Sie sind nicht angemeldet.

loewe

Fortgeschrittener

  • »loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Februar 2009, 11:30

Garantie auf TV-Geräte

Habe heute mit einem LOEWE-Händler in Österreich über die Garantiedauer von LOEWE TV-Geräten gesprochen. Dieser sagte mir, dass es in Deutschland 2 Jahre Garantie, in Österreich aber 3 Jahre Garantie gäbe!
Wenn dies wahr ist(ich muss dies glauben, Händler betreibt LOEWE-Studio), wäre es für jene welche in der Nähe von Österreich wohnen, vorteilhaft, das Gerät in Österreich zu kaufen(1 Jahr mehr Garantie ist nicht zu verachten, wenn Preisunterschied nicht vorhanden oder geringfügig ist)!

Ein bischen Skepsis bleibt mir jedoch bei dieser Info, darf es denn so etwas innerhalb der EU geben?

2

Freitag, 13. Februar 2009, 11:31

Ist natürlich Quatsch. Loewe bietet hier die selben 3Jahre wie überall..

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Februar 2009, 11:41

Geht es hier um Garantie oder Gewährleistung?

Garantie ist eine freiwillige Leistung...
Gewährleistung ist gesetzlich verankert.
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

4

Freitag, 13. Februar 2009, 11:42

Ist natürlich Quatsch. Loewe bietet hier die selben 3Jahre wie überall..

Korrekte Aussage vom Geburtstagskind, natürlich gibt es auch in Deutschland drei Jahre Garantie :P

5

Freitag, 13. Februar 2009, 11:44

Geht es hier um Garantie oder Gewährleistung?

Nix Gewährleistung, LOEWE gibt drei Jahre Garantie

loewe

Fortgeschrittener

  • »loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Februar 2009, 11:45

Ist natürlich Quatsch. Loewe bietet hier die selben 3Jahre wie überall..

Danke für die Info!
Das ist mir ein schöner LOEWE-Händler, welcher solchen Unsinn verbreitet, meine Skepisis war also berechtigt.
Beim nächsten Zusammentreffen werde ich dem Händler darauf ansprechen, damit er nicht noch andere ahnungslose Kunden hinters Licht führt!

loewe

Fortgeschrittener

  • »loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Februar 2009, 11:50

Geht es hier um Garantie oder Gewährleistung?

Garantie ist eine freiwillige Leistung...
Gewährleistung ist gesetzlich verankert.


Garantie ist eine freiwillige Leistung...(ist dies sicher so?), da hab ich wieder was dazugelernt, wenns wahr ist!

Beiträge: 840

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Februar 2009, 12:02

Garantie ist eine freiwillige Leistung...(ist dies sicher so?), da hab ich wieder was dazugelernt, wenns wahr ist!

Es ist wahr.

-Garantie: sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zu, welche von Käufer und Verkäufer vertraglich abgeschlossen wird.
-Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung (engl. warranty) ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden. Der übliche Sprachgebrauch vermischt fälschlicherweise beide Begriffe. Im juristischen Sinn definiert eine Garantie die vertraglich vereinbarte Verpflichtung eines Garanten, während die Gewährleistung direkt aus dem Gesetz abzuleiten ist.

Man lernt halt nie aus... ;)
Loewe ART SL 47 Full-HD+ 100 DR+ DVB-S 2 (Twin-Tuner), Hochglanz Schwarz, Bootloader 3.3.0, TV 9.16.0, DVB 9.24.0,
Sony BDP-S 550
Yamaha RX-V 863
Magnat Quantum 505 (Bi-Amp.) + Canton LE 150 + Canton Combi SC + Magnat Betasub 30A

loewe

Fortgeschrittener

  • »loewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. Februar 2009, 12:10

Garantie ist eine freiwillige Leistung...(ist dies sicher so?), da hab ich wieder was dazugelernt, wenns wahr ist!

Es ist wahr.

-Garantie: sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zu, welche von Käufer und Verkäufer vertraglich abgeschlossen wird.
-Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung (engl. warranty) ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden. Der übliche Sprachgebrauch vermischt fälschlicherweise beide Begriffe. Im juristischen Sinn definiert eine Garantie die vertraglich vereinbarte Verpflichtung eines Garanten, während die Gewährleistung direkt aus dem Gesetz abzuleiten ist.

Man lernt halt nie aus... ;)


Danke für die ausführliche Erläuterung!

Counter:

Hits heute: 11 497 | Hits gestern: 29 059 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 695 182

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz