irgendwie garnix.

Meine Einstellungen lauten:...

Da bewege ich mich auch in dem Bereich..., bei dem einen und anderen Wert +/- 1.
Image+ hatte ich bis jetzt noch nicht aus..., ebenso DNC.
Werde mal sehen, ob die Bewegungsunschärfe dadurch reduziert werden kann.


Da muss man immer was rumprobieren wie es einem gefällt.
Image+ schaltet sich allerdings immer wieder automatisch ein wenn man den TV wieder anmacht.
Will man es immer aus haben muss man ins Service Menü gehen und es da ausschalten.

Stucki1267

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Februar 2009, 19:52

Zudem habe ich ein leichtes Brummen (vom Inverter) bei Kontrasteinstellwerten bis 16 und ausgeschaltetem Auto. Dimming sowei bei allen Kontrasteinstellwerten und eingeschaltetem Auto. Dimming.
Dieser Inverter wird nun aber getauscht. Mal sehen, wie es dann ist.

Ich habe dieses leichte Brummen unter den genannten Bedingungen bei meinem 42er auch, kommt von oben betrachtet aus der Mitte. Hatte auch schon einen Servicetechniker meines Händlers da, der sagte "Das ist ganz normal, da gibt es noch viel schlimmere" :S

@Maulwurf: Berichte doch mal wie sich das bei dir durch den Austausch geändert hat. Würde dann ggf. noch mal bei meinem Händler nach haken.

Gruß Stucki
Loewe Art SL 42, Sony BDP-S350, Harman/Kardon AVR3550, Elac FS249/BS243/CC241, Logitech Squeezebox, Meier-Audio Corda Arietta, Sennheiser HD 650

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. Februar 2009, 09:42

Werde Dich auf dem Laufenden halten..., Aktion startet die Woche 09. - 13.03.!
Und richtig..., das Brummen kommt bei mir auch aus der Mitte oben.
Das Brummen tritt ebenfalls bei den Betriebsarten Öko- sowie im Premium-Modus auf.

Es gibt bestimmt auch noch Schlimmere..., aber eben auch noch Bessere!
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

schlunziger

Anfänger

Beiträge: 54

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 26. Februar 2009, 18:56

Hallo!

Also ich bin bisher absolut zufrieden mit meinen 42"er!
Von den Brummgeräuschen ist mir bisher nichts aufgefallen.
Bildlich bin ich wie vom ersten Tag an noch immer begeistert. :thumbsup:
Habe den Kauf nicht bereut!

Grüßle
Loewe Art 42 SL Full-HD+ 100/DR+ DVD-S | TV 9.18 / DVB 9.19 / Bootloader 3.3.0| Octagon SF-1008HD |

Robert67

unregistriert

22

Freitag, 27. Februar 2009, 21:22

im grossen und ganzen bin ich zufrieden.

Was nervt:
Autotonanpassung ist zu übereifrig, das konnte mein Arcada schon besser.
Wenn man die Festplatte im Menue abstellt und dann doch was Live aufnimmt, geht sie danach nicht mehr schlafen.
Muss man erst wieder im Menue schlafen schicken.

Schachtelung der Menues ist etwas blöde.
Helligkeit und Kontrast könnte direkt nebeneinander liegen.
Und das Menue könnte sich merken, wo man zuletzt war und nicht immer zurückspringen.

VGA Zuspielung geht nur bis 1368x 768

Robert

23

Samstag, 28. Februar 2009, 11:54


VGA Zuspielung geht nur bis 1368x 768

Bist Du da sicher? Eigentlich sollte er bis 1080i am VGA akzeptieren.

andere forderten ja schon die komplette Abschaffung des Anschlusses ... :D

Loewenbändiger

unregistriert

24

Samstag, 28. Februar 2009, 12:18

vga geht bis 1920 x 1080 i bei chassis 27xx, steht doch in der TV anleitung

Robert67

unregistriert

25

Samstag, 28. Februar 2009, 16:21

vga geht bis 1920 x 1080 i bei chassis 27xx, steht doch in der TV anleitung


Problem ist wie speise ich 1920 x 1080 i ein?

Habe noch keine passende Einsatellung im Notebook dafür gefunden.
1920 x 1080 32 Bit 60 Herz kann die Grafikkarte locker, aber der Loewe nimmt das nicht an.

Robert

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

26

Samstag, 28. Februar 2009, 17:21


1920 x 1080 32 Bit 60 Herz kann die Grafikkarte locker, aber der Loewe nimmt das nicht an.

Mein Gedächtnis behauptet, dass der Fernseher angeschlossen sein muss, bevor der Rechner bootet.
»Tach,
-----------------------

Robert67

unregistriert

27

Samstag, 28. Februar 2009, 17:54


Mein Gedächtnis behauptet, dass der Fernseher angeschlossen sein muss, bevor der Rechner bootet.


Zu dem Zeitpunkt ist der VGA Ausgang vom Notebook noch nicht aktiv.
Muss erst zugeschaltet werden.
Erweitererter Desktop

Robert

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 1. März 2009, 08:29


Mein Gedächtnis behauptet, dass der Fernseher angeschlossen sein muss, bevor der Rechner bootet.


Zu dem Zeitpunkt ist der VGA Ausgang vom Notebook noch nicht aktiv.

????

Dann schalte mal alles zu/ein/um

Tv aus und wieder an, ansonsten liegts wohl eher an einer falschen Konfiguration deiner GraKa - VGA Kabel is ok ja ?
»Tach,
-----------------------

Robert67

unregistriert

29

Sonntag, 1. März 2009, 14:25

Habe jetzt alles durchprobiert.
1360x 768 ist Maximum bei VGA Einspeisung.
Mehr geht nicht.
Sieht aber als Diashow vom Notebook mit Lightroom trotzdem ganz gut aus.
Farben passen auch.

Robert

30

Sonntag, 1. März 2009, 14:34

Hat das denn außer Robert schonmal irgendwer tatsächlich ausprobiert? Ich nämlich nicht und in der BDA ist ja sehr deutlich zwischen PC und STB am VGA unterschieden (PC - bis 768, STB - bis 1080). Weiß zwar nicht wo der Unterschied beim Signal liegen sollte (kenn aber auch keine STB die sich über VGA anschließen ließe), wenn sie`s in der BDA aber schon so darstellen...

Loewenbändiger

unregistriert

31

Montag, 2. März 2009, 10:13

ist ein vga signal nicht IMMER progressiv?

Robert67

unregistriert

32

Montag, 2. März 2009, 11:26

ist ein vga signal nicht IMMER progressiv?


Scheint wohl so.

Deshalb max. 1360x768

Mehr steht in der Bedienungsanleitung auch nicht drin
Alles darüber ich wohl interlaced

Robert

Öcher

Anfänger

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

33

Freitag, 6. März 2009, 19:30

Drehen des ART SL mit dem Floor Stand

Hallöchen,

für alle, die evtl. mit dem Kauf eines ART SL liebäugeln und ihn um mehr als 90 Grad drehen wollen.
Es geht!!!
Unter dem Floor Stand A (zumindest beim Floor Stand A 42) befindet sich eine Inbusschraube unter einer kleinen runden Plastikabdeckung. Wird diese Inbusschraube herausgedreht, läßt sich der gesamte Fuss, der auf einem Drehteller sitzt, um bis zu 360 Grad drehen.
Klar, wegen evtl. Kabelverletzungen muss man aufpassen, aber es ist genau die Lösung, die ich suchte und die mein örtl. Loewe-Händler nicht kannte. :wacko:
Gruß Öcher :thumbsup:
____________________________________
Loewe ART SL 42, SW: TV 9.8.0, DVB 9.10.0, Boot 3.3.0, Individual Sound Sub

Robert67

unregistriert

34

Samstag, 7. März 2009, 06:03

Gibt es denn auch eine Möglichkeit den SL gerade zu stellen?

Ich meine die Neigung nach hinten.

Hätte ihn lieber senkrechter.
Schon mal wer probiert?

Robert

Öcher

Anfänger

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

35

Samstag, 7. März 2009, 13:15

Neigung verstellen??

Bei dem Zusammenbau des ART durch den Händler war ich dabei.
Mal davon abgesehen, dass ich den Händler nicht danach gefragt habe, ich glaube nicht, dass man ihn "gerader" aufstellen kann. Er wird von oben auf eine Halterung, sieht aus ungefähr wie eine Bischofsmütze, aufgesetzt und das ist es dann auch schon.
Gruß Öcher :thumbsup:
____________________________________
Loewe ART SL 42, SW: TV 9.8.0, DVB 9.10.0, Boot 3.3.0, Individual Sound Sub

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 18. März 2009, 16:52

Ich habe dieses leichte Brummen unter den genannten Bedingungen bei meinem 42er auch, kommt von oben betrachtet aus der Mitte. Hatte auch schon einen Servicetechniker meines Händlers da, der sagte "Das ist ganz normal, da gibt es noch viel schlimmere" :S

@Maulwurf: Berichte doch mal wie sich das bei dir durch den Austausch geändert hat. Würde dann ggf. noch mal bei meinem Händler nach haken.

Gruß Stucki

Hi Stucki!

Habe meinen Art SL 47 nach einer wirren Odysee nun heute endlich wieder bekommen. Sie haben zwar nicht das neueste Update installiert..., aber der Inverter ist getauscht!
Auf den ersten Blick (bzw. Horch) macht der Inverter nun einen gleichmäßigen (nicht störenden, weil sehr leisen) Ton bei den zuvor als problematisch genannten Betriebsmodi.
Werde die Sache aber die Tage beim Alltagsbetrieb noch genauer beobachten und meinen Kommentar dazu abgeben.

EDIT: Jetzt brummt er nur noch, wenn das Autom. Dimming angeschaltet ist (im Premium-Mode).

Gruß,
Roger
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Stucki1267 (19. März 2009, 23:30)

christophamdell

unregistriert

37

Mittwoch, 18. März 2009, 20:11

RE: Neigung verstellen??

Er wird von oben auf eine Halterung, sieht aus ungefähr wie eine Bischofsmütze, aufgesetzt und das ist es dann auch schon.
Hi, die Bischofsmütze ist sicher der aus dem HF schon vom Connect bekannte Holz Spaltkeil index.php?page=Attachment&attachmentID=66 index.php?page=Attachment&attachmentID=67 Grüße, Mannamdell :)

Derfla

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 19. März 2009, 08:20

Zufriedenheit ART SL

Habe meinen ART SL 42 nun seit 8 Wochen und bin absolut zufrieden.Meine Mädels meinen er macht ein besseres Bild wie unser Compose(2700),ich meine aber das Bild des Compose ist auf Grund der Kontrastscheibe angenehmer.Ansonsten keine Probleme,weder Brummen oder sonstiges.Absolutes Top Gerät.
Compose 40 DR+(2700),Centros 2112,Auro 2216,Individual Sound,ART 42 DR+(2712),MAC Mini,MAC TC,IPAD WiFi 32,

Melkermeister

Forensponsor

Beiträge: 12

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 19. März 2009, 20:22

Zufriedenheit Art SL 47

Ich habe meinen Art SL in 47" in Slber auch seit ca. 6 Wochen und bin mit dem Gerät absolut zufrieden.Ist mein erster LCD Fernseher und ich muss sagen habe nach langem suchen nun doch das richtige Gerät gekauft. Ist zwar nicht gerade Preiswert aber man bekommt auch ein Gerät mit super Verarbeitung und vielen Funktionen.Würde mir wieder einen Loewen kaufen.

Michael
Loewe Art SL 47 HD 100 DR + DVB - S2 Chassis 2712, Software V 9.16.0, DVB 9.10.0, Loewe Modus 32 Chassis 2715 Software V9.16.0 DVB 9.16.0Sony STR DB 940, Panasonic DMP BD 60, Centerspeaker Art SL, Arcus AS 55, Rear Arcus AS Effekt, Sub Adam S7

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 19. März 2009, 20:53

RE: Zufriedenheit Art SL 47

Ich habe meinen Art SL in 47" in Slber auch seit ca. 6 Wochen und bin mit dem Gerät absolut zufrieden.Ist mein erster LCD Fernseher und ich muss sagen habe nach langem suchen nun doch das richtige Gerät gekauft. Ist zwar nicht gerade Preiswert aber man bekommt auch ein Gerät mit super Verarbeitung und vielen Funktionen.Würde mir wieder einen Loewen kaufen.

Michael
wow für dein ersten LCD nicht schlecht RESPEKT
will gar nicht wissen was du als nächstes kaufst
aber gute wahl hast einen guten Geschmack :thumbsup:
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Counter:

Hits heute: 11 999 | Hits gestern: 17 489 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 12 274 027

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz