Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:07

Bildanpassung - persönliche Werte...

Hi,
ein weiteres Problem mit einem Xelos 37" - L2710 - V5.7.0 - DVB-V5.10.0:

dieses Gerät ist mit einem digitalen Sat-Receiver der Marke Technisat per Scartkabel verbunden.
Im TV-Menü - Bildanpassung - steht: persönliche Werte (TV analog).
Müsste es nicht (TV digital) heissen ?(

Oder hat das was mit dem Scartkabel zu tun ;(
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

Loewen-Hertz

Anfänger

Beiträge: 55

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:13

Hallo Thomfelge,

nein die Anzeige "analog" ist richtig. Auch wenn dein Technisat-Receiver digital ist, so ist die Signalübertragung über ein Scart-Kabel immer analog.
Nur wenn der Sat-Tuner im Xelos integriert ist, erscheint in der Einblendung der persönlichen Werte "digital".

Wenn dein Receiver einen HDMI-Anschluß hat, schließe ihn mit einem entsprechenden Kabel an, dann ist auch die Signalübertragung digital.
Greetz Loewen-Hertz

LOEWE Individual Compose 46 Full-HD+100 DR+ inkl. NMP-2100, LOEWE Stereospeaker I46 Compose, Sony Playstation 3, Denon 7.1-Verstärker AVR 1909, Denon DCD-345, 5x Quadral HTS22 Satelliten, 1x Quadral Sub 55 aktiv

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:20

RE: Bildanpassung - persönliche Werte...

Hi,
Oder hat das was mit dem Scartkabel zu tun ;(


Würde ich jetzt mal so< behaupten. Die Scart vebindung ist ja Analog

Hat denn der TS keinen HDMI ?

edit: Der Punkt geht an Loewen-Hertz :evil:
»Tach,
-----------------------

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:27

also, damit ich's richtig verstehe :whistling:

meine Eltern schauen also, obwohl digitale Satanlage/Receiver aber leider per Scart mit dem Xelos verbunden, ANALOG :cursing: ?( :cursing:

wenn's so ist, das kann ich denen aber nicht erklären... ;(

Und noch schlimmer: der bl... Händler + Techniker der die Anlage für viel Geld installiert konnte das wohl auch nicht X(
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

5

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:31

Genau so ist es!

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:33

also, damit ich's richtig verstehe :whistling:

meine Eltern schauen also, obwohl digitale Satanlage/Receiver aber leider per Scart mit dem Xelos verbunden, ANALOG


Jo so ist es - eigendlich blödsinig und fürt zu Qualitätsverlust
»Tach,
-----------------------

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:38

RE: RE: Bildanpassung - persönliche Werte...

Hi,
Oder hat das was mit dem Scartkabel zu tun ;(


Würde ich jetzt mal so< behaupten. Die Scart vebindung ist ja Analog

Hat denn der TS keinen HDMI ?

edit: Der Punkt geht an Loewen-Hertz :evil:


Ob der Technisat einen HDMI hat, kann ich von hier aus nicht sagen, müsste ich vor Ort erst noch prüfen.
Aber wenn er keinen hat, bin ich wieder beim Händler...
Der hat meine Eltern so besch....., defekter LCD (Hitachi, sollte damals der Beste sein) nach 18 Monaten und leider unter Drohung einen Rechtsanwalt einzuschalten (reklamiert wurde der LCD vom ersten Tag an - "daran müssen sie sich erst gewöhnen, erst Röhre, jetzt LCD, das ist schon was dolles...") wurde er getauscht gegen einen Xelos!
Aber auch hier gab's Probleme... tja so macht man das mit 70jährigen :cursing:
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:47

Also jetzt sagt der Chef was dazu:

Geh zu deinem Papa..sag ihm Papa ich brauche 150€. Du nimmst das Geld gehst zu deinem Händler und sagst bau mir ein Digitaler Sat Tuner ein.
Gibst ihm zeit bis morgen.
Nimmst den LCD wieder mit stellst ihn wieder zu deinen eltern hinn. Schmeisst ihm die TechniSat Fernbedienung weg sagst deinem vater dabei: " die brauchst du jicht mehr" deine mutter sagst du das Kästchen kommt jetzt weg sieht optisch schöner aus und sie kann die fläche andersweitig nutzen.
dann nimmst du den receiver und sagst deinem händler ob er es nicht mit dem tuner verrechnen kann

gib bescheid


P.S: war doch gut oder???? :thumbdown:
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:54

ohhhhhhhhh,
wenn's so einfach wäre...
da ja zuerst der Hitachi da war, brauchten sie ja auch den Technisat (mit FP)
und da ja nur der LCD getauscht wurde, kam natürlich der Xelos OHNE Sat-Modul und DR+ :cursing:
das ganze ist wohl megamässig daneben gegangen :thumbdown:
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

10

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:56

BITTE BITTE! 100,- investieren und den Satreceiver in den Loewe integrieren lassen. Das wär dann auch gleich ein HDTV Receiver was die Neuanschaffung und das ersetzen des sicher auch noch nicht so alten Technisat vielleicht rechtfertigt.
Ergebnis ist ein deutlich besseres Bild + deutlich bessere Bedienung(1!! FB, voller Loewe Komfort...) + keine Fragen warum jetzt analog da steht wo`s doch digital ist...! So macht der ganze Xelos keinen Sinn! ?(

btw: natürlich empfangen sie digital. Das Signal wird vom Sender zum Satelliten und zurück zur Schüssel Deiner Eltern digital übertragen der Satreceiver verarbeitet dieses digitale Signal und gibt dann das fertige Bild an den TV aus. Der letzte Meter ist zwar analog, das wär aber fast zu vernachlässigen wenn es mit nem internen nicht so viel besser aussähe... :D

11

Mittwoch, 11. Februar 2009, 20:58

ohhhhhhhhh,
wenn's so einfach wäre...
da ja zuerst der Hitachi da war, brauchten sie ja auch den Technisat (mit FP)
und da ja nur der LCD getauscht wurde, kam natürlich der Xelos OHNE Sat-Modul und DR+ :cursing:
das ganze ist wohl megamässig daneben gegangen :thumbdown:

Dann geh zu nem anderen Loewe Händler und lass das dort einbauen. Der Technisat kann ja stehenbleiben ... für die Festplatte.

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Februar 2009, 21:01

8| ich hab's befürchtet...

Danke Euch für die Aufklärung :thumbup:
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Februar 2009, 22:04

pretch 100€
also bei uns kostet es 150€

ich muss ihn ja einbauen :thumbdown:
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

dubdidu

unregistriert

14

Donnerstag, 12. Februar 2009, 00:07

Blöd ist nur, dass der Technisat eine FP hat und der Xelos kein DR+....

Ich würde das ganze Ding dem Händler um die Ohren hauen und versuchen irgendwie an einen neuen Xelos mit DR+ zu kommen.

15

Donnerstag, 12. Februar 2009, 00:37

Blöd ist nur, dass der Technisat eine FP hat und der Xelos kein DR+....

Ich würde das ganze Ding dem Händler um die Ohren hauen und versuchen irgendwie an einen neuen Xelos mit DR+ zu kommen.

Im Grunde wär das die einzige wirklich sinnvolle Lösung. Dem Händler nach dem Hitachi auch den Technisat auf den Tisch knallen und einen DR+ Xelos verlangen. Ggf. mit Zuzahlung.
Der Händler scheint ja aber ne ziemliche Pfeife zu sein...

Ansonsten steht dem weiter nutzen des Technisat ja auch nix im Weg. Zum TV schauen den Xelos MIT INTEGRIERTEM SAT MODUL und zum aufzeichnen den Technisat.

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Februar 2009, 07:01

Danke für Euer Mitgefühl :S

Diese Sache noch mal so durchzustehen... ich glaube, da fehlen meinen Eltern die Kräfte. Ist leider so, die erste Wandlung war schon nicht so einfach.
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Februar 2009, 07:16

[Ansonsten steht dem weiter nutzen des Technisat ja auch nix im Weg. Zum TV schauen den Xelos MIT INTEGRIERTEM SAT MODUL und zum aufzeichnen den Technisat.

Und dann ist da wieder dieses analoge Scart-Kabel, dass die wunderbaren Signale von der Festplatte des Technisat wieder nur ANALog zum TV überträgt... :wacko:
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Februar 2009, 07:28

Der letzte Meter ist zwar analog, das wär aber fast zu vernachlässigen wenn es mit nem internen nicht so viel besser aussähe... :D


Wobei imho der letzte Meter schon viel oder die ganze Arbeit der "Kabellei verlegung" etc.kaputt machen kann und somit schon wichtig ist.

Also wenn kein Sat nachrüstbar sein sollte warum auch immer, dann zuminderst die HDMI-Schnittstelle des TS zum TV nutzen fals vorhanden.

Ein schärferes besseres Bild ist dadurch sicherlich nochmals "MERKLICH"zu sehen. Jetzt spreche ich von mir und nicht von einer jungen Dame mit grad mal schlappe 70 :)

Gebe Pretch und Chef natürlich recht, mit entscheidend und besser ist sicherlich das SAT Nachrüsten zu lassen - klar auch wegen der Bedienung ......
»Tach,
-----------------------

thomfelge

Anfänger

  • »thomfelge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Februar 2009, 13:37

Hi,

täusch Dich nicht! Junge Dame mit schlappen 70 Jahren auf'm Tacho hat aber Augen (ok, mit Brille :D ) wie ein Falke :rolleyes:

Aber darum geht's ja eigentlich nicht...

Ich find's einfach nur schäbig, wie hier mit Techniklaien umgegangen wurde :cursing: Bei "ich bin blöd" oder "Mars" hätte ich unter Umständen ja nicht's anderes erwartet - aber so und bei so einem Gesamtpreis (LCD, Satanlage, Receiver, DVD-Player...) X(
Naja, der Händler ist jedenfalls bei mir durch und egal was ich noch mal brauche und wenn ich bis nach Timbuktu fahren muss, bei ihm nicht mehr!
Gruß
Thomas
_________________________

LOEWE Individual 40 Selection Full-HD+, Individual Sound Projector, Individual Sound Subwoofer, individuelle Tabledance-Stange :whistling:

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Februar 2009, 14:06

Hi,

täusch Dich nicht! Junge Dame mit schlappen 70 Jahren auf'm Tacho hat aber Augen (ok, mit Brille :D ) wie ein Falke :rolleyes:

Umso besser :thumbsup:
»Tach,
-----------------------

christophamdell

unregistriert

21

Donnerstag, 12. Februar 2009, 18:36

Hi,

ich würde auch mindestens auf den internen Sat Receiver bestehen und einbauen kann man den zu Hause, dauert wenn man trödelt ca. 15 Minuten plus Sendersuchlauf. Dafür ne Glotze transportieren ist einfach lächerlich, der Einbau ist nur einstecken und fertig, was man selbst machen könnte.

Cu

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. Februar 2009, 20:32

nächste mal wenn ich eins einbaue mache ich schritt für schritt fotos
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Austrianer

unregistriert

23

Donnerstag, 12. Februar 2009, 23:53

Kann ich ein AC3 auch selbst einbauen, ich habe keine Lust mehr mein Tv zu transportieren.

Austrianer

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

24

Freitag, 13. Februar 2009, 00:02

Ja warte noch ein paar Tage und ich mache paar Fotos wie man des teil einbaut
eventuell scann ich die anleitung
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Austrianer

unregistriert

25

Freitag, 13. Februar 2009, 00:21

Super, bin schon gespannt. Mein Händler würde es mir ja kostenlos einbauen, aber ich müsste ihn bringen. So wäre es mir lieber, ich könnte das kurz einbauen und event. noch Software aufspielen oder wie funzt das ?

26

Freitag, 13. Februar 2009, 10:14

Eine zusätzliche Software fürs Satmodul ist nicht notwendig. Reinstecken, Erstinst. wiederholen, Fertig. 8o

Counter:

Hits heute: 6 147 | Hits gestern: 9 275 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 594 343

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz