Sie sind nicht angemeldet.

stoldenburg

unregistriert

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 17:23

Auro anschliessen

Moin,

wie integriere ich zukünftig die Auro in das neue System? Eigentlich taugt sie ja nur noch als DvD- Player!? CDs habe ich sowiso keine mehr. Radio läuft über den TV,....
Wie würde ich sie anschliessen, wenn ich Sie behalten würde? Reicht da das Scart Kabel, oder benötige ich noch was anderes. Wie schaltet sie sich ein/aus?

Mann könnte Sie auch ausräumen und versuchen den Mac darin zu verbauen;-) Fällt mir gerade so ein, wenn ich mir das so betrachte. Dann könnte man auch das Netzteil, usw.. verstecken.

Frank Lampard

unregistriert

2

Freitag, 7. Januar 2011, 07:17

Die Auro auszuschlachten wäre mir ehrlich gesagt zu schad drum

stoldenburg

unregistriert

3

Freitag, 7. Januar 2011, 07:27

War auch nicht wirklich ernst gemeint

stoldenburg

unregistriert

4

Freitag, 7. Januar 2011, 07:33

Ich sehe gerade in der BDA des Loewe Sub, das dieser einen Audio Link Anschluss hat. Mein Sub ist dann wohl schon ein bischen älter (Art. 66203A01), denn der ha den nicht. Wie wir dieser dann angeschlossen.

Mr.Krabbs

unregistriert

5

Freitag, 7. Januar 2011, 08:06

Du brauchst die "Peitsche". :hehe:

stoldenburg

unregistriert

6

Freitag, 7. Januar 2011, 08:26

Wat is dad denn?

stoldenburg

unregistriert

7

Freitag, 7. Januar 2011, 08:29

Schliesse ich jetzt am besten den TV an den Sub? Und wie muss ich dann die Auro anschliessen?
Oder Schliesse ich den TV an die Auro und die Auro an den Sub, wie bisher?

Mr.Krabbs

unregistriert

stoldenburg

unregistriert

9

Freitag, 7. Januar 2011, 09:24

D.h. am besten den TV an den Sub anschliessen mit der "Peitsche". Und wie schliesse ich dann die Auro an? Mit Scart und L-Link Kabel?

Mr.Krabbs

unregistriert

10

Freitag, 7. Januar 2011, 09:30

Da sollten sich am besten mal die Leute äußern, die eine Auro haben. Bei mir wäre das nur angelesenes Halbwissen.

dubdidu

unregistriert

11

Freitag, 7. Januar 2011, 10:56

D.h. am besten den TV an den Sub anschliessen mit der "Peitsche". Und wie schliesse ich dann die Auro an? Mit Scart und L-Link Kabel?


Nee, wenn ich mich korrekt erinnere, ging doch ein Audio Out, Scart, L-Link-Kabel vom TV an den Sub und von der Auro dann mit Cinchkabel und Würfelstecker an den Sub. Für besseres Bildsignal von der Auro zum TV ein Komponentenkabel und dann noch ein Kabel für den Center Ausgang von der Auro zum TV. Ich glaube so war die wilde Verkabelung bei mir. Total dämlich.

pablopicasso

Anfänger

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Januar 2011, 21:34

Ich habe hier die Auro an einem Loewe Modus hängen und klappt eigentlich ganz prima. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen mit seiner Anleitung. Aber war da nicht noch ein Linkkabel vom Fernseher zum Auro??? Müsste ich mal nachkucken. Auf alle Fälle kommen alle 5.1 Ausgänge (6-CinchKabel) an den Sub außer eben den Center. Der muss an den TV. Macht auch Sinn. Ich mach hier das Bild über Componentenkabel. Dann im AuroMenü (ist leider nicht so schick!) alles eingepegelt und los geht's. Den Digital-Out vom TV noch an den Auro Digital-In anschließen, damit man auch der TV-Stereo-Ton bei Bedarf über den Auro hören kann. Mit den Würfelsteckern war alles korrekt (wie der Vorredner berichtet hat). Die Bedienungsanleitung hilft da sehr gut weiter.

Kleiner Tipp meinerseits: wenn ein aktuellerer Loewe-TV dranhängt, sollte man UNBEDINGT den GAME-Modus darin aktivieren, da sonst das Bild nicht ganz mit dem Ton synchron läuft. Diese Weisheit hat mich einige Tage/Wochen Nerven gekostet.

Gruß, pablo.

stoldenburg

unregistriert

13

Samstag, 8. Januar 2011, 07:27

Also ich habe jetzt mal die Auro nur über Scart angeschlossen. Bekomme auch langsam keine weiteren Kabel mehr in meinen Kanal. Den L-Link Anschluss am TV gibt bei den neueren Modellen nicht, so dass ich die Auro auch nicht mehr mit dem Fernseher anschalten kann. Mal sehen! Habe gestern ersteinmal alles montiert und angeschlossen. Habe die Auro noch nicht ausprobiert.

Counter:

Hits heute: 1 277 | Hits gestern: 9 191 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 15 319 505

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz