Sie sind nicht angemeldet.

  • »lümmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Februar 2012, 14:09

Loewe Art 32 LED DR+ contra Technisat MultyVision 32 ISIO

Hallo,
ich möchte mir sehr gerne den Loewe ART 32 LED DR+ (Mocca) kaufen,da mir das
Gerät vom Design her sehr gut gefällt.
Kann mir jemand etwas über die Vorteile des ART gegenüber dem Technisat MultyVision sagen.
1.Ist in dem Loewe ART ein Lüfter verbaut?
2.Kann man die Festplatte abschalten?
3.Kann man auch auf eine externe Festplatte aufnehmen?
Ich frage deshalb,weil ich ein Lärmentfindlicher Mensch bin,und mich das kleinste Geräusch beim Fernsehen stören würde,
auch dann,wenn man nur ein ganz leises rauschen der Festplatte hört.
mfg

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Februar 2012, 14:33

Hallo lümmel,

der Art hat keinen Lüfter und die Festplatte ist eine 2,5"-HDD. Die hört man praktisch nicht (nur gelegentliche Zugriffe). Man kann die Daueraufnahmefunktion abschalten, dann schaltet sich auch die Festplatte nach Verzögerung ab. Man kann natürlich auch einen ART ohne DR+ (Festplatte) kaufen. Er nimmt ja auf eine externe Platte auch auf. Und die kann man ja in eine geposterte Schublade stecken. Dann ist sie bestimmt ruhig. 8-)
Für ganz schlaue: man kann in ein HDD-Gehäuse eine SSD-Platte einbauen. Ohne bewegliche Teile garantiert geräuschlos. Preis? So ab 70,-€ für 40-60GB. Mehr als 200,-€ mit mehr als 120GB. :shock:
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2012, 10:25

Ich habe beide Geräte hier im Laden, der Art hat ganz klar das bessere Bild, beim Technisat gefällt mir folgendes besser:
- Besseres EPG und Aufzeichnungsmöglichkeiten (allerdings nicht mehr, wenn ich das iPad mit der LOEWE-App nehmen, dann ganz klar der LOEWE)
- Besserer Internetzugang mit Mauszeiger und Flash-Unterstützung (hier kann sich LOEWE noch eine große Scheibe abschneiden, mit dem Technisat macht es echt Spaß zu surfen, vorallem, wenn ich die optionale Tastatur "ISIO Keyboard" verwende)

Gruß
tt

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Februar 2012, 10:27

Hallo sohndesmars,

ist mit meinem Art 40 LED 200/DR+ (Software 7.9.0) die Aufnahme auf externe Festlatte auch schon möglich?

Und wie schaut's aus mit der Möglichkeit, einen Film von der internen auf eine externe Festplatte zu kopieren?

Danke & Gruß,
Uwe

PS: Als ich im März 2011 die Entscheidung treffen musste "Art mit oder ohne Festplatte" sagte mir mein Händler, dass der Art ohne Festplatte nur einen DVB-C-Tuner und keinen Internet-Zugang hätte. Deshalb habe ich den Art mit Festplatte genommen und dies nie bereut (weiß allerdings nicht, ob die Konstellation heute noch so ist...)
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

  • »lümmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2012, 15:15

beim Technisat gefällt mir folgendes besser:
- Besseres EPG und Aufzeichnungsmöglichkeiten (allerdings nicht mehr, wenn ich das iPad mit der LOEWE-App nehmen, dann ganz klar der LOEWE)

Hallo,
was meinen Sie mit iPad und Loewe App ,wie muß ich mir das vorstellen,hab vom iPad keine Ahnung,
mir kommt es natürlich in erster Linie auf das Bild an,ein gut funktionierendes Internet wäre aber natürlich auch nicht schlecht.
Ich habe nun die Qual der Wahl entweder den Loewe mit dem besseren Bild zu kaufen,oder den MultyVision mit schlechterem Bild,aber dafür besserem EPG und
besseren Internetfunktionen .Die Umschaltzeiten werden wohl bei beiden Geräten gleich miserabel sein.

mfg
technilino

  • »lümmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Februar 2012, 15:24

Nachtrag:
Wie kann man eigentlich einen Beitrag bearbeiten,oder geht das nicht?
mfg

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Februar 2012, 17:57

Mit dieser App für dein iPad kannst du alle neuen LOEWE-Geräte bedienen, Aufnahmen steuern etc: <<<Media App>>>

Beiträge bearbeiten kannst du mit den grünen Stift rechts unterhalb deines Beitrages.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lümmel (3. Februar 2012, 18:37)

  • »lümmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Februar 2012, 18:32

Mit dieser App für dein iPad kannst du alle neuen LOEWE-Geräte bedienen, Aufnahmen steuern etc: <<>>

Beiträge bearbeiten kannst du mit den grünen Stift rechts unterhalb deines Beitrages.



Das wäre ja Toll,
danke für den Tip techniktotal,
aber den grünen Stift kann ich nicht finden,
bei mir steht unten rechts nur Melden,Zitieren und ein blauer Pfeil.
PS.
Da Du ja beide Geräte bei Dir stehen hast,
welcher Fernseher gefällt Dir vom Design her denn besser?

mfg

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Februar 2012, 13:07

Hallo sohndesmars,

ist mit meinem Art 40 LED 200/DR+ (Software 7.9.0) die Aufnahme auf externe Festlatte auch schon möglich?

Und wie schaut's aus mit der Möglichkeit, einen Film von der internen auf eine externe Festplatte zu kopieren?

Danke & Gruß,
Uwe

PS: Als ich im März 2011 die Entscheidung treffen musste "Art mit oder ohne Festplatte" sagte mir mein Händler, dass der Art ohne Festplatte nur einen DVB-C-Tuner und keinen Internet-Zugang hätte. Deshalb habe ich den Art mit Festplatte genommen und dies nie bereut (weiß allerdings nicht, ob die Konstellation heute noch so ist...)
Ab Chassis SL1xx, also auch deiner, ist das Aufnehmen auf externe Medien möglich. Und das Kopieren von nicht verschlüsselten Inhalten von der internen (DR+) auch. Die MovieVision ist nur noch für die 27xx-Chassis nötig (aber nicht mehr zu bekommen). Welcher Softwarestand allerdingt maßgeblich ist, kann ich derzeit nicht sagen. Aber ab V7.xx ist man wohl auf der sicheren Seite. ?(
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Februar 2012, 12:59


Da Du ja beide Geräte bei Dir stehen hast,
welcher Fernseher gefällt Dir vom Design her denn besser?

mfg


Der Connect/Compose 32 :D :D
Ob Art oder Technisat wäre mir egal, wenn du aber mit Mokka liebäugelst, dann kommt ja nur der Art in Frage. Bei Technisat gibt es keine solcher Farbvarianten

  • »lümmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Februar 2012, 15:20

Der Connect/Compose 32



Hi,
also mir gefällt der ART in Mokka schon sehr gut,da der Fernseher sehr schön zu meine Möbel passen würde.
Den LCD würde ich dann auf eine TV-Kommode in Kirschbaum stellen.(Kann ich mir jetzt schon gut vorstellen)
Aber der Connect mit seinem Bürostuhlfuß sieht dagegen ja potthässlich aus.Aber jeder so, wie er gerne möchte. ;)

mfg

Counter:

Hits heute: 4 853 | Hits gestern: 17 489 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 12 266 881

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz