Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DocHofer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Oktober 2012, 20:55

Individual 55 Compose LED 400 an Technisat MiniRouter

Guten Abend,
ich habe meinen Individual 55 Compose LED 400 bis dato an einer einzelnen SAT Leitung betrieben (SAT1). Da es zu aufwendig war ein neues Kabel für den TWIN Sat Betrieb zu verlegen, habe ich mir einen Technisat MiniRouter angeschafft um gleichzeitig eine Sendung sehen und eine andere Aufnehmen zu können.
Der Minirouter scheint korrekt zu funktionieren, grünes Status LED an wenn Fernseher läuft. Allerdings ist der TWIN Sat Betrieb nicht möglich. (Entweder REC oder TV).
Vielleicht kann mir jemand bei meinen Fragen helfen:

1. Muss ich an die SAT Anschlußdose einen Verteileroder Splitter montieren der aus 1 wieder 2 macht (1x In, 2x out) und dann die Eingänge SAT1 und SAT2 am Individual anschließen? In der Doku und im Internet finde ich nur Hinweise, dass dies nicht nötig ist und der Loewe es "intern" regelt und nur der Anschluss von SAT1 notwendig ist.

2. Welche Einstellung muss ich für den Technirouter im Individual vornehmen. Ich habe nur eine single SAT Anlage auf Astra ausgerichtet die über einen Techniswitch Multischalter im Haus verteilt wird.
Wie wähle ich SAT1 Astra und SAT2 Astra in Verbindung mit Technirouter.
Kann mir jemand bitte bei den genauen Einstellungen helfen.

Vielen Dank,
Gruss
DocHofer

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Oktober 2012, 08:40

Ich hab diese Lösung noch leider nie verbaut. Denke aber dass Du bei der Erstinbetriebnahme bei DVB-S Leitung 1 und Leitung 2 den Hacken setzen musst und statt Einzel Satellit auf die Einkabel Gemeinschaftsanlage gehen musst. Sonst mein der Loewe ja dass Du nur mit einem Kabel kommst.

Probier das mal aus. Siehe Seite 27 im Handbuch!!!!

Gruß, CF
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

  • »DocHofer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Oktober 2012, 23:54

Guten Abend,
ich habe die Lösung gefunden. :thumbsup:
Die Modellreihe SL121 benötigt Signale an SAT1 und SAT2. Die interne Signalübergabe ist nur beim Nachfolger möglich.

Das heisst:

Switch --------- Technisat Mini Router -------------- Sat Dose --------- SAT Verteiler 1xIN -------- SL 121 - DVB-S1
Switch --------- 2xOut -------- SL 121 - DVB-S2

Erstinbetriebnahme starten. Haken bei DVB-S1 und DVB-S2 setzen, Einkabel-Gemeinschaftsanlage, Technisat MiniRouter auswählen. Untertitel, Sprache usw wählen, dann bei SAT1 - Z.b. ASTRA, SAT2 - keiner (an dieser Stelle sind nämlich nicht die DVB-S1 und DVB-S2 Anschlüsse gemeint, sondern die SAT Anlage an sich, also 1 oder 2 Satellitenanlage z.B. Astra und Hotbird). Die Einstellungen für die 2 Kanäle des Routers sind bereits korrekt ausgefüllt und können übernommen werden.
Weitere Einrichtung wie im Handbuch.

Viel Spaß,
Gruss,
DocHofer

Counter:

Hits heute: 26 105 | Hits gestern: 28 387 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 136 829

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz