Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MiMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2012, 22:50

externe Lautsprecher an den Schraubklemmen

Moin Moin aus Hamburg,

Individual 40 Compose LED 400/DR+, Centerspeaker ist angeschlossen

Ich wollte nur fragen, ob externe Lautsprecher wirklich an die Schraubklemmen ageschlossen werden können. Laut Händler geht es, aber wenn ich die Kabel anschliesse, kommt auf den Lautsprechern nichts an. Gibt es besondere Anforderungen an die Kabel (max. Länge?) ? ich habe einfach die Cinch-Stecker vom jetzigen Kabel abgeknipts, um das blanke Kabel zu bekommen für die Schraubklemmen.

Danke, MiMa :)

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Oktober 2012, 11:08

Hallo MiMa,

als erstes muss dem TV-Gerät mal gesagt werden, dass er ein Audiosignal an die Schraubklemmen liefern soll (Stichwort Audiokonfiguration). Und Cinchstecker an Lautsprecher? Cinchstecker gehören auf Koaxialkabel für NF-Signale im Niedrigleistungsbereich. Nur Billighersteller nutzen sie auch für Lautsprecher. An die Schraubklemmen sollten mindestens NYFAZ-Leitungen ran (2*0,75mm). Auf die blanken Enden der Kabel gehören dann noch Aderendhülsen.
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

Dr.No

Anfänger

Beiträge: 49

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Dezember 2013, 22:17

Muss das Thema wieder hochholen. Bei mir das gleiche, habe an meinen Individual Compose (SL121) den Stereospeaker am Lautsprecheranschluss und zwei Individual Standlautsprecher an den Schraubklemmen angeschlossen und dass ganze als System konfiguriert. Aber: NIX is, schon bei der Pegeleinstellung kommt aus den beiden Standlautsprechern kein Ton raus....?! ;(
Was mache ich falsch, kann jemand helfen?
Danke und Gruss
Loewe Individual 46" Compose Full-HD 400 SL121: V7.21.0

robbi

Anfänger

Beiträge: 39

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Januar 2014, 15:11

Meines erachtens nach geht nur der Stereospeaker drann und somit sind die Schraubklemmen außer kraft gesetzt.also entweder Stereospeaker oder die Schraubklemmen.Nur wenn du die Schraubklemmen benutzen willst brauchst du noch ein kleines adapterstück zum überbrücken.
Oder wenn du beides benutzen willst dann brauchst du einen Subwoofer und schließt die Lautsprecher darüber an.

LG Rob :)
Connect 32 Media Full-HD+100/CI+
Individual 40 3D Compose 400DR+
Loewe Subwoofer 525 White

Counter:

Hits heute: 8 074 | Hits gestern: 10 623 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 768 494

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz