Sie sind nicht angemeldet.

Ertie

Anfänger

  • »Ertie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. März 2009, 12:34

ViewVision DR+ DVB-T Software Update möglich?

Hallo Leute,

Eine Frage die mich beschäftigt - ist ein Software Update bei einem ViewVision DR+ DVB-T Recorder prinzipiell möglich.

Wenn Ja, woher kann man die neueste Software beziehen?

Vielen Dank für Eure Antworten

mfg

Ertie

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2009, 22:01

schau doch in den Bereich Software da findest du die aktuelle Version!
Anleitungen gibt es bei Tipps & Tricks
Software bekommst du vom Händler
bring ihn ein USB Stick mit der spielt dir die software drauf oder schickt sie dir per email
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ertie (30. März 2009, 11:26)

mrich

Anfänger

Beiträge: 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. April 2009, 18:02

Codefree !!

Hallo,

weiß evtl. hier jemand wie man den Viewvision DR+ DVB-T code free bekommt ? ?(

Gruß

Mrich

Rolf_HD

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Juni 2009, 07:41

Die Software ist eigentlich schlimm.......ich war relativ entsetzt als ich mich zum ersten mal da durchgequält habe. Auch das Zusammenspiel mit dem Connect ist alles andere als reibungslos.

Wurde da etwas korrigiert? Mein ViewVision ist aus Ende 2008.

Rolf

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Juni 2009, 08:13

Auch das Zusammenspiel mit dem Connect ist alles andere als reibungslos.
? ? ?
Um was geht`s ?
Wurde da etwas korrigiert? Mein ViewVision ist aus Ende 2008.

"Guckst du hier!
»Tach,
-----------------------

Wuerzig

unregistriert

6

Sonntag, 8. November 2009, 10:22

Hallo zusammen,

habe heute das Update gemacht. Allerdings starter jetzt der Viewvision DR+ DVB-T nicht mehr. Ständige Laufschrift "Please Wait".
Laufwerk lässt sich nicht öffnen. Komme nicht ins Menü. Letzte Möglichkeit evtl. noch über USB nochmal zu versuchen.

Weiß evt. jemand Rat. Danke.

M.W.

Wuerzig

unregistriert

7

Sonntag, 8. November 2009, 14:35

keiner ne Idee??? ;( ;(

M.W.

Marco83

unregistriert

8

Sonntag, 8. November 2009, 14:51

keiner ne Idee??? ;( ;(
Einfach den ViewVision mal vom Stromnetz nehmen für mindestens 10 Sekunden und anschließend nochmal versuchen,
durch das Ausstecken führt man so ne Art Reset durch, ist eigentlich bei fast jedem Elektro - Gerät so...

Musste ich bei meinem VV auch schon ein paar mal machen, da er sich "aufgehängt" hat, bis jetzt hats eigentlich immer
geklappt und der Recorder ging wieder, weiß allerdings nicht ob dies im Zusammenhang mit dem SW Uptdate auch
funktioniert...

Einfach mal ausprobieren... ;)

Wuerzig

unregistriert

9

Sonntag, 8. November 2009, 14:59

Hallo,

das habe ich schon versucht - leider ohne Erfolg..........

M.W.

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. November 2009, 16:03

- Was genau hast du denn getan ? ;)
- Wie hast Du denn die Software drauf installiert
- Was genau passieret bei der Update-Ausführung ?

Zitat

Vorgehensweise für ViewVision DR+ DVB-T HDD/DVD-Recorder

1. Übertragen Sie die entsprechende Firmware auf Ihren PC.
2. Entpacken Sie die „gezipte“ Datei (winzip). Dabei entstehen 3 neue Dateien.
3. Brennen Sie diese Dateien auf eine CD-R/RW und schließen Sie den Brennvorgang ab.
4. Schalten Sie den HDD/DVD-Recorder ein und warten Sie, bis das Gerät betriebsbereit ist.
5. Legen Sie die gebrannte CD-R/RW in den HDD/DVD-Recorder ein.
6. Nach kurzer Zeit erscheint die Meldung "Firmware Update“.
7. Wählen Sie nun den Punkt „ALL“ an und bestätigen Sie diesen mit der „Play“-Taste
um das Update zu starten (Einblendung „Under Update“ erscheint)
8. Im TV beginnt die Anzeige von "INSPECT 0 – 100 percent ok" hochzuzählen.
Nach erfolgreichem Einlesen erscheint am Bildschirm die
aktuelle und neue SW-Version der Betriebssoftware.
9. Drücken Sie nun erneut die „Play“-Taste um den Update-Vorgang zu starten.
10. Im TV beginnt die Anzeige von "0 – 100 percent ok" hochzuzählen.
11. Anschließen wird die Laufwerkssoftware eingelesen, die Schublade
geöffnet und die aktuelle bzw. neue Version angezeigt.
12. Entnehmen Sie nun die CD und drücken Sie erneut die „Play“-Taste
um den Update-Vorgang zu starten.
13. Im TV beginnt die Anzeige von "0 – 100%" hochzuzählen. 14. Nach erfolgtem Update schaltet sich das Gerät ab.

Das Update ist somit abgeschlossen.

Alles so gemacht ?
»Tach,
-----------------------

Wuerzig

unregistriert

11

Sonntag, 8. November 2009, 16:08

Hallo,
ja an diese Anleitung hab ich mich gehalten. Die CD wurde ausgeworfen. Aber ich habe dann das Geräte vom Netz getrennt. In der Anleitung aus der Upload Datei steht das so. das war aber wohl der Fehler. ISeitdem...........Please Wait

M.W.

Marco83

unregistriert

12

Sonntag, 8. November 2009, 18:06

Im Zweifelsfall einfach mal an den Händler bzw. an die LOEWE Kundenbeteuung wenden also sprich
Customer Care Center unter 01801-22256393 wenden, da wird einem auf alle Fälle weiter geholfen... ;)

Wuerzig

unregistriert

13

Montag, 9. November 2009, 09:28


Zitat

[i]

Zitat

Customer Care Center unter 01801-22256393 wenden, da wird einem auf alle Fälle weiter geholfen...


grade versucht. Leider kein Erfolg. O-Ton war ja klar. sobald die hören Software aus einem Internet Forum ist vorbei.............
[/i]

Wuerzig

unregistriert

14

Montag, 9. November 2009, 17:07

jetzt hab ich den recorder mal aufgeschraubt und bin somit ans Laufwerk gekommen. Dann mal die CD eingelegt mit dem Update drauf mit der Hoffnung das dass Update nochmal neu ausgefüht wird. Aber leider Fehlanzeige.

Keiner mehr ne Idee?? Sonst muß das Teil in die Tonne.

M.W.

Hotte99

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. November 2009, 19:21

Hallo,
ja an diese Anleitung hab ich mich gehalten. Die CD wurde ausgeworfen. Aber ich habe dann das Geräte vom Netz getrennt. In der Anleitung aus der Upload Datei steht das so. das war aber wohl der Fehler. ISeitdem...........Please Wait

M.W.




Das war wohl wirklich der Fehler, denn in der Anleitung steht:

14. Nach erfolgtem Update schaltet sich das Gerät ab. (und nicht dann schalten Sie das Gerät ab).


Vielleicht kann Mann/Frau bei der Fehlerbehebung hier ansetzen.

Viel Glück

Hotte
IC 40 (L2710)

fswerkstatt

unregistriert

16

Montag, 9. November 2009, 21:13

Zitat von »Wuerzig«

ja an diese Anleitung hab ich mich gehalten.
Hmmm ...

Zitat von »Wuerzig«

Aber ich habe dann das Geräte vom Netz getrennt.
Also doch nicht!

Zitat von »Wuerzig«

In der Anleitung aus der Upload Datei steht das so.
Wo genau steht das denn??????

Wirst das Gerät wohl nach Loewe schicken müssen. Aber versuch vorher noch folgendes:

END Taste auf der Fernbedienung UND << (Rückspulen) am Gerät für ca. 6 Sekunden gleichzeitig drücken und halten.

Reagiert das Gerät darauf?

Loewenbändiger

unregistriert

17

Dienstag, 10. November 2009, 10:41

Ich orakel mal das wenn DU und nicht der VV abschaltet er den Flashvorgang nicht abschließen konnte und das Ding damit hin ist....

Wuerzig

unregistriert

18

Dienstag, 10. November 2009, 10:58

jetzt bin ich schon ein bischen weitergekommen. Ich hab leider anstatt der Software für den DR+DVB-T die Software für den DR+ benutzt und mich da natürlich auch an diese Anleitung gehalten. Die weicht nämlich genau in diesem Punkt davon ab. Dürfte also wirklich der Grund dafür sein, dass der Flashvorgang nicht beendet wurde.

Habe jetzt gestern versucht die CD mit der richtigen Software einzulegen und zu starten. Klappt aber leider auch nicht. Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als zu Loewe einzuschicken. Bin mal gespannt was das kosten wird, falls überhaupt eine Reparatur möglich sein sollte.

M.W.

Eskuche

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 08:54

Hallo Leute,
ich verfolge das Forum schon seit geraumer Zeit und habe viele nützliche Informationen erhalten. Dafür erstmal besten Dank! :)
Nun stehe ich vor einem Problem mit meinem VV DR+ DVB-T:
Ich habe mir das o. erwähnte Software-Update heruntergeladen und auf CD gebrannt. Beim Einlegen erschien dann auch - wie in der Update-Anleitung beschrieben - die Meldung "Firmware Update", nur konnte ich irgendwie den Punkt "ALL" nicht anwählen (...oder ich habe mich verdrückt...), der VV hat dann ein Update gemacht, jedoch anscheinend nur von der "Loader Version" (GDA-4164LSD19)! Seitdem kann ich nach dem erneuten Einlegen der CD nur die Loaderversion überschreiben, die Firmware jedoch nicht "updaten". Meine Firmware ist immer noch Ver=080228L !
Nun meine Frage: Wie verfahre ich weiter, damit das gesamte Update durchgeführt wird?
Vielen Dank schon mal im Vorraus! :)

codero

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Februar 2010, 19:32

Schon neue Firmware verfügbar?

Hallo, ich habe auch einen VV DR+, der folgende Infos preisgibt:

SET: Ver=61127A_LW Cware=PROD53 BSP=DMN3 FME
IO: Ver=R80(D70), Loader: SL40 MCard: VER 1.00

Gibt es dafür eigentlich mittlerweile eine neuere offizielle Firmware?
Und wo bekomme ich sie her? Auf der Loewe-Seite komme ich nicht weiter, da ich erst mein Produkt registrieren soll. Das geht aber nur bei Fernsehern, nicht bei meinem VV :(
Sorry für die vielleicht dumme Frage, bin neu im Thema.

fswerkstatt

unregistriert

21

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:30

RE: Schon neue Firmware verfügbar?

61127A_LW ist aktuell - kein Update verfügbar!

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

22

Freitag, 26. Februar 2010, 17:06

Software für "alten" ViewVision DR+

Hallo Loewe-Fans,

ich habe noch den alten DR+ , ca. Baujahr 2006 (ohne DVB-C). In letzter Zeit schaltet er manchmal während der Aufnahme ab.

Daher 2 Fragen:

Kann man den auch mit DVD selbst updaten? Wo bekomme ich Software und Anleitung her?

Kennt jemand das Problem mit dem vorzeitigen Abschalten?

Danke & Gruß,
Uwe

PS: Kann erst am Montag wieder hier lesen & posten.
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Loewengrube

unregistriert

23

Freitag, 26. Februar 2010, 17:27

Wenn der bisher gefunzt hat, dann würde ich primär auch mal an einen Defekt der Festplatte denken.
Vielleicht ist die kurz vor´m Löffelabgeben? Aufpassen, wenn wichtige Dinge d´rauf sind.

fswerkstatt

unregistriert

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 2. März 2010, 09:23

Hallo fswerkstatt,

vielen Dank für den Link! Ich werde das am Wochenende ausprobieren und nochmal posten, ok?

@ loewengrube: male nicht den Teufel an die Wand :shock: ! Beim booten schreibt er immer kurz "HDD check" hin, da kam aber noch nie eine Fehlermeldung....

Also, nochmal danke an alle Antworter.

Gruß,
Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 3. März 2010, 09:38

Moin moin,

jetzt habe ich mal die SW-Version in meinem DR+ ausgelesen, ist leider schon V61127A_LW.

Wegen dem Abschalten während der Aufnahme hatte ich mal beim Loewe-Support angerufen, und die Lady meinte zu mir, dass laut ihren Technikern wohl etwas an der Antennenanlage verstellt worden sein. Damals fand' ich diese Antwort Quatsch (6-Familien-Haus, Anschluss Kabel Deutschland, nichts verändert).

Aber wenn ich daran denke, dass das Bild bei meinem Xelos bei den digitalen Sendern manchmal kurz einfriert, und das ja auch auf ein mieses Antennensignal hindeutet, könnte das doch sein, dass dieses schlechte Signal meinen DR+ zum Abschalten bewegt (Programmiere meist über ShowView). Was meint Ihr, kann das sein? ?(

Gruß,
Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 18. März 2010, 16:21

@ fswerkstatt:

Servus, jetzt bin ich's nochmal. Deine Tastenkombination:
END Taste auf der Fernbedienung UND << (Rückspulen) am Gerät für ca. 6 Sekunden gleichzeitig drücken und halten.
was bewirkt die? Ist das ein Reset?

Gruß,
Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

fswerkstatt

unregistriert

28

Donnerstag, 18. März 2010, 19:04

AFAIK wird das Eeprom initialisiert und die Werkeinstellungen aufgerufen (und wer weiß was noch).
Habe es aber nie probiert - an deiner Stelle würde ich es sein lassen!

Irmler

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

29

Freitag, 19. März 2010, 09:13

...na gut, dann lass' ich es lieber sein... :whistling:

Nochmal danke & Gruß,

Uwe
Loewe Art 40 3D DR+
(SL151, SW 8.37.1)
Panasonic DMP-BDT111
(KDG Privat HD)

Counter:

Hits heute: 18 083 | Hits gestern: 29 059 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 701 768

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz