Sie sind nicht angemeldet.

bender.

Anfänger

  • »bender.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 17:52

Wandhalter Connect (altes Modell)

Hi leute,

ich baue gerade mein schlafzimmer um und möchte da einen connect 32 mit chassis 2715, also altes modell in der wand versenken...
nun muss ich irgendwo noch holzverstrebungen anbringen, die das gewicht des fernsehers tragen...

kann mir irgendjemand zufällig sagen, in welchem abstand die beiden "haken" angebracht werden?
hab nämlich bisher weder das gerät noch die WM..

viele grüße und danke schonmal

roadRuNNeR]

unregistriert

2

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 18:09

Lochabstand WM56 Connect 32"


Abstand TV-Oberkante zu Bohrungen oben 60mm

Bohrungen oben 297mm auseinander

Bohrungen unten 333mm auseinander



Bohrungen oben - unten - 120mm auseinander

3

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 18:11

Die Aufnahmen am Gerät sind 33 cm auseinander. Die Bohrlöcher der Haken sind 2cm nach innen versetzt, sprich 29 cm zwischen den Löchern.
Habs grob gemessen, also nicht auf den Millimeter festnageln. ;)

...roadrunner war schneller

bender.

Anfänger

  • »bender.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 18:41

super, vielen dank für die schnelle hilfe!!

aber noch eine frage, wie können die abstände der bohrlöcher oben und unten variieren?
die abstände der bohrlöcher oben und unten müssten doch eigentlich gleich sein?

grüße aus nürnberg

roadRuNNeR]

unregistriert

5

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 18:44

sind Langlöcher

die einen senkrecht, die anderen waagrecht angeordnet :D

fswerkstatt

unregistriert

6

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 18:59

Siehe PDF in Anlage
»fswerkstatt« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bender. (17. Dezember 2010, 18:06)

Counter:

Hits heute: 5 340 | Hits gestern: 20 779 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 13 805 402

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz