Sie sind nicht angemeldet.

Sven0

Schüler

  • »Sven0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Januar 2010, 21:45

wann kommt LED-Technik (flachere Panels) bei LOEWE?

Hallo,



bzgl. der Paneltiefe ist LOEWE mittlerweile von der Konkurrenz abgehängt worden, Gehäusetiefen um die 2,5 - 3 cm sind keine Seltenheit mehr dank LED Technik.

Kommt da irgendwas von LOEWE in nächster Zukunft?
Individual Compose 40" 3D SL 151 > Wohnzimmer
Connect 26" LED SL 121> Schlafzimmer

roadRuNNeR]

unregistriert

2

Montag, 11. Januar 2010, 21:55

der Referenz ist 6cm tief, bei meinem Connect sind es noch gute 13, schonmal ein riesen Schritt :friends:

naja Loewe war noch nie ne Firma die sich in irgendwas hineinstürzt, nach dem Motto: hauptsache "neu"... das Thema LED vs. LCD-Loewe wurde ja hier schon oft diskutiert, und ich denke jeder hat da n bissl seine eigene Meinung, ich persönlich brauch nicht zwangsläufig LCD oder 10012909010921 Hz

*mein lieber Connect ich mag dich* :love: egal obs mittlerweile "bessere technische Daten" gibt

Also aus Loewe Kreisen weiß ich nur dass irgendwann mit Sicherheit LED kommt, aber noch ist ja LCD noch lange nicht ausgereizt...

3

Montag, 11. Januar 2010, 22:03

Du meinst sicher LED statt LCD?! :scrt:

Flach is ja schön und gut, aber wie sind denn diese Superflachen nochmal klanglich? Schonmal angehört? Loewe sagt selbst sie wollen nicht die flachsten aller Fernseher bauen, sondern die mit der besten Ausstattung und einem ordentlichen Klang ohne zusätzliche LS zu brauchen.

roadRuNNeR]

unregistriert

4

Montag, 11. Januar 2010, 22:07

Du meinst sicher LED statt LCD?! :scrt:

Flach is ja schön und gut, aber wie sind denn diese Superflachen nochmal klanglich? Schonmal angehört? Loewe sagt selbst sie wollen nicht die flachsten aller Fernseher bauen, sondern die mit der besten Ausstattung und einem ordentlichen Klang ohne zusätzliche LS zu brauchen.

upsi
*schnell versteck* :miregal:

Gregori

Forensponsor

Beiträge: 229

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Januar 2010, 22:36

Mit Laptops ist es doch auch so ähnlich!

Kleiner, leichter, flacher ist schöner und besser. Muss dann aber externes DVD-Laufwerk, eventuell mit extra Netzteil noch mitschleppen! Egal, Hauptsache flach und schön!
Metz Primus 42 FHDTV mit PVR, MHD 606/607 V4.53 D HW2 M2H V3.13 K, 2 x AlphaCrypt Classic, DVB-C, UnityMedia, Panasonic DMP-BD80, Netzwerk-Media-Center Popcorn Hour C-200/ HDD-2TB.

6

Montag, 11. Januar 2010, 23:06

Die Anschlüsse und die Festplatte müssen auch noch rein passen.
Abgesehen von den schon angesprochenen Lautsprechern.
Wenn ich dann eine extra Kiste daneben stehen habe, ist das auch nicht der Hit. :rofl:

Marco83

unregistriert

7

Dienstag, 12. Januar 2010, 09:54

Loewe sagt selbst sie wollen nicht die flachsten aller Fernseher bauen, sondern die mit der besten Ausstattung und einem ordentlichen Klang ohne zusätzliche LS zu brauchen.
Das ist auch der einzig richtige Weg ! :thumbup:

Was interessiert mich denn , ob der jetzt 3 cm oder 9 cm tief ist, der TV muss gut sein, und das sind die
super - tollen (mit dem Umwelt - Engel, :rofl: ausgezeichneten) Samse auf alle Fälle nicht, da geht kein
Weg dran vorbei, auch wenn sie so super - flach sind... :rolleyes:

Counter:

Hits heute: 30 677 | Hits gestern: 27 993 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 169 394

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz