Sie sind nicht angemeldet.

Le Tigre

Anfänger

  • »Le Tigre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2010, 14:29

XELOS - SAT Receiver nachrüsten

Hallo,

mein etwas in die Jahre gekommener XELOS SL37 HD/DR+ (Chassis: L2550/M) hat wohl nur einen Kabeltuner eingebaut.
Nach meinem Umzug habe ich aber nur Satellitenempfang. Ne weitere Box will ich mir aber nicht ins Wohnzimmer stellen.
Und grundsätzlich kann man den XELOS wohl auch auf TWIN Sat-Receiver aufrüsten.

Jetzt sagte mir mein Loewe-Händler, dass das für mein 'altes' Chassis nicht möglich sei. Kennt jemand eine Lösung für mein Problem?

Vielen Dank für jede Antwort,

Tigre

2

Montag, 22. Februar 2010, 14:48

Für die Geräte mit Signalbox gibt es Original auch meines Wissens keine Module mehr. Du kannst nur schauen ob Du irgendwo eine gebrauchte bekommst (Ebay und Co.) Viel Hoffnung mach ich Dir aber nicht, zumal es evtl. auch cleverer wär gleich einen HD Sat Receiver dranzuhängen... (den es damals natürlich sowieso noch nicht gab) Hast ja eh ne Signalbox stehen. Mit einer Loewe Assist Multi Control könntest bliebst Du dann zumindest bei einer FB.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Le Tigre (23. Februar 2010, 10:21)

Le Tigre

Anfänger

  • »Le Tigre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Februar 2010, 15:00

Danke pretch,

Heisst also:
ich kaufe mir am besten einen guten SAT-Receiver mit TWIN-Eingang und Harddisk. Richtig? Könnt ihr da was empfehlen?
Und die Harddisk in meiner Signalbox ignoriere ich dann einfach. Richtig?
Und wie funktioniert das mit der Loewe Assist Multi Control? Kann ich über die dann den Fernseher, den DVD-Player (Loewe) und den SAT-Receiver, Hard-Disk (anderer Hersteller) bedienen?

Danke für die weitere Hilfe,

Tigre

4

Montag, 22. Februar 2010, 15:06

Technisat und ja, kannst dann alles mit der einen FB bedienen. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Le Tigre (23. Februar 2010, 10:22)

Christophamdell

unregistriert

5

Montag, 22. Februar 2010, 16:52

Hi

Dreambox ist das Maß aller Dinge :friends: :pray:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Le Tigre (23. Februar 2010, 10:22)

devaude

Anfänger

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Februar 2010, 22:09

Hallo Le Tigre,

vor dem Problem stand ich auch mal. Offiziell gab es wohl nie einen Aufrüstsatz. Ich habe mir dann ein Twin-Sat Modul und einen Decoder besorgt. Die Teile sind eigentlich für das 2500er Chassis gewesen. Ich hab mir dann selber Halterungen gebaut, an denen die Platinen befestigt werden können, einen Sub-D Stecker vom Decoder ausgelötet, damit er ins Gehäuse passt und einige Kabel verlegt. Um ein Kabel aufstecken zu können, muß man erst einiges auseinanderbauen. Und zur Sicherhet habe ich dann noch einen Lüfter in die Signalbox eingebaut.
Du ahnst es sicher, es ist ne Menge Arbeit.
Im Endeffekt hat man so ein Gerät mit einem analogen und einem Analog-/Digitaltuner.

Aus meiner Sicht ist die SL-Serie eine traurige Ausnahme, was die Aufrüstung angeht. Die Röhren-TVs waren aufrüstbar und die nachfolgenden Xelos-Modelle waren's auch, nur die SL's leider nicht.

Aus heutiger Sicht ist es wohl das sinnvollste, sich mit einer weiteren Box anzufreunden, oder den SL gegen ein aktuelles Gerät zu tauschen.

Gruß
DeVauDe

PS: Von meinen ganzen Umbaumaßnahmen habe ich noch ein gebrauchtes Twin-Sat Modul (ohne Digitaldecoder) für das 2500er Chassis über, welches ich für einen fairen Preis abgeben kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Le Tigre (23. Februar 2010, 10:22)

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Februar 2010, 22:49

ich müsste noch in meinem lager die original loewe module haben ich schau mal morgen nach
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Le Tigre (23. Februar 2010, 10:22)

Counter:

Hits heute: 10 491 | Hits gestern: 15 258 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 12 348 450

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz