Sie sind nicht angemeldet.

harpo68

Anfänger

Beiträge: 6

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 9. März 2011, 19:47

Zur Info : die BDA ist schon auf der Support Webseite, und erklärt auch wie man ein USB Tastatur nützen kann

(https://www.loewe.de/uploads/tx_bmfaquse…0_LED_DE_01.pdf)


(bin eigentlich neu hier und wollte mich bedanken für die Infos, die ich hier von allem gelesen habe - bin auch kein Deutschsprachige - ich mache aber mein bestens :) )

Loewengrube

unregistriert

42

Mittwoch, 9. März 2011, 22:09

Zitat von »tokon«

USB-Recording? Haben das andere Modelle auch schon?

Kommt für alle SL-Chassis mit dem nächsten großen Update.
Auch der Xelos wird das erst mit dem neuen Update haben.

eMac_man

unregistriert

43

Donnerstag, 10. März 2011, 09:42

Tastatur nur mit USB Kabel ?
Müsste man ein langes Kabel legen.
Dachte das funktioniert über WLAN
Dann wird wohl das Apple Wireless Keyboard nicht funktionieren ?

44

Donnerstag, 10. März 2011, 11:05

Eigentlich hieß es auch wireless. Muss man wohl warten bis das Update kommt, könnte auch sein daß es eine Einschränkung ist die nur den Xelos betrifft... :gk:

madmatze

unregistriert

45

Donnerstag, 10. März 2011, 11:41

Eine USB Funktastatur funktioniert natürlich. Aber nicht über eingebautes Bluetooth/WLAN o.ä. sondern eben über Adapter am USB-Port

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(10. März 2011, 11:48)

eMac_man

unregistriert

46

Donnerstag, 10. März 2011, 11:48

Wo bekommt man so einen Adapter für das Apple Keyboard ?

harpo68

Anfänger

Beiträge: 6

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 10. März 2011, 14:38

Wo bekommt man so einen Adapter für das Apple Keyboard ?
Fürs Apple gibt es sicher nicht. Ich vermute, nur USB ist unterstützt. Da das Apple Wireless Keyboard nur Bluetooth ist, und das TV kein BT hat, kann man dieses vergessen. Auch ein USB/Bluetooth Dongle wird man sicher nicht nehmen können , weil kein Treiber vorhanden ist und und kein installierbar ist (nehm ich an).

Wie madmatze schreibt, Funktastatur über USB funktionieren ohne Treiber, mit ihrem eigenem Funk-Protokoll (nicht BT), und sind vom TV als Standard USB gesehen.

Ich stell mich auch die Frage, wie den Tastatur-Typ eingestellt wird. Wie erkennt den Fernseher dass zB ein QWERTY oder AZERTY Tastatur verbund ist..?
OK, auf den Update warten...

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 10. März 2011, 14:44

Zur Info : die BDA ist schon auf der Support Webseite, und erklärt auch wie man ein USB Tastatur nützen kann

(https://www.loewe.de/uploads/tx_bmfaquse…0_LED_DE_01.pdf)


(bin eigentlich neu hier und wollte mich bedanken für die Infos, die ich hier von allem gelesen habe - bin auch kein Deutschsprachige - ich mache aber mein bestens :) )

nein, da steht nur, das die Tastatur die FB ersetzt!! die Funktionstasten sind somit belegt....das ist blöd
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

harpo68

Anfänger

Beiträge: 6

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 10. März 2011, 15:23

nein, da steht nur, das die Tastatur die FB ersetzt!! die Funktionstasten sind somit belegt....das ist blöd
Auf der seite 41 & 42 ist es auch beschrieben dass man die Sender und Favoriten mit dem Tastatur (un)benennen kann.
Für mich bedeutet das , dass man die Tastatur "standard" auch nützen kann ( Überall wo man Text eingeben kann; wahrscheinlich auch fürs Medianet auf die andere - den Xelos hat aber kein Medianet). Ich kann mich aber irren..

MADONNA

unregistriert

50

Donnerstag, 10. März 2011, 15:36

Hallo
Nein du ihrst dich nicht :)
Laut jemanden kann man auch die Tastatur zum Internetsurfen verwenden, also ich meine auch für die Webseite eingeben im Browser Medianet.
Die Tastatur kann das alles was die Loewe Fernbedienung kann

Loewengrube

unregistriert

51

Donnerstag, 10. März 2011, 16:21

OK, auf den Update warten...

Bis auf die Tatsache, dass es DAS Update heißt ;) scheint mir das der einzig vernünftige Ansatz zum aktuellen Zeitpunkt zu sein.
Wartet die Software ab und dann wird man sehen was geht und was nicht. Alles andere ist Kaffeesatzleserei und führt nicht weiter.

52

Donnerstag, 10. März 2011, 16:56

OK, auf den Update warten...

Bis auf die Tatsache, dass es DAS Update heißt ;)

Ich nehme an deutsch ist nicht harpos Muttersprache, da kann man so einen Patzer schonmal verzeihen. ;)

Valan

Schüler

Beiträge: 77

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 10. März 2011, 17:16

Moin,
OK, auf den Update warten...

Bis auf die Tatsache, dass es DAS Update heißt ;)

Ich nehme an deutsch ist nicht harpos Muttersprache, da kann man so einen Patzer schonmal verzeihen. ;)
wobei man sich auch streiten kann, ob "Update" überhaupt zur deutschen Sprache zählt. Ich wäre da eher skeptisch, auch wenn's vielleicht mittlerweile im Duden steht ...

Grüße

harpo68

Anfänger

Beiträge: 6

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 10. März 2011, 17:20

Ich nehme an deutsch ist nicht harpos Muttersprache, da kann man so einen Patzer schonmal verzeihen. ;)
Genau. Ich akzeptiere aber alle Korrekturen, und werde diese erinnern ;) .

Loewengrube

unregistriert

55

Donnerstag, 10. März 2011, 22:54

War ja auch nicht böse gemeint - weswegen ja auch der ;) da war.
Wichtiger war der zweite Teil des Satzes...

madmatze

unregistriert

56

Freitag, 11. März 2011, 07:59

Wichtiger war der zweite Teil des Satzes...
Da hören wir schon auf deine Beiträge zu lesen... Die sind einfach todlangweilig :D

Loewengrube

unregistriert

57

Freitag, 11. März 2011, 08:02

Och menno ;( Und dann noch so einen frustrierenden Kommentar ausgrechnet aus "unserer Hauptstadt" :D

harpo68

Anfänger

Beiträge: 6

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

58

Freitag, 11. März 2011, 09:14

War ja auch nicht böse gemeint - weswegen ja auch der ;) da war.
Habe es nicht anders verstanden ;)

Loewengrube

unregistriert

59

Freitag, 11. März 2011, 10:25

Dann bin ich ja froh :friends:

Johannes

unregistriert

60

Montag, 21. März 2011, 00:16

Zitat von »tokon«

USB-Recording? Haben das andere Modelle auch schon?

Kommt für alle SL-Chassis mit dem nächsten großen Update.
Auch der Xelos wird das erst mit dem neuen Update haben.


Funktioniert USB-Recording bei den neuen Geräten dann unabhängig ob DR+ integriert ist oder nicht?

Gruß Johannes

61

Montag, 21. März 2011, 00:31

Ja, allerdings mit den Singletuner-Einschränkungen (schauen oder aufnehmen, nicht zeitgleich beides) und über USB Recording geht (soweit ich weiß) kein Timeshift.


Ach so und es geht nur bei den SL Chassis, Dein Xelos wird das also nicht können.

Johannes

unregistriert

62

Montag, 21. März 2011, 02:38

Ja, allerdings mit den Singletuner-Einschränkungen (schauen oder aufnehmen, nicht zeitgleich beides) und über USB Recording geht (soweit ich weiß) kein Timeshift.

Ach so und es geht nur bei den SL Chassis, Dein Xelos wird das also nicht können.


Weiss schon, dass es meiner nicht kann, habe ihn halt ca. 1 Jahr zu früh gekauft, damit muss man im Elektronik-Bereich halt leben - austauschen werde ich ihn deshalb jetzt auch nicht ;)

Aber es sind immerhin gute Zukunftsaussichten, wie Du an anderer Stelle schon geschrieben hast pretch, der Sinn für Dinger wie Viewvisions fällt in Zukunft wirklich weg.

Gruß Johannes

DerDani

unregistriert

63

Montag, 21. März 2011, 18:06

Der Xelos 32 LED ist übrigens nicht mit DR+ verfügbar!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(22. März 2011, 01:38)

Marco83

unregistriert

64

Mittwoch, 23. März 2011, 09:51

Zitat

Der Xelos 32 LED ist übrigens nicht mit DR+ verfügbar!

Wird aber denke ich noch kommen, den Xelos SL gabs ja auch mit Festplatte... ;)

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 23. März 2011, 10:00

Glaub ich fast nicht. Denn Loewe wollte den Einstieg haben als PVR Variante mit LED, was ja sonst nur die Mitbewerber hatten. Da wird sich Loewe nicht mehr so versteifen.

Aber vielleicht täusche ich mich ja, falls die Nachfrage da sein sollte und die Kunden die Festplatten Variante wollen.
Mal abwarten. Jetzt wird erst mal das Thema 3D fokusiert, was ja die nächsten Wochen passieren soll mit dem Compose 46
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

Loewengrube

unregistriert

66

Mittwoch, 23. März 2011, 10:04

Jetzt wird erst mal das Thema 3D fokusiert, was ja die nächsten Wochen passieren soll mit dem Compose 46

T A G E ;)

Johannes

unregistriert

67

Mittwoch, 13. April 2011, 03:55

...und über USB Recording geht (soweit ich weiß) kein Timeshift.


Timeshift über USB sollte offenbar gehen, zumindest schreiben sie es so im aktuellen EP Flugblatt:

http://www.electronicpartner.at/#/pageflip/36/8

Gruß Johannes

68

Mittwoch, 13. April 2011, 10:51

...und über USB Recording geht (soweit ich weiß) kein Timeshift.


Timeshift über USB sollte offenbar gehen, zumindest schreiben sie es so im aktuellen EP Flugblatt:

http://www.electronicpartner.at/#/pageflip/36/8

Gruß Johannes

Ja, war ein Irrtum meinerseits. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(15. April 2011, 03:19)

Counter:

Hits heute: 1 490 | Hits gestern: 9 592 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 580 411

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz