Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blitzsuche

unregistriert

1

Dienstag, 5. Mai 2009, 17:53

Umfangreichere DR+ Funktionen

Hallo,

Hier einmal zusätzliche DR+ Funktionen, die ich mir von Loewe wünsche:

1. Gleichzeitig ein Programm aufzeichnen und ein weiteres Programm zeitversetzt ansehen.

2. Gleichzeitig zwei Programme aufzeichnen und ein bereits aufgezeichnetes Programm ansehen.

3. Zwei Sendungen, die direkt hintereinander in einem Programm laufen, trotz eingestellter Nachlaufzeit überschneidungsfrei mit dem EPG aufzeichnen.
Zum besseren Verständnis hier ein Beispiel: Es wurde eine Vorlaufzeit von 2 Minuten und eine Nachlaufzeit von 10 Minuten fest eingestellt. Die 1. Sendung läuft im ZDF von 19:25 – 20:15, die
zweite Sendung von 20:15 – 21:45. Ich stelle mir vor, dass ich nach der Aufzeichnung zwei Beiträge im Archiv habe. 1. Beitrag aufgezeichnet von 19:23 – 20:25 und einen 2. Beitrag von 20:13 – 21:55.
Während dieser Aufzeichnungen sollte ein anderes Programm angesehen oder sogar zeitversetzt gesehen werden können.

Diese drei Funktionen werden von Technisat Fernsehern fast vollständig und von Metz Fernsehern immerhin zum Teil erfüllt. Ich würde es daher begrüßen, wenn das auch der Top-Hersteller schaffen könnte.

Viele Grüße
blitzsuche

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(4. Juni 2009, 16:05), (4. Juni 2009, 14:50)

Robert67

unregistriert

2

Donnerstag, 4. Juni 2009, 14:55

Ich finde es auch ärgerlich, das DR+ trotz Doppelsattuner nicht in der Lage ist 2 Programme parallel aufzuzeichnen.

Bei vorgenannten Technisat (Mutter hat einen) kann man 4 Programme parallel aufnehmen.
Und dabei noch von der Platte was anschauen.

Ohne Timeshift muss es doch machbar sein, wenigstens 2 Programme gleichzeitig aufzuzeichnen.

Der Decoder hat doch beim aufzeichnen nix zu tun, der Stream muss doch nur auf die Platte geschrieben werden.
Traurig, das meine Dreambox noch daneben stehen bleiben muss, nur um ein 2. Programm aufzunehmen, oder bei Überschneidungen.

Robert

Counter:

Hits heute: 4 779 | Hits gestern: 11 921 | Hits Tagesrekord: 41 028 | Hits gesamt: 16 143 048

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz