Sie sind nicht angemeldet.

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2009, 11:51

UMFRAGE CONNECT 22+26 " KUNDENBEFRAGUNGEN werden abgefragt

Hallo LOEWE FREUNDE,

bitte hier in diesem Thema schreiben was ihr vom Connect 22+26 Zoll haltet.
Für Vorschläge ist Loewe offen.
Dieses Thema wird auf jedenfall LOEWE erreichen.
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Connect-to-Waldi

unregistriert

2

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:36

Das ist doch mal ein guter Anlass für einen ersten Beitrag!

Ich bin dabei, auf nen Connect 26 Media zu sparen; bei einem Studenten kann das natürlich noch ein bißchen dauern...

Im Vergleich zu den großen Connects vermisse ich ein paar Sachen, vor allem:

- das dts/Dolby Digital Modul sollte nachrüstbar sein
- 24p Kinofilmdarstellung wäre toll
- und wenn in dem Gehäuse noch Platz ist, wäre HDTV-Empfang eine ganz feine Sache :)

Ich denke, das wars dann schon. So einer muß auf jeden Fall noch ins Haus!

Lg,

Waldi

3

Mittwoch, 22. Juli 2009, 12:57

Ich meine: das Problem bei den kleinen Connect ist, dass zwar LOEWE draufsteht aber eben nicht unbedingt LOEWE drin ist.
Das wurde u. a. auch in diesem Thread deutlich, sobald man versucht die allgemeinen Erfahrungen mit den "größeren" LOEWEn auf die "Kleinen" anzuwenden gibt es Probleme :D
Auch beim 26" Xelos könnte LOEWE mal ein aktuelles Chassis verbauen ...

4

Mittwoch, 22. Juli 2009, 13:32

Das größte Problem ist halt daß sie nicht die gleiche Funktionalität bieten wie die großen. Neben Sachen wie den angesprochenen Abweichungen bei z.B. den EPG Einstellungen sind das vor allem auch Dinge wie HD Tuner und DR+. Gerade die 26" Geräte werden oft nicht als Zweitgerät gekauft, sondern weil eben kein größerer in die Schrankwand passt.
Das Problem wird dort auch weniger zu wenig Platz sein, sondern daß die Zulieferer das so einfach nicht anbieten.

Insgesamt versteh ich nicht warum Loewe die kleinen Geräte so vernachlässigt. Die Nachfrage ist zumindest bei uns da, hab nur leider nichts was ich ruhigen Gewissens anbieten kann. Die Connect sind zwar ein Schritt in die richtige Richtung, der aber leider nur halbherzig umgesetzt wurde. Wenn ich mir das Innenleben eines 32" anschau kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen daß man das nicht so gestaltet bekäme daß es auch in nen 26er passt.
Oder andersrum: ist es wirklich zu aufwändig ein kleines Chassis zu entwickeln? Dieses könnte man ja in allen Baureihen verwenden, also wieder technisch aktuelle Xelos, Indis, Spheros oder zukünftig Art anbieten.

Gerade heute war ein Kunde im Laden der nach nem 22" fragte. Seine Alternative war Sony 22" mit DVB-T/-C für 499,-. Da fällt mir dann ausser Service auch wenig Argumentation ein, auch die Bedienung ist halt nicht mit den großen vergleichbar. Gerade auf Sachen wie schneller Vorortservice bin ich nun aber bei nem so kleinen Zweitgerät nicht unbedingt angewiesen.


Nachtrag: das wichtigste fast vergessen... SAT-NACHRÜSTBARKEIT!

lexilus

Forensponsor

Beiträge: 42

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juli 2009, 19:25

Ich bin mit meinem Connect 22 eigentlich zufrieden. Schönes Design, schöne FB, schönes Menü, Bild ist ok (da er eh nur im Schlafzimmer ist).

ABER-3 Dinge stören mich persönlich:

-Keine Einstellungen des EPG-Menüs (wie von Pretch schon erwähnt)
-Man kann wohl in Zukunft nicht mit einem Software-Uptdate rechnen
-Man kann weder Connect 22 noch 26 auf der loewe Hompage registrieren..

Trotzdem werde ich mir wieder eine Loewen ins Haus holen
-Loewe Connect 22
-Loewe ART SL 42 100 CI+ DR+ (Chassis L2715; Software V9.8.0; DVB V9.8.0; DR 4.1.0A0) Sky mit ACL 1.19
-Loewe Blu Tech Vision Interactive

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Juli 2009, 21:25

Ich würde mir vorstellen einen Connect 26 Media DR+.
Also inkl. HD Tuner.

Diese Kombination wäre als Zweitgerät im Esszimmer super da man keine zusätzlichen Geräte braucht und den gewohnten Komfort hätte.
Würde ich sofort kaufen. :thumbsup:
Ich gehe davon aus das es mehr Leute gibt die so ein "kleines" Gerät aus Platzgründen mit vollen Funktionsumfang und in bewährte Loewe Qualität gerne hätten.
:D

7

Mittwoch, 22. Juli 2009, 23:07

ehrlichgesagt die dinger sind schrott.
die sollen ein l27xx reinpacken, dann werd ich ruhig.

Loewenbändiger

unregistriert

8

Mittwoch, 22. Juli 2009, 23:45

Ich bin mit meinem Connect 22 eigentlich zufrieden. Schönes Design, schöne FB, schönes Menü, Bild ist ok (da er eh nur im Schlafzimmer ist).

ABER-3 Dinge stören mich persönlich:

-Keine Einstellungen des EPG-Menüs (wie von Pretch schon erwähnt)
-Man kann wohl in Zukunft nicht mit einem Software-Uptdate rechnen
-Man kann weder Connect 22 noch 26 auf der loewe Hompage registrieren..

Trotzdem werde ich mir wieder eine Loewen ins Haus holen


Wie schon gesagt, ohne USB kein Update per i net....

Warum Loewe kein eigenes Chassis umgestrickt hat ist mir auch ein Rätsel, wird aber seinen Grund haben....

lexilus

Forensponsor

Beiträge: 42

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Juli 2009, 08:48

Den Grund würde ich allerdings auch gern wissen :P
-Loewe Connect 22
-Loewe ART SL 42 100 CI+ DR+ (Chassis L2715; Software V9.8.0; DVB V9.8.0; DR 4.1.0A0) Sky mit ACL 1.19
-Loewe Blu Tech Vision Interactive

Derfla

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. Juli 2009, 12:06

Ich will mir fürs Schlafzimmer auch einen Löwen mit 22 Zoll zulegen.Das werde ich aber erst tun wenn der Connect einen HD Tuner hat und upgedatet werden kann.Ansonsten sollte er wie die größeren Löwen bedienbar sein.
Compose 40 DR+(2700),Centros 2112,Auro 2216,Individual Sound,ART 42 DR+(2712),MAC Mini,MAC TC,IPAD WiFi 32,

-Blockmaster-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 1 063

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. Juli 2009, 12:50

Den Grund würde ich allerdings auch gern wissen :P

Der übliche würde ich mal sagen :)
Kleine TVs stehen selten im Wohnzimmer und benötigen deshalb weniger Ausstattung. Daher wird sich Loewe nicht die Mühe machen ein Gerät mit viel Ausstattung zu bauen.

Wer ein 26er mit HDTV und Festplatte haben will muss auf den Metz Talio 26 HD ausweichen :D

Loewenbändiger

unregistriert

12

Freitag, 24. Juli 2009, 15:32

Ich will mir fürs Schlafzimmer auch einen Löwen mit 22 Zoll zulegen.Das werde ich aber erst tun wenn der Connect einen HD Tuner hat und upgedatet werden kann.Ansonsten sollte er wie die größeren Löwen bedienbar sein.


Da wirst du wohl warten bis du schwarz wirst, vom Sinn eines 22" mit Hd Tuner mal ganz abgesehen.

Immerhin hat er T & C.

Derfla

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. Juli 2009, 12:48

Ich denke das in 2010 das HD Angebot zunehmen wird, zumal die Öffentlichen dies nun auch schon angekündigt haben, dann macht dies schon Sinn.Vor allem denke ich,dass die wenigsten Schlaf.-und Esszimmer noch ein Zusatgerät wie Receiver oder eine weitere FB vertragen.Es wird mit Sicherheit noch eine Weile dauern aber den Bedarf sehe ich schon als gegeben.
Compose 40 DR+(2700),Centros 2112,Auro 2216,Individual Sound,ART 42 DR+(2712),MAC Mini,MAC TC,IPAD WiFi 32,

14

Samstag, 25. Juli 2009, 13:30

Der Loewenbändiger meinte daß HD einfach auch Grund der Bildgröße keinen Sinn macht, womit er absolut recht hat. Bei 22" sieht man einfach keinen Unterschied.
Wirklich Sinn würde das erst zu dem Zeitpunkt machen wenn es HD Programme gibt die in SD nicht zu empfangen sind. Von Premiere mal abgesehen sind wir davon aber noch weit entfernt.

Loewenbändiger

unregistriert

15

Samstag, 25. Juli 2009, 14:58

Bei Entfernungen jenseits der 3 x Bilddiagonale sind DVB SD / HD kaum auseinanderzuhalten ( Auflösungsvermögen Auge in Bogenminuten ) und HD unter 37" besser noch 42" ist ein Marketinggag aber das wars denn auch.

Als PC Monitor macht der 22" aber aufgrund seiner hohen Aufl. in 50cm Abstand aber ein gutes Bild.

Der HD Content über Sat ist mangels Sat Modul nicht mal in SD empfangbar und über Kabel wirst du dich noch wundern wie lange es dauern, wie wenig Sender es geben und vor allem was es kosten wird!!!!!

Derfla

Anfänger

Beiträge: 19

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Montag, 27. Juli 2009, 18:19

OK das mit dem Abstand und der Diagonalen ist ein Argument das ich so noch nicht bedacht habe.Solange über die Verweilzeit des TV's auch immer SD gesendet wird,kann ich dann natürrlich damit ohne Probleme leben.
Compose 40 DR+(2700),Centros 2112,Auro 2216,Individual Sound,ART 42 DR+(2712),MAC Mini,MAC TC,IPAD WiFi 32,

Coronas

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. Juli 2009, 05:12

Hi,

der fehlende DVB-S Tuner ist für mich der Grund, die Geräte nicht zu kaufen. Da ich im Ausland wohne, ist Sat-Empfang ein muss. Der Anreiz zum Umsteigen fällt in dem Moment weg, indem ich eine weitere Fernbedienung für den Beistellreceiver brauche. Bei dieser Bildschirmgrösse könnte ich mir dann auch ein billigeres Gerät von einem anderen Hersteller kaufen.
cu

Jens_vom_Berge

unregistriert

18

Donnerstag, 6. August 2009, 16:01

man kann doch aber für den 26" xelos dvb-s nachrüsten, auf der homepage ist das jedenfalls zu lesen

Jens_vom_Berge

unregistriert

19

Donnerstag, 6. August 2009, 16:11

oh habe die überschrift übersehen, es geht ja um die kleinen connect

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. August 2009, 21:39

Dieses Thema wird auf jedenfall LOEWE erreichen.
Frage an Chef, gibt es schon irgendein Feedback seitens Loewe zu diesen Thema.
:D

Loewenbändiger

unregistriert

21

Donnerstag, 20. August 2009, 22:40

Dieses Thema wird auf jedenfall LOEWE erreichen.
Frage an Chef, gibt es schon irgendein Feedback seitens Loewe zu diesen Thema.


Der war gut :D

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

22

Freitag, 21. August 2009, 17:02

bin leider im Urlaub
sobals ich wieder zurück bin rufe ich ihn an und frag Ihn
er hat gesagt er schaut jeden Tag rein und wird sofort den Entwicklern weitergegeben
da dieser Mitarbeiter sehr viel daran liegt was die Endkunden sagen!!!
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Connect-to-Waldi

unregistriert

23

Mittwoch, 2. September 2009, 10:21

Den Connect 26 würde ich auch nicht primär als Zweitgerät ansehen. Es gibt schon einige Leute, denen Geräte um die 40 Zoll einfach zu groß sind, denn die nehmen oft das ganze Wohnzimmer für sich ein.



Jetzt, da die PS3 Slim (und immer mehr andere BluRay-Player) mit HDMI-CEC Steuerung ausgeliefert wird, sollte man doch das Digital Link HD-Feature nachlegen. Damit würden die kleinen sich den Namen "Connect" wieder ein bißchen mehr verdienen. :thumbsup:

Lmaxx

Anfänger

Beiträge: 34

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 2. September 2009, 23:28

Ich könnte mir die kleinen Connects als eine Art "Multiroom-Reciever" mit integriertem Bildschirm vorstellen.
Beispiel Schlafzimmer: Ab und zu würde ich vor dem Einschlafen noch gerne einen Film sehen - also muß ein Fernseher her. Dazu brauche ich natürlich noch einen Sat-Reciever. Dummerweise läuft jetzt gerade nichts vernünftiges im TV - also brauche ich noch nen DVD-Player, am Besten mit Festplattenrekorder. Die Augen fallen mir langsam zu, also Glotze aus und noch ein bißchen Musik hören - jetzt brauche ich noch ein Radio (um eine größere Auswahl zu haben am Besten ein Internet-Radio). Wobei - eigentlich höre ich doch lieber meine Lieblingsmusik. Die habe ich auf Festplatte - also Laptop mit ins Schlafzimmer? Und morgen früh weckt mich dann der Radiorekorder.
Wenn der 22er Connect das alles übernehmen könnte das wäre dann Premium. Ach ja und den Film den ich gestern mit meinem Compose aufgenommen habe würde ich mir auch gerne im Schlafzimmer anschauen können.
Wenn das Ganze dann auch noch einfach zu bedienen ist spendiere ich meiner Freundin noch einen für die Küche.
Da macht die Hausarbeit doch gleich viel mehr Spaß :thumbsup:

Connect-to-Waldi

unregistriert

25

Montag, 12. Oktober 2009, 18:37

So, jetzt hat mein Händler doch tatsächlich einen Connect 26 da stehen... die Bildqualität gefällt mir schon sehr gut, bleibt nur abzuwarten, was Loewe an dem kleinen ändern bzw. draufpacken will? Zu sehen war ein Demofilm vom ARD Eins Festival HD oder wie der Sender heißt.



Vielleicht kommt ja mal ein Feedback, ob mittlerweile was geplant ist; bzw. was geplant ist. Im Zweifel hätte ich dann nämlich schon das erste Weihnachtsgeschenk :D

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

26

Samstag, 24. Oktober 2009, 12:36

Was haben wir alle auf den Nachfolge vom Xelos gewartet... und was war das Ergebnis? Schickes Gehäuse aber kein Sat.... total am Markt vorbei :cursing:
Gruß
tt

Loewenbändiger

unregistriert

27

Samstag, 24. Oktober 2009, 12:46

Verwechselst du da was?

Der Nachfolger des Xelos ist der Art SL

und im Xelos 26 kann Sat rein.

Das der Connie 22 + 26 nicht mal ein Loewe ist, ist doch bekannt.....

Chef

Administrator

  • »Chef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 25. Oktober 2009, 02:10

wird kommen.... nicht mehr lange :thumbup:
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 18:43

Ich meinte eigentlich ein Nachfolger vom Xelos 26, quasi als Ablösung. Das war dann der Connect 26/22 und der hat ja leider kein Sat....

30

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 19:19

Ich meinte eigentlich ein Nachfolger vom Xelos 26, quasi als Ablösung. Das war dann der Connect 26/22 und der hat ja leider kein Sat....

wird von loewe in der nächsten zeit entschieden was kommt - neues chassis, satreceiver für connect huckepack hinten dran.

@chef: das "nicht mehr lange "ist aber ein sehr dehnbarer begriff bei loewe ;)

31

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 19:25

Ich meinte eigentlich ein Nachfolger vom Xelos 26, quasi als Ablösung. Das war dann der Connect 26/22 und der hat ja leider kein Sat....

wird von loewe in der nächsten zeit entschieden was kommt - neues chassis, satreceiver für connect huckepack hinten dran.

@chef: das "nicht mehr lange "ist aber ein sehr dehnbarer begriff bei loewe ;)

und hoffentlich mit HD Tunern!

32

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 19:38

ich vermute das es sich um eine ähnliche lösung wie bei sony, philips, etc handelt.
aber ehrlich, was will man noch von einen asiaconnect mit einem pc-panel erwarten?

33

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 20:00

Ja, traurig was Loewe mit den kleinen Connect abgeliefert hat.
Nach wie vor wär ich dafür die Dinger in die Tonne zu hauen und ein richtiges 26" Chassis auf Loewe Niveau zu entwickeln.

Marco83

unregistriert

34

Freitag, 30. Oktober 2009, 12:40

Ja, traurig was Loewe mit den kleinen Connect abgeliefert hat.
Nach wie vor wär ich dafür die Dinger in die Tonne zu hauen und ein richtiges 26" Chassis auf Loewe Niveau zu entwickeln.
Ja gewiss, aber was will man da gegen tun ?

Wir können es leider wenig bis gar nicht beeinflussen, was Loewe da für eine Firmenpolitik vertritt... ;)

Ich find s auch alles andere als gut wie sie das machen ! :thumbdown:

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

35

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:43

Für das, was ich jetzt hier schreibe müsste ich mich fast selbst steinigen, aber sollte mein Loewe XELOS 5970 (ja, Crt) den Geist aufgeben (z.b. mal wieder die Bildröhre hin), dann würde ich mir den aktuellen ALDI-26"-LCD mit zusätzlicher STB ins Schlafzimmer stellen. Der TV für 299,-€ und eine versteckte (Scartstecker-Receiver) Set-Top-Box DVB-c für 100,-€. Selbst einen gebrauchten (z.b. eBay) Loewe- oder Metz-26"-LCD würde ich dafür nicht bekommen. :thumbup:
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

Marco83

unregistriert

36

Freitag, 30. Oktober 2009, 18:36

Für das, was ich jetzt hier schreibe müsste ich mich fast selbst steinigen, aber sollte mein Loewe XELOS 5970 (ja, Crt) den Geist aufgeben (z.b. mal wieder die Bildröhre hin), dann würde ich mir den aktuellen ALDI-26"-LCD mit zusätzlicher STB ins Schlafzimmer stellen. Der TV für 299,-€ und eine versteckte (Scartstecker-Receiver) Set-Top-Box DVB-c für 100,-€. Selbst einen gebrauchten (z.b. eBay) Loewe- oder Metz-26"-LCD würde ich dafür nicht bekommen. :thumbup:
Warum denn nicht!

Ist doch verständlich, wenn man im Schlafzimmer nicht mehr braucht ist das doch völlig ausreichend...
Man muss ja einfach auch abwägen welche Wertschätzung man einem TV Gerät schenkt bzw. wo sich der Einsatzort
eines solchen Gerätes befindet...

Ich hab auch vor einem Monat oder so nen Schlepptop vom Aldi (Medion) für meine Mutter gekauft, für Sie reicht das Gerät
allemal vollkommen aus ! Sie nutzt ihn hauptsächlich als "Schreibmachine" und für Internet bzw. e -mail, also vielleicht so
ca. 5 % seiner eingentlichen Leistungsfähigkeit :D , also warum denn einen HP, Asus, Sony, Apple oder ähnliche kaufen :?:

Ich bin wirklich kein Fan von Billigprodukten, aber man muss eben auch manchmal abwägen für was, also sprich wie intensiv
man den Appart benutzt und ob das investierte Geld überhaupt in einem Verhältnis steht, und dass sollte
schließlich auch jeder für sich selbst entscheiden und sich von keinem reinreden lassen...

Ich würde mir natürlich jeder Zeit wieder einen Loewe TV kaufen, bin sehr zufrieden, aber mir wäre das Geld
für nen TV der "nur" im Schlafzimmer läuft wohl auch zu viel ! ;)

37

Freitag, 30. Oktober 2009, 20:01

Ich bin wirklich kein Fan von Billigprodukten, aber man muss eben auch manchmal abwägen für was, also sprich wie intensiv
man den Appart benutzt und ob das investierte Geld überhaupt in einem Verhältnis steht, und dass sollte
schließlich auch jeder für sich selbst entscheiden und sich von keinem reinreden lassen...

Ich würde mir natürlich jeder Zeit wieder einen Loewe TV kaufen, bin sehr zufrieden, aber mir wäre das Geld
für nen TV der "nur" im Schlafzimmer läuft wohl auch zu viel ! ;)


100% Zustimmung, deshalb hängt im Arbeitszimmer ein 26" Philips für Nachrichten oder als Alternative nebenbei ist der völlig ausreichend.

Counter:

Hits heute: 9 062 | Hits gestern: 18 882 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 202 173

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz