Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EXILIM

Fortgeschrittener

  • »EXILIM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:13

Multiroom Receiver und Assist Media Sauna tauglich ?

Ist der Multiroom Receiver und die Assist Media Sauna tauglich ?

2

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 20:55

eher nicht.
Den Multiroomreceiver könnte man aber irgendwo ausserhalb der Sauna unterbringen, die Assist würde ich dann aber auch draussen lassen.

EXILIM

Fortgeschrittener

  • »EXILIM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 05:10

Ok, dann muss der Elektriker noch mal her um die Lautsprecher der Sauna an den MRR zu klemmen. Oder ein zusätzliches MRR kaufen....
Eine Wiedergabeliste "Sauna" vorher zu Erstellen die dann auszuwählen wäre auch kein Problem.

Frank Lampard

unregistriert

4

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 07:00

Wäre es nicht einfacher und weit aus günstiger sich so ein Netzwerk Radio zu kaufen ;)
Gibt`s bestimmt auch was spezielles für die Saunawelt.....
Google ist dein Freund :scrt:

Loewengrube

unregistriert

5

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 09:15

Das ist schon wieder so eine spezielle Frage (und ja durchaus interessant), dass man doch
einen eigenen Thread dafür aufmachen könnte?! Einmal, weil das hier nun absolut nicht
hinein gehört und zweitens, weil man es dann später auch mal wiederfindet.

Ich für meinen Teil habe lieber in sich geschlossene Thementhreads und davon ganz viele,
als einen Thread über zig Seiten, wo dann dütt und datt bequatscht wird.

Frank Lampard

unregistriert

6

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 09:17

Könnte man ja verschieben
Mit Update hats wirklich nichts gemein....

Loewengrube

unregistriert

7

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 09:43

Sascha wird´s dann schon richten ;)

Die Assist Media mal mit in die Sauna zu nehmen, dürfte recht problemlos sein, solange es keine Dampfsauna ist :D
Und auf die oberste Bank muss man sie ja auch nicht legen. Gemäßigte Temperaturen sollten ihr nichts anhaben.
Und die Luftfeuchtigkeit in der Sauna selbst ist eher deutlich niedriger als im gesamten Haus.

Den MRR würde ich auf jeden Fall außen anbringen. Der hat in der Sauna nichts zu suchen. Macht dort auch wenig
Sinn. Gilt meines Erachtens nach aber auch für die Assist Media. Wer in den paar Minuten in der Sauna plötzlich -
aus welchen Gründen auch immer :) - zu Ravel´s Bolero wechseln will, der muss dann halt vorher kurz ´raus :whistling:

Spezielle Saunaboxen sind auch nicht wirklich erforderlich. Ich habe seit 5 Jahren ein normales Boxenpaar unter den
Bänken stehen und da gibt es keinerlei Probleme.

Frank Lampard

unregistriert

8

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 11:18

Warum sind die Multidingsbums eigentlich 50€ teuerer geworden :think:

EXILIM

Fortgeschrittener

  • »EXILIM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 14:55

Kann jemand einen Netzwerk Radio Sauna tauglich (mit Lautsprecher) empfehlen ?

Frank Lampard

unregistriert

10

Freitag, 31. Dezember 2010, 09:56

Direkt Sauna tauglich hab ich jetzt auf anhieb nichts gefunden.

http://www.testeo.de/kategorie_produkte_…8/radio-50.html

Musst dich mal erkundigen welche ein offenes System empfangen können.
Gibt wohl auch etliche N-Radio die auch ihren Server mit los werden wollen

Loewengrube

unregistriert

11

Freitag, 31. Dezember 2010, 10:59

Du willst also das Teil direkt mit in die Sauna nehmen und nicht mit externen Boxen arbeiten?
Wie das genau mit dem WLAN-Empfang ist in der Sauna wäre dann auch noch zu prüfen.
Eine Saunakabine hat ja eine dünne Aluummantelung als Dampfsperre. Aber ich denke, dass
die kaum stören dürfte?!

Würde unter Strom stehende und ohnehin warm werdende Geräte nicht mit in die Sauna nehmen,
wenn´s nicht sein muss. Allenfalls in den unteren Bereich nutzen, da es dort nicht so heiß wird.
Nicht, dass es die Technik gleich killt bei 70° plus :D

Nimm´ externe Boxen und alles Andere außen im Ruhebereich oder wo auch immer.

EXILIM

Fortgeschrittener

  • »EXILIM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. Dezember 2010, 11:04

2 Lautsprecher sind schon eingebaut in die Decke. Extra welche für die Sauna.
Die jetzt zu verbinden mit dem MMR ist das Problem ? wenn der MRR außerhalb bleiben soll (was wohl besser ist)

peterlaub

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. Dezember 2010, 11:55

dann schau Dir mal den WAP von TEAC an:

Geiles Teil,hab ich an meiner alten Braun-Anlage um vom NAS zu streamen.

ob die Fernbedienung Saunageeignet ist ?(

Gruß,Peter
Für die Augen: Connect 32 Media Full-HD+ 100 (2712,Boot 3.3.0,TV 9.16.0,DVBi4 9.14.0) an Kathrein EXR 1942 Einkabel-Multischalter , Samsung DVD-F1080
Für die Ohren: Braun Atelier-Anlage (C2, CD3, A2, T2, P1, LS70)

Loewengrube

unregistriert

14

Freitag, 31. Dezember 2010, 12:18

2 Lautsprecher sind schon eingebaut in die Decke. Extra welche für die Sauna.
Die jetzt zu verbinden mit dem MMR ist das Problem

Warum? Wo hängen die denn jetzt d´ran?
Eigenbausaune oder fertig?
Die Kabel sollte man doch abgreifen können?!

Loewengrube

unregistriert

15

Freitag, 31. Dezember 2010, 12:21

dann schau Dir mal den WAP von TEAC an

Ist aber ohne Endstufe und damit so alleine nicht wirklich zu gebrauchen.
Zumal die Saunalautsprecher keine aktiven sein dürfen.
ob die Fernbedienung Saunageeignet ist ?(

Bei einem normalen Saunagang wird doch kein Mensch mit einer Fernbedienung in der Sauna hantieren :wacko:
Da suche ich mir vorher etwas aus, was ich die nächsten Minuten hören möchte und fertig.
Die Lautstärke hat man auch nach 2-3 Versuchen heraus. Muss doch in der Sauna nicht den DJ machen :D

Abgesehen davon: eine Fernbedienung auf der untersten Stufe der Sauna oder selbst einwenig höher dürfte
kaum leiden, solange es kein Feuchtsaunabetrieb ist. Sehe aber keinen wirklichen Grund, die dort zu nutzen :huh:

peterlaub

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

16

Freitag, 31. Dezember 2010, 13:23

Ist aber ohne Endstufe und damit so alleine nicht wirklich zu gebrauchen.
so eine popelige Endstufe dürfte ja nicht das Problem sein.

Und wegen der Bedienung des Ganzen in der Sauna musst Du EXILIM fragen. Ich würde mir eine playlist zusammenstellen und abspielen.
Für die Augen: Connect 32 Media Full-HD+ 100 (2712,Boot 3.3.0,TV 9.16.0,DVBi4 9.14.0) an Kathrein EXR 1942 Einkabel-Multischalter , Samsung DVD-F1080
Für die Ohren: Braun Atelier-Anlage (C2, CD3, A2, T2, P1, LS70)

EXILIM

Fortgeschrittener

  • »EXILIM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 383

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Freitag, 31. Dezember 2010, 14:31

2 Lautsprecher sind schon eingebaut in die Decke. Extra welche für die Sauna.
Die jetzt zu verbinden mit dem MMR ist das Problem

Warum? Wo hängen die denn jetzt d´ran?
Eigenbausaune oder fertig?
Die Kabel sollte man doch abgreifen können?!

Die Sauna haben wir natürlich bauen lassen.
Die Kabel gehen jetzt nach außen.
Wollte aber den MRR innen anbringen, sonst muss ich jedes mal nach draußen rennen

Muss mal warten was der Elektriker sagt. Nächster Receiver ist bereits bestellt
Zum Fernbedienen ist die Assist da. Eine langt.
Alternative wäre noch das Multiroom Display innen anzubringen ?

Loewengrube

unregistriert

18

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:41

Die Sauna haben wir natürlich bauen lassen.

Was heißt natürlich - selbst ist der Mann :D
Die Kabel gehen jetzt nach außen.

Richtig so - da gehören sie auch hin.
Wollte aber den MRR innen anbringen, sonst muss ich jedes mal nach draußen rennen

Was auch richtig ist ;)

Also, ich weiß ja nicht, wie Du saunierst, aber die meiste Zeit ist man doch außerhalb der Sauna.
Und da hat man alle Zeit der Welt sich zu überlegen, was man während des nächsten Saunaganges hören möchte.
Das dann schnell eingestellt und hinein in die Wärme. Dann nur noch genießen und schwitzen.
Muss mal warten was der Elektriker sagt.

Würde mich wundert, wenn der Dir sagt, dass der MRR in die Sauna sollte :)
Zum Fernbedienen ist die Assist da.

Eben. Und die in der Sauna langt doch wohl, wenn Du schon bei 90°C den DJ geben musst während des Saunaganges ;(
Alternative wäre noch das Multiroom Display innen anzubringen ?

Ja mit IP44 für den Aufguss und die Dampfsaunazeiten. Alleine das Display wird sich bei der Hitze bedanken.

Was möchtest Du denn eigentlich die ganze Zeit ändern, während Du schwitzt?!

Counter:

Hits heute: 4 046 | Hits gestern: 9 722 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 393 830

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz