Sie sind nicht angemeldet.

Quast

Anfänger

  • »Quast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Januar 2018, 21:28

Loewe L2715 / Individual 32 spielt verrückt. Festplatte kaputt?

Hallo zusammen,

ich habe einen Individual 32 Selection Full-HD+100/DR+/CI+ (Chassis L2715) mit Software 9.29 / 9.42 und das Ding spielt plötzlich verrückt. Es äussert sich wie folgt:
- Anhalten / Pause von laufenden Sendungen geht nicht mehr richtig. Das Bild bleibt stehen, der Ton läuft weiter
- Aufnahme von Sendungen geht nicht mehr (weder direkt, noch als Timer)
- DR+ symbol leuchtet weiss.
- Umschalten dauert teilweise ewig. bei einem HD-Sender kommt dann z.B. nach 20 Sekunden das Bild, aber kein ton etc. Manchmal kommt auch gar nix.

Ich habe schon:
- Fernseher stromlos gemacht
- interne Festplatte formatiert
- Neueinrichtung durchgeführt.

Irgendwie habe ich den verdacht, dass evtl. die verbaute Festplatte ein problem hat. Ich habe mal hinten das Gehäuse aufgemacht und mit dem Stethoskop die Festplatte abgehorcht. Hört sich eigentlich ganz normal an. Ich kenne noch von früher das Klack-Klack Geräusch vom PC, wenn dessen Platte hinüber war. So hört es Sich nicht an. Ich habe mal zum test eine andere Festplatte verbaut, aber da kommt er auch nicht so richtig auf die beine. Da gibt es dann z.B: keinen Menüpunkt "interne Festplatte formatieren".

Wie würdet ihr jetzt weitermachen?

Danke und Grüße
Quast
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Quast

Anfänger

  • »Quast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Januar 2018, 21:36

Hallo zusammen,

ich habe mal die interne Platte ausgebaut und den Fernseher ohne Festplatte eingeschaltet. Da funktioniert jetzt zumindest das umschalten und der Ton und das Bild wieder. Es scheint also so, dass der Loewe beim erkennen einer Festplatte immer versucht, die Sendung indirekt / gepuffert abzuspielen. Damit meine ich, er schreibt das Empfangene zuerst auf die platte und gibt es dann von der Platte wieder. Und daher kommen dann die Probleme beim Umschalten oder?

Sobald die Platte abgesteckt ist, spielt der Fernseher spielt der Fernseher direkt / nicht über die Platte gepuffert ab.

Ist mein Verdacht richtig? Das würde zumindest meine these stützen, dass was mit der Festplatte nicht stimmt...
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Quast

Anfänger

  • »Quast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Januar 2018, 17:34

Hallo,

Ich habe mal2 andere Festplatten ausprobiert und mit dem Loewen formatiert, aber auch da gabs Probleme. Kann ich da nicht eine x bekiebige 2,5 Platte reinstecken? (Ich hatte eine 250 und eine 500 GB ausprobiert)
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Quast

Anfänger

  • »Quast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Mai 2018, 13:49

Hallo zusammen,

ich habe heute eine nagelneue Western Digital Notebook-Festplatte eingebaut, aber es kommen jetzt wieder lauter Bild und Tonaussetzer. Sobald ich die Festplatte abstecke, geht der Fernseher wieder ganz normal. Ausserdem leuchtet das DR+ symbol weiß.

Vielleicht ist das Kabel defekt, oder habt ihr eine Idee?

Grüße
Quast.
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Quast

Anfänger

  • »Quast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Mai 2018, 20:02

Hallo,

falls hier irgendjemand mal das gleiche Problem hat, dokumentiere ich alles mal mit. Also ich habe jetzt ein neues SATA-Kabel verbaut, leider aber auch keine Besserung. Ich könnte jetzt auch noch das Stromkabel zur Festplatte tauschen, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es daran liegt. Schließlich läuft die Festplatte konstant durch und hat keine hörbaren Aussetzer...

Ich befürchte, dass es an der Platine des Fernsehers liegt...

d.h. künftig wird keine Festplatte mehr verbaut, damit man wenigstens noch normal fernsehen kann. Eine Reparatur ist sicher zu teuer für das Teil...

Grüße
Quast.
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Quast

Anfänger

  • »Quast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Mai 2018, 00:36

PS: Aber zumindest von aus Sicht derjenigen, die hier mitlesen, scheine ich ein Einzelfall sein... oder?
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Counter:

Hits heute: 7 800 | Hits gestern: 21 042 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 10 943 756

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz